Rote Punkte Eichel

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Guten Abend,

kurz zu mir : Ich bin 21 Jahre alt und hab letztes Jahr mit PE angefangen.

Ich bekam im März eine Schwellung unterhalb der Eichel, die verhärtet war. Zudem bekam ich immer rote Punkte auf der Eichel. Daraufhin pausierte ich einige Wochen und versuchte es erneut. Leider das gleiche Problem. Nach weiteren 2 Monaten Pause, immernoch die gleichen Probleme. Die Schwellung, bestehend aus Lymphflüssigkeit, ging bis heute nicht zurück, lediglich die Verhärtung und Schmerzen, wodurch ich wieder mit den Übungen starten kann.
Jedoch bekomme ich jedes Mal erneut rote Punkte, die wirklich winzig sind und einem kleinen Stich ähneln. Ich wärme jedes Mal circa 10 Minuten mein bestes Stück in der Dusche auf und starte dann sehr sehr vorsichtig. Nutze eine Bodylotion aus Urea von Sebamed. Hab aber das Gefühl, sobald etwas Druck auf die Eichel ausgeübt wird, kommt es sofort zu den roten Punkten. Diese Punkte sind meist nach 2-3 Tagen weg. Hab sämtliche Errektionsstärken ausprobiert. Bin zurzeit bei 10Minuten Jelqzeit.
Nun zu meinen Fragen
1) Kann es sich um eine Entzündung der Eichel handeln, die in Kombination mit der Schwellung Auftritt? Zudem hab ich rote Flecken, die permanent an unterschiedlichen Stellen auftreten, aber immer da sind. (Meiner Meinung nach kamen diese vom ungeschützten Geschlechtsverkehr) hatte früher eine schöne, gleichfarbige Eichel. Desweiteren ist auch der hintere Teil der Eichel eher gräulich/farblos und öfter kalt. Jedoch ist meine Errektionsqualität hervorragend. Sind diese Auffälligkeiten normal oder könnten sie was damit zu tun haben?
2) Ich ziehe in Erwähnung, dass du häufiges Waschen meine Eichel vertrocknet ist & dadurch anfälliger wird. Kann das sein? Welches Produkt zur Pflege wäre zu empfehlen?

War bereits beim Urologen, der keine Auffälligkeiten feststellen konnte. Leider ist mein Blutpenis enorm klein im schlaffen zustand, wodurch weniger zu erkennen ist.
Hab im Januar erneut einen Termin beim anderen Urologen. Da aber meiner Meinung nach, die Ärzte sich mit PE nicht sehr gut auskennen, hoffe ich, dass ihr mir weiter helfen könnt. Würde schon gerne, wieder richtig mit PE anfangen können.

Lg
Limitless
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Also wenn du den Verdacht hast, du könntest eine Geschlechtskrankheit oder eine sonstige Infektion haben, dann solltest du das natürlich zu erst abklären lassen. Ansonsten sprechen kleine rote Punkte eventuell für winzige Verletzungen der ganz dünnen Gefäße. Die Ursache ist dann wohl zu hohe Belastung, wahrscheinlich in Form von Druck.
 

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Danke für deine Antwort.
Ja klar das werde ich sowieso abklären lassen. Aber mir geht es um die Ursache der roten Punkte und daher meine Fragen & ob es mit den oben genannten Sachen zusammenhängen kann.
Druck alleine halte ich für unwahrscheinlich, da ich sehr vorsichtig bin & aufpasse, dass nicht zuviel Druck auf meine Eichel ausgeübt wird. Weiß noch genau, dass ich zu Anfang von PE stundenlang Jelqen konnte, massive Gains hatte und es lediglich zu roten Punkten am Schaft kam, aber nie auf der Eichel. Habe die Übung viel extremer ausgeführt und bekam dunkle Verfärbungen am Schaft, die nach langer Pause jetzt weg sind. Aber ich würde gerne herausfinden, warum es nun bereits nach kurzer Zeit (5-10) Minuten, trotz extremer Vorsicht zu roten Punkten auf der Eichel kommt und am Schaft keinerlei Punkte sind.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Die roten Punkte an der Eichel hatte ich zu Beginn von PE auch - am Schaft sind die allerdings nie aufgetreten, dafür Verfärbungen, wodurch mein Penis jetzt dunkler ist als früher (was mich allerdings nicht stört)

Ich würde Dir raten, Deine Probleme evtl. erst bei einem Dermatologen an zu sprechen (ich nehme an, auch bei Euch in Deutschland ist der Fachbereich Haut- und Geschlechtskrankheiten zusammen gefasst) - bis Januar würde ich aber nicht warten, falls Verdacht auf eine STD besteht.

