Phallosan Forte richtige Anwendung

Vegeta

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
07.07.2020
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
34
Punkte
32
Hallo Leute,
Ich hab da mal eine Frage zu Phallosan Forte
Und zwar:
Kann man Phallosan Forte die 8 Stunden Empfehlungszeit auch verteilt tragen zum Beispiel:
Morgens um 9 bis 12 Uhr mittags = 3 Stunden
Mittags um 16:30 bis 21:30 Uhr = 5 Stunden
Ergibt dann am Tag 8 Stunden.

Kann man es auch so machen ? Und ist der Erfolg gleich wie als ob man 8 Stunden am Stück trägt ?

Liebe Grüße
 

Vegeta

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
07.07.2020
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
34
Punkte
32
Und ich habe noch eine Frage ist es normal das es weh tut
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,677
Reaktionspunkte
11,832
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo und Willkommen @Vegeta
Kann man Phallosan Forte die 8 Stunden Empfehlungszeit auch verteilt tragen
Du stellst die falschen Fragen!
Die Frage sollte eher lauten, sollte ich als Anfänger tatsächlich den Phallosan 8 Stunden am Tag tragen?

Die Antwort lautet: NEIN das solltest du nicht.
Warum?
Weil du deinen Penis damit überlastest! <---das beantwortet dann auch gleich deine zweite Frage --> Nein, das tragen des Phallosan sollte nicht weh tun.

Meine Empfehlung für dich lautet: Trage den Phallosan täglich 3-4 Stunden, dazu noch jelquen (15-20 Minuten), Balloning (5-10 Minuten) und Beckenbodentraining (mindestens 5 Minuten).

Sobald sich keine Zuwächse mehr einstellen, kannst du dann die Tragedauer des Phallosan und die Zeiten der anderen Übungen erhöhen.


P.S. Ein Penisstrecker hilft dir Hauptsächlich, den BPFSL-Wert zu erhöhen (also den Schlaffi größer werden zu lassen). Zusätzlich musst du daher auch jelquen und Balloning betreiben und Beckenbodentraining machen um Zuwächse im steifen Zustand zu generieren.

P.P.S. Was noch ganz wichtig ist: Vermesse bitte deinen Penis nach Forenstandard, damit du später Vergleichswerte hast um deine Zuwächse so genau wie möglich zu ermitteln. >>> https://www.pe-community.eu/resources/die-korrekte-penisvermessung-anleitungen-und-methoden.6/
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,677
Reaktionspunkte
11,832
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Vielen Dank für deine Antwort. Was ist balloning ?

https://www.pe-community.eu/resources/das-pec-lexikon-eine-begriffsenzyklopaedie-von-a-bis-z.2/ schrieb:
Ballooning: Intuitive und der regulären Masturbation relativ ähnliche Schwellkörperübung, die vor allem auf eine umfassende Durchblutung des Penis, nicht auf dessen direkter Expansion abzielt. Das Ballooning arbeitet dafür mit hohen Erregungszuständen, vermeidet aber deren Abschluss durch einen Orgasmus. Man befindet sich damit immer wieder am Rande des „Point-of-no-return“, überschreitet diesen aber nicht. Dies hat zur Folge, dass die Durchblutung nach Ende der Übung sich länger auf einem erhöhten Niveau befindet, als dies nach einem Orgasmus und der folgenden Refraktärphase der Fall wäre.

Lies dich auch mal in der Wissensdatenbank ein >>>https://www.pe-community.eu/resources/categories/1-basiswissen-und-allgemeines.3/ <<< dort findest du fast alle relevanten Dinge zum Training und zu den Begrifflichkeiten.

Falls dann noch Fragen auftauchen, kannst du diese gerne im Forum stellen.

P.S. Es wäre übrigens nett von dir, wenn du dich mal vorstellen würdest. Erstelle bitte dazu einen neuen Thread im Einsteiger und Neuankömmlinge Bereich >>> https://www.pe-community.eu/forums/einsteiger-und-neuankoemmlinge.9/
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,547
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Vegeta

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
07.07.2020
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
34
Punkte
32
Danke für deine Antwort aber ich wollte wissen ob man auch zwischendurch Pausen legen kann so wie ich es oben beschrieben habe ob es die gleiche Wirkung ist
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,677
Reaktionspunkte
11,832
Punkte
13,430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo @Vegeta
ich wollte wissen ob man auch zwischendurch Pausen legen kann so wie ich es oben beschrieben habe ob es die gleiche Wirkung ist
Du kannst tun und lassen was du möchtest. Die Frage ist nur, ob es auch sinnvoll ist.
Was bringt es dir, den Phallosan Stundenlang zu tragen, wenn dir danach der Schwanz abfällt (sinnbildlich gesprochen) bzw. du nur noch Schmerzen dabei hast.

Trage den Phallosan täglich 3-4 Stunden, neben dem normalen Training, mehr ist anfangs nicht nötig um Zuwächse zu erzielen.
Falls du aber dennoch den Phallosan Morgens 3 Stunden und ab Mittags 5 Stunden tragen möchtest, dann tu das.
Die Wirkung wird wahrscheinlich die gleiche sein, als wenn du ihn 8 Stunden am Stück trägst (und Pausen zwischendurch können ja auch nicht schaden - eher im Gegenteil, denn so erholt sich das Gewebe in der Zeit dann eben).
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
539
Reaktionspunkte
1,638
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Wenn du 2x am Tag trainierst ist die Zeit in der sich dein Lörres am Stück die Wunden lecken kann geringer. Ich hab kein Plan was sinnvoll ist aber ich vermute dass eine 12 stunden Pause besser ist als 2 6 stunden pausen.
Das kann dir aber mit Sicherheit keiner beantworten. Hier sind keine der aufgestellten Theorien je bewiesen worden. Alles Pioniere, die im Dunkeln tappen. Wenn was funktioniert, dann ist das cool. Aber warum das gemachte jetzt funktioniert hat, lässt sich nur vermuten. Das versuchen wir mit Hilfe von Theorien zu erklären.
Im Sinne der Vernunft bleibt im Grunde zu sagen: Probiers aus, fang sachte an, steigere dich nicht zu schnell, hör auf deinen Penis. Wenn es weh tut, machst du was falsch. Und ordentlich aufwärmen nicht vergessen, das hat schon Probleme Fragezeichen gelöst. Und wenn du mit deinem Trainingsprogramm nach 90 Tagen immer noch Zuwächse verzeichnest, ändere es nicht.
Ich wünsch dir viel Spaß und hoffe, dass du den für dich funktionierenden Weg ohne EQ Einbußen und Schmerzen finden wirst :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,559
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Nur im grünen Bereich einstellen.

Kannst auch ohne den Gurt zeitweise tragen.

Im erigierten Zustand in die Glocke mit etwas
Spucke auf der Eichel einführen.

Die Pumpe betätigen, dann die Manschette abrollen
und dann noch mal nach pumpen.

Viel Spaß.
Loverboy
 

Vegeta

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
07.07.2020
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
34
Punkte
32
Danke für deine Antwort, wisst ihr eigentlich wozu das Vakuum bei Phallosan Forte nützlich ist, was ist die Wirkung
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
11
Beiträge
539
Reaktionspunkte
1,638
Punkte
1,235
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
108 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
So wird die Eichel fixiert. Anderenfalls müsstest du sie irgendwie einklemmen um daran zu ziehen.
Und ich kann mir vorstellen dass ein Vakuum eine erweiternde Wirkung auf die Eichel hat.
 

Vegeta

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
07.07.2020
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
34
Punkte
32
Danke dir für deine hilfreiche Antwort
 

Work hard or stay soft!

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
07.10.2019
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
40
Punkte
40
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
16,4 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,0 cm
Ich trage den Phallosan mittlerweile 4 Wochen, jeweils 5 Nächte pro Woche immer Nachts. Habe ihn allerdings davor über mehrere Wochen zur Eingewöhnung nur einzelne Stunden sporadisch tagsüber getragen. Mittlerweile hab ich eben auf kontinuierlich umgestellt.

Komm dann im Durchschnitt auf 4-5 Stunden Tragezeit. Meistens funktionierts bei mir so, das ich Nachts aufwache, manchmal auch mit leichten Schmerzen. Andermals schlafe ich sogar wieder durch. Denke das kommt auf den jeweiligen Zug an, der Nachts durch die Bewegungen im Schlaf unterschiedlich wirkt.
Hauptsächlich spüre ich den Zug an der Unterseite meines Penis. Da habe soweit ich meinen Körper kenne ein verkürtztes bzw. weniger Gewebe/Narbengewebe. Vermutlich aufgrund meiner Operation aufgrund einer Vorhautverengung in der Jugend, was wohl auch die nach wie vor vorhandene Krümmung meines Penis nach unten erklärt.
Soweit schließe ich selbst. Vlt kann diesbezüglich jemand Eigenerfahrung oder Fachwissen einbringen.

Über Wachstumserfolge kann ich vorab noch nicht berichten. Ein Monat is da vlt auch noch zu frühzeitig dafür. Betreibe allerdings auch schon ein halbes Jahr manuelles PE. Dies leider ohne wirkliche Erfolge. Naja. Falls er nicht wachsen sollte müssen die Frauen eben weiterhin mit einem nicht so großen, aber dafür krummen Ding klar kommen. :DD

Habe das Training aber noch nicht aufgegeben und bleibe weiterhin dran. Somit 5x die Woche Phallo + zirka 3x PE mit 2P-Stretches, Jelq und Blutstaugriffen.

Hoffe ich konnte dir mit dem Einblick in mein Training etwas weiterhelfen :)
 

Work hard or stay soft!

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
07.10.2019
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
40
Punkte
40
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
15,2 cm
BPFSL
16,4 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,0 cm
Ich finde das gut das du nicht aufgibst

Ich denke, wenns auch nicht so viele Stärken sind die ich hab, aber Wille und die nötige Motivation für etwas zu finden, das funktioniert :)

Und zu versuchen das beste aus einem herauszuholen, aber sehr wohl auch Dinge einfach akzeptieren zu können. Da hab ich lange damit gekämpft. Aber wir sind alle nur Menschen und können voneinander lernen!!
 

Jeff2000

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
19.10.2020
Themen
0
Beiträge
10
Reaktionspunkte
1
Punkte
6
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo nutze auch Phallosanforte und hatte die Problematiken mit den Schmerzen. Was gut hilft und eigentlich garnicht verbreitet ist. Ich nehme die M Glocke und benutze das S Manchettenkondom. Da S ganz schön eng anliegt stülpe ich es tagsüber über die Glocke wodurch es gedehnt wird und somit für mich eine optimale Größe zwischen S und M bildet. Schmerzen ade. Hoffe es hilft weiter. Nutze P.H ohne Jelquen seit 3 Monaten und warte allerdings immer noch auf Ergebnisse. Halte mich mal weiter up to date. L.G
 
Oben Unten