Umfrage: Betreibst du regelmäßig Sport?

Betreibst du regelmäßig Sport?

  • Ja - ich bin BB'ler

  • Ja - ich betreibe Sport (aber kein Bodybuilding)

  • Nein - ich betreibe nur unregelmäßig oder wenig Sport


Die Ergebnisse sind erst nach der Abstimmung sichtbar.

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,794
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Mitunter bekommt man den Eindruck, dass viele Bodybuilder auch über Umwege zum PE finden. Diese Frage soll daher nicht nur klären, wie sportaffin eine PE-Community ist, sondern auch, wie groß der Anteil der BB'ler ist. Daher die Frage: Betreibst du regelmäßig Sport? Und wenn ja, welchen?
 

Gatillo

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
21.12.2014
Themen
1
Beiträge
415
Reaktionspunkte
457
Punkte
420
PE-Aktivität
Einsteiger
Mitunter bekommt man den Eindruck, dass viele Bodybuilder auch über Umwege zum PE finden. Diese Frage soll daher nicht nur klären, wie sportaffin eine PE-Community ist, sondern auch, wie groß der Anteil der BB'ler ist. Daher die Frage: Betreibst du regelmäßig Sport? Und wenn ja, welchen?

Jogging und Fussball
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,250
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Bis zum 30 habe ich so gut wie keinen Sport gemacht.

Mit 30 hat sich das geändert. Hatte immer mehr Rückenschmerzen und zu hoher Blutdruck und und und
Und es wurden auch immer mehr Kilo's auf der Waage.

Und heute, ein Tag ohne Sport geht gar nicht, und wenn doch, so muss ich zumindest mit meiner Frau spazieren gehen.
Dafür habe ich nur noch selten Rücken, Blutdruck ist noch im Rahmen und kann mehr Essen.

Meine Sportart im Moment ist allerdings Radfahren und wenn es wie im Moment nicht geht, so habe ich Zuhause eine Gym Matte.
Fussball hatte ich versucht, war aber nicht meins. Joggen ging irgendwann wegen Arthrose nicht mehr.
Wobei ich es gerne noch einmal vesuchen würde.

Besser wäre weniger Essen, vielleicht würde dann auch mein Fatpad zurückgehen.
Aber man kann nicht alles haben.
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
924
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Du hast Arthrose? Nachgewiesene Arthrose? Durch Nichtgebrauch der Gelenke? Gibt es Aufnahmen vom Gelenkspalt?
 

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,250
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Du hast Arthrose? Nachgewiesene Arthrose? Durch Nichtgebrauch der Gelenke? Gibt es Aufnahmen vom Gelenkspalt?

Ja, gibt es. Man hat mir sogar Vorgeschlagen das Gelenk im Großen Onkel am Fuss zu versteifen.
Dafür bin ich aber einfach noch zu jung.

Heute habe ich so gut wie keine Probleme mehr mit dem Zeh. Kommt aber wahrscheinlich von einer anderen Gangart.
Stelle den Fuss so, dass ich beim Abrollen weniger Probleme habe.
 

bärchen

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
188
Reaktionspunkte
361
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
17,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Ja! Regelmäßig mache ich schon seit Jahren Kampfsport und Kettlebell-Training. Ansonsten bin ich auch gern mal für ne Runde Fußball, Basketball oder Volleyball zu haben.

Die Antwortmöglichkeiten finde ich aber wenig gelungen. Mit BB, Fitness- und Manschaftssport deckt man nur einen eher kleinen Teil von Sportarten ab ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Bis zum 30 habe ich so gut wie keinen Sport gemacht.

Mit 30 hat sich das geändert. Hatte immer mehr Rückenschmerzen und zu hoher Blutdruck und und und
Und es wurden auch immer mehr Kilo's auf der Waage.

Und heute, ein Tag ohne Sport geht gar nicht, und wenn doch, so muss ich zumindest mit meiner Frau spazieren gehen.
Dafür habe ich nur noch selten Rücken, Blutdruck ist noch im Rahmen und kann mehr Essen.

Meine Sportart im Moment ist allerdings Radfahren und wenn es wie im Moment nicht geht, so habe ich Zuhause eine Gym Matte.
Fussball hatte ich versucht, war aber nicht meins. Joggen ging irgendwann wegen Arthrose nicht mehr.
Wobei ich es gerne noch einmal vesuchen würde.

Besser wäre weniger Essen, vielleicht würde dann auch mein Fatpad zurückgehen.
Aber man kann nicht alles haben.
Ja das kenn ich, bin auch immer fetter geworden und vor 1,5 Jahren hatte ich die schnauze voll. Ich glaub wenn meine Beziehung nicht auseinander gegangen wäre, würd ich heut noch täglich mit n paar Big macs auf der Couch rum liegen.
Aber ohne Sport das geht gar nicht mehr.
 

bärchen

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
188
Reaktionspunkte
361
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
17,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Bis zum 30 habe ich so gut wie keinen Sport gemacht.

