Phallosan Forte: Fragen, Antworten und Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Strecker, Extender und Zuggurte" wurde erstellt von BuckBall, 23 Dez. 2014.

  1. Honsi

    Honsi PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    19.11.2015
    Zuletzt hier:
    25.10.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    157 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    und wie nimmt er dann hinten an Umfang zu?
     
    #61
  2. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    70
    So ein Strecker dient nicht primär zur Vergrößerung des Umfangs. Wenn du Glück hast passiert das nebenbei. Durch Stretchen wird eigentlich die BPFSL erhöht, da die Tunika gedehnt wird. Durch Blutstauübung wie das Jelqen wird dann die BPEL vergrößert, da die Schwellkörper in Längsrichtung vergrößert werden. Und wenn du eine geringe Differenz zwischen BPFSL und BPEL hast und eher horizontale Blutstauübungen wie das Pumpen verwendest, dann wird gezielt die EG angegangen. Zumindest habe ich das bis jetzt so verstanden. :D
     
    #62
  3. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    Man kann auch längenpumpen machen. Brauch man halt nur nen etwas kleineren Durchmesser, als EG. Oder genauso, ich hab aber nen etwas kleineren genommen...
     
    #63
  4. Honsi

    Honsi PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    19.11.2015
    Zuletzt hier:
    25.10.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    157 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wo kann ich mich da schlau machen wie das jelqen funktioniert? Hab das nicht gewusst hab ein bisschen nachgelesen aber verständlich ist es nicht :( da steht auch das man an Umfang zu nimmt kann man das auch machen wenn man phallo verwendet? Also mich würde interessieren wie oft, wie lange, und wie man das Jelqen macht
     
    #64
  5. gollum1234

    gollum1234 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.03.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    181
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    #65
    Honsi gefällt das.
  6. tomcat

    tomcat PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    04.04.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    104
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ziel ist es, dass du durch die Dehnung neue Zellen aufbaust ... so zumindest das Versprechen des Herstellers ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Nov. 2015
    #66
  7. Honsi

    Honsi PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    19.11.2015
    Zuletzt hier:
    25.10.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    157 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    das klingt aber nicht sehr überzeugend das phallo was bringt :)
     
    #67
  8. tomcat

    tomcat PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    04.04.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    104
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    die Meinung darüber hier im Forum ist recht eindeutig ;) ... ich hab den jetzt seit ca. 2 Monaten ... mach grad den Selbstversuch, also mal gucken. Wobei es mir bei den gains sowieso hauptsächlich um den NBPFL Wert geht, und alles andere wär nur Beiwerk ;)
     
    #68
  9. Honsi

    Honsi PEC-Neuling (Rang 1)

    Registriert:
    19.11.2015
    Zuletzt hier:
    25.10.2016
    Themen:
    1
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    157 cm
    Körpergewicht:
    60 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    13,0 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Also hilft er schon etwas NBPEl zu gewinnen so zu sagen
     
    #69
  10. tomcat

    tomcat PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    04.04.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    104
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Aus eigener Erfahrung kann ich noch net viel dazu sagen ... da hat sich zwar bei allen Werten was getan, vorallem beim Schlaffiumfang ... aber für eindeutige Aussagen ist es noch zu früh. Aber du kannst mal mit Sicherheit davon ausgehen, dass sich der Phallo positiv auf den NBPFL auswirkt, das Ausmaß ist denk ich mal immer von den anatomischen Vorraussetzungen und der Veranlagung abhängig ;)
     
    #70
    Honsi gefällt das.
  11. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    Recht eindeutig das oder das er nichts bringt?
    Ich fand ihn in Ordnung. Zumindest zur Unterstützung. Hab's allerdings nie geschafft, den auch nur eine Nacht komplett durchzutragen
     
    #71
  12. tomcat

    tomcat PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    04.04.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    104
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    keine Ahnung ... mal abwarten ... ich zieh das halbe Jahr mal durch und dann guck ma weiter :)

    ich trag den auch nur tagsüber, auf homeoffice geht das ... nachts noch nicht probiert. werd ich aber mal testen.
     
    #72
  13. gollum1234

    gollum1234 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    11.11.2015
    Zuletzt hier:
    17.03.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    149
    Punkte für Erfolge:
    181
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    70 Kg
    BPEL:
    17,6 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    17,8 cm
    nachts ist es der Horror habe ihn 8 Monaten über nacht getragen 7 tage di Woche habe alle 3 Wochen mal ca 2 tage pausiert musste alle paar stunden aufstehen die seite wechseln mall 5 min pausieren und das mit villeicht 400 g Zugkraft nach 7 bis acht Monaten konnte ich mit ca 1 kg Zugkraft mal 4 bis 5 stunden am stück schlafen bevor ich die seite wechseln musste,bpfsl ist angestigen ja werde ihn jedoch nicht mehr übernacht tragen bin mitlerweile der Meinung es ist besser ihn mal tagsüber mal 4 oder 5 stunden mit einer zugsterke ca 1,5 kg (nach 10 Monaten )zu tragen und dafür die nacht zum regeneriren zu nutzen soweit meine Erfahrung aber jeder körper ist anders muss man halt ausprobieren
     
    #73
  14. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    16.12.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,287
    Zustimmungen:
    8,980
    Punkte für Erfolge:
    8,030
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hey Leute ich bin ganz neu hier und generell ganz neu was stretchen angeht, egal ob nun per Hand oder per Gerät. Ich tue mir auch ehrlich gesagt mit den ganzen Abkürzungen schwer :D Würde mich echt freuen wenn mir meine folgenden Fragen möglichst so beantwortet werden könnten das auch ein Laie wie ich das kapiert :)

    Habe vor mir den Phalosan Forte zu kaufen, hab ein wenig darüber gelesen das er sowohl im schlaffen wie auch steifen Zustand den Penis verlängert. Allerdings hab ich dann auch gelesen das es nur im schlaffen Zustand den Penis verlängert.
    Nun bin ich ehrlich gesagt enorm verunsichert, kann mir das bitte jemand erklären so das ich das auch kapiere, wäre euch wirklich dankbar.
     
    #74
  15. tommi

    tommi PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    20.11.2015
    Zuletzt hier:
    28.11.2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    70
    Riffard, das Begriffelexikon findest du hier: Das PEC-Lexikon: Eine Begriffsenzyklopädie von A bis Z

    Was den Phalosan oder andere Stretcher betrifft, kannst du wie ich weiter oben im Thread schon erwähnt habe, aber nicht damit rechnen, dass deine erigierte Länge größer wird. Kann aber passieren. Dazu gibt es mehrere Berichte, die Phalosan Studie misst auch nur die schlaffe, gestrechte Länge(=BPFSL) und ich selbst habe auch die Erfahrung gemacht. Fast 6 Monate einen Stretcher(den PM Pro) für min. 3 Stunden am Tag getragen und konnte keinen Unterschied in der erigierten Länge feststellen.

    Was aber sehr gut funktioniert hat, war die gestrechte Länge mit wenig Aufwand zu erhöhen. Die ist in den ersten 5-6 Wochen deutlich gestiegen. Wenn du unbedingt einen Phalosan probieren willst und dir das Geld nicht so wichtig ist, kannst du den sicher auch als Teil deines Penis-Trainings verwenden. Der Aufwand wird aber vermutlich trotzdem größer sein, als wenn du einfach das Anfängertraining durchziehst: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm

    Hier nochmal von oben die ganz grobe Erklärung wie PE möglicherweise funktioniert:
    BPFSL...ist das in PE-Kreisen verwendete Maß für die schlaffe, gestrechte Länge
    BPEL...ist das in PE-Kreisen verwendete Maß für erigierte Länge
    EG...ist das in PE-Kreisen verwendete Maß für den erigierten Umfang
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Nov. 2015
    #75
    tomcat und Little gefällt das.
  16. Riffard