Wenn Du Probleme hast, die nur bei Erektion auftreten oder sichtbar sind, dann musst Du das beim Arzt auch ansprechen, weil er dann Deinen erigierten Penis begutachten muss
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,049
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi Limitess,
als Außenstehender ist es immer schwer was dazu zu sagen.
Aber kleine rote Punkte auf der Eichel können ein Indix für Übertraining sein. Also beim nächsten jelqen mit wenig Druck arbeiten.
Diese roten Punkte sollten dann aber innerhalb von ein paar Stunden wieder weg sein.
Lymphansammlung ist genauso zu sehen.
Aber sicher ist sicher, also ruhig von einem Hautarzt oder Urologen abklären lassen.
Einen kleinen Tipp hätte ich hierfür. Mach doch einfach ein Bild als Ausschnitt von der Stelle und nimm es mit zum Arzt.

Sicherheit geht immer vor. Also abklären lassen.

Weiterhin gut in der Wissensdatenbank nachlesen. Gut sind auch die FAQs.
Weiterhin ist das Thema PI's zu empfehlen in den normalen Threads.
 

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Super, vielen Dank für eure hilfreichen Antworten. Ich werde definitiv mal zur Kontrolle zum Dermatologen gehen, Sicherheit geht vor. Der Tipp mit dem Foto ist wirklich gut, werde ich auch so machen.
Könnt ihr mir ein Produkt zur Intimpflege empfehlen, besonders für die Eichel?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
@Funpirat_NRW hat vorhin einem anderen User - ich glaube - Linoa Gesichtscreme empfohlen
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
1) Kann es sich um eine Entzündung der Eichel handeln, die in Kombination mit der Schwellung Auftritt? Zudem hab ich rote Flecken, die permanent an unterschiedlichen Stellen auftreten, aber immer da sind. (Meiner Meinung nach kamen diese vom ungeschützten Geschlechtsverkehr) hatte früher eine schöne, gleichfarbige Eichel. Desweiteren ist auch der hintere Teil der Eichel eher gräulich/farblos und öfter kalt. Jedoch ist meine Errektionsqualität hervorragend. Sind diese Auffälligkeiten normal oder könnten sie was damit zu tun haben?

Normalerweise würde ich auf die Anfänger-bedingte Überanspruchung des Gewebes zurückführen, aber da du kein Anfänger mehr bist und vorher keine Probleme hattest, wird's knifflig.
Lass ruhig nach Infektionskrankheiten abchecken, kann nicht schaden. Danach sehen wir weiter.

2) Ich ziehe in Erwähnung, dass du häufiges Waschen meine Eichel vertrocknet ist & dadurch anfälliger wird. Kann das sein? Welches Produkt zur Pflege wäre zu empfehlen?

Natürlich. Ist eine individuelle Sache. Bei mir ist beschneidungsbedingt die Eichel dauertrocken, aber anfälliger ist sie dadurch nicht. Du bist aber nicht ich und deshalb sieht die Sache bei dir anders aus als bei mir. ;)
Das ist übrigens eine generelle Empfehlung an alle: Es wird immer gern alles auf die Durchschnittsperson bezogen und das ist auch ok, denn meistens entspricht man dem Durchschnitt. Aber man sollte immer im Hinterkopf behalten, dass man eben auch ein genetisch und epigenetisch individuelles Wesen ist und man auch in einigen Punkten von der Norm abweichen wird.

Wenn du Probs mit einer trockenen Eichel hast, empfehlen sich Öle und Lotionen. Bist du beschnitten? Dann kannst du dir alternativ auch einen Manhood zulegen.
Wenn es nur an der Reinigung liegt: probier mal Intimbereich-Duschgele o.ä. aus. Oder verzichte auf Duschgel/Seife und reinigen nur gründlich mit Wasser.
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,049
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Könnt ihr mir ein Produkt zur Intimpflege empfehlen, besonders für die Eichel?
Ich pflege meinen mit Deumavan Intimpflege (mit Lavendel).
(Hält Motten fern:D)
Ab und zu jelqe ich auch damit:facepalm2:
Ne Spass, ich komme wirklich gut zurecht damit.
 

