The Dartys Penis-Werdegang

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Palle, 2 Juli 2015.

  1. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Hier mal ein neuer Trainingsstand:
    7/2015
    NBPEL.....160 mm
    BPEL.......190 mm
    BPFSL.....210 mm
    EG Eichel.160 mm
    EG mitte..170 mm
    EG base...170 mm

    Somit habe ich meine alten Werte fast erreicht.

    Wie habe ich trainiert:
    Morgens in der Früh habe ich die Pump angelegt.
    Mit dem Mund auf -0,2 bar angesaugt, dann den Motor vom V+ angeschlossen.
    Dieser regulierte dann selbstständig auf - 0,1 bar = ca. -2,3 in HG

    Für ca. 1-3 Stunden blieb die Keule im Rohr.
    Danach war sie warm und schön fett.
    Bei 70%EQ hatte ich einen Umfang von 18 cm.
    Natürlich sind diese temporär.Sie verfestigen sich im Laufe des Tages auf
    175 mm Umfang EG, 100%EQ
    Nach zwei Tagen Pause und Ballooning komme ich dann auf den neuen EG Wert von 170 mm, mittig.
    Zusätzlich zu diesem Pumpträining habe ich abends, je nach Lust und Laune meine KH Stretches gemacht.
    Der Rundstab ist ca 4 cm im Durchmesser. Ich variere damit, und lege den Rundstab mal vorn hinter der Eichel an, mal ganz an der Basis.
    Ich stretche aber nicht so,das am Knickpunkt der höchste Zug entsteht, sondern ich verteile immer den Zug auf den ganzen Penis.
    So richtig kann man das gar nicht erklären, es ist eine Gefühlssache.
    Die dritte Trainingsart ist die Kombi : Pumpen mit Ballooning, tagsüber.
    Da geht so ein Training schon mal über 4-5 Stunden.
    Der Unterschied zum normalen Pumpen.
    Ich bringe jedesmal die Keule mit Ballooning auf 100%EQ, manchmal auch mit Hilfe eines Cockringes und dann sofort in den Pumpzylinder.
    Vacuumdruck variert dabei von -0,1 bar bis -0,3 bar.= ca -7 inHG.
    Im Pumpzylinder verweilt die Keule von 5 Minuten - 30 Minuten.

    Wenn ich pinkele wie aus einer Gießkanne, nach 30 Minuten PE-Training, dann war die Pumpsession zu stark. Auch wenn es keine Donuts gegeben hat.

    Anfänglich gab es die natürlich.Ich habe dann einfach mit Ballooning die Lymphe weggerubbelt, und weiter gepumpt, mit verringertem Vacuumdruck, und kürzerem Pumpzeiten.

    Ja, das ist so in der Kurzfassung mein Trainingsbericht zum 7/2015.

    Ich erspare mir hier jegliche Hinweise auf Sinn, oder Unsinn eines PE_Trainings. Auch Warnhinweise lasse ich aus.
    Es ist mein Training, man kann es lesen, aber muß es nicht nachmachen.

    Das erste Halbjahr ist um, ich wünsche allen ein schönes zweites Halbjahr,
    welches ja mit richtigem Saharawetter beginnt.LOL.

    Grüße und fette Gains, an alle ...darty[​IMG]
    __________________
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Juli 2015
    #1
  2. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Heute morgen wieder angefangen mit Pumpen.
    2,5 Std Pumpen, mit 85%EQ in den Zylinder und mit 10% wieder raus.
    Also um 5 Uhr angelegt, und dann weiter geschlafen, bis 7,30 Uhr.
    Alles gut verlaufen.

