Schwache Erektion in liegender Position

Dieses Thema im Forum "Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe" wurde erstellt von shane_p, 4 Aug. 2018.

  1. shane_p

    shane_p PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    19.04.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    23,1 cm
    NBPEL:
    21,2 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey Leute,

    ich habe seit jeher das Problem, wenn ich auf dem Rücken liege, dass meine Erektion deutlich schwächer ist und mein Penis kürzer als auch dünner ist. Das fällt mir auch schon bei der Morgenlatte auf. Wenn ich stehe, besteht dieses Problem nicht. Da kann mein Penis vollständig erigieren. Ich wollte mich jetzt endlich mal dazu äußern. Woran kann es liegen? Kriege ich vielleicht in dieser Position nicht genug Blut in den Penis gepumpt? Vielleicht hat ja jemand das selbe Problem und wüsste ein paar Tipps. Würde mich auf jeden Fall über jegliche Hilfe und Tipps freuen. :)
     
    #1
    TrickyDicky gefällt das.
  2. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,753
    Zustimmungen:
    7,899
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Ein bisschen geht es mir ähnlich, die Erektion wird bei mir generell deutlich besser, desdo höher mein Oberkörper gegenüber meinem Penis ist. Eventuell spielt da auf die ein oder andere Weise auch die Schwerkraft bzw. genauer das räumliche Orientierungsvermögen des Körpers eine Rolle.

    Die härtesten Erektionen habe ich jedenfalls im sitzen. Ich denke das hängt (auch) damit zu tun, dass mein Körper das vom Training ein Stück weit so gewöhnt ist.
     
    #2
    adrian61, Hanauer, shane_p und 2 anderen gefällt das.
  3. shane_p

    shane_p PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    19.04.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    23,1 cm
    NBPEL:
    21,2 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Das ist genau das selbe bei mir. Je höher ich meinen Oberkörper aufrichte, desto härter wird mein Penis dann auch wieder. Und im Sitzen habe ich auch die stärkste Erektion. Mit der Schwerkraft hat das sicherlich auch etwas zu tun. Meiner steht dann auch nicht wie eine 1, sondern klappt nach hinten weg, Richtung Bauchnabel.
    Ist nicht so schön, wenn er im Liegen dann nicht ganz hart wird. Einen Cockring o.ä. zu tragen wäre ja auch nicht das Wahre. Wenn ich mir jetzt Pornos von Amateuren im Internet anschaue und die auf dem Rücken liegen, sind die auch immer steinhart. Das muss man doch irgendwie beheben können.
     
    #3
  4. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    17.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,591
    Zustimmungen:
    4,991
    Punkte für Erfolge:
    5,180
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Wie alles ist eine steinharte Erektion im liegen einfach Gewöhnungssache finde ich.
    Kenne das auch das meine Erektionen im liegen nicht annähernd so hart wurden wie im stehen oder im sitzen.
    Warum ? Weil ich seit meiner Pupertät fast ausschleißlich in meinem Sessel oder im stehen mastubiert hatte oder Sex hatte. (ok im stehen jetzt eher weniger .... :D )
    Meine letzte Freundin wollte oft gern selbst das ruder übernehmen und wir hatten deshalb folglich oft Sex in der Reiterstellung.
    Dabei wurde mein Schwanz aber nicht annähernd so hart wie in der Missionar, Doggy usw.
    Die EQ würde ich bei 70-75 % einordnen also alles andere als halbsteif aber eben auch nicht so der Ständer mit dem man jetzt einen gefrorenen Acker pflügen könnte....
    Weil ich ihr aber in jeder Sexlage 100% geben wollte musste ich was ändern.
    Also hab ich abwechselnd im liegen, knien, stehen und sitzen mastubiert.
    Das bringt abwechslung und man gewöhnt sich nicht zu schnell an eine Stellung.
    Dazu immer brav das Becken mitbewegt und siehe da nach ein paar Wochen waren die Erektionen auch im liegen so hart wie in anderen Stellungen.
    Versuchs also mal und berichte wie es sich entwickelt. Würde mich interessieren :)
     
    #4
  5. shane_p

    shane_p PEC-Kundiger (Rang 4) Threadstarter

    Registriert:
    19.04.2017
    Zuletzt hier:
    17.10.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    122
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    177 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    23,1 cm
    NBPEL:
    21,2 cm
    EG (Mid):
    14,4 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Okay, das hört sich doch schon mal gut an. Wenn es dir das auch geholfen hat, hilft es vielleicht auch bei mir.
    Ich werde das auf jeden Fall in den nächsten Wochen ausprobieren und anschließend darüber berichten.
    Vielen Dank für den Tipp! :)
     
    #5
  6. Hanauer

    Hanauer PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1,165
    Punkte für Erfolge:
    890
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Ich bin zwar kein Arzt oder Gefäßspezialist, aber es liegt ja irgendwie auf der Hand, dass obige Vermutungen stimmen, nämlich, dass das Blut im Stehen der Schwerkraft unterliegt und daher im Penis ein größerer Druck aufgebaut werden kann. Es sein denn, die Blutgefäße in den Beinen sind derart weit, dass das Blut statt in den Penis in den Waden landet ;)
    Meine Erektion ist im Liegen etwas weniger hart, aber sehr ausgeprägt ist der Unterschied nicht - vielleicht liegt es auch am Zustand von Venen und Arterien bzw am allgemeinen Trainingszustand oder auch daran, ob man eher zu Hypo- oder Hypertonie tendiert (ich selbst hab eher einen geringeren Blutdruck) ob der Unterschied Liegen/Stehen spürbar ist.
    Und seit ich den Beckenboden regelmäßig trainiere, kommt es mir vor, als ob der Unterschied fast nicht mehr vorhanden sein könnte.
     
    #6
    adrian61 gefällt das.
  7. Lubri

    Lubri PEC-Lehrling (Rang 2)

    Registriert:
    25.06.2018
    Zuletzt hier:
    16.10.2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    41
    Kenne ich auch, im Stehen bzw. Knien oder Missionar legt das Teil nochmal an Härte und Dicke zu. Je nach Lust ist der Unterschied nicht riesig, aber da. Irgendwie scheint die Schwerkraft den unteren Schwellkörper mehr herauszudrücken.
     
    #7
    adrian61 und Alucard gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schwaches Bindegewebe und PE(?) Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 30 Okt. 2017
Schwacher Orgasmus- welche Ursachen? Selbstbefriedigung und Ejakulation 28 Dez. 2016
Penisvolumen gesteigert, Erektionen brauchen länger bis 100%?! Manuelle Penisvergrößerung 26 Sep. 2018
Erektion dauert ewig Potenz- und Erektionsprobleme: Beratung und Hilfe 2 Aug. 2018
Jelqen - Erektionssteuerung Manuelle Penisvergrößerung 11 Apr. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden