Schwacher Orgasmus- welche Ursachen?

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Moin zusammen, nach gefühlt 100 Jahren eröffne ich auch mal wieder einen Thread. Mir fällt nicht wirklich ein passender Titel ein, musste auch etwas länger überlegen, wohin ich mit diesem Thread denn soll. Vielleicht verschiebe ich ihn nachher auch noch und/oder ändere den Titel.

Worum geht es? Wie ihr wisst bin ich derzeit im Break. Läuft alles gut. Seit 2 Wochen habe ich aber folgendes Problem: Meine Orgasmus-Intensität hat enorm abgenommen. Wenn ich onaniere, spüre ich nur, wie der Orgasmus sich langsam nähert, das Ejakulat austritt und fertig. Versteht ihr ungefähr was ich sagen möchte? :D Ist bisschen kompliziert zu erklären, aber man spürt das typisch geile halt nicht. Zuerst hat mich das wenig gestört, passiert ja jedem mal, aber 2 Wochen am Stück und JEDES mal? Da stimmt doch was nicht, aber was? Habt ihr da Ideen?

Ansonsten ist noch mein Vorhautbändchen geschwollen und tut auf Druck minimal weh. Das hatte ich schon mal, damals dachte ich, es käme vom Stretchen und dem zu starken Griff. Anscheinend nicht, denn betreibe aktuell ja gar kein PE. Sehr seltsam, ob da eine Verbindung besteht weiß ich nicht.

Hat schon mal jemand änhliches erlebt? Vielleicht sogar eine Lösung parat?

Grüße
Riffard
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,880
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Das wird gewaltig besser wenn du Sport machst.
Probiere es aus.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hast du noch etwas anderes an deinem Lebensstil geändert bevor sich das geändert hat? Vor allem an der Ernährung? Irgendwas wie Arginin oder BCAAs abgesetzt?

Sonst würde mir noch was psychisches wie Stress als mögliche Ursache einfallen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Ne, habe absolut nichts geändert. Nur PE abgesetzt. Und ja, es passiert immer, egal wie ich onaniere, die Technik spielt dabei keine Rolle. Beim GV weiß ich es jedoch nicht. Hatte schon länger keinen mehr.

Was ich probieren werde ist folgendes, mehrere Orgasmen nacheinander, und schauen ob es beim zweiten und dritten auch so ist.
Wenn ja, dann mal einen Tag danach ausgiebiges Edging. Werde berichten.

Eine kleine Theorie die ich habe ist folgende: Eventuell, hat sich mein Penis an das Ballooning gewöhnt, und eben das "nicht absahnen". Sodass der eigentliche Orgasmus sich sehr schwach anfühlt. Dazu muss gesagt werden, ich betreibe Ballooning in der Art, dass ich die Wellen des Orgasmus "reite". Sprich über mehrere Minuten hinweg immer kurz vor dem PonR bleibe. Lasse es also gar nicht abklingen. Vielleicht ist hier ein Gewöhnungseffekt eingetreten.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Eine kleine Theorie die ich habe ist folgende: Eventuell, hat sich mein Penis an das Ballooning gewöhnt, und eben das "nicht absahnen". Sodass der eigentliche Orgasmus sich sehr schwach anfühlt. Dazu muss gesagt werden, ich betreibe Ballooning in der Art, dass ich die Wellen des Orgasmus "reite". Sprich über mehrere Minuten hinweg immer kurz vor dem PonR bleibe. Lasse es also gar nicht abklingen. Vielleicht ist hier ein Gewöhnungseffekt eingetreten.

wenn Du grad keine PE pause machst, dann wirst Du ja auch nicht nur Ballooning machen, sondern ab und zu auch absahnen? Und bislang ist dieser "schwache" Orgasmus nie aufgetreten?
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Na eben, darum ist es mir ja aufgefallen. Da ich eine PE-Pause habe, onaniere ich so alle 2-3 Tage, da fiel es mir eben auf. Wie gesagt, erst dachte ich mir nichts weiter dabei, aber als es immer öfter und vor allem, jedes mal passierte machte ich mir schon Gedanken was denn da los ist. Beim letzten mal Sex war es noch perfekt.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
probier doch mal erst eine Weile auf Deinem Orgasmus zu reiten wie beim Ballooning und dann ab zu spritzen
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Das ist natürlich wieder typisch für meine Vermutungen zu dem Thema. Aber für mich klingt es als ob es tatsächlich irgendeine psychische Blockade handelt. Wahrscheinlich hat dein Gehirn "gelernt", das normalerweise Ballooning und co statt der klassischen Masturbation stattfinden. Beim Sex solltest du das Problem nicht haben.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Wie meinst du Tricky? Was hattest du denn für Vermutungen? Dass Ballooning durchaus solche "Probleme" verursacht?
 

Blubberbert

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
03.01.2016
Themen
2
Beiträge
99
Reaktionspunkte
337
Punkte
200
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
194 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,7 cm
NBPEL
14,7 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
15,1 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hallo @Riffard,

ich weiß nicht, ob Dir das hilft aber ich hatte früher als ich noch in dieser Häufigkeit abgespritzt habe auch solche Phasen. Das Sorgen-Machen hat mir da nicht geholfen. Ich weiß auch bis heute nicht, warum diese Phasen immer mal wieder eingetreten sind, aber vielleicht gehört das ja zum älter werden dazu? Andererseits habe ich auch Zeiten, in denen mir meine Orgasmen fast die Schädeldecke weg fegen.
Da ich aber momentan im Durchschnitt so aller 3 bis 4 Wochen 1x ejakuliere, sind eigentlich alle Orgasmen ziemlich gut.
Ich habe für mich nie festgestellt, dass Ballooning in negativer Form Wirkung zeigt.
Hast Du dieses aktuelle Ejakulationsintervall wirklich aus Geilheit, oder eher aus Gewohnheit?
Ich würde mal versuchen eine Weile enthaltsam zu leben. Scheinbar braucht Dein Körper gerade eine Auszeit.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Dass Ballooning durchaus solche "Probleme" verursacht?

so wie von Dir geschildert habe ich das eigentlich in einem Edging-ähnlichen Zusammenhang schon erlebt ... nicht oft, aber auch nicht nur einmal ... und zwar, wenn ich bei Fuckdates (also nicht bei Sex mit einem regulären Partner) vor allem bei 3ern oder mehr Beteiligten das Abspritzen sehr lang und immer wieder rausgezögert habe. Da ist es manchmal vorgekommen, dass ich mir gedacht habe, es würde gleich der Mega-Orgasmus erfolgen und dann war das ganze eine lasche Entladung, bei der einfach nur das Sperma ausgeronnen ist.
Grundsätzlich also auch eine Überreizung wie beim Ballooning
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Kann es vielleicht sein, dass du dich nicht richtig fallen lassen kannst? Wenn ich beim Wichsen mit den Gedanken immer abschweife, dann wird der Orgasmus an sich auch nicht so toll. Bist du denn auch wirklich erregt, wenn du denn kommst? Ich hab das manchmal, dass einfach mittendrinnen meine Geilheit fast auf 0 abfällt. Ich kann dann natürlich weitermachen und irgendwann komme ich dann auch. Aber das ist in der Regel nicht wirklich befriedigend.
 
Zuletzt bearbeitet:

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Ich glaube nicht, dass es vom Ballooning an sich kommt.

Ganz simpel (und sicherlich auch sehr unscharf) ausgedrückt, wäre meine Vermutung das du den Orgasmus nicht richtig genießen kannst, weil du durch dir Verinnerlichung des Mindsets "Blos kein Orgasmus" Schwierigkeiten gemacht hast dich richtig gehen zu lassen, wenn du normal onanierst. Deswegen vermute ich auch das Problem würde beim Sex nicht auftreten.

Weiß nicht ob das so Sinn ergibt, ich kann nicht so 100% ausdrücken was ich meine.

Dummerweise wird das natürlich nicht besser, wenn du es immer wieder versuchst. Du hast doch - meine ich - schonmal Erfahrungen mit Asiamassagen, Tantra und co gemacht, richtig? Probier vielleicht mal das nächste Mal wenn du onanieren willst ein bisschen aus der Richtung da dran zu gehen. Entspannt, ohne Druck, etc. vielleicht hilft das.

Nachtrag:Wwas @Spaßwürstchen gerade gesagt hat passt gut zu dem was ich meine. Du hast normalerweise immer jede Menge PE im Kopf, wenn du deinen Penis in der Hand hast. Und wenn du gerade nicht beim Training bist hält dich das davon ab dich richtig fallen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Genau, ein paar Kerzen aufstellen und Kuschelmusik auflegen. Dann läuft es bestimmt :harlekin:
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Wenn du auf Kerzen und Kuschelmusik stehst: ja, definitiv!
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Themenstarter
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
@adrian61 GANZ GENAU, so wie du es beschreibst ist es. Hatte es oft beim Ballooning, da habe ich SEHR lange die Wellen "geritten". Als ich mich dann entschloss abzusahnen, war es nur ein lächerlicher Abgang, bei dem nur das Ejakulat rauskam, aber der eigentliche Orgasmus gar nicht eintrat. Genauso ist es jetzt auch, nur eben jedesmal.

Fallen lassen tue ich mich schon. Da habe ich keine Probleme. Vielleicht ist es so wie Tricky sagt, das Gehirn ist normales onanieren nicht gewohnt, und muss sich da umstellen. Hoffe nur, dass da kein physischer Schaden irgendwo ist. Am besten wäre natürlich, wenn es wie @Blubberbert sagt, nur eine Phase ist. Auf Dauer wäre das nämlich schon echt ein Problem, weil man in dem Sinne ja keinen wirklichen Orgasmus hat.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Ich denke da besteht definitiv kein physischer Schaden. Ich glaube auch es ist eine Phase. Wenn du ab jetzt wieder zur "klassischen" Masturbation übergehen würdest, denke ich lerntest du die schnell wieder. Im Idealfall gelingt es dir natürlich die Blockade so zu lösen, dass du zwischen Ballooning an Trainingstagen und Masturbation in den Pausen super einfach wechseln kannst.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
also bei mir war das immer beim nächsten Orgasmus auch schon wieder weg ... manchmal sogar schon bei der selben Session ... aber das war eben auch nur die einmalige Überreizung und nicht konsequent betriebenes Ballooning ... ich würde das mal eine Zeitlang weg lassen (quasi einen deconditioning break einlegen) ... Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du irgendeinen physischen oder psychischen SCHADEN hast ... einfach eine Konditionierung auf Orgasmusvermeidung
 
Oben Unten