Trashy stellt sich vor

Trashy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
31.01.2016
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
10
Punkte
17
PE-Aktivität
Einsteiger
Guten Abend oder doch eher schon gute Nacht zusammen. Ich bin der Trashy. Ich bin 25 Jahre alt und komme aus Köln und bin Krankenpfleger. Hobbys habe ich einige und kann sie euch auch sagen falls es jemanden interessiert aber ich denke wichtiger ist ja was mich dazu bewegt hat mich hier anzumelden :D

Also ich war noch nie so recht zufrieden mit der größe von meinem Penis. Er ist im schlaffen Zustand sehr klein. Im Errigierten Zustand wächst er zwar gefühlt um das doppelt bis dreifache aber es ist mir dennoch zu wenig. Ich habe daher schon seit langem komplexe in dieser Richtung. Aus diesem einfachem Grunde und aus meiner Verzweifelung heraus habe ich dann angefangen zu recherchieren und traf auf die Methode des jelqen. Nach kurzer googlesuche fand ich dann dieses Forum. Anfangs habe ich nur mal ein paar Efahrungsberichte gelesen um zu schauen was man davon halten kann. Im Nez sind die Meinungen ja sehr gespalten. Nach langer Überlegung und auch weil ich mich sehr schäme, habe ich mich dann überwunden mich hier anzumelden und dachte ich schreibe jetzt einfach mal einen ehrlichen Post und hoffe auf Beistand und im besten Fall sogar Hilfe.

Die genaue länge oder den genauen Umfang von meinem Penis kenne ich noch nicht, möchte aber morgen mal nach einem Maßstab schauen und würde die Infos nachreichen. Ich schätze ihn aber im errigierten Zustand auf ca. 10 cm.

Ich habe die Suchfunktion benutzt konnte aber im Bezug auf kleine Penisse nur ein Thema finden wo es um unterforen geht. Daraus konnte ich entnehmen das sich die meisten schämen darüber zu reden oder sich Hilfe zu suchen. Hiermit lade ich alle ein die in der gleichen Lage sind mitzulesen und daraus zu profitieren ohne selbst öffentlich an die Sache ranzugehen. Würde auch Fragen per PN annehmen und sie für diese Leute stellen.

Da ich jetzt keine Extra Threads dafür öffnen will, stelle ich mal direkt ein paar Fragen. Hoffe es geht in Ordnung.

1. Ist das jelqen mit kleinem Penis überhaupt möglich?
2. Wie sind da die Erfolgsaussichten?
3. Halten die Erfolge dauerhaft an oder muss das jelqen ein Leben lang ausgeführt werden um die Erfolge zu behalten?
4. Wie lange dauert es bis man die ersten Erfolge verzeichnen kann?

Falls ihr mir noch ein paar Tipps mit auf dem Weg geben wollt/könnt wäre ich euch sehr dankbar.

Vielen Dank fürs lesen und für die mögliche Hilfe.

Gruß und gute Nacht
Trashy
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,173
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo @Trashy,
ich möchte dich hier im Forum willkommen heißen. Schön, dass du den Weg hier her gefunden hast. Ich behaupte, du bist hier bei uns gut aufgehoben. :)
Wenn du mehr von dir erzählen möchtest, ist das natürlich schön. Natürlich wirklich nur, was du wirklich willst. Ist aber immer nett, die Personen ein bisschen kennen zu lernen.
Also ich war noch nie so recht zufrieden mit der größe von meinem Penis. Er ist im schlaffen Zustand sehr klein. Im Errigierten Zustand wächst er zwar gefühlt um das doppelt bis dreifache aber es ist mir dennoch zu wenig. Ich habe daher schon seit langem komplexe in dieser Richtung.
Da haben wir einen schönen Blutpenis. Genau den habe ich auch. :arghh:
Durch das PE-Training wird immer wieder davon berichtet, dass der Schlaffi (also der schlaffe Penis) besser durchblutet erscheint und dadurch größer wirkt.
Ihn zum Fleischpenis zu machen ist eher nicht möglich. Glaube der einzige hier im Forum der eine Wandlung vollzogen hat ist @The Darty, der Mann hat glaub ich als Säugling schon gepumpt. :cool:
Niemand sollte wegen seinem Penis Komplexe haben. Leider braucht es dazu nur eine schlechte Erfahrung, sei es z.B. unter der Dusche und los geht der Mist.
Die genaue länge oder den genauen Umfang von meinem Penis kenne ich noch nicht, möchte aber morgen mal nach einem Maßstab schauen und würde die Infos nachreichen. Ich schätze ihn aber im errigierten Zustand auf ca. 10 cm.
Die Information zur genauen Messung findest du hier.:
Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden
Ich habe die Suchfunktion benutzt konnte aber im Bezug auf kleine Penisse nur ein Thema finden wo es um unterforen geht. Daraus konnte ich entnehmen das sich die meisten schämen darüber zu reden oder sich Hilfe zu suchen. Hiermit lade ich alle ein die in der gleichen Lage sind mitzulesen und daraus zu profitieren ohne selbst öffentlich an die Sache ranzugehen. Würde auch Fragen per PN annehmen und sie für diese Leute stellen.
Das ist nett von dir. Wenn man der statistischen Verteilung der Penisgrößen glauben schenken mag, dann bin ich auch der Meinung, dass sich Männer mit sehr kleinen Penisen in der Anmeldung eher zurückhalten, trotz Anonymität.
Bevor irgendwer was zu deiner Größe sagen kann, musst du natürlich erstmal messen. Oftmal kommen dann größere Werte raus als man selber geglaubt hat. Warten wir es ab. :thumbsup3:
Da ich jetzt keine Extra Threads dafür öffnen will, stelle ich mal direkt ein paar Fragen. Hoffe es geht in Ordnung.
Na logo, da gehören die Fragen hin.
1. Ist das jelqen mit kleinem Penis überhaupt möglich?
Klar kann man mit einem kleinen Penis jelqen. Bei einem wirklichen Mikropenis ist sicherlich schwieriger, aber auch dann, denke ich, machbar.
Zu den Trainingstechniken und dem Anfängerprogramm kannst du dich ja schon einmal einlesen, wenn nicht schon getan.
> 3.2. Übungen für Einsteiger | PE-Community.eu - Penisvergrößerung, Erektion, Sexualität - Forum und Wissensdatenbank
2. Wie sind da die Erfolgsaussichten?
Das ist schwierig zu sagen, denn: jeder Penis reagiert anders auf das Training. Manche Gainen sehr schnell (Easygainer) und andere tun sich schwer (Hardgainer).
Nach dem 3monatigen Anfängerprogramm sind oft schon Gains zu messen. Am besten schaust du mal in ein paar Signaturen, dann kannst du dir ein Bild davon machen.
3. Halten die Erfolge dauerhaft an oder muss das jelqen ein Leben lang ausgeführt werden um die Erfolge zu behalten?
Die Erfolge halten nach einer Zementierungsphase. Nach dem man mit der Größe zufrieden ist, werden die Übung noch ein paar Monate weiter ausgeführt, danach bilden sich die erreichten Gains eigentlich nicht zurück. Es bietet sich aber an, auch im fortgeschrittenen Alter noch leichte Übungen zu machen um den Penis und die glatte Muskulatur weiter zu trainieren. Im Alter oder bei langer nichtbenutzung kann der Penis kleiner werden. Aber da bist du ja noch ewig von weg. :rolleyes:
4. Wie lange dauert es bis man die ersten Erfolge verzeichnen kann?
Man kann zwar nie pauschalisieren, aber oftmals werden im Anfängerprogramm schon Erfolge erzielt.
Mein Schlaffi ist schon nach 2Wochen jelqen besser durchblutet gewesen und die Ader oben drauf wurde kräftiger. :bb04:

Lies dich ordentlich ein. Auch andere Vorstellungsthreads eignen sich perfekt, denn oftmals sind die ersten Fragen identisch.
Beginne mit dem 3monatigen Anfängerprogramm und hab Spaß.
Erstmal kannst du mit Kirschkernkissen, warmen Wasser, Wärmflasche etc. aufwärmen. Wenn du weißt, dass du weiter trainieren willst eignet sich eine Infrarotlampe perfekt.
Die Infrarotlampe und Babyöl (fürs Jelqen) sind dann auch die einzigen Anschaffungen, die wirklich Sinn machen. Ansonsten brauchst du keine Geld.
Alles schön mit den Händen. :rasta:

So, jetzt muss ich auch in Bettchen.