    Riffard PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    26.11.2015
    Zuletzt hier:
    16.12.2019
    Themen:
    15
    Beiträge:
    3,287
    Zustimmungen:
    8,980
    Punkte für Erfolge:
    8,030
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    173 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    19,4 cm
    EG (Base):
    12,3 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    Hey tommi,

    danke dir für die Antwort, habe es nun verstanden. Ich muss dazu sagen schlaffe Größe interessiert mich nicht sonderlich, sondern erregiert. Habe erregiert 15cm, also knapp über dem Durchschnitt, aber zufrieden bin ich eben nicht. Werde mir das PEC-Einsteigerprogramm anschauen und gucken ob ich damit was anfangen kann. 260€ die der Phallosan kostet ist mir dann schon zu teuer wenn es nur sein "kann" das der Penis erregiert länger wird, macht kein Sinn für mich. Vielen Dank für deine kompetente Antwort.
     
    #76
    tomcat und tommi gefällt das.
  17. New

    New PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    13.11.2015
    Zuletzt hier:
    26.10.2016
    Themen:
    12
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    322
    Irgendeiner nen Tip, wenn man den PF ohne Protectorkappe benutzt? Damit keine Probleme auftauchen...
     
    #77
    5 gegen Willi gefällt das.
  18. tomcat

    tomcat PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    04.04.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    104
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Vorhaut drüber lassen und weniger Zug verwenden bis sich der Körper dran gewöhnt ... wobei die Protektorkappe schon seinen Sinn hat ;)
     
    #78
    5 gegen Willi gefällt das.
  19. 5 gegen Willi

    5 gegen Willi PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    08.06.2015
    Zuletzt hier:
    30.01.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    712
    Punkte für Erfolge:
    700
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,2 cm
    Protektorkappen sind sinnvoll, da sie die Eichel schützen. Kauf dir Silikonkappen auf Ebay, die sind viel billiger. Wenn du unbedingt ohne trainieren willst, dann empfehle ich dir, das dann und nur dann zu tun, wenn das deine Eichel auch verträgt. Du kannst die Nerven überreizen oder Wunden hervorrufen. Mit vorgezogener Vorhaut zu trainieren mag zwar die Eichel schützen, aber kann zu extrem ungewüschten Effekten führen. Wenn du zu viel Lyphflüssigkeit einlagerst, musst du dein Training früher abbrechen als anderweitig. Wenn du über einen längeren Zeitraum trotz eingelagerter Lymphe immer weiter trainierst, kann das zu dauerhaften Deformierungen führen. Deswegen rate ich dir prinzipiell von diesem Vorschlag ab.

    Entweder deine Eichel verträgt, was du tust, oder du trainierst mit Protektorkappe. Dazwischen sehe ich keine sinnvolle Lösung. Ich persönlich konnte nach etwa zwei Monaten ohne PK trainieren, allerdings trug ich den PF nur drei bis vier Stunden am Tag.

    Grüße
    Willi
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Dez. 2015
    #79
    tomcat gefällt das.
  20. tomcat

    tomcat PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    23.09.2015
    Zuletzt hier:
    04.04.2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    104
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    186 cm
    Körpergewicht:
    84 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,5 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    kann ich nur bestätigen ...
     
    #80
    5 gegen Willi gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 4)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Phallosan Forte - Offene Fragen Strecker, Extender und Zuggurte 30 Dez. 2019
TAUSCHE neue Phallosan forte Manschettenkondome Privater An- und Verkauf 28 Dez. 2019
Phallosan forte Garantie? Strecker, Extender und Zuggurte 18 Dez. 2019
BIETE Phallosan Forte originalverpackt und ungeöffnet zu verkaufen Privater An- und Verkauf 8 Dez. 2019
BIETE Phallosan Forte/ Phallosan Forte Plus Privater An- und Verkauf 4 Dez. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden