Schuppenflechte am Penis

Rollo_82

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
21
Beiträge
2,709
Reaktionspunkte
8,335
Punkte
6,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
128 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ich krame den Thread auch mal wieder hoch.

Wie ich im Log schon geschrieben habe, hatte ich vor mittlerweile 6-8 Wochen einen massiver Schub am ganzen Körper. Bestehende Plaques haben sich ausgebreitet, Torso, bislang nahezu befundfrei war plötzlich übersäht mit roten Flecken. Trigger unbekannt. Heuschnupfen triggerte bei mir immer nur leicht, den schließe ich fast aus. Der Hautarzt, bei dem ich neu war, fragte mich nach Therapieoptionen und ich sagte gleich, dass ich keine Cremes, Salben oder Tinkturen will, weil das bei dem massiven Befall kaum anwendbar ist.
Er schlug dann die Therapie mit Imraldi vor. Ich war anfangs nicht begeistert, steht auch in meinem Log, aber nachdem ich jetzt 14 Tage in Therapie bin, nach der ersten einleitenden Doppeldosis nach einer Woche die dritte Injektion gesetzt hatte, bilde ich mir ein, dass es tatsächlich schon anschlägt.
Handrücken und Unterarme bessern sich ziemlich. Erfahrungswerte zeigen, dass nach 3 Monaten alles abgeheilt sein sollte, zumindest das meiste.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
25
Beiträge
21,094
Reaktionspunkte
173,209
Punkte
65,880
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ich wünsche Dir weiterhin eine erfolgreiche Behandlung und alles Gute
 

CrazyO

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.02.2022
Themen
2
Beiträge
233
Reaktionspunkte
2,933
Punkte
1,455
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
14,4 cm
EG (Top)
11,2 cm
Ich drücke Dir die Daumen, das alles gut wird.
 

Schwengel66

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
14.01.2021
Themen
1
Beiträge
1,292
Reaktionspunkte
15,387
Punkte
22,180
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
99 Kg
BPEL
14,2 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
15,4 cm
EG (Base)
9,6 cm
EG (Mid)
9,2 cm
EG (Top)
10,2 cm
Ich krame den Thread auch mal wieder hoch.

Wie ich im Log schon geschrieben habe, hatte ich vor mittlerweile 6-8 Wochen einen massiver Schub am ganzen Körper. Bestehende Plaques haben sich ausgebreitet, Torso, bislang nahezu befundfrei war plötzlich übersäht mit roten Flecken. Trigger unbekannt. Heuschnupfen triggerte bei mir immer nur leicht, den schließe ich fast aus. Der Hautarzt, bei dem ich neu war, fragte mich nach Therapieoptionen und ich sagte gleich, dass ich keine Cremes, Salben oder Tinkturen will, weil das bei dem massiven Befall kaum anwendbar ist.
Er schlug dann die Therapie mit Imraldi vor. Ich war anfangs nicht begeistert, steht auch in meinem Log, aber nachdem ich jetzt 14 Tage in Therapie bin, nach der ersten einleitenden Doppeldosis nach einer Woche die dritte Injektion gesetzt hatte, bilde ich mir ein, dass es tatsächlich schon anschlägt.
Handrücken und Unterarme bessern sich ziemlich. Erfahrungswerte zeigen, dass nach 3 Monaten alles abgeheilt sein sollte, zumindest das meiste.
Hallo Rollo,ich verfolge gerne deine Ausführungen,weil ich auch betroffen bin ,wenn auch GsD in einer leichteren Form.Seit längerem bin ich symtomfrei.Das kleinere Übel sind Allergien und Heuschnupfen.
Mein Lieber, hast du auch schon mal über "Besprechen"nachgedacht?Im Bekanntenkreis hat es wohl bei mehreren gut angeschlagen und Besserung gebracht.Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute auf dem langen Weg zur Besserung,denn es ist ein langer Weg.Kopf hoch und jetzt immer die Sommersonne genießen. 👍👍👍
 

Rollo_82

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
21
Beiträge
2,709
Reaktionspunkte
8,335
Punkte
6,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
128 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,672
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Auch von mir gute Besserung. Bin selbst Schuppenflechte Geplagter wenn auch nicht am ganzen Körper. Nehme dagegen Sorion Creme (über Amazon erhältlich). Leider sehr kostspielig aber um Welten besser als Cortison. Allerdings wenn man es am ganzen Körper hat natürlich schlecht anwendbar. Meine Mutter hatte es auch am ganzen Körper und mit Bestrahlung gut in den Griff bekommen.
 

Rivolta

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.03.2022
Themen
3
Beiträge
63
Reaktionspunkte
437
Punkte
255
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
@Rollo_82 : ein ehemaliger Kumpel von mir hatte auch extreme Schuppenflechte, er hat mal so ne Fischtherapie gemacht...
Also ich kenn mich da persönlich absolut nicht aus aber kann mich erinnern dass es ihm geholfen hat.
Ob er aber vielleicht eine bestimmte Art der Schuppenflechte hatte weiß ich nicht...kann ja sein dass die Fischtherapie nicht bei jeder Art von Schuppenflechte funktioniert...wie gesagt, ich bin da Laie...
Aber wahrscheinlich hast du dich eh schon mit dem Thema auseinander gesetzt oder?

LG,
Rivolta
 

Rollo_82

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
21
Beiträge
2,709
Reaktionspunkte
8,335
Punkte
6,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
128 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Nehme dagegen Sorion Creme (über Amazon erhältlich).
Hat bei mir nicht die gewünschte Wirkung gezeigt. Leider... Ich habe die auch schon probiert, wie so einiges, was gegen Schuppenflechte angeboten wird. Bestrahlung hat mir in der Regel auch geholfen, solange ich Bestrahlungen bekommen habe.
Aber wahrscheinlich hast du dich eh schon mit dem Thema auseinander gesetzt oder?
Schon mit vielem, wenn ich mich nicht irre, ist der Erfolg mit "Knabberfischen" bei Neurodermitis aber besser.

Ich bin überrascht, wie viele hier Schuppenflechte haben.
 

Rivolta

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
27.03.2022
Themen
3
Beiträge
63
Reaktionspunkte
437
Punkte
255
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,0 cm

Hab mal kurz bissl gegoogelt, Knabberfische sollten schon gut helfen bei Schuppenflechte
 

Rollo_82

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
21
Beiträge
2,709
Reaktionspunkte
8,335
Punkte
6,330
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
128 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm

Hab mal kurz bissl gegoogelt, Knabberfische sollten schon gut helfen bei Schuppenflechte
Ich habe mich damit damals beschäftigt, als das aufkam. Dann haben die Erfahrungen sich geändert. Wie in dem Artikel steht, gab es auch viele Scharlatane unter den Züchtern, teuer war das auch und täglich stundenlang in einer Wanne sitzen, wäre damals auch nicht gegangen. Aber danke für den Link.

Nebenbei habe ich noch einen Verweis auf einen anderen Artikel geklickt, in dem steht, dass in einer Kleinstudie mit 1000 Patienten eine Covid-Erkrankung erforscht wurde. Biologicals gehen aufs Immunsystem... Komischerweise hat man bei einigen festgestellt, dass sie keine Antikörper entwickelt haben, weil stark vereinfacht gesagt das Medikament genau auch da ansetzt, wo der Virus ansetzt um einen Entzündungsprozess zu starten. Das Immunsystem hat nicht so reagiert, wie es der Virus eigentlich gebraucht hätte. Das war nämlich meine größte Sorge, dass ich unter Imraldi bei jedem Infekt an die Tür klopfe, wobei ich so gut wie irgendwas aufgabele(toi,toi,toi).
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,672
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hat bei mir nicht die gewünschte Wirkung gezeigt. Leider... Ich habe die auch schon probiert, wie so einiges, was gegen Schuppenflechte angeboten wird. Bestrahlung hat mir in der Regel auch geholfen, solange ich Bestrahlungen bekommen habe.

Das ist schade, wie man auf Amazon auch in den Bewertungen liest wirkt es auch nicht bei jedem. Ich hab halt nur zwei Stellen, am Schienbein und hinter dem linken Ohr. Da wirkt Sorion sehr gut, allerdings auch nur solange ich es anwende. Sobald ich sie nicht mehr benutze ist die Schuppenflechte nach 2-3 Monaten wieder da. Bei Cortison schon innerhalb 2 Wochen. Ich denke, dass man Schuppenflechte am besten über die Ernährung in den Griff bekommt. Was genau man hierfür jedoch weglassen sollte, oder vermehrt zu sich nehmen sollte weiß ich nicht. Da bin ich zu wenig informiert.
 

Apfelsaft

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
03.01.2015
Themen
7
Beiträge
261
Reaktionspunkte
798
Punkte
860
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
55 Kg
NBPEL
8,5 cm
EG (Mid)
11,5 cm
Ich habe ein Ekzem auf der behaarten Kopfhaut, gegen das hilft Apfelessig. Mit Watte-Pads auftragen, 5 Min einwirken lassen, abduschen.
 
Oben Unten