Unglücklich

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von body27, 31 Okt. 2017.

  1. body27

    body27 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    32
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    670
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Hallo mein Name ist Body und bin hier seit längerem angemeldet aber eigentlich nie dazu gekommen das Training zu machen aufgrund von privaten Problemen und teilweise Depressionen. Wird bei mir ein Mix aus Trennung sein Kindheit und mein kleiner penis. Mir geht es seelisch sehr schlecht.

    Ich leide unter fressattacken nachts
    Ständig wasserlassen und reizdarmsyndrom

    MAN fragt sich immer warum das einem selber passiert warum nur ?

    Mein penos ist sehr dünn und steif 11 cm klein hinzu kommt das ich sehr kleine hoden habe. Ich komme damit nicht klar irgendwie ...

    Viele wünschen sich Maße wo ich mir denke wieso wesöhab das was ihr habt da Träume ich von ..

    Wenn ich 15 cm hätte wäre ich sehr glücklich darüber aber es sind nur 11 und das ist definiiv sehr klein !

    Ich habe Angst davor mit pe zu beginnen und dann das es nicjt wird weil mir auch gesagt würden ist 4 cm mit nur pe unwahrscheinlich!! Das zieht einen runter sehr sogar..

    Ich habe hier gelesen das 2 cm im Jahr topwerte sind ... der Schnitt ist wohl bei ca 1cm ...

    Ich habe hier ja schon so einiges geschrieben und mir wurde hier gesagt sowas wie anabolika des penis gibt es nicht...

    Ich weiss ihr seit hier nicjt begeistert was das Thema mit Medikamenten ist... Aber meine bitte ist an alle Experten wenn es sein muss mir per pn zu schreiben was Sinn macht5 zu nehmen wenn überhaupt. Ich bin bkdybuilder das bedeutet Testosteron Ude. Nehme ich ja sowieso !
    Von daher bin ich gewillt zum Training auch ein sogenanntes chemisches pe einzuleiten. Da denke ich mir schon wenn ich sowas nehme dann das man hier als Team aggiert...

    Ich bitte euch vom Herzen mich zu unterstützen!!!

    Ich Pläne nämlich zu Beginn der nächsten Wochen ein Logbuch einzurichten
    Mit dem Anfänger Programm zu beginnen ab Woche 5 dann evtl auf 2 x am Tag.. in Kombination mit Medikamenten

    Lg
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. DHT

    DHT PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    18.12.2015
    Zuletzt hier:
    26.07.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,442
    Zustimmungen:
    2,666
    Punkte für Erfolge:
    1,000
    BPEL:
    18,8 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Mid):
    13,0 cm
    Lieber @body27:

    Du scheinst einiges auf den Schultern zu haben, was dich belastet. Schon seit der Kindheit - leider ist nicht jedem von uns vergönnt, ein immer lustiges Leben zu führen.

    Sei dir bewusst, dass es vielen von uns ähnlich geht oder mal ging - Das Leben hat seine dunklen Seiten.

    Du sagst, dein Schwanz und deine Eier sind klein - 11cm klingt nicht katastrophal. Weißt du, was der Durchschnitt ist?

    Du gehst pumpen, auch mit Testo unterwegs. Bist du mit deinem restlichen Körper zufrieden? Traust du dich, ein Foto hochzuladen?


    Was ein "chemisches PE" angeht, rate ich dir ab - doch weiß ich, dass du bei der nächsten Gelegenheit dazu greifen wirst. Das ist ok, doch wird dir ein fetter Schwanz nicht helfen, deine Probleme abzulegen.

    Deine Probleme sind nicht dein 11cm-Schwanz oder deine kleinen Eier. Die sehen bestimmt ganz gut aus. Vor allem wenn du auch noch pumpen gehst.

    Ich sage immer, PE ist das eine - der wichtigste Schritt passiert im Kopf.

    Wir können dich alle im Team dabei unterstützen - doch Empfehlungen für Medis wird dir hier hoffentlich keiner offiziell aussprechen. Und die PN's werden deine beeinträchtigte Denke auch nicht korrigieren.
     
    #2
    TrickyDicky, mo1111, Loverboy und 7 anderen gefällt das.
  3. Fury

    Fury PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.09.2017
    Zuletzt hier:
    26.01.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    120
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    Vorstellungen bestimmen unser Verhalten.

    Denke positiv und arbeite nach deinem Plan.

    Stell dir vor, du würdest schon 3 Jahre PE machen. Dann hättest du, nach deiner Aussage 3 cm Zuwachs gemacht. Dann wärst du nun bei 14 cm.

    Und nun hast du die Wahl, tust du es, wird das WAHR.
    Ich hoffe, du kannst für dich eine Entscheidung fällen. Und hälst dein Trainingsplan konsequent aufrecht!

    Wünsche dir das Beste
     
    #3
    TrickyDicky, mo1111, Loverboy und 5 anderen gefällt das.
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,733
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Lieber @body27
    Du hast ja mittlerweile mehrere Threads eröffnet - Du wirst auch in diesem keine anderen Ratschläge bekommen können, als in den voran gegangenen.
    Gut - Dein Penis ist mit 11cm nicht sonderlich groß; das ist aber ein Schicksal, das Du mit vielen Usern hier teilst. Ob die Größe Deiner Eier damit zusammen hängt, dass Du als Bodybuilder Dein Training durch Einnahme von Anabolika unterstützt hast, solltest Du erst einmal abklären lassen.
    Ich rate Dir, einmal etwas Struktur in Dein Leben bzw in Deine Probleme zu bringen. Geh vor allem den Kampf gegen Deine Depressionen an, denn was auch immer Du erreichen willst (und das gilt nicht nur für PE) wirst Du dann viel leichter erreichen können.
    Wie schon mehrfach - und von vielen Usern - gesagt: Es gibt keine Pille, die Deinen Penis größer macht (nur den Kontostand der Betrüger, die sie an verzweifelte Jungs wie Dich verkaufen) und das kann ich Dir ganz einfach beweisen. Es gäbe kein PEC und ähnliche Foren, es gäbe keine Männer, die wegen ihrer Penisgröße Komplexe hätten. Egal zu welchem Preis - jeder Mann würde die Pille kaufen und mit einem Riesenschwanz herum laufen.
     
    #4
    TrickyDicky, mo1111, Fury und 6 anderen gefällt das.
  5. body27

    body27 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    32
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    670
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm

    Hi ..

    Ja mit den Threads hast du recht das ich mehrere gemacht habe möchte mich dafür entschuldigen aber das ist wie so mein eigener Thread der alles hier sozusagen steht für mich etc. Sorry noch mal !!!

    Ich bin momentan auch in einer psychosomatischen klinik aber habe das mit meinem penis nicjt angesprochen..

    Wie gesagt :
    Nächtliche fressattacken
    Stimmungsschwankungen
    Aggressiv/ ständig druck im Kopf!
    Außerdem ständig wasserlassen

    Ich hatte schon vor meinem Konsum von anabolika kleinere hoden!

    Was ich zumindest einsehe ist das pe hilft ..daa man wirklich Zuwächse erreichen kann wenn man es kontinuierlich macht!!

    Aber ich bin wirklich traurig.... einfach traurig
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. body27

    body27 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    32
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    670
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    MEIN ZIEL IST ES JA NICHT NUR CHEMISCHES PE SONDERN DAS ZU KOMBINIEREN MIT DEM TRAINING
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 Nov. 2017
    #6
    Loverboy gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,733
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Dafür brauchst Du Dich nicht zu entschuldigen - passt ja eigentlich auch zu Deinem derzeitigen Gefühlschaos. Wenn wir aber davon ausgehen wollen, dass Du mit PE beginnst, ist es für Dich und alle User, die Dir helfen wollen, natürlich einfacher, nicht unzählige Threads danach durchsuchen zu müssen, was zu dem Thema schon gesagt wurde.
    Auch wenn ich generell dazu raten würde, ALLE Probleme an zu sprechen, da nur ein komplexes Bild die Voraussetzung dazu bietet, diese auch an zu gehen, ist es auch ok, wenn Du diesen Teil mit der Community besprichst. Du solltest aber auch annehmen, was Dir die anderen User sagen zB. dass Dein Penis in der Bandbreite der Durchschnittsgröße liegt. (kein Grund, NICHT PE zu machen - aber auch kein Grund zu verzweifeln)
    Persönlich finde ich auch große, schwere Hoden attraktiver - viele - vor allem Frauen - schätzen einen sog. "Sportsack". Da Du erwähnt hast, Du hättest Kinder, ist die Funktionalität Deiner Eier ja abgeklärt.
    Sehr schön, dass Du das schon mal einsiehst ;) - die Konsequenz aus dieser Erkenntnis bedeutet: Training
    Ich versteh Dich schon Junge! Denk mal dran, was Arnie gemacht hat: Er hat sich vor seinem geistigen Auge ausgemalt, wie er in einem Jahr aussehen wird. Mit dem Bild vor Augen hat er trainiert ... DIR muss ich nicht erzählen, was er erreicht hat. Denk Dir mal DEINEN Schwanz in einem Jahr (in zwei, in drei) und dann leg los ... Du kannst das!
     
