trainingsplan ;)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von jelqen123, 9 Juli 2017.

  1. jelqen123

    jelqen123 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.07.2017
    Zuletzt hier:
    15.07.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    137
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    Guten tag !

    Lese schon länger in diesem forum mit und habe dadurch auch schon viel wertvolles wissen gesammelt also habe mich entschlossen mich nun anzumelden

    Das pe training kenne ich schon länger aber habe es nie länger als paar tage geschafft. Nun habe ich es endlich geschafft da besser reinzukommen und trainiere auch schon seit 3 wochen wann ich nur kann ;)

    Einzieges problem ist ich habe nicht wirklich immer zeit und eher nur unregelmäßig zb. Konnte 4 tage nicht trainieren dafür hatte ich jetzt die letzten 3 tage genug zeit für alles :p
    Mein trainingsplan:
    -20 minuten stretchen
    (Alle richtungen 2 x jeweils 60 sekunden)
    - 250 jelqs
    ( low,mid,high)
    - 30 min ballooning

    Und an tagen an denen ich keine zeit für das manuelle training finde trage ich bis zu 12 stunden den.phallosan forte.

    Meint ihr das macht überhaupt sinn oder bringt das nicht viel wenn ich immer wieder mal paar tage keine zeit habe für das manuelle training?

    Meine werte:
    Bpfsl - 16.0
    bpel - 15.5
    Nbpel - 13.00

    Danke
     
    #1
  2. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,996
    Zustimmungen:
    6,771
    Punkte für Erfolge:
    7,780
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    83 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Hallo @jelqen123 ,
    naja, im Prinzip müsstest du es mehrere Monate durchziehen und uns von deinem Erfolg berichten.

    Aber meine Meinung dazu wäre.
    Lese dich in die Wissensdatenbank ein und lege den ADS auf die Seite.
    In der Wissensdatenbank ist ein Anfängerprogramm. Damit würde ich beginnen.
    Am Anfang 10 Minuten stretchen (Nettozeit) und 10 Minuten jelqen.
    Aufwärmen natürlich nicht vergessen.

    Das wäre noch nicht einmal die Hälfte deines Programms. Dazu solltest du Zeit finden.
    Alles nach dem Motto: PE ist ein Marathon und kein Sprint.

    Vor allem gönne deinem Guten die Zeit sich an alles zu gewöhnen.

    Du solltest aber noch ein wenig mehr über dich erzählen. Wie lange benutzt du den ADS?
    Wie groß und wie schwer bist du? Vielleicht kannste ja nen cm gewinnen durch weniger Fatpad.

    Was du auch machen solltest ist den Umfang Deines Penisses messen.

    Wenn du dann längere Zeit so 6 oder 9 Monate trainiert hast, so kannste den ADS als Trainingsunterstützung hinzunehmen. Bis dahin reicht es, wenn du die Zeiten langsam erhöhst.

    Ich wünsche Dir gute Gains und langes Durchhaltevermögen.
     
    #2
  3. jelqen123

    jelqen123 PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    09.07.2017
    Zuletzt hier:
    15.07.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    225
    Punkte für Erfolge:
    137
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    BPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    Ja das ist ja das problem an manchen tagen habe ich ich einfach echt keine zeit wenn ich es hätte dann am.liebsten jeden tag mir macht das training auch mittlerweile spaß :d das nichts von heute auf morgen geht daran bin ich gewöhnt mache schon seit 6 jahren erfolgreich bodybuilding habe mir auch vorgenommrn das pe training auf dauer zu machen ☺ ein ziel habe ich nicht immer weiter dicker und länger bis meine freundin anfängt zu weinen wenn ich den prügel reinschiebe haha naja vielleicht nach 15 jahren training aber träumen darf man ja
     
    #3
    Loverboy und coolcock24 gefällt das.
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.12.2018
    Themen:
    9
    Beiträge:
    1,673
    Zustimmungen:
    5,262
    Punkte für Erfolge:
    5,430
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Willkommen @jelqen123
    Ich rate dir auch mit dem ganz normalen Programm zu starten wie es dir auch schon @Little geraten hat.
    Am Anfnag ist es recht schwierig etwas neues ins Leben zu integrieren. Aber irgendwann wirst du schon deinen Rhythmus finden.
    Versuche halt nur auf 5 Tage Training in der Woche zu kommen. Dann wächst dein Pimmel auch.
    Viel Spaß hier im Forum und weiterhin beim Trainieren deines Schwengels.
     
    #4
    Loverboy, JackNtheBox, Halunke und 4 anderen gefällt das.
  5. JackNtheBox

    JackNtheBox PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    25.02.2015
    Zuletzt hier:
    12.12.2018
    Themen:
    13
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    440
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    90 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    12,2 cm
    EG (Mid):
    11,5 cm
    EG (Top):
    10,5 cm
    Auch von mir ein herzliches Willkommen :)

    Ich kann dir aus eigener Erfahrung nur raten, es nicht zu übertreiben, gerade am Anfang wenn die Belastung Neuland für den Penis ist. Mehr ist nicht immer besser.
    Ich finde man kann es mit dem Kraftsport vergleichen, wenn du 2 Stunden trainierst bringt es auch nicht mehr, als wenn du 1 Stunde trainierst, ganz im Gegenteil.

    Auf jedenfall wünsch ich dir viel Disziplin und natürlich gute Zuwächse :)

    Lg Jack
     
    #5

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein Trainingsplan/Tagebuch Trainingsberichte 22 Mai 2018
Optimaler Trainingsplan Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Juli 2017
Weiterführender (alternativer) Trainingsplan Einsteiger und Neuankömmlinge 13 Juli 2017
Wenig Erfolg, Falscher Trainingsplan? Trainingsberichte 9 Juli 2017
Trainingsplan für maximale EQ Theorien und neue Trainingskonzepte 18 Feb. 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden