WDB Discuss Ü03: Klassisches Jelqing

Äußerst vielseitige Übung am erigierten Penis und Grundlage des manuellen Schwellkörpertrainings

  1. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    19.04.2020
    Themen:
    301
    Beiträge:
    4,580
    Zustimmungen:
    9,277
    Punkte für Erfolge:
    8,280
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    PEC-Diskussionsthread zum Wissensdatenbank-Artikel
    Ü03: Klassisches Jelqing

    Nachfolgend lest ihr einen Auszug aus dem genannten Artikel:
    Für den vollständigen Artikel klicke einfach auf die Themenüberschrift, auf das Register "Übersicht" oder hier:
    Ü03: Klassisches Jelqing

    Wir laden alle Mitglieder des Forums herzlich ein, hier im Thread über die Inhalte des Artikels zu diskutieren und euer Feedback abzugeben!
    Wenn euch der Artikel gefällt, würden wir uns natürlich über ein Klick auf "Gefällt mir" in der Wissensdatenbank freuen ;)


    Grüße
    Dein PEC-Team
     
    #1
  2. Alkatar

    Alkatar PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    07.06.2016
    Zuletzt hier:
    19.01.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    14,9 cm
    BPFSL:
    17,9 cm
    EG (Base):
    11,3 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hey Leute,
    ich beginne bald mit dem Einsteigerprogramm und hab noch eine Frage zu den Jelqs.

    Habe ich das richtig verstanden, dass man mit dem 2ten Jelq schon beginnt bevor die erste Hand losgelassen hat ?

    Gruß
    Alkatar
     
    #2
    Loverboy und GreenBayPacker gefällt das.
  3. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,807
    Zustimmungen:
    5,136
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    :thumbsup3:
    Der klassische Jelq sieht vor, dass wenn deine Hand unter der Eichel angekommen ist, du diesen Griff löst.
    Genau in diesem Moment, also quasi gleichzeitig, kann die Hand (die vorher bereits an der Base angesetzt wurde) mit dem Jelq beginnen.
    .....und dann immer weiter, bis die Netto-Trainingszeit erreicht wurde. :)
    LGGBP
     
    #3
    Alkatar und Mechanic gefällt das.
  4. Alkatar

    Alkatar PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    07.06.2016
    Zuletzt hier:
    19.01.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    52
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    87 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    14,9 cm
    BPFSL:
    17,9 cm
    EG (Base):
    11,3 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Alles klar, dann werde ich das mal so versuchen :)

    Gruß Alkatar
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. svenBS88

    svenBS88 PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    14.06.2016
    Zuletzt hier:
    15.06.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    80
    Punkte für Erfolge:
    64
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    196 cm
    Körpergewicht:
    103 Kg
    BPEL:
    17,8 cm
    NBPEL:
    15,8 cm
    BPFSL:
    18,5 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Was heißt denn netto Trainingszeit?
    Ich lasse immer einem 15 Minuten Countdown laufen...In der Zeit jelq ich fast ununterbrochen bis auf die Zeit, wenn ich den Penis wieder in Schwung bringen muss...

    Netto ist doch quasi ohne Pause richtig? Also müsste ich den Countdown stoppen wenn ich die EQ wieder hoch bringe?

    LG Sven
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. pe_pe

    pe_pe Gelöschter Benutzer

    Wenn du vergleichbare Trainingseinheiten absolvieren möchtest, ist dies eine gute Verbesserung deiner Routine.
    Persönlich habe ich bis Anfang diesen Jahres noch meine Jelqs gezählt ;)
    Inzwischen läuft eine Stopuhr mit.
    Wenn ich Pausen zwischendurch brauche, schaue ich wieviel diese in Anspruch nehmen und addiere die "verlorene" Zeit dann zur Trainingszeit.
     
    #6
  7. Mac_Attack

    Mac_Attack PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    29.05.2017
    Zuletzt hier:
    16.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    7
    Also, ich habe mehr oder weniger Probleme beim Jelquen. Und zwar ist es wohl so, dass ich einfach ziemlich viel (Vor-)Haut am Penis habe. Wenn ich dann einen Jelq mache, wird dabei auch immer sehr viel Haut mit nach oben geschoben. Dadurch ist es nicht mehr möglich, dass ich direkt mit der anderen Hand den nächsten Jelq mache, da die nach oben geschobene Haut zunächst wieder etwas nach unten, richtung Base, gebracht werden muss. Haut mit der freien Hand festhalten klappt irgendwie nicht so richtig, zumal ich dann weiter oben ansetzen müsste, ich meinen Pimmel aber gerne recht gleichmäßig bearbeiten würde. Hmmm, bin mir jetzt nicht sicher, ob ich mich verständlich ausgedrückt habe, hoffe es ist klar, was ich meine :)
     
    #7
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,716
    Zustimmungen:
    65,677
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    hey @Mac_Attack schon klar, was Du meinst :)
    Bei mir ist die Haut am Penis auch eher locker. Versuch mal Folgendes: Wenn Du mit einer Hand beim Jelq an der Eichel angekommen bist, setzt Du die andere nicht direkt an der Base an, sondern etwa bei der Schaftmitte (unteres Drittel), ziehst die Haut zum Schambein zurück, festigst da erst den Griff auf die normale Jelqstärke und führst dann ganz normal den Jelq aus. Das sollte Dir nach ein wenig Üben schnell gelingen.
     
    #8
    Johnny2020, Johannes1, Sunny74 und 5 anderen gefällt das.
  9. Castiel

    Castiel PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    29.07.2019
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    46
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    Hallo liebe Community! Ich habe eine Frage zur Dauer eines Einzelnen Jelqs(mache zz. Low/Mid EQ --> vertikales Schwellkörpertraining). Im Internet findet man ja die unterschiedlichsten Zeiten. Logisch wäre für mich das ganze so langsam zu machen, dass man sich nicht verletzt + gleichzeitig dem Gewebe Zeit gibt sich an den Druck zu gewöhnen. Deswegen dauert ein Jelq bei mir 4 Sec. Würde gern eure Ideen dazu hören, nicht, dass ich mir was angewöhn was kontraproduktiv ist..
     
    #9
    circ-man und Schwanzuslongus gefällt das.
  10. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,754
    Zustimmungen:
    8,664
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    2-3 Sekunden sind für mich Persönlich Optimal.
    Wenn du dich mit 4 Sekunden wohlfühlst dann mach das.
     
    #10
    circ-man, Castiel und Schwanzuslongus gefällt das.
  11. pferdeschwanz

    pferdeschwanz PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    29.07.2019
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    3
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,7 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,6 cm
    EG (Top):
    14,5 cm
    Ich nehme beim Jelqing immer eine Sitzposition ein, die sich am ehesten mit der in einem Gynäkologenstuhl vergleichen lässt (Füße etwas unter Sitzhöhe abgestürzt, Beine angewinkelt, Knie nach außen gedrückt).
    Nach meiner Empfindung kann ich so am besten an der untersten Stelle der Peniswurzel ansetzen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18 Mai 2020
    #11
  12. Castiel

    Castiel PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    29.07.2019
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    46
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    Ich hab noch ne Frage zum Jelqing, da es ja eine fundamentale und essenzielle Übung ist. Mir fällt es schwer meine EG richtig nach Prozenten einzuschätzen. Und da ich ja die magische schwelle 60-80% erwischen soll für optimale NBPEL gains, wollt ich euch mal fragen, wie ihr des handhabt, für mich sind 60-80% eregiert, aber noch so, dass ich gerade so noch leicht knicken kann. Wie fühlt sich das bei euch an, damit ich nen Anhaltspunkt habe..
    Danke euch schonmal!
     
    #12
    pferdeschwanz gefällt das.
  13. max11

    max11 PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    25.05.2020
    Zuletzt hier:
    27.05.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    NBPEL:
    14,4 cm
    Also ich glaube der penis sollte leicht erigiert sein, aber immer noch einfach zu biegen. So dass man gut spüren kann, wie man das Blut nach oben schiebt und so, dass man auch noch einen deutlichen Unterschied zwischen unter und über dem Griff sieht. Also oben deutlich praller, als unten, wenn man Hand anlegt. Hoffe das ist verständlich
     
    #13
    pferdeschwanz und Castiel gefällt das.
  14. Castiel

    Castiel PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    29.07.2019
    Zuletzt hier:
    28.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    46
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    Danke für deine Antwort!
    Das hört sich für mich eher nach Low EQ jelqing an.. ich mein 60-80% ist ja schon einiges ;)
     
    #14

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 2)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
WDB Discuss Ü02: Klassisches Stretching Manuelle Penisvergrößerung 4 Sep. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden