Stelle mich und meinen PE-Plan vor

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Minze, 21 März 2017.

  1. Minze

    Minze PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    21.03.2017
    Zuletzt hier:
    01.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    BPEL:
    16,9 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    Als neues Mitglied wollte ich mich auch einmal kurz vorstellen.
    Bin Mitte 20, 170 und körperlich normal bis sportlich gebaut.
    Ich hatte schonmal vor ca. 2 Jahren mit PE angefangen, aber es dann wieder abgebrochen, weil ich nicht so ganz wusste wie man es richtig macht. Dementsprechend fehlte dann die Motivation. Die Hersteller versprechen ja immer ganz tolle Erfolge, aber ohne Praxiswissen von denen die es anwenden, bringt einem alles nichts finde ich.

    So nun zu meinem Training. Seit Anfang des Jahres habe ich erneut angefangen und möchte es intensivieren bzw. "richtig" machen. Ich hatte noch einen PMPro Stangenextender, allerdings bin ich damit nicht ganz kla gekommen, irgendwie hat es mit der Eichel und der Eichelkammer nicht so geklappt. Werde mich nochmal im Forum umschauen, Berichte lesen und vielleicht die Lösung des Problems finden. Ansonsten werde ich ihn vielleicht abgeben. Zudem Pumpe und Ballstreche ich, was das Weglassen des Extenders auch nicht so schlimm gemacht hat, da beides gleichzeitig nicht geht[​IMG]

    Ich dachte daran das Training wie folgt zu gestalten. Vorzugsweise beim Duschen nach kurzem Aufwärmen 3 x in alle Richtungen stretchen (normal, v, und das mit dem Handgelenk[​IMG]), dann die Hydromax (X40) 15-20 Minuten benutzen. Anschließend 45 min (eine Serienlänge[​IMG]) Jelqen und alle 10 mins zwichendurch Ulli´s machen bzw nach Bedarf, um auf den 60-80% zu bleiben.
    Hatte schon das Einsteigerprogramm mit dem 5/2 durchgelesen, wusste jetzt nur nicht, ob Ulli´s schon empfelendswert sind.
    Meine Werte und Ziele müssten in der Signatur stehen.

    Meint ihr das Training ist so in Ordnung oder habt ihr da Verbesserungsvorschläge und Tipps dazu?

    Ich würde eigentlich ganz gerne (trotz Ballstretchen) noch einen Stretcher dazu nehmen. Mit dem PMPro bin ich ja (noch) nicht ganz kla gekommen und der Phallosan Forte schien mir ganz gut zu sein, allerdings hatte ich zwiespältiges gelesen^^

    Falls ich jemandem mit der Hydromax oder dem Ballstretchen weiterhelfen kann, einfach melden ;)

    Grüße Minze (und ich doch nicht so kurz geworden[​IMG])
     
    #1
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,724
    Zustimmungen:
    25,827
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Servus Minze - erst mal zu Deinen Massen: Penislänge = 10% der Körpergröße ist schon mal ganz ordentlich. Sorgen, zu kurz gekommen zu sein, musst Du also wirklich keine haben.

    Zu Deinem Training: Wo fängt man da am besten an?
    1. ganz offenbar hast Du Dich noch nicht so richtig eingelesen - hol das mal nach, damit Du nicht wieder Dein Training abbrichst, weil Du Dinge falsch machst. Hier findest Du alle wichtigen Hinweise und Links: Die ersten Schritte: Der Leitfaden für neue Forumsmitglieder
    2. wirst Du sehen, dass (zumindest für die ersten 3 Monate/eher länger) abgeraten wird, Stretcher, Extender, Pumpen usw zu benützen - Du wirst auch lesen warum.
    3. hast Du vor, den ganzen Tag mit PE zu verbringen, oder hast Du einen Job, ein Studium, Hobbies, Sport, Freunde ... ? Selbst wenn Du mit solchem Eifer beginnst - das wirst Du ganz schnell schmeißen, weil´s einfach keinen Spaß machen wird
    4. P01: Das PEC-Einsteigerprogramm
    Da hast Du alles, was Du als Neuling brauchst, genau erklärt - das Einsteigerprogramm nimmt etwa 45 Minuten in Anspruch (idealerweise 5x die Woche) ... das wird Dir und Deinem Penis bestimmt reichen ... und für Erfolge reicht es auch

    Bei (konkreten) Fragen findest Du hier jede Menge Männer, die Dir gerne weiter helfen werden.
    Viel Spaß im Forum
    Gruß Adrian
     
    #2
    pascal1980, Minze, Little und 5 anderen gefällt das.
  3. Minze

    Minze PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    21.03.2017
    Zuletzt hier:
    01.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    BPEL:
    16,9 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    Erst mal danke für die nette Begrüßung.
    Ich studiere noch, kann mir aber die Zeit für ca. etwas mehr als 1 Jahr noch recht frei einteilen. Deswegen ist im Moment auf jeden Fall genug Zeit da; deswegen dachte ich da an ein intensives Training.

    Hatte mir zwar schon einiges durchgelesen, aber da gibt es ja so viel was ich noch lernen muss und zu Anfang hat man natürlich auch jende Menge Fragezeichen. Werde mir die Links durchlesen und mich an das Einsteigerprogram halten, will es von Anfang an richtig machen. Was die Werte angeht werd ich auch nochmal nachmessern^^ aber eigentlich hatte ich mir damit schon Mühe gegeben, das richtig zu machen.
     
    #3
    Loverboy, pascal1980 und adrian61 gefällt das.
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,531
    Zustimmungen:
    4,814
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hallo und Willkomen @Minze
    Ich rate dir dich an den Rat von @adrian61 zu halten.
    Halte dich ans Newbie-Training dieses reicht für die ersten 3 Monate vollkommen aus.
    Die Bathmate kannst du ab und zu falls du Bock drauf hast als Sidekick benutzen.
    Ansonsten rate ich dir aber auch am Anfang die Geräte wegzulassen und alle Gains die durch deine Hände möglich sind auszureizen.

    Durch dein am Anfang geplantes Training hättest du deinen Penis nur konditioniert.
    Es wäre auch immer schwieriger geworden dich zu steigern egal ob Intensität oder Trainingszeiten.

    Viel Spaß beim Einlesen, hier im Forum und beim Training.
     
    #4
    Loverboy, pascal1980, Minze und 7 anderen gefällt das.
  5. marsupilami

    marsupilami PEC-Orakel (Rang 10)

    Registriert:
    01.01.2015
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    2,319
    Zustimmungen:
    5,089
    Punkte für Erfolge:
    4,680
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    Mensch, lass das Messer stecken! Bist Du von Sinnen?!? :woot: Nimm lieber einen Zollstock! ;)
     
    #5
  6. HansWurst89

    HansWurst89 PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    20.06.2016
    Zuletzt hier:
    05.06.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    46
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    Erstmal Herzlich Willkommen hier.

    Grundlegend nach dem absolvierten Einsteigerprogramm ist die Frage wo du hin willst? Mehr Länge oder mehr Umfang? Danach wird sich dann zwangsläufig dein weiteres Trainingsprogramm richten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2017
    #6
    Loverboy, Minze und adrian61 gefällt das.
  7. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,724
    Zustimmungen:
    25,827
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Mehr ist in dem Fall nicht mehr, sondern kann sich sogar kontraproduktiv auswirken. Es gibt einige User, die am Anfang übertrieben haben und dadurch zu längeren Trainingspausen gezwungen waren. Würde PE mit schnellem, intensiven Trainingsaufwand funktionieren, dann würden bestimmt sehr viel mehr Männer versuchen, ihre Penisse zu vergrößern. User @Little hat wohl zuletzt weniger Zeit - er hat traditionsgemäß jede Begrüßung mit den Worten abgesegnet "PE ist ein Marathon - kein Sprint" ... und da hat noch keiner einen besseren Vergleich gebracht :)

    Btw... Dein Avatar wirkt sehr erfrischend :)
     
    #7
    Gonzo, GreenBayPacker, Minze und 2 anderen gefällt das.
  8. Minze

    Minze PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    21.03.2017
    Zuletzt hier:
    01.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    BPEL:
    16,9 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    Okay dann halte ich mich erst mal an das Einsteigerprogramm, sobald ich die Flut durchgelesen habe erstelle ich dann ein Logbucheintrag, indem ich mich auf das Training beziehe und wie ich es mache.