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Super, vielen Dank für eure Tipps @adrian61 und @Little :)

@Terion Erst einmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort und für das genaue eingehen auf meine Fragen :)
Zu 1) Genau das wundert mich auch. Zu Anfang ist wirklich alles Top und sauber abgelaufen. Aber dann fingen plötzliche von heute auf morgen die roten Punkte an, obwohl Trainingsmäßig nichts geändert wurde. Nach und nach ging ich mit der Trainingsdauer runter, fing an sehr lange aufzuwärmen, senkte die Intensität und mittlerweile achte ich sogar drauf, dass ich mich absolut gut fühle, mir innerlich warm ist und meine Hände nicht kalt sind...naya sogar wenn die roten Punkte weg sind, ich dennoch 1 Woche darüber hinaus pausiere, habe ich leider immer das gleiche Problem...bin wirklich gefühlt bei 0 Intensität mittlerweile...Bin mir aber ziemlich sicher, dass ich keine Geschlechtskrankheit habe, da ich von meiner Freundin, der erste war. Dennoch werde ich mich definitiv untersuchen lassen. Weiß aber, dass diese Probleme circa 2-3 Monate, nachdem ich mit meiner Freundin zusammenkam, auftauchten. Was natürlich extrem Anstieg, war die Hygiene und da kommt’s zu Punkt 2). Täglich mehrmaliges intensives Waschen im Intimbereich mit Seife und anderen Produkten, die das austrocknen der Eichel gefördert haben und die Eichel dadurch evtl. Verletzungsanfälliger wurde.
Bin ebenfalls Beschnitten & dadurch ist die Eichel wohl ohnehin schon trocken gewesen.
Was genau ist ein Manhood? Würde mir dann ein Intimbereich-Waschlotion zulegen (Hast du da deinen Vorschlag?) & danach mit Deumavan Intimpflege/Linoa eincremen.
Könnte ich auch reines Olivenöl nutzen? Hab mal gehört, dass es nicht gut sei für die Eichel.

Mit freundlichen Grüßen
Limitless
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,049
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
wenn ich jetzt schreibe, dass ich von der selben firma eine waschlotion für er und sie benutze ist das schon sehr viel produktwerbung. Daher lass doch einfach die seife so oft wie möglich weg. Einmal am Tag langt. Oder verzichte mal ganz auf seife und nimm nur lauwarmes Wasser.
 

Limitless

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
27.03.2017
Themen
11
Beiträge
110
Reaktionspunkte
167
Punkte
339
Davon hab ich auch schon gehört. Ist ja keine Werbung in dem Sinne, die zum Kauf anregt. Will nur gerne wissen, was ihr so nutzt und ob es wirklich hilft :)
Seife lasse ich definitiv ab sofort komplett weg. Versuche es so oft es geht mit lauwarmen Wasser. Aber eine Waschlotion brauch ich definitiv, nach den Übungen, da es sich schwer säubern lässt.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
ich jelqe immer mit Kokosöl und öl mir auch zwischendurch Sack und Penis mal damit ein und alles fühlt sich perfekt weich und geschmeidig an (und das soll keine Werbung für meine Genitalien sein :))
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Also ich hatte bisher höchstens mal so trockene Stellen oben am Schaft - von der Belastung beim Stretchen halt. Wenn sowas auftritt schmiere ich ein paar Tage nach dem Training Nivea drauf und das geht wieder weg. Ausserdem riecht mein Penis dann wie das Innere einer Damenhandtasche, das ist doch auch mal was neues. :p
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,201
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Touché
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
touché le coq avec la nez
 

Terion

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.09.2016
Themen
7
Beiträge
1,417
Reaktionspunkte
3,639
Punkte
3,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,8 cm
Würde mir dann ein Intimbereich-Waschlotion zulegen (Hast du da deinen Vorschlag?)

Nicht wirklich. Ich hätte einfach irgendwas hiervon genommen: https://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=intimpflege+mann

Was genau ist ein Manhood?

ManHood: The foreskin substitute for circumcised men, foreskin restoration, and uncut men with a short or tight foreskin

Könnte ich auch reines Olivenöl nutzen?

Ich denke schon. Ich hab bisher mit Öl keine Probleme gehabt.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,923
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Oben Unten