Viel Spaß und gutes Training,

GreenBayPacker
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,372
Reaktionspunkte
15,268
Punkte
16,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hallo Trashy,
ich sage erstmal :schild_welcome:,
GBP hat dir ja schon alles geschrieben.

Auch ich bin der Meinung, dass du zuerst einmal die Maße nehmen solltest und wahrscheinlich sind sie größer wie du glaubst.
Sehr wichtig ist, dass du dich richtig gut einließt. Hier sind so viele Threads mit ganz wichtigen Informationen. Einfach lesen.
Das lesen hat mir bald mehr gebracht wie die Gains. Man lernst sein bestes Stück besser kennen. Man sieht, dass viele andere die selben Fragen haben.

Zu Deinen Fragen,

1. Ist das jelqen mit kleinem Penis überhaupt möglich?
2. Wie sind da die Erfolgsaussichten?
3. Halten die Erfolge dauerhaft an oder muss das jelqen ein Leben lang ausgeführt werden um die Erfolge zu behalten?
4. Wie lange dauert es bis man die ersten Erfolge verzeichnen kann?

Ich würde sie so beantworten
1=ja
2=gut (ist von Person zu Person unterschiedlich)
3=ja, etwas zurück gehen sie aber durch den ganz normalen Alterungsprozess, ist bei jedem Menschen so. Aber wenn man erst einmal mit PE angefangen hat wird es zu einer Sucht. Stell die Frage doch später noch einmal wenn du ein Jahr dabei bist
4=
Das ist schwierig zu sagen, denn: jeder Penis reagiert anders auf das Training. Manche Gainen sehr schnell (Easygainer) und andere tun sich schwer (Hardgainer).
Nach dem 3monatigen Anfängerprogramm sind oft schon Gains zu messen. Am besten schaust du mal in ein paar Signaturen, dann kannst du dir ein Bild davon machen.
besser kann man es nicht erklären.

Ich würde dir vorschlagen, dass du dich mal richtig vermisst, Deine Werte postest, Dich richtig gut einließt, Dir eine Sig erstellst und mit dem Anfängerprogramm startest.

Du hast am Anfang deines Postest Hobbys erwähnst. Also ich für meinen Teil finde es immer gut, mehr über einen Menschen zu erfahren. Aber nur soviel wie du sagen möchtest.
Größe, Gewicht und Partnerschaft wären auch nicht schlecht, aber auch hier gilt, nur wenn du willst.

Bevor du mit dem Training beginnst, solltest Du dir vielleicht einen Vergleichsgegenstand suchen oder Bilder machen (Nur für dich)
Dann kannst du sie später immer mit dem Istzustand vergleichen.
Wenn du begonnen hast, legst du die nächsten 3 Monaten den Zollstock auf die Seite. Erst wieder messen wenn die 3 Monate vorbei sind.

Erstmal kannst du mit Kirschkernkissen, warmen Wasser, Wärmflasche etc. aufwärmen. Wenn du weißt, dass du weiter trainieren willst eignet sich eine Infrarotlampe perfekt.
Die Infrarotlampe und Babyöl (fürs Jelqen) sind dann auch die einzigen Anschaffungen, die wirklich Sinn machen. Ansonsten brauchst du keine Geld.
Alles schön mit den Händen. :rasta:

Auch hier, kann ich mich nur anschließen. Die zwei Hände, Bodyöl und vielleicht eine IR-Lampe sind vollkommen ausreichend.
Vor allem in dem 1 Jahr.

Denk auch daran, PE ist ein Marathon und kein Sprint.
Viel hiflt nicht immer viel.

Ich wünsch dir gute Gains und gutes Durchhaltevermögen.:pec01:

Beteilung im Forum ist wünschenswert aber kein muss. Schau dich mal um was dir so gefällt.
 

Peter Enis

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
08.06.2015
Themen
5
Beiträge
461
Reaktionspunkte
1,207
Punkte
1,460
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
11,4 cm
EG (Top)
10,6 cm
Da habe ich mich gefreut, dass mal wieder ein Newbie da ist und ich Lust auf einen megalangen Post hatte, da kommt mir der GBP und Little schon zuvor:D
Hi @Trashy, ich will dich hier ganz herzlich im Forum begrüßen.
Die beiden haben dich ja schon mehr als ordentlich mit Informationen versorgt.
Mein Hinweis nochmal zu der ganzen Sache, jelqen ist nur in Verbindung mit stretches so richtig effektiv. Wenn du also ordentlich gainen willst, würde ich immer diese beiden Sachen miteinander verbinden, das Anfängerprogramm ist dafür am besten geeignet.
Und vergiss nicht, dass man sich in der Regel mit der Zeit immer steigern sollte. Dein Penis reagiert auch am Anfang auf relativ geringe Reize, das heißt steig nicht gleich mit 15 Minuten stretchen und jelqen an, sondern erstmal mit 10 oder 11. Du erreichst nämlich zu schnell ein Plateu oder Übertraining und das Übertraining und Verletzunen gilt es definitiv zu vermeiden.
Wie Little sagt, PE ist ein Marathon und kein Sprint.
Ich wünsche dir viel Spaß im Forum und beim Training, Konstanz ist das Geheimnis von PE :)

Gruß
P.Enis :)
 

Trashy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
31.01.2016
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
10
Punkte
17
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Zusammen,

erstmal danke für die nette aufnahme und für eure Tipps. Ich werde es beherzigen wenn ich dann endgültig beginne. Wieder mal ein Beweis das man keine Angst haben sollte nach Hilfe zu fragen.

Also ich bin wie gesagt 25 Jahre bin 1,83cm groß und wiege um die 100kg.
Ich schaue mir gerne Filme und Serien an und unternehme viel mit Freunde. Außerdem habe ich wieder angefangen ins Fitnessstudio zu gehen. Wird wieder Zeit abzunehmen. Schaden würde es bei meinem Problem ja nicht. Wenn das Fett hinter dem Penis verschwindet gewinn ich ja noch etwas an Länge :D

Eine Freundin habe ich auch. Ich habe ihr nicht gesagt was ich für "Probleme" habe, habe es aber schon angedeutet und sie hat bereits gemerkt das ich schon sensible dem Thema gegenüber bin. Sie sagt allerdings das ihr der Sex sehr gefällt und das ich einen schönen Penis habe. Ob sie ehrlich ist oder es nur sagt um mein Ego nicht zu verletzen weiss ich leider nicht. Ich habe allerdings auch die Zeichen geachtet und es scheint als würde sie zumindest meistens mindestens 1 Orgasmus haben. Nach ihrer Aussage hatte sie bisher immer mindestens 1 Orgasmus. Wie auch immer ich das hinbekomme :D

Ich habe leider kein Maßband gefunden. Das Messen hole ich dann noch nach und dann kommt auch die Signatur.

Gruß
Trashy
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,685
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Trashy und
:schild_welcome:

Es gibt keine Hinweise darauf, dass PE bei kleineren oder größeren Penisen anders wirkt, wie bei durchschnittlichen. Warum denn auch? Solange sich die Übungen ausführen lassen, werden sie gleich wirken. Jeder Penis ist etwas anderes und jeder PEler betreibt die Übungen etwas anders, aber dass es aufgrund der Größe, bei selber EQ, Unterschiede gibt, ist unwahrscheinlich.

Mach dir da also keinen Kopf drum. Vermiss dich ordentlich, lies dich gut ein und los gehts. ;)
Überleg auch nicht zu lange, bringt es was? Wie sind die Aussichten? Alles egal, da man es nicht pauschal beantworten kann.
Mach einfach das Beste aus dem was du hast!

Gruss Mad
 
Zuletzt bearbeitet:

Vendasius

Im Ruhestand
Registriert
31.05.2015
Themen
11
Beiträge
678
Reaktionspunkte
1,298
Punkte
1,330
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
177 cm
Körpergewicht
105 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
16,5 cm
EG (Mid)
15,5 cm
EG (Top)
14,2 cm
Ja dann erst einmal hallo Trashy. Willkommen hier im Forum. Ich hoffe du wirst genauso gute Ergebnisse erzielen wie jeder andere. Ich empfehle vor allem zu schauen wie dein Teil auf die Übungen reagiert. Es kann dann sein das dein Penis vielleicht schon andere Übungen fast genauso gut wegsteckt wie die Anfänger Übungen. Aber immer schön langsam, schließlich ist Vorsicht geboten wenn man noch nicht so viel Ahnung hat von PE.

Und wer weiß, vielleicht stellst du hier einen kleinen Rekord in den Newbie Gains so wie manch anderer hier. Ich hoffe das du bei der Stange bleibst und nicht gleich aufgibst wenn mal was nicht so klappt wie es sollte. Das wäre sehr schade, weil man muss schon den Willen haben weiterzumachen auch wenn es eben in einem Quartal mit den Gains nicht klappt.

AUF JEDEN FALL,
SEHR GUTE GAINS UND EINE GUTE PE ZEIT WÜNSCH ICH DIR! :)
 

Trashy

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
31.01.2016
Themen
1
Beiträge
3
Reaktionspunkte
10
Punkte
17
PE-Aktivität
Einsteiger
Guten Abend Zusammen,

es hat lange gedauert aber ich habe es jetzt endlich mehr oder weniger hinbekommen mich zu messen.

Ich hatte mich wohl doch etwas verschätzt.

- (BPFSL)
Leider habe ich es nicht hinbekommen. Ich ziehe beim Versuch meine Vorhaut komplett zurück und greife unter meine Eichel. Dann ziehe ich etwas nach vorne um den Penis unter Spannung zu haben. Leider rutscht mir da jedes mal die Vorhaut und anschließend der Penis aus dem Griff. Jemand ein Tipp?

- (BPEL)
14cm

- (NBPEL)
11,5cm

- (EG)
an der Eichel 11cm, in der Mitte 12cm und am Ende 12,5cm

Ich werde jetzt mal versuchen den Optimalen Plan für mich zusammenzustellen und dann schauen wir mal.

Gruß
Trashy
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,173
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Leider habe ich es nicht hinbekommen. Ich ziehe beim Versuch meine Vorhaut komplett zurück und greife unter meine Eichel. Dann ziehe ich etwas nach vorne um den Penis unter Spannung zu haben. Leider rutscht mir da jedes mal die Vorhaut und anschließend der Penis aus dem Griff. Jemand ein Tipp?
Ja, nicht ganz einfach zu messen. Waschen vorher sollte zu mehr Grip führen. Habe hier auch schon gelesen, dass User mir Toilettenpapier arbeiten. Gummihandschuhe waren auch schon im Gespräch.
Versuch dein Glück. ;)
Ich habe immer noch ein bissl Blut in der Eichel, welches gestaut wird, dadurch kann ich den Griff halten. Natürlich nicht zu lang, sonst wird die Spitze dunkel, wenn alles abgeklemmt wird.

GBP
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,980
Reaktionspunkte
3,946
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Ich messe den BPFSL so. Ziehe erst mal die Vorhaut zurück!
Dann mit den aufgeklappten Maßstab in einer Hand und bei kurzen Penis
mit OK-Griff -Front-Griff Hand zeigt nach vorne, hinter dem Eichelkranz
fest zudrücken und dann in die Länge ziehen und den Maßstab mit der
anderen Hand tief ins Fat-back drücken und dann die Länge abmessen.
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,980
Reaktionspunkte
3,946
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Dann eine Intimrasur lässt deinen Penis auch größer und gepflegter erscheinen!
Sack und Penisschaft blank rasieren.
Penisring am EG-Bas lässt Ihn auch grösser werden beim Sex.
darf nicht zu eng und nicht zu weit sein.
 
Oben Unten