    #7
    Hannibal, TrickyDicky, mo1111 und 4 anderen gefällt das.
  8. body27

    body27 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    32
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    670
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Ihr seit einfach alle extrem nett ... Danke Jungs..

    Ich werde die Tage die Messungen vornehmen und einen t.logbuch einrichten..

    Aber eine Frage was ist nun die tatsächliche größe? Wenn ich jetzt normal Messe normal ran halten am Schaft also bis am Ende auf 90 Grad und dann messen ?

    Das mit dem reindrücken ist ja dann ein Maß wenn ich fett verlieren würde oder was noch im bauchraum ist und noch dazu kommen kann ?
     
    #8
    GreenBayPacker und adrian61 gefällt das.
  9. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,733
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    #9
    Little gefällt das.
  10. body27

    body27 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    32
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    670
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm

    Das bedeutet das als fatpad ist das was ich als Zuwachs kriegen kann oder ?
     
    #10
    Loverboy gefällt das.
  11. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,733
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    nein - die Zuwächse sind nicht vom Fatpad abhängig. Was es allerdings schon bedeuten kann ist: angenommen Du hast jetzt 11cm erigierte Länge und ein Fatpad von 3cm, dann kannst Du OHNE PE schon alleine durch Abnehmen 2cm dazu gewinnen bzw eigentlich sichtbar machen. Wenn Du gewissenhaft trainierst, könntest Du im ersten Jahr 1,5 - 2cm MEHR Penislänge bekommen (das ist sehr vielen PElern gelungen) - Das würde bedeuten, in einem Jahr hast Du einen sichtbar 14,5-15cm langen steifen Penis. (Das ist eine KANN-Rechnung - könnte auch mehr oder weniger sein - wir hier im Forum gehören nicht zu den Verkäufern, die Dir irgendetwas versprechen)
     
    #11
  12. Halunke

    Halunke PEC-Genius (Rang 10) PEC-Top-Poster

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    13
    Beiträge:
    2,288
    Zustimmungen:
    5,785
    Punkte für Erfolge:
    4,630
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Hey Tiger, was Du schreibst klingt nicht gut und wie Dir schon gesagt wurde, ein größerer Penis wird die meisten Probleme nicht lösen. Ich kenne mich mit dem Konsum von Steroiden nicht aus, aber kannst Du bestimmte Symptome ausschließen das diese nicht von Steroiden stammen? Du weisst ja selber wie kurz ein BB Leben werden kann alleine durch den Konsum von diesen Substanzen und zB ständige Aggressivität ist sicherlich eine negative Auswirkung der Steroide. Ich will hier nichts gut oder schlecht reden, Du bist erwachsen und triffst Deine eigenen Entscheidungen. ich möchte nur sagen, wenn Du konsequent am Penis ziehst, 3-5 / Woche und da so dran bleibst wie beim BB, dann wirst Du Deine Erfolge sehen! Ein Jahr vergeht verdammt schnell und auch ich mit meinem Minimaleisatz habe schon gut gegaint. Ich empfehle stark einfach anzufangen, das sage ich jetzt so, da ich nicht weiss wie es um Deine Psyche steht, aber wenn es geht - tu es!
    Hier hast Du auf jeden Fall eine Community in der Du Unterstützung erfahren wirst, hier sind maximal Hobby Psychologen unterwegs und keiner kann Dir Deine Last langfristig nehmen.

    Hast Du Dich schon in psychiatrische Behandlung begeben?
     
