Unbedingt fetter und gerne länger :-)

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
Hallo zusammen!


Ja, ich hab mich hier mit gut 30 Jahren nun dazu entschlossen, mal wieder ein neues Projekt zu starten.

Seit 2013 lese ich hier mal mehr mal weniger mit, hatte aber ehrlich gesagt nie wirklich konsequent einen Plan verfolgt, mein bestes Stück zu "tunen".


Heute, zwei Geburten später, sieht das schon anders aus. Man merkt, dass es nun "mehr" sein dürfte, bei meiner Frau.

Und ganz ehrlich: das sehe ich (auch) als meine Aufgabe, das sprichwörtlich in die Hand zu nehmen!


OK. Mein Planungshorizont:


Langfristig soll es natürlich in allen Bereichen mehr werden. In welchem Maße, das überlasse ich meinem nicht mehr ganz so jungen Körper.


Mittelfristig möchte ich gerne über die 16cm NBPEL raus und den Umfang jedenfalls deutlich erhöhen; geil wären +2 cm im Mittel.


Kurzfristig bin ich aktuell aus Zeitgründen relativ unregelmäßig, ca. 3-5 Mal die Woche, mit dem Bathmate am Arbeiten und das nun schon seit ca. 2 Monaten.

Mein Programm lege ich hier total nach Gefühl. Bin mit 2x 10 Min gestartet und derzeit mit 3x 10 Min dabei. Wobei ich leider den totalen Anfängerfehler begangen hatte eine Pumpe ohne Skala anzuschaffen.

Insofern pumpte ich am Anfang 1-2x, aktuell 2-3x... genauer gehts leider nicht, aber ich werde mir jetzt auch eine Trockenpumpe fürs Homeoffice leisten - dann mit Skala. Mal sehen, was ich hier an Produkten im Netz finde.


Hat sich was verändert?

Gemessen habe ich noch nicht, aber wenn ich den Schwanz derzeit aus der Pumpe hole, sieht das schon ganz stattlich aus und passt auch nicht mehr in meine Referenz - eine Toilettenpapierrolle ;-D. Der Zustand bleibt aber max 30 Minuten, dann geht das deutlich zurück. Jedenfalls aber ist im Schlaffen zustand schon was passiert.


Nach eingehendem Studium in der WissensDB ist mir nun bewusst, dass ich wenig bis keine Gains in der Länge erzielen werde, wenn nicht noch alternativ zur Pumpe was kommt. Ist aber erst mal so und fett zu werden meine Priorität.


An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Aktiven im Forum! Im letzten Monat durfte ich sehr viel lernen und für mich ist das hier ein wesentlich probateres Mittel, als mich unters Messer zu legen. Nicht falsch verstehen - ich kann keine Spritzen ab. Die meide ich wie der Teufel das Weihwasser....


Ja, so viel zu meiner Person und Absicht.

Mega Community und ich freue mich ab sofort dazu gehören zu dürfen.


Ich wünsch Euch was!


A.Mazing
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,561
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Mache doch erst mal das Einsteigerprogramm.
Bist ja erst ab 29 November dabei.
Habe auch einen Bathmate und bin auch immer wieder
begeistert.
Erst manuelles Training.
Dein Penis muss sich erst mal an das Training gewöhnen.
Nur Bathmate ohne Längenübungen verkürzt deinen
Penis.

lg.
 

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
Guten Morgen zusammen,

@Loverboy: Interessante These! War das bei Dir faktisch so? Stünde total dem entgegen, was ich in der Anleitung von BuckBall gelesen habe.
Was das Training mit einer Pumpe derart attraktiv macht ist, dass ich die Hände für anderes frei habe (Home-Office).

Würdest Du, oder gerne auch andere Erfahrene, trotzdem zum manuellen PE tendieren? Bzw, was ist der Vorteil (schnellere Gains, etc.).

Danke für Eure Meinungen!

A.Mazing
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,015
Punkte
6,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Moin @A.Mazing,
willkommen bei uns in der PEC. :)
Was das Training mit einer Pumpe derart attraktiv macht ist, dass ich die Hände für anderes frei habe (Home-Office).
Das stimmt natürlich.
Es gibt verschiedene Pump-Methoden, die angewendet werden.
Der eine pumpt in 10 Minuten Abschnitten, macht den Lümmel wieder warm, knetet ihn durch und immer nur hart in die Pumpe + aktives Kegeln.
Ich führe auch oft die faule Variante aus. ;) ....einfach rein und Serie an. Da fühlt sich das Netflixschauen auch nicht so sinnfrei an. :D
Die fehlende Druckanzeige hast du ja bereits erwähnt, ein gezieltes Training ist damit schwer.
Außerdem ist die Verletzungsgefahr natürlich höher. Gut, dir ist 2 Monate lang nichts passiert => Hast vermutlich alles richtig gemacht und bist vorsichtig gestartet. :thumbsup3:
Bzw, was ist der Vorteil (schnellere Gains, etc.).
Der Vorteil ist, dass man keine Geräte benötigt und auch erstmal lernt, was der Penis verträgt.
Da du jetzt schon 2 Monate mit der Pumpe dabei bist, hat sich dein Penis schon an das Training mit der Pumpe gewöhnt und du weißt schon ein wenig was dein Schwanz verträgt.
Würdest Du, oder gerne auch andere Erfahrene, trotzdem zum manuellen PE tendieren?
Wenn du erigierte Länge gainen willst, wirst du wohl um Stretches und Jelqen nicht herumkommen....
Aber auch hier wieder vorsichtig starten, weil das dein Penis noch nicht kennt.
LGGBP
 
Zuletzt bearbeitet:

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
Hi GreeBay,

super Ausführung - herzlichen Dank!

Gut, dann werde ich mich entsprechend ausstatten: IR-Lampe ist vorhanden, evtl. hast Du/Ihr einen Tipp, was Trocken-Pumpe angeht? Konisch macht wohl Sinn, wenn ich weiterhin meine Pene-Proportion erhalten möchte?!
Und dann wird ab kommender Woche manuelles PE mit Stretches und Jelqes zugefügt.

Muss ich da Wechselwirkungen mim Pumpen beachten, oder á la "Einsteigerprogramm" vor/nach Pumpen integrieren?

Besten Dank Vorab! :)

A.Mazing
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,015
Punkte
6,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
evtl. hast Du/Ihr einen Tipp, was Trocken-Pumpe angeht?
Die meisten nutzen eine gerade Pumpe und kommen damit gut zurecht.
Ein guter Ansprechpartner war immer die "Lederwerkstatt". Leider ist die Homepage nicht erreichbar, wie ich gerade gesehen habe.
Kann da wer was zu sagen? @Palle @RAH? Ich bin kein Profipumper und eine weitere gute Web-Adresse ist mir nicht bekannt.
Da wird schon noch wer was wissen....
Ich habe auch eine gerade Pumpe mit breitem Fuß (angenehm am Fatpad) und Scherenpumpe und bin sehr zufrieden. Ich meine 100 Euro habe ich bezahlt.
Allg. Info:
https://www.pe-community.eu/resources/richtig-pumpen-ein-leitfaden-fuer-pumpeinsteiger.1/
Muss ich da Wechselwirkungen mim Pumpen beachten, oder á la "Einsteigerprogramm" vor/nach Pumpen integrieren?
Also in der Regel wird das Training nicht kombiniert. Du willst aber Pumpen, das merkt man und es ist auch einfach geil. ;)
Wenn, dann würde ich nach dem manuellen Training pumpen mögl. ist es besser auf einzelne Tage aufzuteilen.
Wichtig ist, dass du deinen Penis nicht überlastest.....die Trainingszeit ist kombiniert ja auch schon sehr hoch....und man möchte sich ja auch später noch steigern können. ;)
Es gibt auch Theorien die besagen, dass Pumpen Längengains schwieriger macht - das wollte ich nur mal mitgeben.

Wie auch immer, du musst für dich und deinen Penis das beste Training finden und schauen was funktioniert.

Viel Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
Die meisten nutzen eine gerade Pumpe und kommen damit gut zurecht.
OK, super! Dann bin ich schon happy und die Lederwerkstatt hatte ich hier schon einige Male gelesen. Würde mich über Rückmeldung zur Erreichbarkeit sehr freuen.


Du willst aber Pumpen, das merkt man und es ist auch einfach geil
Jaaa.... :p Ist prima integrierbar in meinen Tagesablauf, aber ich möchte natürlich maximal effizient sein, damit am Ende auch ein gutes Ergebnis erreicht wird.
Umso mehr freuen mich diese Experten-Hinweise!

Gut, dann werde ich demnach um einen Trainingsplan nicht herum kommen und die Pump-, bzw. Manuell-Tage wechseln.
Je nach Gefühl bau ich mir das in den kommenden zwei, drei Wochen auf.

Info bezüglich Lederwerkstatt wäre noch ne super Sache. :)

Beste Grüße

A.Mazing
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,675
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey @A.Mazing
Pumpen ist eine geile Sache, aber um alleine damit permanent Dicke zu gewinnen, musst Du jahrelang pumpen (siehe Beiträge von @Palle)
Wenn Du tatsächlich nur oder hauptsächlich mehr Umfang haben möchtest, um Deine Partnerin besser auszufüllen, dann reicht das Pumpen aus. Wie Du bemerkt hast, schwillt das Ergebnis relativ schnell und kontinuierlich ab - zu schnell vielleicht für ausgiebigen Sex. Dem kannst Du entgegen wirken, indem Du unmittelbar nach dem Pumpen einen CR anlegst. Ganz lässt sich das Abschwellen dadurch zwar nicht verhindern, aber nach meiner Erfahrung bleibt das Glied über einen längeren Zeitraum 4 - 6 Stunden sehr stattlich. (Der CR sollte nicht zu eng sitzen - also kalkuliere beim Kauf die zusätzliche Dicke des Penis ein)

Wenn Du allerdings Dein Glied wirklich vergrößern möchtest, wirst Du um das PE Training nicht herum kommen.

Wie auch immer Du Dich entscheidest, ich wünsche Dir viel Erfolg und Freude mit Deinem Penis.
 

RAH

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
06.07.2015
Themen
11
Beiträge
426
Reaktionspunkte
1,893
Punkte
1,535
Trainingslog
Link
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,1 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,6 cm
EG (Top)
11,3 cm
Bei mir funktioniert die Lederwerkstatt. Wobei ich in den letzten Wochen es auch einmal hatte, dass ich die Website nicht erreichen konnte.

Penispumpe Profi Set mit LAP Metallpumpe

Das ist jenes Set, was ich mir vor 7 Jahren bestellt habe. Ob konisch oder gerade, soll angeblich einen Unterschied machen. Sofern der Schwanz aber nicht vollständig an die Wand drückt, kann ich mir den Unterschied aber nicht erklären. Physikalisch gilt, dass der Druck überall in der Pumpe gleich groß ist. Ein konischer Zylinder verringert somit nicht den Druck auf die Eichel. Da man beim Dicketraining eh einen Zylinder wählen muss, der größer als der Umfang ist, macht es meines Erachtens keinen Unterschied, ob man nun einen konischen oder geraden Zylinder benutzt - außer deine Eichel ist überproportional groß und braucht mehr Platz ...

Eine Anleitung zur Ermittlung der idealen Zylindergröße findet sich unter Punkt 1d) des Pumpleitfadens in der Wissensdatenbank.

Man kann erst das Anfängerprogramm machen oder aber eben direkt mit dem Pumpen anfangen - ich persönlich denke, das ist egal und ich würde sofort mit dem Pumpen anfangen. 10 Min bei 3,0 inHg mit maximaler Erektion ist für den Anfang nicht schlecht. Nach ein paar Wochen kann man sich an 3,5/4,0 herantasten.

Am Anfang geht es vor allem darum, herauszufinden, wie sich das Pumpen am besten für einen selbst anfühlt. Es sieht so aus, dass Leute sehr unterschiedlich pumpen und gainen. Ich persönlich empfinde es am intensivsten, wenn mein Schwanz maximal hart ist und ich in kurzen Sätzen von 2,5 Minuten Pumpen. Andere finden es effektiv, wenn der Schwanz aufschwemmt und Lymphe zieht.

Btw. ich bin kein Pump-Profi :D ich probiere viel aus, aber ich bin noch am Anfang meiner Pump-Karriere ;) Viel im Pumpen ist Trial and Error.
 

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
Ihr seid ja genial! :) Danke, dass ihr Euch die Zeit nehmt, mich am Anfang ausgedehnt zu beraten!

Dem kannst Du entgegen wirken, indem Du unmittelbar nach dem Pumpen einen CR anlegst
Hey - das war genau das, was ich am Wochenende vor hatte! Sturmfrei - Kinder bei den Großeltern :p
Allerdings sollte man das wohl nicht allzuseher überreizen mit dem Ring!? Man liest immer wieder eine Tragedauer von max 30 Minuten - hier würde ich behutsam das Limit überschreiten und die Grenze ausloten - was meint Ihr dazu?

Wenn meine Frau und ich denn mal dazu kommen, dann kann das schon auch länger "dauern"

Wenn Du allerdings Dein Glied wirklich vergrößern möchtest, wirst Du um das PE Training nicht herum kommen.
Verstanden! Wird so gemacht. :)

Man kann erst das Anfängerprogramm machen oder aber eben direkt mit dem Pumpen anfangen
Ja, ich werde hier einen Methodenmix anwenden, allerdings zeitlich, nach Tagen, getrennt.

Viel im Pumpen ist Trial and Error
Genau! Ich bin nicht unter Druck -weder zeitlich, noch sonst irgendwie. Daher habe ich mich in den vergangenen zwei Monaten langsam ans Pumpen getastet und das werde ich auch beim manuellen Training beherzigen. Probieren ist dabei essenziell.

Hast Du mir in dem Link gleich den korrekten Innendurchmesser eingestellt?? 5,1cm steht hier. das sollte mir doch gut passen?


Bei mir und jedem anderen hier wirds kein Patentzrezept geben. Aber die Meinungen, Tipps und Hinweise sind für mich extrem wichtig. Danke!


Beste Grüße

A.Mazing
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,675
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Allerdings sollte man das wohl nicht allzuseher überreizen mit dem Ring!? Man liest immer wieder eine Tragedauer von max 30 Minuten - hier würde ich behutsam das Limit überschreiten und die Grenze ausloten - was meint Ihr dazu?

Wenn meine Frau und ich denn mal dazu kommen, dann kann das schon auch länger "dauern"
Du bist jung und ich nehme an, auch entsprechend potent. Du brauchst also keinen CR, der das Blut abschnürt, um Dir zu einer Erektion zu verhelfen, sondern lediglich einen, der stramm genug sitzt, um das Abschwellen zu verhindern. (ideal: flach, aus Silikon, ganz leicht dehnbar und flexibel) Solche CRs habe ich schon 6 Stunden lang ohne jeglichen Schaden getragen
 

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
flach, aus Silikon, ganz leicht dehnbar und flexibel
Verstehe. Ich hab mir ein 3er-Set von Gleitzeit aus Silikon bestellt - dann probiere ich hiermit aus. :doublethumbsup:

Ich melde mich spätestens nach dem Einsatz mit Ergebnissen :-D
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,675
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,675
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Verstehe. Ich hab mir ein 3er-Set von Gleitzeit aus Silikon bestellt - dann probiere ich hiermit aus. :doublethumbsup:

Ich melde mich spätestens nach dem Einsatz mit Ergebnissen :-D
Wunderbar! Du kannst uns ja mal Bilder zeigen
 

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
Wunderbar! Du kannst uns ja mal Bilder zeigen

Here u go. Bilder mit Schwanz gibts dann erst Ende der Woche :)
Deine Empfehlung habe ich ebenfalls bestellt, dann kann ich vergleichen. Deine sehen subjektiv gemütlicher aus.... bin gespannt.
Ringe.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,675
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Deine Empfehlung habe ich ebenfalls bestellt, dann kann ich vergleichen. Deine sehen subjektiv gemütlicher aus.... bin gespannt.
die sind wunderbar zu tragen - ich kann zB den Silikonring von Durex nur sehr kurz tragen, da er mir einfach viel zu eng ist
Tipp: achte darauf, ob Deine Eichel kalt wird (passiert vor allem bei Ringen, die nur um den Penisschaft getragen werden)
 

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
Guten Morgen zusammen.



Mein Trainingsplan für die ersten zwei Wochen ab kommenden Montag.



Montag: Pumpen 2-3x Bathmate ca. 10 Min (keine Skala); sobald die neue Pumpe da ist, werde ich das in 2-3 imHg umwandeln, um faktische Steigerung nachvollziehen zu können.

Dienstag: Stretching, Jelques In dieser Reihenfolge und jeweils ca. 10 Minuten (ohne Pausen) – zum entspannten herantasten an das Mögliche.

Mittwoch: Pause

Donnerstag: Pumpen

Freitag: Stretching, Jelques

Samstag: Pause

Sonntag Stretching, Jelques


Montag darauf geht es direkt weiter mit dem Programm – kein Versatz der Tage/Methoden – ich mag es statisch.



Was meint ihr dazu?



Beste Grüße
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,675
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

A.Mazing

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
29.11.2020
Themen
2
Beiträge
19
Reaktionspunkte
97
Punkte
52
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
7,3 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,8 cm
Hallo zusammen,

die Pumpe ist angekommen! Mega schnell und sieht echt ordentlich aus! Wenn die Lederwerkstatt hier mitliest (wovon ich ausgehe), ein großes Lob an dieser Stelle!

Die Ringe sind auch angekommen.... Puhhh - das passt drauf, schnürt aber dann nichts ab - insofern sehe ich die mehr als Ansporn und für später mal. :-D
Deren 4,5cm Innendurchmesser hab ich pauschal überlesen - hab mir jetzt aber flache Ringe in kleinerer Ausführung bestellt.

@adrian61 nicht falsch verstehen - das ist genau mein Humor! :)

Beste Grüße

A.Mazing
 
Oben Unten