Mit 30 hat sich das geändert. Hatte immer mehr Rückenschmerzen und zu hoher Blutdruck und und und
Und es wurden auch immer mehr Kilo's auf der Waage.

Und heute, ein Tag ohne Sport geht gar nicht, und wenn doch, so muss ich zumindest mit meiner Frau spazieren gehen.
Dafür habe ich nur noch selten Rücken, Blutdruck ist noch im Rahmen und kann mehr Essen.

Meine Sportart im Moment ist allerdings Radfahren und wenn es wie im Moment nicht geht, so habe ich Zuhause eine Gym Matte.
Fussball hatte ich versucht, war aber nicht meins. Joggen ging irgendwann wegen Arthrose nicht mehr.
Wobei ich es gerne noch einmal vesuchen würde.

Besser wäre weniger Essen, vielleicht würde dann auch mein Fatpad zurückgehen.
Aber man kann nicht alles haben.
Falls du mal was anderes ausprobieren willst kann ich dir Kettlebell-Training empfehlen. Da lernst du mit dem Swing eine recht einfache Übung die echt ne super Grundlage legt und bei Rückenproblemen und zu hohem Blutdruck sicher nen guten Job erledigt. Zum Start bräuchtest du als Mann eine 16kg Kettlebell (eventuell eine leichtere mit 12kg) um ca 50€ und Pavel Tsatsoulines neues Buch für Anfänger "Simple & Sinister" das für Kindle 8€ kostet und auch mit einem Programm auf dem PC & Mac gelesen werden kann.

Das Programm in dem Buch besteht im Grunde aus 5 Turkish Get Ups mit der linken und 5 mit der rechten Hand und 10 Sätzen Swings mit jeweils 10 Wiederholungen. Dauert nicht lange, kann überall gemacht werden und legt ne super Grundlage für später. Beweglichkeit, Bewegungsqualität, Stabilität, etwas Kraft und Ausdauer kannst du dir davon erwarten. Echt super wenn man viel zu tun hat.

Weiter unten verlinke ich ein Video mit den 6 Grundübungen des Kettlebell-Trainings nach Pavel. Das ganze Video ist zu empfehlen, aber um die 2 Übungen von Simple & Sinister kennen zu lernen siehst du zwischen Minute 3:20 und 4:30 Swings und danach bis Minute 7:30 den Turkish Get Up. Also hier das Video: StrongFirst SFG Kettlebell Level I Technique Standards (Swing, TGU, Clean, Press, Squat, Snatch) - YouTube

Das Buch Simple & Sinister von Pavel Tsatsouline findest du einfach auf amazon: www.amazon.de/Kettlebell-Sinister-English-Pavel-Tsatsouline-ebook/dp/B00GF2HP9G/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1419880060&sr=8-1&keywords=simple+and+sinister

Kettlebells findet man heutzutage eh relativ leicht, aber ich kann dir was den Kundenservice und Liefergeschwindigkeit angeht den Sport Dorninger empfehlen. Der hat auch nen guten Draht zu einigen Kettlebell-Lehrern. Hier mal ein Link zu einer 16kg Kettlebell mit der du höchstwahrscheinlich beginnen solltest: Kettlebell "Fitness" 16kg (schwarz) . Kettlebells & Zubehör, Fitness & Athletik . Spodo - Ihr Sportversand by Sport Dorninger

Außerdem kannst du auf kettlebell.eu nach Lehrern suchen. Man kann die Übungen locker Zuhause mit einem Buch und DVD lernen, aber so ein Lehrer zeigt einem vllt. ein paar Kniffe auf die man vllt. nicht selber kommt und beschleunigt sicher auch das Lernen. www.kettlebell.eu/index.php?option=com_comprofiler&task=userslist&listid=Instructoren&Itemid=11
 
Zuletzt bearbeitet:

Dumpstar

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
21.12.2014
Themen
7
Beiträge
250
Reaktionspunkte
618
Punkte
720
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,4 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
So viele BBer hier! Wow! Denen kommts wahrscheinlich auch hauptsächlich auf die Größe an. ;)

Selbst trainiere ich jetzt schon fast 2 Jahre - aber seeehr unregelmäßig. Mir gehts da eher um die Fitness.
 

Leonie

Im Ruhestand
Registriert
22.12.2014
Themen
4
Beiträge
703
Reaktionspunkte
924
Punkte
780
PE-Aktivität
2 Jahre
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
85 Kg
Beim Swing frage ich mich, wie toll das auf lange Sicht für die Bandscheiben ist, wenn man nicht extrem aufpasst. Ist ja viel Schwung im Spiel. Sicher nicht ganz ohne Risiko. Aber cool und anstrengend sieht die Übung aus.
 