    #12
  13. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    Das ist genau das Schönreden, das ich bei den Arztterminen so hasse, genauso wie von Leuten, die davon nicht betroffen sind. Natürlich ist es das Hauptproblem, von dem alle anderen Probleme aus ausgehen. Woher ich das weiss? Weil es bei mir kein Haar anders war und über 20 Jahre lang dauerte bis ich es annehmen konnte. Besonders im Zeitraum zwischen 16 und 30 Jahren ist das ein Problem, das einen auffrisst. Und es ist eben nicht so, dass die Damen bzw. Herrenwelt, mit der man dann sexuell zu tun, da generös ist und 11 cm für toll befindet. Zumindest ist die Wahrscheinlichkeit hoch sich da ganz dumme Kommentare, Kränkungen einzufangen. Mit der Psychosomatik finde ich teilweise ganz gut; das Problem sollte da aber mit auf den Tisch, denke ich. Vom externen Testosteron bin ich gar nicht begeistert. Auch wieder eine Parallele zu mir und mir hat das nur massiv geschadet. Und am Penis ändert sich bei Dir ja auch nichts dadurch, so wie ich herauslese. Da Deine Leber schon genug Arbeit mit dem Testo hat, bitte nicht noch mit weiteren Medikamenten (chemisches PE) anfangen.
    Ansonsten wünsche ich Dir viel Glück bei der schrittweise Akzeptanz Deiner Problematik.
     
    #13
    body27 und Loverboy gefällt das.
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,733
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey @Puffotter
    Du schreibst viele fundierte Posts; Du teilst Deine Erfahrungen und Du gibst teilweise sehr gute Erklärungen ab.
    Was ich nicht verstehe und absolut kontraproduktiv finde, ist Dein Beharren auf dem Standpunkt, dass ein kleinerer Penis völlig unbrauchbar und unattraktiv sein soll. Auch ist es völlig falsch zu behaupten, dass alle Probleme von einem kleinen Schwanz ausgehen - ganz im Gegenteil werden alle Probleme auf diese Tatsache projiziert und Männer glauben dann "ALLES wäre gut und toll, wenn ich nur einen großen Schwanz hätte". Du weißt sehr gut, dass der Penis und seine Größe der empfindlichste Punkt für fast jeden Mann sind und genau so bin ich davon überzeugt, dass Dir bewusst ist, dass zehn User sagen können "Dein Schwanz ist nicht groß, aber groß genug", es werden dann doch immer Deine negativen Aussagen die sein, die im Bewusstsein hängen bleiben. ("Ich habe es ja doch gewusst, dass er zu klein ist")
    Auch wenn ich Dir selbstverständlich Deine eigene Meinung zu jedem Thema zugestehe, solltest Du vielleicht in Betracht ziehen, dass die User sich hier Hilfe und moralische Unterstützung erhoffen und durch Aussagen wie Deine im schlimmsten Fall völlig zurück ziehen und jede Hoffnung aufgeben werden.
     
    #14
    Hannibal, TrickyDicky, Terion und 5 anderen gefällt das.
  15. Puffotter

    Puffotter Gelöschter Benutzer

    Ich glaube nicht, dass sich jemand wegen meiner Aussagen zurückzieht. Im Gegenteil. Ich denke er fühlt sich ernstgenommen, da man das Problem nicht einfach nur abtut und andere Baustellen aufmacht. Ich weiß wie hart die Gesellschaft draussen ist. Sag mal irgendwo in einer Herrenrunde, dass Du einen 11 cm Schniedel hast. Oder besser mach es keinesfalls. Es werden vernichtende Sachen kommen. Zu Damenrunden und dem Thema brauche ich schon gar nichts sagen. Der betroffene Mann weiss, sollte er eine Frau an seiner Seite haben, dass es zig Konkurrenten um Ihn herum gibt, die sehr viel mehr als er selbst zu bieten haben. Das ist kein schönes Gefühl. Geht nun die Frau fremd, ist die Demütigung perfekt. Wer davon nicht betroffen ist, kann einfach nicht mitreden. Wer alles halbwegs auf die Reihe bekommt mit dieser Problematik, dem gilt mein höchster Respekt. Wer behauptet er habe damit nie ein Problem gehabt, der lügt mit Sicherheit. Es ist ein jahrelanger Prozess damit klar zu kommen. Immer wieder mit derben Rückschlägen.
     