    Nachgemessen hab ich auch nochmal; die Werte stimmen soweit (hatte Fotos zur genauen Bestimmung gemacht) bzw. sind eig etwas größer, aber das kam wohl vom Pumpen die Wochen vorher. Nehme daher die nicht manipulierten Werte von Ende Januar.
    Ne Messern tu ich lieber nichts:D länger würde er davon sicher nicht werden hehe Der Zollstock hat allerdings einen ähnlichen Effekt finde ich.

    Ich hoffe durch das vorherige Pumpen habe ich noch nichts konditioniert !?
    Ziel ist auf jeden Fall erst mal Länge und dann Dicke, wobei die Option beides gleichzeitig und dafür beides langsamer auch denkbar wäre. Diese Entscheidung steht ja dann aber wohl erst nach dem Einsteigertraining an.
    Dazu auch gleich eine Frage^^: Vor lauter Vorfreude hatte ich einen PF bestellt. Ich weiß war vielleicht überschwänglich. Allerdings liege ich noch in der Rückgabefrist und könnte ihn zurückschicken. Wenn ihr aber sagt: Ne den kann ich für meine Ziele s.v. benutzten, würde ich ihn behalten. Die drei Monate(+) gehen schnell um und schlecht wird er sicher auch nicht^^ (bin mit dem Lesen noch nicht beim 2. Programm, um zu beurteilen, ob ich ihn brauche) Die Bathmate is eh da und später mal gucken wie und ob ich sie noch einsetzen kann. Aber wie empfohlen, erst mal Einsteigerprogamm ohne Hilfmittel.

    Wenn man ganz ganz viel davon isst, richt der Penis irgendwann auch nach Minze;) Daher sollte man auch nicht zuviel Fischstäbchen essen^^
    Ne Spaß bei Seite. Auch nochmal danke für die vielen Infos und Tipps, hätte das sonst sicher so nie rausbekommen ohne euch und das Forum:doublethumbsup:

    PS: Wenn ich mit den Forumsoptionen durch bin hab ich das Zitieren auch noch drauf^^
     
    #8
  9. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,531
    Zustimmungen:
    4,814
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Hier ein wenig Lesestoff.
    Die L1G2-Theorie
    Die Meisten PEler fangen erst an Dicke zu trainieren wenn sie ihr Längenziel erreicht haben.
    Das selbe rate ich dir auch. Es sei denn du entscheidest dich zum experimentieren.
    Es kann dir halt niemand sagen wie sich das Training auf deinen Penis auswirken wird.

    Den Phallo kannst du behalten. Kannst ihn in ein paar Monaten in dein Programm mit aufnehmen.
     
    #9
  10. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,724
    Zustimmungen:
    25,827
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey @Minze ... ich würde sagen, Du brauchst den PF nicht unbedingt ... es kann aber natürlich sein, dass Du irgendwann aus Zeitgründen sagen wirst - lieber den Stretcher tragen als so lange an meinem Ding ziehen ...
    Zum Fotos reinstellen gibt´s einen eigenen Thread ... pass nur auf: allzu "getuned" darf Dein bestes Stück nicht sein ... es muss zumindest "gerade noch" dem Jugendschutz entsprechen.
    Ob das mit dem Minze essen so funktioniert? Ich esse im Sommer viel davon, aber wenn ich diesen Effekt erzielen wollte, dann rubbel ich mir den Penis mit einer Handvoll Minzblättchen ab ... schließlich riechen die Hände auch immer sehr intensiv danach ;)
     
    #10
    Gonzo und Minze gefällt das.
  11. Minze

    Minze PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    21.03.2017
    Zuletzt hier:
    01.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    BPEL:
    16,9 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    Ach also wenn ich ihn gar nicht gebrauchen könnte würde ich ihn zurückgeben, aber da ich sowohl das Stretchen mit einem Extender als auch das Pumpen ganz toll finde und es anscheinend später auch anwenden kann, würde ich das dann auch tun. Vor allem wie du sagtest, wenn ich nicht die ganze Zeit dran ziehen will, ist später bei intensiveren Training der PF sicher ganz hilfreich.

    Das mit dem Jugendschutz wusste ich schon, hab schon ne Diskussion mit Lüm... mitbekommen^^. Hier gehts ja wirklich in erster Linie um Austausch und nicht um Darstellung. Gibt ja sonst auch genug andere Seiten dafür. Die Fotos waren auch ehr für den Eigenbedarf, um korrekt Abzulesen.
     
    #11
    Gonzo, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  12. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,724
    Zustimmungen:
    25,827
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Verdammt!

    Scherz! ;)
     
    #12
    Gonzo, marsupilami und Minze gefällt das.
  13. Minze

    Minze PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    21.03.2017
    Zuletzt hier:
    01.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    BPEL:
    16,9 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    Eine Frage ist mir noch aufgekommen.

    Ich hatte gelesen, dass die Differenz BPFSL und BPEL (die bei mir bei 1,1 cm liegt) ein Indiz dafür sein soll wie viel "Potenzial" noch in Sachen Verlängerung des BPEL und somit auch des sichtbaren Bereichs ist.
    Hatte ich das so richtig verstanden? Kann jetzt eh nichts dran ändern^^ aber durch das PE wird ja auch der BPFSL größer, schafft man damit dann neues Potenzial?
     
    #13
    Halunke, Gonzo und adrian61 gefällt das.
  14. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Orakel (Rang 10) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,531
    Zustimmungen:
    4,814
    Punkte für Erfolge:
    4,930
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Jap hast du richtig verstanden.
    Durch das Newbie-Training können alle Werte wachsen.
    Wobei der BPFSL, BPEL und NBPEL am meisten wachsen werden.
    Die EG-Werte eher weniger bis garnicht.
     
    #14
    Little, Halunke, Gonzo und 3 anderen gefällt das.
  15. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,724
    Zustimmungen:
    25,827
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    die Aussage stimmt SO aber nicht ;)
     
    #15
    Halunke und Minze gefällt das.
  16. Minze

    Minze PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    21.03.2017
    Zuletzt hier:
    01.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    BPEL:
    16,9 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    Wie das so ist is mir noch eine Frage eingefallen^^ Wenn man Stretcht zieht man ja einmal nach vorne (sozusagen im 90° Winkel zum Körper) und dann in die 8 Himmelsrichtungen. Wenn ich also von mir aus gesehen nach rechts (nur nach rechts, ohne oben und unten Anteil) ziehe, ziehe ich dann ganz nach am Körper oder ehr im 45° Winkel ?
     
    #16
    Halunke gefällt das.
  17. Minze

    Minze PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    21.03.2017
    Zuletzt hier:
    01.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    BPEL:
    16,9 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    Ja schon kla^^ Meinte jetzt vor dem PE-Start issses so wie es eben ist, dass durch das PE noch mehr dazukommt will ich doch hoffen :)
     
    #17
    Halunke und adrian61 gefällt das.
  18. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,724
    Zustimmungen:
    25,827
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    das macht wohl jeder wie es sich "richtig" anfühlt. Ich mache Links/rechts nah am Körper und schräg nach oben/unten in einem ca 45° Winkel
     
    #18
    Halunke und Minze gefällt das.
  19. Minze

    Minze PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    21.03.2017
    Zuletzt hier:
    01.10.2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    56
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    170 cm
    BPEL:
    16,9 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    Okay danke, man übt bestimmt auch etwas mehr Spannung aus wenn man ganz am Körper zieht. Ich werde dann einfach mal die varianten durchtesten
     
    #19
  20. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,724
    Zustimmungen:
    25,827
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    nah am Körper musst Du auch nicht völlig "freihändig" ziehen, weil Du ein wenig abstützen kannst (bzw eine leichte Hebelwirkung einsetzen kannst)
     
    #20
    Minze gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hii, ich stelle mich kurz vor :) Einsteiger und Neuankömmlinge 2 Juni 2018
Ich stelle mich mal vor Einsteiger und Neuankömmlinge 6 Feb. 2018
Ich stelle mich vor Einsteiger und Neuankömmlinge 13 Jan. 2018
Ich möchte mich hier kurz vorstellen Einsteiger und Neuankömmlinge 7 Jan. 2018
Möchte mich vorstellen Einsteiger und Neuankömmlinge 23 Nov. 2017