    Grüße...darty
     
    #2
  3. achille

    achille PEC-Veteran (Rang 7) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.10.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    841
    Punkte für Erfolge:
    875
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    bin gespannt was du aus deinem gerät mit dem plan noch raushohlst ...:)
     
    #3
    Peter Enis, hobbit und Palle gefällt das.
  4. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    12.10.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    583
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    willst du etwa dein riesen eg noch vergrößern? :finch04:
     
    #4
  5. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Nein Mister, er reicht mir im Grunde genommen aus.
    Aber hin und wieder läuft mir so ein Pärchen über den Weg, und die Männer die die Weibchen begleiten sind eigentlich Schweine, die ihre Krawatte
    abgelegt haben.
    Denn lassen sie ihre Weibchen zur Begattung auf die Weide, und ergötzen sich an den Akt als solches.
    Sie befriedigen sich selbst und die Gattin hat hinzuhalten. Was wiederum mir sehr gefällt.
    So wie der Kolben eines Motors geschmiert werden muß, schmiere auch ich zunächst den Zylinder und drücke dann meinen Kolben in die dafür vorgesehene
    Stelle. Erst dann begreift sie, das für jeden Zylinder ein passender Kolben gehört.
    Ich mag Harley davidson, die mit dem satten tiefen Klang und den großen Kolben im Motor.
    Da kommt kein großer Vertreterkarren nicht mit.
    Auf diesen sogenannten Luxusschlitten sitzt man wie im Sofa.
    Auf einer Harley brennt die Luft, da dröhnt es den Weibern vom Beckenboden bis in die tupierten Haare.
    Und die Brustwarzen werden so groß, das sie im Wind flattern.

    Ich denke, das wolltest du hören, oder?
    Ich mache nur noch Erhaltungstraining.

    Grüße und fette Gains...darty
     
    Zuletzt bearbeitet: 13 Juli 2015
    #5
    Hannibal, Pacman, AnonatPE und 7 anderen gefällt das.
  6. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    :happy_ani::claphands::rasta::teufel_zwinker:
    Wenn keiner für mich klatscht, klatsche ich eben alleine.:spank: :harlekin:
    Ich habe soeben Nachricht erhalten, das man mich in den 9 ten Rang befördert hat.

    Ich danke allen fleißigen Mitlesern, positiven und negativen Akteuren.
    Ich danke denen, die mich leiden können, und denen die mich hassen wie Kuhschiss an der Backe.
    Ein Forum lebt mit und von solchen, manchmal sehr unliebsamen Zeitgenossen.

    Ich hoffe für die Zukunft, das noch mehr stille Leser auch mal nen Post raushauen, egal was für ein Ding, hauptsache ein Post.

    Früher in der Schule hab ich immer solche Streber für bescheuert gehalten, sie waren ein Hemnis für allerlei Streiche.
    Und ich habe gerne Streiche ausgeführt, solche, die ich hier nicht zum besten geben darf, da sonst meine anonymität weg ist.

    Und wehe, da kommt noch mal einer und wünscht mir keine fetten Gains, und erwähnt das auch noch.LOL.

    Ich hingegen verbleibe wie immer, schöne Grüße an alle.........P,p,p,p,pass ja auf.

    darty :ruelps: immer noch Alkofrei, :popp: immer noch ohne Gummi, :bj: immer, und immer wieder.

    Und jetzt hau ich ab, die Therme wartet.
     
    #6
    marsupilami, Peter Enis, hobbit und 3 anderen gefällt das.
  7. achille

    achille PEC-Veteran (Rang 7) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.10.2017
    Themen:
    9
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    841
    Punkte für Erfolge:
    875
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    gratz u fette gain:br_elk:s,palle...äh darty:muted:
     
    #7
  8. Peter Enis

    Peter Enis PEC-Professor (Rang 8) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    16.04.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1,108
    Punkte für Erfolge:
    1,260
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    11,4 cm
    EG (Top):
    10,6 cm
    Der Darty... warst mir bei meiner Anmeldung auf Anhieb sympathisch sympathisch ;) Du sprichst von Erhaltungstraining, wie lange willst du das denn durchziehem bzw. was denkst du wie lange es noch dauert bis die Gains zementiert sind? Und wirst du dann immer noch weiter machen, auch wenn du dir ziemlich sicher sein kannst, dass alle Gains zementiert sind? Naja vielleicht kommt ja noch der ein oder andere Gainmilimeter dazu ;)

    Gruß
    P.Enis :)
     
    #8
    MrRountry und Palle gefällt das.
  9. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Peter Enis
    danke für dein Feedback.
    Um ehrlich zu sein, ich weiß gar nicht ob ich irgendwann aufhöre.
    Wenn ich es gesundheitlich schaffe,psychisch wie biologisch, werde ich auch noch im Grab pumpen.LOL.

    Grüße und fette Gains...darty
     
    #9
  10. 5 gegen Willi

    5 gegen Willi PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    10.10.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    699
    Punkte für Erfolge:
    675
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    Ja feine Sache, dass du diesen Thread aufgemacht hast. Hier werde ich natürlich öfter mal vorbeischauen.

    Ich werde mir demnächst auch einen Motor kaufen, aber einen bei dem ich den Druck komplett selbst einstellen kann. Weil ich gemerkt habe, dass Pumpen doch recht viel Spaß macht. Und ab und an wieder mal die Bathmate anlegen und die Keule bei 22cm EG Base bewundern. Das Gerät ist so unglaublich.

    Wie siehts bei dir eigentlich aus mit Jelqen? Meinst du nicht, dass die Kombi Jelqen+Pumpen die besten Dickegains bringt?

    Viele Grüße aus dem viel zu heißen Urlaub...
     
    #10
  11. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Ja, das ist keine schlechte Idee, Pumpen und Jelqen, das machen einige und haben auch Erfolg damit.
    Ob das die beste Gainmethode ist für EG, keine Ahnung.

    Am ende kommt es auf deine eigene Keule an. Auf was springt sie am besten an.
    Auf jeden Fall, ist es besser wie so manches andere.

    Grüße...darty
     
    #11
    hobbit und MrRountry gefällt das.
  12. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    205.jpg
    Auf diesem Bild seht ihr meine Pumpe.
    Zylinder,Ventil,Schlauch, Ventil, Schauch,Manometer.
    Werde bei Gelegenheit auch noch den Rest hochladen.

    darty
     
    #12
    hobbit, Little und MrRountry gefällt das.
  13. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Die Ruhe vor dem Sturm.

    Die schönste Zeit für einen Fotografen, ist die Zeit vor dem Sturm.
    Noch liegen sie im Gras und kuscheln aneinander, dann ein leichter Windstoß und das luftige kleine Schwarze gibt kurzfristig den Blick auf einen dunklen braunen Bär frei. Nur notdürftig von einem roten String im Zaum gehalten, lässt er ahnen zu welcher kraftvollen Liebesaktion er fähig ist.
    Der aufkommende Wind hilft bei der Scharfstellung des
    scharfen Objektes. Als der vom BB-Sport geformte, muskulöse Unterarm mit den agilen Fingern den String erfasst und ihn langsam aber stetig nach unten zieht,
    werden die Perlen im Fell des Bären sichtbar. Auch da ist es die Ruhe vor dem Sturm, die schönste Zeit im Leben einer Vagina. Die Vorfreude , auf das Gespreizt werden,
    gespreizt von einer dicken fetten PE-KEULE.

    Und damit auch wir dieses Gefühl vermitteln können, sind wir hier. Und wir ziehen und würgen an unserem besten Stück herum, der eine mehr, der andere weniger,
    aber doch immer stetig.
    Und wenn einer im Anfang etwas länger braucht, so helfen wir so gut wir können. Auch wenn das Gedränge um die nicht anspringende Keule immer größer wird.
    Einer wird am ende die zündende Idee haben und die ersten zaghaften Gains stellen sich ein und verheissen was fettes. Und wieder ist einer vor dem Sturm.

    Ja das Forum ist noch in der Ruhezeit. Aber es zeigen sich schon kleine Wölkchen. Hier und da sieht man schon ein paar Perlen im Fell.
    Und nur die harten Outlaws können es mit einem richtigen Bären aufnehmen.
    Die Ruhe vor dem Sturm, ich liebe diese Zeit.
    Ich könnte Rad schlagen.
    Und nun ist wieder Ruhe vor dem Sturm.
    Der Alko seit Monaten eingestellt. Fleischkonsum immer noch um 80% gesenkt.
    IF , meine neue Lebenseinstellung, 16/8 Fasten, funktioniert auch ganz gut.
    Körpergewicht nun auf 93 Kg, bei 180 cm größe. 4 Kg weniger.
    Ich denke da kann der nächste Sturm kommen.
    Ne neue Pumpe kaufen, eine aus der Lederwerkstatt.
    Ja da wäre dann auch wieder Ruhe vor dem Sturm.