    #15
    Feuer97 und body27 gefällt das.
  16. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,673
    Zustimmungen:
    5,261
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Wo hilft ihm das denn weiter?
    Ja schön Problem erkannt aber wo sind die Hilfestellungen die er benötigt um aus seinem Teufelskreis auszubrechen?
    Die such ich in deinen Posts vergeblich.
    Ich weiß ja nicht wie du Leute kennen lernst aber ich sag doch eher selten in ner Runde „Hey Leute wisst ihr was? Mein Riemen ist 10 cm groß“.
    Wenn da dann von irgendwelchen Idioten abfällige Kommentare kommen braucht man sich auch nicht zu wundern.
    Am besten gibt man sich mit solchen Leuten garnicht erst ab.
    Nur oberflächliches Gehabe da kann doch echt jeder drauf verzichten.
    Er ist doch besser damit beraten mit PE anzufangen und mit uns zusammen an seinem Schwanz arbeiten zu können Physich wie auch Psychisch.
     
    #16
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,733
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Niemand hier tut es einfach ab, wenn ein Kerl hier landet und ein Problem mit seiner Penisgröße hat. Ich bin noch nie in meinem Leben wegen meiner Penisgröße ausgelacht oder gemobbt worden - bestimmt gibt es aber Menschen, mit denen ich NICHT im Bett gelandet bin, weil mein Schwanz nicht groß genug ist. (oder weil ich behaart bin, zu dünn, zu alt, ein Mann, weiß, schwul ... so viele Stricke gibt es gar nicht, dass ich mich da jedesmal erhängen könnte) Auch kenne ich keinen Mann - schwul oder hetero - der eine/n Partner/in allein auf Grund seiner Penisgröße halten konnte. Konkurrenz gibt es in jeder Ecke - damit muss man bei 1000 anderen Dingen auch klar kommen.
    Klar - ein großer Penis ist etwas Schönes und Wünschenswertes .... keiner wird hier widersprechen.
    Dennoch wette ich darauf, dass Du zufrieden wärst, einen relativ kleinen Penis zu haben, der einwandfrei funktioniert, wenn Du die Zeit zurück drehen und Deine unzähligen OPs rückgängig machen könntest. Aus der Größe kann man ein Problem machen - wenn der Penis aber nicht funktioniert, das IST ein Problem.
     
    #17
  18. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,996
    Zustimmungen:
    6,767
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Moin,

    ich glaube, dass ich zu diesem Thema schon viel gesagt habe.
    An einem Stammtisch wird keiner sagen, daß er 11 cm hat. Die meisten sprechen da von 20cm und das sie die Nacht durchficken.
    Und wer hat es selbst nicht auch schon gesagt, nur um von sich abzulenken.
    Mein Bluti ist extrem klein und ich habe diesbezüglich schon dumme Sprüche einstecken müssen.
    Und es wird immer weh tun, einen solchen Spruch zu bekommen.
    Aber heute weiß ich, dass die Maße wie 20cm nicht normal sind und das auch 11cm ihren Dienst tun.
    Das man mit PE was dagegen machen kann.

    Wäre aber schon mal witzig zu sehen, was passiert, wenn man am Stammtisch sagt, ich habe nur 11cm.
    Ich denke es wäre erst einmal Stille und dann würde es ein Themawechsel geben. Denn der ein oder andere müsste zugeben, wenn er ehrlich ist, dass er auch nicht mehr hat.

    Aber so ist die Gesellschaft, man übertreibt gerne.
    Gerade hier sollte man es aber nicht tun und denen helfen, die noch am Anfang mit PE stehen.
    Ihnen klar machen, dass der gute vielleicht ausbaufähig ist, er dafür aber hier ist.
    Und wer weiß, was für Maße er in ein paar Jahren hat, oder wie bei mir, dass man mit PE sehr viel erreicht hat, wenn man es auch nicht auf dem Maßband sieht.
    Einfach zum Beispiel ne ganz andere Einstellung zu seinem Schwanz erworben hat.
    Mit dem dann in die Sauna geht und ihn vorzeigt.

    Lasst uns lieber PE betreiben und den neuen zeigen wie es geht.:gandalf:
     
    #18
  19. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,733
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    an einem Hetero Stammtisch vielleicht ... bei Schwulen ist immer und für jeden mindestens einer dabei, der die Wahrheit kennt :hilarious:
     
    #19
  20. body27

    body27 PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    29.08.2015
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    32
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    345
    Punkte für Erfolge:
    670
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    168 cm
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,7 cm

    Irgendwie motiviert ihr mich langsam !!! Ich fange ja meine massephase an und ab März meine Diät .... Das bedeutet wird dann etwas sichtbarer... plus das Training dazu.

    Ich denke der Schlüssel zum Erfolg ist einfach das konsequent regelmäßig zu machen..
     
    #20

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden