Sexy Männer Spin-off - der Bärtethread

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,156
Reaktionspunkte
124,056
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
@chester hat einen eigenen Thread zu diesem Thema angeregt ...

Das bringt mich zur eigentlichen Frage: haben wir auch irgendwo einen Thread, wo wir über Bärte (im Gesicht ! ;) ) diskutieren ?

Vielen Dank, auch wenn ich eigentlich gehofft hatte, daß jemand einen Bartthread eröffnet ;)
Werd ich das wohl demnächst mal machen müssen ...

.... wie wir alle wissen, sollte es nicht unbedingt etwas geben, das Chester in diesem Forum noch zusätzlich machen MUSS. Auf seinen Schultern lastet schon genug, das uns die tägliche Nutzung dieses Forums überhaupt ermöglicht - den Kleinkram können auch die Laien übernehmen ;)
Neben Bildern von bärtigen Männern stelle ich mir hier eine Diskussion über die (derzeitige) Mode, (Voll)bärte zu tragen vor.
Trägst Du Bart - gefallen Dir Bärte - welcher Stil gefällt Dir - sind Männer mit Bärten irgendwie männlicher - was trägst Du für einen Stil - wie pflegst Du Deinen Bart - wie/wann bist Du zum Bart gekommen - ... usw ... usf
Beiträge in Form von Bildern (auch eigenen) und Posts sind SEHR willkommen hier.

Um den Anfang zu machen - die Geschichte MEINES Barts:
Er kam früh. Von Babyface über Flaum zu Bart dauerte es bei mir nicht lange. Im Jänner wurde ich 15 und aus den Sommerferien kam ich mit meinem ersten Vollbart in die Schule zurück - üppig, hart und dick (wären die Folgen dieser Hormonkonzentration in anderen Körperteilen gelandet, wäre ich heute nicht hier). Ich wurde zum Direktor einbestellt, dessen Forderung, den Bart sofort ab zu rasieren, ich ablehnte ... ich hatte den PROTESTBART. Mit 17 hatte ich einen schmal rasierten OBERLIPPENBART (wie Clark Gable), der von einem PORNOBALKEN abgelöst wurde. Einige Jahre wechselte Bartlosigkeit mit Experimenten, die mir sogar eine Zeitlang einen KAISER WILHELM BART einbrachten. Es folgten Jahre des Glattrasierens, bis ich ein Vorreiter des 3TAGE BARTS wurde, was bei den (älteren) Damen meiner Familie größtes Missfallen auslöste - als logische Konsequenz folgte dann neben hüftlangen Haaren ein eckig gestutzter Bart - auch als GESICHTSMATRATZE bezeichnet. Der darauf folgende Clean Cut erforderte einen DESIGNERBART, dessen Muster nur ein Profi alle 3 Tage rasieren konnte und aufgrund der Aufwändigkeit eher bald wieder aufgegeben wurde. Nun ich wurde älter und älter und die Experimentierfreude ließ langsam nach ... oder doch nicht ?? Seit dem letzten Sommer ziert(?)/bedeckt ein sehr, sehr üppiger Vollbart mein Gesicht; fast Weihnachtsmannmäßig bis die zündende Idee, ihn wieder in der ursprünglichen Farbe - einem kräftigen Rotbraun erstrahlen zu lassen mir meinen derzeitigen WIKINGERBART eingebracht hat, der interessanterweise den positivsten Zuspruch bei jungen Heteromännern findet.
(übersprungen in meinem Bericht habe ich verschiedene Formen von Goatee, Kinnbart und Oberlippenbart - aber ich kann behaupten: es gibt kaum einen Bart, den ich noch nicht getragen hätte)

Et voila - la Barbe - c´est moi
IMG_2017xx.jpg IMG_2026.jpg
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,184
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Top Bart! :doublethumbsup:

Ich finde Bärte prima, auch wenn ich ehrlich gesagt nicht so ganz verstehe woher diese aktuelle Renaissance des Bartes auf einmal kommt. Zumal die dazu führt, dass viele Leute 'ungeschickte' Bärte tragen, wenn man dass mal so sagen darf.