    Ich werde berichten.

    Grüße und fette Gains für alle...P

    darty
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Aug. 2015
    #13
  14. MrRountry

    MrRountry PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.05.2015
    Zuletzt hier:
    12.10.2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    583
    Punkte für Erfolge:
    575
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    @The Darty Hi Darty, was mich schon länger interessiert wie waren eigentlich deine startwerte als du mit pe angefangen hast? Wenn ich es irgendwo überlesen habe dann sorry. :artist:
     
    #14
    hobbit, Peacemaker und Little gefällt das.
  15. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @MrRountry , bitte sehr:


    Da ich immer wieder gefragt werde wieviel ich gegaint habe, in welcher Zeit usw., habe ich mal eine kleine Aufstellung gemacht.
    Mit 16/18/20 Jahren hatte ich noch einen verhältnismäßig kleinen Piephahn. War aber auch allgemein ein Spätzünder.
    2003 bin ich wohl angefangen meinen Penis zu vermessen.
    Da habe ich mir dann auch meine erste Pumpe gekauft.
    Orion-Laden für ca 19 €

    1. .............2003......2010......08.2011.....7/2015
    2. BPEL.......140.....180........200...........190.....
    3. NBPEL.....130....150.........165...........160....
    4. BPFSL...............185..........205...........210....
    5. NBFL.................................165...........170....
    6. EG base..125.....155.........170............170....
    7. EG mitte............145..........160............170...
    8. EG glanz............135..........150............160....
    Ich habe hier mal eine vereinfachte Form zusammengestellt.

    Die Unterschiede kommen von meinen PE und SEXpausen zustande.



    Grüße und Gains...darty
     
    #15
    Little und MrRountry gefällt das.
  16. RAH

    RAH PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    06.07.2015
    Zuletzt hier:
    21.10.2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    921
    Punkte für Erfolge:
    880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    182 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    16,0 cm
    BPFSL:
    19,1 cm
    EG (Base):
    13,1 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    11,3 cm
    Mich wundert es, dass du nach so vielen Jahren nicht mal irgendwann stagniert hast. Hast du Erfahrungen mit Decondition Break?`Bin ein wenig neugierig, da ich davon noch nicht so viel auf PEC gelesen habe.

    Du bist auf alle Fälle eine ungeheure Bereicherung für das Forum. Deinen alten Avatar fand ich aber cooler. ;)
     
    #16
  17. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @RippedAndHung ,
    doch hab ich stagniert. Immer dann, wenn ich ne Pause eingelegt habe.
    Von 2003 bis 2010 habe ich zu 90% nur gepumpt.
    In allen Variationen und auch mit allen Vor und Nachteilen.
    Mitlerweile ist es nicht mehr so entscheidend, ob ich gaine oder nicht.
    Aber ich habe festgestellt, das man nach einer Pause wieder voll reinhauen muß.
    Die alten Maße kommen nicht von allein zurück.
    Wenn ich lese, das so mancher ungeduldig wird, nur weil im ersten halbjahr die großen Gains ausbleiben, dann muß ich Lächeln.
    Erst nach den Newbiegains beginnt die eigentliche arbeit.

    Grüße und Gains...darty

    Ja,der alte Avatar ist eine Legende.
    Manche Bilder wurden bis 480 x runtergeladen, keine Ahnung warum.
     
    #17
    MrRountry und Little gefällt das.
  18. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Moin und schönen Sonntag.
    Werde meinen Aufenthalt hier in der Heide auf 4 Wochen ausdehnen.
    Also 4 Wochen PE Pause.
    Danach denke ich, hat sich der Penis so dermaßen erholt, das ich noch mal richtig Gas geben kann.
    Auf diese Weise versuche ich die Stagnation zu durchbrechen und nochmal zu gainen.

    Werde berichten.

    Grüße und Gains...darty
     
    #18
  19. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Hallo Männer,
    ich möchte mal eine Frage an die stellen, die hier reinschauen.
    Gibt es irgend wo bereits einen Thread über :
    Die Breakdown analyse in der PE Stagnation?:bookworm:
    Je nach Trainingsart, ob Jelqen und Stretchen oder Pumpen,oder Hängen; kommt man ja nach ein,zwei Jahren an einen Gainstillstand.
    Ich weiß nicht, ob darüber schon ein User berichtet hat.:keineahnung:
    Vielleicht von den Hardliner jemand, wie @pe_pe ,@BuckBall ,oder in der Richtung einer.
    Hat nicht auch @Lampe lange gepumpt. Ich hab sie nicht alle im Kopf.
    Würde mich über einen LINK freuen, PEC und Google-weit, aber bitte in deutsch.

    Grüße und fette Gains...darty:love01:
     
    #19
  20. Palle

    Palle PEC-Legende (Rang 11) Threadstarter

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    23.10.2017
    Themen:
    26
    Beiträge:
    3,726
    Zustimmungen:
    9,416
    Punkte für Erfolge:
    8,780
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Aus gegebenen Anlass mußte ich mir Gedanken machen, wie ich denn als Newbie angefangen hätte, mit meinem heutigen PE Wissen.

    Natürlich betrifft das nur meinen Penis, mit allen wenn und aber.

    Wenn ich heute als Newbie anfangen würde:::
    Dann würde ich zuerst Ballooning lernen.
    Danach würde ich während des Ballooning moderat Jelqen.
    Bei 10%EQ anfangen, und von Woche zu Woche um 7% steigern.
    Die zweite Übung würde aus Stretchen und Jelqen zusammen gesetzt sein.
    Immer langsam und vorsichtig, und nur bis 80% am maxi Level.
    Bei den geringsten roten Punkten oder zu starken Ziehen in den Bändern 2 Tage pausieren und weitermachen.
    Nach 4 Wochen käme definitiv die Pumpe dazu.
    Von Anfang an eine mit dicken Rand am Zylindereingang, genau passend + 5 mm auf den 100%EQ.
    Eine Manometer wäre ebenfalls Pflicht.
    Nach 4 Monaten käme der V+ auf den Nachtisch.
    Nach diesem Zeitpunkt würde ich die HR Stretches voll integrieren. Natürlich gerade hier moderat beginnen. Jeden Stretch 30 Sekunden in jede Richtung.
    Jede Woche um 30 Sekunden verlängern. Bis ca 5 Minuten ein Haltestretch dauert.
    Das Training würde ich von Anfang an splitten. Wie im BB auch. Heute Bizeps morgen Beine, und jeden 3 Tag Kardio. Nur alle 2 Wochen an das Limet gehen.

    Genau Buch führen. Maße und immer den Zustand des Penis notieren.

    Von Anfang an an der EQ Qualität arbeiten. Also Kegeln und Rückenübungen. Denn alle Penisnerven laufen da durch.
    Nur wöchentlich 3 x Abspritzen, und immer nur nach dem Training.

    Beim Blasen Ballooning machen.LOL.

    Alles nur meine Meinung. Aber ich wüßte heute, das meine Keule um nochmal 20% mehr hätte.
    Also ca BPEL 230; NBPEL 200; EG mitttig 190.
    Und der Schlaffi würde ein 100% Fleischi und nur 10% unter den obigen Werten liegen.

    Monster hin oder her, es ist mein Körper. Ich würde nur als Model arbeiten, nie in der Pornobrache.

    Jede meiner Perlen müßte mit diesem PE-Training leben und akzeptieren. Aber trainieren immer allein, da ich ohnehin immer ein eigenes Trainingszimmer hatte.
    Beim Fotoshooting darf sie aber gerne helfen; mit ihren geilen Mund die Keule auf 100% EQ bringen. Oder nackig Yoga vor meinen Augen machen.LOL.

    Grüße und fette Gains...darty

    Das meißte habe ich auch so gemacht. Allerdings immer wieder mal ein paar Jahre Pause.
    Vielleicht auch ganz gut so.LOL...P.P.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Nov. 2015
    #20
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
The Dartys Real Time Off-Topic 16 Juni 2015
Dartys Extremes Trainingsberichte 13 Juni 2015
The Dartys Essensthread Gesundheit, Fitness und Bodybuilding 5 Juni 2015