Neues Ziel: 20 cm bpel

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Hi,

ich habe vor etwa 10 Jahren das erste mal pe betrieben. Gestartet bin ich damals mit etwa 14,5 cm bpel. Nach 10 Jahren inkonsistentem Pimmelziehen sollte ich ungefähr bei 17,5 cm bpel stehen. Hab schon länger nicht mehr gemessen, werd ich die tage mal tun. Seit Dezember letzten Jahres bin ich wieder recht aktiv dabei.
Meine Routine sieht in etwa so aus:
bundled stretches vor jeder Übung
15 min manuelle Stretches (alles mögliche dabei je nach Lust und Laune)
2-3 stunden im Extender bei recht hoher Intensität
20-30 minuten jelquen bei möglichst hoher eq
ansonsten trage ich Penis Sleeves soviel wie möglich oder trage den Extender weitere stunden bei niedriger Intensität

Mit meiner Motivation und diesem Programm (das Intensivste das ich je gefahren bin) sollten die nächsten 3 cm deutlich schneller kommen als die letzten 3 kamen.

Wünsche Allen den gewünschten Erfolg!

Liebe Grüße an die Community
 
Zuletzt bearbeitet:

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,197
Reaktionspunkte
1,112
Punkte
1,310

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Ich sollte noch hinzufügen, dass ich natürlich auch häufig Kegel un reverse Kegel mache und nach dem Jelquen gerne mindestens noch 30 min. einen Cockring trage.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
117,978
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Mit meiner Motivation und diesem Programm (das Intensivste das ich je gefahren bin) sollten die nächsten 3 cm deutlich schneller als die letzten 3 kamen.
Da bin ich aber SEHR gespannt … Du hast ja mit 3cm schon extrem viel gegaint, ob das so schnell 6cm werden?!
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Mit meiner Motivation und diesem Programm (das Intensivste das ich je gefahren bin) sollten die nächsten 3 cm deutlich schneller als die letzten 3 kamen.
Da bin ich aber SEHR gespannt … Du hast ja mit 3cm schon extrem viel gegaint, ob das so schnell 6cm werden?!
Hi :). naja was schnell ist ist ansichtssache. ich hab mir da keinen zeitplan gesetzt. ich geh immer mit dem motto ran nichts ist unmöglich. die ersten 3 cm hab ich mit relativ wenig arbeit erreicht und auch mit recht wenig wissen und erfahrung. mittlerweile fühlt sich das training schon recht optimal an. seit dezember kann ich ihm wieder beim wachsen zusehen, macht wirklich spaß. so richtig zurück ins training hat mich das srt training vom umstrittenen dld geholt. er ist etwas speziell, aber für mich die absolute ikone im pe.<3
 

jeffseid

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,165
Punkte
950
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
mit bpel 20 gehts langsam in die pornoszene
 

jeffseid

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
05.06.2017
Themen
7
Beiträge
276
Reaktionspunkte
1,165
Punkte
950
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
16,0 cm
da sind die damen sehr unterschiedlich ;)
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
nochmal für alle ne empfehlung die nen größeren schlaffi haben wollen. natürlich helfen da alle übungen, aber top erfahrungen habe ich zuletzt mit der kombination aus penisring und sleeve gemacht:

ich ziehe einen kleinen penisring direkt hinter die eichel, natürlich mit zurückgeschobener vorhaut und direkt dahinter kommt dann der sleeve. so rutscht auch nix mehr, denn der sleeve sitz direkt hinter dem penis ring. vorteil ist: die eichel bleibt noch etwas größer, ich kann es so lange tragen wie ich will und der penis fühlt sich danach bombastisch an. ich hab momentan nicht das gefühl das meinem penis irgendwelche grenzenn gesetzt sind ;).
 

bigdickacrobat

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.07.2018
Themen
8
Beiträge
1,181
Reaktionspunkte
3,106
Punkte
2,650
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2005
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
19,9 cm
NBPEL
16,1 cm
BPFSL
20,8 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
13,2 cm
nochmal für alle ne empfehlung die nen größeren schlaffi haben wollen. natürlich helfen da alle übungen, aber top erfahrungen habe ich zuletzt mit der kombination aus penisring und sleeve gemacht:

ich ziehe einen kleinen penisring direkt hinter die eichel, natürlich mit zurückgeschobener vorhaut und direkt dahinter kommt dann der sleeve. so rutscht auch nix mehr, denn der sleeve sitz direkt hinter dem penis ring. vorteil ist: die eichel bleibt noch etwas größer, ich kann es so lange tragen wie ich will und der penis fühlt sich danach bombastisch an. ich hab momentan nicht das gefühl das meinem penis irgendwelche grenzenn gesetzt sind ;).

Bilder von der Konstruktion? Links zu Cockring und Sleeve?