bärchen

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
188
Reaktionspunkte
361
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
17,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Beim Swing frage ich mich, wie toll das auf lange Sicht für die Bandscheiben ist, wenn man nicht extrem aufpasst. Ist ja viel Schwung im Spiel. Sicher nicht ganz ohne Risiko. Aber cool und anstrengend sieht die Übung aus.
Ich glaub das täuscht. Wenn man den Swing korrekt ausführt (und wenn man der empfohlenen Progression folgt ist das wirklich sehr leicht zu lernen) spürt man die Übung gar nicht im Rücken sondern nur im Beinbizeps und dem Arsch. Es ist sogar ein ziemlich deutliches Zeichen schlechter Technik wenn man am nächsten Tag merkt, dass der untere Rücken erschöpft ist. Obwohl sich der Körper ähnlich wie beim Kreuzheben bewegt ist der Kraftvektor ein ganz anderer und die Übung ist auch nicht wirklich gut um den unteren Rücken zu stärken. Das ist zwar ein Vorteil bei manchen Rückenproblemen, aber gleichzeitig auch ein Nachteil weil viel weniger Muskulatur aktiv an der Übung beteiligt ist. Meine Mutter konnte ich kurz nach einem Bandscheibenvorfall zum KB-Training überreden und obwohl sie beim Einkaufen und bei der Arbeit längere Zeit ein Zwicken im Rücken gespürt hat, konnte sie die Swings schon wenige Tage nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen wurde ohne Probleme ausführen.
Aber natürlich kann man sich durch die explosive Übungsausführung bei schlampiger Technik auch was beleidigen. Und natürlich gibt es unterschiedliche Technikleitbilder. Ich rede halt von dem "Hardstyle" Training wie es von Pavel bekannt gemacht wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,735
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Engagierter Kraftsportler seit fast 10 Monaten. Vorher Fitness-Center-Allergiker, heute liebster Aufenthaltsort von mir. Fokus ganz klar auf möglichst große Muskel-Umfänge an allen sichtbaren Körperstellen, also weniger definierter BB-ler, sondern eher so Richtung "LKW-Zieher" auf Eurosport ("Powerlifter").
 

bärchen

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
188
Reaktionspunkte
361
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
17,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Engagierter Kraftsportler seit fast 10 Monaten. Vorher Fitness-Center-Allergiker, heute liebster Aufenthaltsort von mir. Fokus ganz klar auf möglichst große Muskel-Umfänge an allen sichtbaren Körperstellen, also weniger definierter BB-ler, sondern eher so Richtung "LKW-Zieher" auf Eurosport ("Powerlifter").
Oh ja, "LKW-Zieher" wär auch sowas was ich mal werden will, wenn ich groß bin :D Aber zuschauen ist auch schön. Die letzten Wochen/Monate gabs ja auf Eurosport die Strongman Champions League und es ist schon geil so 150kg Monstern beim herumtollen zuzusehen. Einfach nur heftig was die für Sachen bewegen können.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,735
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Mir ist "Leistung" im Gym halt wichtiger als "definiertes Aussehen"....ich genieße einfach zu sehr die Blicke, wenn die ganzen Poser mit niedrigem kfa aufkreuzen und denen das Grinsen aus dem Gesicht wischt, wenn die meine Trainingsgewichte sehen :D
 

bärchen

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
27.12.2014
Themen
3
Beiträge
188
Reaktionspunkte
361
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
17,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
Mir ist "Leistung" im Gym halt wichtiger als "definiertes Aussehen"....ich genieße einfach zu sehr die Blicke, wenn die ganzen Poser mit niedrigem kfa aufkreuzen und denen das Grinsen aus dem Gesicht wischt, wenn die meine Trainingsgewichte sehen :D
Hehehe, kann ich verstehen. Sowas macht mir auch Spaß:D Weil ich doch ein eher kerniges Kerlchen bin, werde ich oft gefragt was ich so mache. "Studiere Mathe" ist meine Lieblingsantwort. Ach jaja, ich hab schon nen komischen "Humor". Meine Freundin schimpft dann aber eh immer mit mir wenn ich Leute mit so irreführenden Antworten nerve. :(
 

Dumpstar

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
21.12.2014
Themen
7
Beiträge
250
Reaktionspunkte
618
Punkte
720
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
168 cm
BPEL
17,4 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Bei seinem Humor kann ich mir vorstellen dass er dann Pics im Skioutfit postet. xD
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Thread starter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,794
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Die Antwortmöglichkeiten finde ich aber wenig gelungen. Mit BB, Fitness- und Manschaftssport deckt man nur einen eher kleinen Teil von Sportarten ab ;)
Hast du Recht - mir fehlten kurze knappe Abgrenzungsbegriffe, die die zweite Antwort nicht überladen ;)
Ich habe es nun leicht abgeändert, um gezielt eine etwaige häufige Verknüpfung von BB und PE erkennen zu können. Ich hoffe, so ist es genehm :)

Grüße
BuckBall
 

BigLion

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
03.01.2015
Themen
8
Beiträge
617
Reaktionspunkte
1,875
Punkte
1,855
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
93 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
15,4 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
-
Ich liebe einfach das Gym, einfach rein, sich richtig austoben, danach schön ordentlich essen und dann fühlt man sich schon wieder richtig super :D
 
Oben Unten