Stretching in alle Richtungen?

Dieses Thema im Forum "Manuelle Penisvergrößerung" wurde erstellt von noger, 10 Aug. 2017.

  1. noger

    noger PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2017
    Zuletzt hier:
    07.06.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    130
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    58 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    wie wichtig ist der richtungswechsel beim stretsching ?
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    19.08.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,311
    Zustimmungen:
    6,741
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Essentiell
     
    #2
  3. noger

    noger PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2017
    Zuletzt hier:
    07.06.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    130
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    58 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    ok und wiso ?
     
    #3
    Loverboy gefällt das.
  4. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    19.08.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,311
    Zustimmungen:
    6,741
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Weil du nur so die umliegende Ligamente optimal ansprichst
     
    #4
    TrickyDicky gefällt das.
  5. noger

    noger PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    23.07.2017
    Zuletzt hier:
    07.06.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    130
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    58 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    ok danke
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. thecellar

    thecellar PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.06.2017
    Zuletzt hier:
    15.08.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,7 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Eine Frage mal speziell zum Stretchen nach unten: Kann es denn sein dass das Stretchen nach unten mit der Zeit dazu führt dass der erigierte Penis irgendwann nicht mehr so stark „steht“? Das dehnen der oberen Ligamente sollte den Penis ja mit der Zeit auch im erigierten Zustand mehr hängen lassen..sehe ich das richtig?
     
    #6
  7. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    19.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,533
    Zustimmungen:
    4,824
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Der Erektionswinkel kann abflachen muss aber nicht zwangsläufig sein.
     
    #7
    TrickyDicky und Spaßwürstchen gefällt das.
  8. thecellar

    thecellar PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.06.2017
    Zuletzt hier:
    15.08.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,7 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hmm...kommt mir schon so vor als wäre das bei mir ein wenig so...
    Wie sieht das denn dann mit den 2P-Stretches aus...die würde ich gerne mal antesten.
    Momentan mache ich normale Stretches 3x 30sek. In jede Richtung. Wie würde ich das denn durch die 2P-Stretches ersetzen?
     
    #8
  9. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    19.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,533
    Zustimmungen:
    4,824
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Einfach die Übung tauschen oder was meinst du genau?
     
    #9
  10. thecellar

    thecellar PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.06.2017
    Zuletzt hier:
    15.08.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,7 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Naja 2P Stretches macht man ja nicht in alle 9 Richtungen sondern nur vom Körper weg, richtig? Also würde ich die selbe Übungsmenge übertragen müsste ich 27x 30sek. Nach vorne ziehen. Das erscheint mir etwas seltsam, deswegen die Frage nach der richtigen Durchführung der 2Ps :)
     
    #10
  11. Spaßwürstchen

    Spaßwürstchen PEC-Legende (Rang 11) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    28.03.2016
    Zuletzt hier:
    19.08.2018
    Themen:
    23
    Beiträge:
    4,311
    Zustimmungen:
    6,741
    Punkte für Erfolge:
    5,560
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    18,2 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Oder Richtung Bauchnabel. Was einem besser liegt. Für persönlich ist es diese Variante.
     
    #11
    TrickyDicky gefällt das.
  12. Halunke

    Halunke PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    30.01.2017
    Zuletzt hier:
    19.08.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,752
    Zustimmungen:
    4,261
    Punkte für Erfolge:
    3,730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,9 cm
    BPFSL:
    20,4 cm
    EG (Base):
    15,5 cm
    Genau so ist es, ich ziehe aber zB auch ab und an zur Seite, einfach mal so um die Belastung zu verändern. Aber da die Tunica nun mal nicht in alle Richtungen gedehnt werden muss, ist es so, dass man einfach nach vorne zieht.
     
    #12
    TrickyDicky, MaxHardcore94 und adrian61 gefällt das.
  13. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,752
    Zustimmungen:
    25,925
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    nachdem ich die Hände abwechsle, ergibt sich bei den 2Ps ja automatisch eine leicht abgeänderte Zugrichtung, außerdem wechsle ich auch ein wenig den Zug nach oben und unten ... bei mir sind es also 4 Richtungen
     
    #13
    TrickyDicky und MaxHardcore94 gefällt das.
  14. thecellar

    thecellar PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.06.2017
    Zuletzt hier:
    15.08.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,7 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Okay...aber wie oft und wie lange jeweils?
     
    #14
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,752
    Zustimmungen:
    25,925
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    schau in meinen Trainingslog - da findest Du´s ganz genau aufgezeichnet :)
     
    #15
    thecellar gefällt das.
  16. thecellar

    thecellar PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    29.06.2017
    Zuletzt hier:
    15.08.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    262
    Punkte für Erfolge:
    255
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    16,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    16,7 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Die Information wäre vermutlich schneller da gewesen als 40 Seiten zu durchsuchen, aber danke :D
    Ich wühl mich bei Gelegenheit mal durch:thumbsup3:
     
    #16
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,752
    Zustimmungen:
    25,925
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ablauf:
    3 - 5 min Aufwärmen (mit der bewährten und beliebten Reissocke)
    3 min MU (Infrarotlampe) - schlaffer Penis
    1 x 8 classical Stretches á 45sec
    4 x BTC Stretches á 60 sec
    12 x 2P-Stretches à 45 sec (jeweils 4 einfach/180°/360°)
    19 min Stretchen gesamt
    3 Min MU - (halb)steifer Penis
    20 min Jelqen bei low/mid EQ

    Kegeln immer wieder über den Tag verteilt
    Ballooning (eher selten)
    ca 20 min leichtes Pumpen nach dem Training (wenn Zeit bleibt)
     
    #17
    Little, thecellar und Markus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Leichtes Taubheitsgefühl nach Stretching Verletzungsberichte, Spätfolgen und Warnhinweise 28 Nov. 2017
ball stretching langsäcke Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 26 Nov. 2017
Erektionsprobleme nach Stretching Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 16 Nov. 2017
Dynamic Stretching + IPR-Routine Interessante Berichte aus fremdsprachigen PE-Foren 12 Nov. 2017
Stretching abgebrochen Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Apr. 2016