Selber beteilige ich mich an dieser Bart-Geschichte wie ich schonmal erwähnt habe (zur Zeit?) nicht. Mir gefällt die recht helle Farbe von weiten Teilen meines Bartes im Vergleich zu meinem Kopfhaar nicht so wirklich gut. Und zum Färben bin ich nicht der Typ. Bis sich das irgendwann ändert bleibt es wohl beim gelegentlichen 1-Tages-Bart, wenn ich mal keine Zeit habe mich zu rasieren.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,156
Reaktionspunkte
124,056
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
sieht doch auch in blond nicht schlecht aus

730a3cfc424167d44d7a654b3bb96453.jpg blond1.jpg blond12.jpg blond13.jpg blond111.jpg blond186.jpg blond1123.jpg brad1_640x345_acf_cropped.jpg
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,703
Reaktionspunkte
12,507
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Schöner Thread.
Bin gespannt was hier noch so rum kommt.
Ich werd die Tage auch mal noch das ein oder andere zu meinem Bart, der Pflege und der Rasur/Trimmen schreiben.

Das Wichtigste an einem Bart ist das man sich selbst damit wohl fühlt und dieser auch zur Gesichtsform passt.

Geiler Wikinger Bart @adrian61
Schöne Bärte dabei.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,184
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Man ist wohl selbst immer leicht sein größter Kritiker. Mal schauen... Desdo mehr sich die Haare auf dem Kopf verabschieden, desdo höher wird meine Bereitschaft den Bart nicht mehr zu rasieren. ;)
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,156
Reaktionspunkte
124,056
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
auch wenn ich ehrlich gesagt nicht so ganz verstehe woher diese aktuelle Renaissance des Bartes auf einmal kommt.
Mode ist IMMER eine Antwort auf zeitgeistige und politische Strömungen, dabei kann sie beeinflusst werden oder bewusste Kontrapunkte setzen. Einige Trends sind ganz bestimmt auf die zunehmend sichtbaren Einflüsse des Islam in Europa zurück zu führen. Einen bewussten Kontrapunkt stellen sicherlich die immer öfter getragenen Trachten, Lederhosen und Flechtfrisuren dar, genau wie die Erfolge von Alpenrock - eine Anpassung sind wadenlange Badeshorts über Unterhosen getragen ... ob die Bärte eine Anpassung darstellen oder einen Gegensatz (wir Wikinger haben hellere Bärte als Ihr) kann ich nicht sagen - der Trend wurde aber eindeutig von jungen Moslems ausgelöst.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,184
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Stimmt vielleicht. Wobei ich genauso bartlose muslimische Freunde habe wie bärtige christliche Freunde. Wenn jeder das hält, wie es ihm selbst am besten gefällt ist mir das eigentlich am liebsten.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,156
Reaktionspunkte
124,056
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
natürlich haben nicht alle Moslems Bärte ... aber in dem Fall waren sie - wohl unbewusst - die Trendsetter
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,156
Reaktionspunkte
124,056
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
btw ... war auch schon mit Moslems in Lederhosen auf dem Oktoberfest :)
 

Gainer1990

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
17.04.2017
Themen
4
Beiträge
67
Reaktionspunkte
224
Punkte
216
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Interessantes Thema!!!!
@adrian61 : Jetzt bin ich nicht nur auf deinen Schlaffi sondern auch auf deinen Bart neidisch. ;)

Das Thema Bart hat bei mir Ende letzten Jahres begonnen. Da ich beruflich mittlerweile recht viel personelle Verantwortung trage (ohne Bart aber aussehe, als käme ich frisch von der Schule) habe ich mich entschieden das ganze mal zu testen.

Ich habe mich zuerst mal mit einem Henriquatre versucht (Also um die Lippen herum, den Wangenbereich rasiert)
Hat mir nicht wirklich gefallen, also bin ich zum Vollbart übergegangen.
Der anfängliche Widerstand meiner liebsten hat sich auch gelegt. Wohl eher weil sie gemerkt hat, dass bei richtiger Pflege ein Bart nix mit kratzig oder stoppelig zu tun hat.

Leider sind die Wangenbereiche jeweils unterschiedlich stark im Wachstum ausgeprägt, was aber wahrscheinlich nur mir persönlich auffällt.

In Sachen Pflege sind Bartöl und Bartshampoo für mich ein absolutes Muss.
Das Bartöl wird täglich verwendet und Shampoo ca. alle 2 Tage.

Bin aktuell dabei ihn über den Urlaub mal wieder wachsen zu lassen, um ihn dann mal durch professionelle Hand (Barbier) in Form bringen zu lassen.
Aktuell mache ich das selbst mit Trimmer, Nassrasierer und Bartschablone.
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,025
Reaktionspunkte
6,214
Punkte
5,450
Sehr schöner Thread @adrian61 ;)
Danke.

Ich versuch ja auch grad, mir einen Bart wachsen zu lassen. Im Gegensatz @Gainer1990 hatte ich aber grade wegen meinem Job bisher davon abgesehen. Denn die ersten Wochen sieht das ja schon etwas ungepflegt aus, was in meiner Position ungünstig wäre ;)
Da kam mir die Auszeit nach dem HI also grad recht :p

@adrian61 färbst du deinen Bart ? Wenn ja, wie machst du das ?
Wenn ich mich recht erinner, war deiner doch auch schon etwas silbriger ?! Zumindest meine ich, auf den Body/Schlaffi-Pics mal sowas bei dir gesehen zu haben.

In Sachen Pflege sind Bartöl und Bartshampoo für mich ein absolutes Muss.
Das Bartöl wird täglich verwendet und Shampoo ca. alle 2 Tage.
:thumbsup3:
Sieht bei mir genauso aus ;)
Ab und zu verpasse ich ihm noch eine Spülung. Das macht die Haare weniger widerspenstig und somit besser kämm- und formbar. Mir hat das besonders in der Phase geholfen, als sie eine Länge erreicht hatten, bei der sie sich permanent kräuselten. Mit der Spülung (und notfalls sogar mit Fön) sind sie nun deutlich glatter ;)

um ihn dann mal durch professionelle Hand (Barbier) in Form bringen zu lassen.
Würde ich auch gern mal machen lassen, leider habe ich keinen in der Nähe :(
Hab eben mal gesucht. Der Nächste wäre ca. 60 km entfernt.

Aktuell mache ich das selbst mit Trimmer, Nassrasierer und Bartschablone.
dto ;)
Als Schablone nutze ich Beard Ninja. Funktioniert prima ;)

Ich werd mal schauen, ob ich nicht auch ein anonymisiertes Foto von meinem Bart hinbekomme, um das mal hier einzustellen ;)
 

Gainer1990

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
17.04.2017
Themen
4
Beiträge
67
Reaktionspunkte
224
Punkte
216
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Denn die ersten Wochen sieht das ja schon etwas ungepflegt aus, was in meiner Position ungünstig wäre
Ich denke mal, dass ist der häufigste Grund was Männer vom Bart abhält.
Daher bin ich recht froh, dass ich aktuell sehr wenig Kundenkontakt habe sondern eher im Büro alles leite.
Da kann man es auch mal spriessen lassen :)

@adrian61 färbst du deinen Bart ? Wenn ja, wie machst du das ?
Ich hoffe doch nicht!! Sieht aber auch nicht danach aus. Gerade bei dunklem Barthaar würde ich davon abraten. Das ganze sieht meiner Meinung am Ende sehr künstlich aus und hat nichts mehr mit einem markanten und maskulinen Gesicht zu tun (Ohne jetzt jmd. zu nahe treten zu wollen).

Würde ich auch gern mal machen lassen, leider habe ich keinen in der Nähe :(
Hab eben mal gesucht. Der Nächste wäre ca. 60 km entfernt.
Wenn kein Barbier in der Nähe ist, frag bei einem Friseurmeister nach. Auch die haben in der Ausbildung den Umgang mit Bärten erlernt.
Wobei natürlich ein Barbier von der Atmosphäre und dem Wellness-Feeling sicher nochmal was ganz anderes ist.
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,025
Reaktionspunkte
6,214
Punkte
5,450
Gerade bei dunklem Barthaar würde ich davon abraten. Das ganze sieht meiner Meinung am Ende sehr künstlich aus und hat nichts mehr mit einem markanten und maskulinen Gesicht zu tun (Ohne jetzt jmd. zu nahe treten zu wollen).
Meinste du wirklich ? Ich hatte eigentlich vor, meinen heute oder morgen zu färben, wegen der vielen silbernen Haare.

Wenn kein Barbier in der Nähe ist, frag bei einem Friseurmeister nach. Auch die haben in der Ausbildung den Umgang mit Bärten erlernt.
hhmm .. wär ich mir bei den Mädels hier beim Dorffriseur nicht so sicher ;)
Die raten mir sicher, die Frisur im Gesicht der vom Kopf (1-2mm) anzupassen :D
 

Gainer1990

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
17.04.2017
Themen
4
Beiträge
67
Reaktionspunkte
224
Punkte
216
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Meinste du wirklich ? Ich hatte eigentlich vor, meinen heute oder morgen zu färben, wegen der vielen silbernen Haare.
Wie gesagt: Meine persönliche Meinung ist absolut dagegen. Gerade die unterschiedlichen Farbtöne der Barthaare lassen den Bart so natürlich wirken.
Auch graue oder silberne Haare finde ich absolut kein Makel.

Sowas finde ich persönlich halt nicht schön, wobei das Ergebnis von deiner Bartlänge bzw. Bartdichte abhängt.
Meiner Meinung nach aber lassen wie er ist.
Vllt kommst du ja dazu ein Foto rein zu stellen!

upload_2017-7-5_12-44-20.jpeg upload_2017-7-5_12-44-20.jpeg
 

Hyperlord

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
26.12.2016
Themen
10
Beiträge
3,819
Reaktionspunkte
14,024
Punkte
9,430
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
69 Kg
NBPEL
15,8 cm
Sogar die Tarnschminke in den Bart geschmiert, ordentlich :)

image-862921-galleryV9-sxoc.jpg
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,156
Reaktionspunkte
124,056
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Epic Bart is epic.

@adrian61 : Jetzt bin ich nicht nur auf deinen Schlaffi sondern auch auf deinen Bart neidisch. ;)
Danke @MaxHardcore94 und @Terion und danke @Gainer1990 ... auf meinen Penis war noch niemand neidig :D auch wenn ihn schon viele mal haben wollten

Bin aktuell dabei ihn über den Urlaub mal wieder wachsen zu lassen, um ihn dann mal durch professionelle Hand (Barbier) in Form bringen zu lassen.
Aktuell mache ich das selbst mit Trimmer, Nassrasierer und Bartschablone.
mein Tipp: unbedingt einen türkischen Friseur suchen ... die sind üblicherweise viel geübter und besser im Umgang mit Bärten, außerdem fühlt man sich da so richtig wohl bei der Behandlung

Sehr schöner Thread @adrian61 ;)
Danke.
Freut mich, wenn ich mich ein klein wenig für Deinen Einsatz revanchieren konnte :)

@adrian61 färbst du deinen Bart ? Wenn ja, wie machst du das ?
Wenn ich mich recht erinner, war deiner doch auch schon etwas silbriger ?! Zumindest meine ich, auf den Body/Schlaffi-Pics mal sowas bei dir gesehen zu haben.
ja ich färbe den Bart regelmäßig. Einfach eine Colorisation im Supermarkt kaufen und nach Anleitung anwenden

Würde ich auch gern mal machen lassen, leider habe ich keinen in der Nähe :(
Hab eben mal gesucht. Der Nächste wäre ca. 60 km entfernt.
kann gar nicht sein, dass auf so weiter Flur kein türkischer Friseurladen ist
Ich hoffe doch nicht!! Sieht aber auch nicht danach aus.
doch, doch ... soll aber nicht so aussehen
Gerade die unterschiedlichen Farbtöne der Barthaare lassen den Bart so natürlich wirken.
Du hast natürlich Recht, aber wenn man mit (mind) einem Farbton heller färbt, als der dunkelste Bartteil ist, erzielt man ein total natürliches Ergebnis :)
Sogar die Tarnschminke in den Bart geschmiert, ordentlich :)
sehr geil sieht das aus
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,156
Reaktionspunkte
124,056
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
noch ein Tipp für alle, die Bartfärben mal probieren wollen:
Farbe nach Beschreibung anmischen und mit einer alten Zahnbürste in den Bart einfrisieren ....

... auch wenn immer in den Beschreibungen steht, man müsse die komplette Mischung verbrauchen ... Quatsch und nur den Verkaufszahlen geschuldet ... ich teil das auf locker 4x auf
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,025
Reaktionspunkte
6,214
Punkte
5,450
Vllt kommst du ja dazu ein Foto rein zu stellen!
upload_2017-7-5_13-47-6.png
Leider nicht gekämmt vorher ^^
Aber man kann deutlich die Grauen erkennen, wobei rechts wesentlich mehr graue Haare zu finden sind (edit: auf dem Bild ist das dann natürlich links ;) ).

Sogar die Tarnschminke in den Bart geschmiert, ordentlich :)
DAS sieht ma richtig geil aus !

Du hast natürlich Recht, aber wenn man mit (mind) einem Farbton heller färbt, als der dunkelste Bartteil ist, erzielt man ein total natürliches Ergebnis :)
Mist. Jetzt hab ich mir dummerweise extra was Dunkleres bestellt (Just for men Brush-In Color Gel schwarzbraun, 28.4 ml: Amazon.de: Drogerie & Körperpflege), weil ich dachte, daß das Silber sonst nicht abgedeckt wird und so sonst evtl. ein (ungewollter) Rotton rauskommt ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Thread starter
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
19,156
Reaktionspunkte
124,056
Punkte
62,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
@chester ... ich hätte Dir zu "dunkelblond" von Aldi/Hofer geraten
Die "Spezialfarben" kosten nur mehr und können auch das selbe
Rotton bekommt man nur beim Bleichen (wenn man viele Rotpigmente hat)
 
Oben Unten