Meinst das ist was dauerhaftes dadurch? Oder nur temporär bombastisch?
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
nochmal für alle ne empfehlung die nen größeren schlaffi haben wollen. natürlich helfen da alle übungen, aber top erfahrungen habe ich zuletzt mit der kombination aus penisring und sleeve gemacht:

ich ziehe einen kleinen penisring direkt hinter die eichel, natürlich mit zurückgeschobener vorhaut und direkt dahinter kommt dann der sleeve. so rutscht auch nix mehr, denn der sleeve sitz direkt hinter dem penis ring. vorteil ist: die eichel bleibt noch etwas größer, ich kann es so lange tragen wie ich will und der penis fühlt sich danach bombastisch an. ich hab momentan nicht das gefühl das meinem penis irgendwelche grenzenn gesetzt sind ;).

Bilder von der Konstruktion? Links zu Cockring und Sleeve?

Meinst das ist was dauerhaftes dadurch? Oder nur temporär bombastisch?
cockring hab ich von orion und penis sleeve von mos.
bilder habe ich nicht könnte ich aber mal machen. ist aber auch nichts kompliziertes.
meiner erfahrung nach ist alles was temporär bombastisch ist auch auf dauer von nutzem. so sieht man wo die reise bzgl länge und dicke hingehen wird. und ich bin definitiv ein anhänger der theorie (für mich ist es keine theorie, sondern alltag), dass der penis schneller wächst wenn du ihn im verlängertem zustand heilen lässt.
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
hatte nach meinem letzten post eine dekonditionierungsphase eingelegt, die auch sehr gut getan hat :). Starte jetzt wieder mit geringem Umfang und moderater Intensität. Werde mein Training jetzt erstmal täglich loggen, vllt hilfts ja dem ein oder anderen doch weiter.

Training 29.03.2019
3 min. bundled stretches
1 h Extender
10 min. jelquing
30 min. penis sleeve+cockring hinter der eichel
ein paar kegel und reverse kegel

der geringe umfang soll erstmal beibehalten werden und wird vorerst nur nach lust und laune gesteigert so bleibt eine menge potenzial für fortschritt (die reise soll richtung 6 h extender, evtll weiteres manuelles stretching, 30 min jelquing und den rest des tages penis sleeve+cockring tragen gehen). in ferner zukunft steht auch eine solide penispumpe auf dem einkaufzettel. so sollte mein traumpenis von 20*15 locker drin sein :).

achja, da ich hier mit den pimmeldaten recht sparsam umgehe... wen es noch intereessiert, meine meg ist knapp unter 14 momentan. da ich ja doch schon recht lang im geschäft bin hab ich mir auch kein datum gesetzt wann ich den penis wieder messe. höchstwahrscheinlich erst dann, wenn er +1cm zugelget hat. hab nen recht gutes auge für den kleinen spatz.

allen anderen viel spaß beim training!
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Training 30.03.2019
3 min. bundled stretches
1 10 min h Extender
10 min. jelquing
30 min. penis sleeve+cockring hinter der eichel
ein paar kegel und reverse kegel

Training 31.03.2019
bundled stretches vergessen (habe das dann direkt im extender bemerkt xD)
1 20 min h Extender
12 min. jelquing
45 min. penis sleeve+cockring hinter der eichel
ein paar kegel und reverse kegel

fiel mir nicht ganz so leicht die kurzen startzeiten einzuhalten, deswegen hab ich alles um ein paar minuten verlängert. ist aber keine wilde sache, mal so mal so. nach der ersten geplanten trainingszeiterhöhung (also mindesttrainigszeit) wird es wie folgt aussehen: 5 min bundled stretches, 1 30h extender, 15 min. jelquing und 1h penis sleeve+ cockring betragen

wann es soweit ist überlasse ich zufall und gefühl. mir macht das ganz einfache ne menge spaß. hab auch wieder ne bessere eq als zuvor und das macht ricchtig freude :).

grüße gehen raus an alle mitstreiter ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Training 01.04.2019
3 min. bundled stretches
1 22 min h Extender
13 min. jelquing
1 h penis sleeve+cockring hinter der eichel
ein paar kegel und reverse kegel
 

chris28112

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
04.03.2019
Themen
1
Beiträge
218
Reaktionspunkte
464
Punkte
445
PE-Aktivität
10 Jahre
Training 02.04.2019
3 min. bundled stretches
1 h 20 min Extender
13 min. jelquing
1 h 15 min. penis sleeve+cockring hinter der eichel
ein paar kegel und reverse kegel

Training läuft gut seit dem Reset. Nichts besonderes zu erwähnen eigentlich. Der bpel-wert ist knapp unter 18 cm (Messung heute vor dem Training). Nach dem Jelquen war meine eg bei knapp 15 cm.
 
Oben Unten