neu neu neu

noobsomper

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
19.04.2016
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
17
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Hi

Neu neu neu Start
Versuch 1 war mit Pumpe o. Druckanzeige Ergebnis 0 etwa 3 Monate a 2 Stunden am Tag

Versuch 2 stangenextender 2 Wochen Zu schmerzhaft und der penis ist immer durchgerutscht Ergebnis 0

Versuch 3 phallosan forte 2 Monate anfangs recht ok dann wieder penis rausgerutscht da über Nacht der penis einfach zu dünn wurde und kein vakumm mehr vorhanden Ergebnis 0

Versuch 4 manuelles Training keine richtigen Ingos gehabt nur teilweise aber versucht Ergebnis 0

Versuch 5 bathmate herkules 2-3 Monate a 20min Ergebnis 0

Zusätze wie sustanol und testo Gel benutz aber nicht wirklich regelmäßig

5* 0 Ergebnis
Zeit etwa 2 Jahre ohne Erfolge aber laut Web Seiten der Hersteller 1-4 cm in 3-6 Monaten erreichen

Fürs lesen hab ich leider nicht viel Zeit wäre sehr sehr dankbar wenn mir jemand einen anständigen 5/2 Trainingsplan erstellt der detailliert ist Belohnung 20€ Amazon oder ähnliches

Am besten so ein 6monate Training hoffe natürlich das es was bringt
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,552
Punkte
6,200
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich mach eigentlich im Prinzip nur 2-3 Minuten Aufwärmen, 10 Min Stretchen, 10 Min Jelquen und 1x am Tag max. 5 Min Kegeln. Andere schwören auf Balooning und machen das noch 10 Min. Ich trainiere das Entweder 5/2 oder 3/1. Hab gestern mal wieder kurz gemessen. Direkt nach dem Training ist er so 1 cm länger und an Nicht-Trainingstagen bisschen mehr als 0.5 cm. Das oder so nen ähnliches Programm wird dir wohl ein Großteil hier empfehlen. Wichtig ist nur, dass du am Ball bleibst. Min. 3 Monate, am besten 6 Monate. Danach kann man denn überlegen, ob es Sinn machen würde eine Pumpe oder Stretcher anzuschaffen. Die meisten werden dir davon abraten direkt zu Beginn eine Pumpe zu verwenden, weil sich dein Penis erstmal ans Training überhaupt gewöhnen muss.

Im Prinzip kannst du dich hier dran orientieren: > 3.2. Übungen für Einsteiger | PE-Community.eu - Penisvergrößerung, Erektion, Sexualität - Forum und Wissensdatenbank
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dirkdiggler

Gelöschter Benutzer
Hi, ich habe so ähnliche Erfahrungen wie du gemacht viel mit Geräten herum experimentiert. Was hat es mir gebracht nichts, ich habe glaube ich 500€ verheizt. Mein Rat für dich auf die erfahrende PEler hören (Buck, Driver, Palle....) und das Anfängerprogramm ruhig und clever durchführen. Du musst nicht in der ersten Woche wie ein Berseker an deiner Keule ziehen. Mit Hirn und verstand, achte darauf wie regiert mein Penis auf das Training. Viele sagen richtig durch lesen, ich sage lese das richtige. Es gibt viele Theorien und Ansätze das verwirrt ein schnell und man wird zu gierig, will zu schnell viel zu viel, dann entstehen Verletzungen. Wünsche dir noch Gains und Motivation
 

longhorn

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
21.04.2016
Themen
4
Beiträge
105
Reaktionspunkte
184
Punkte
124
PE-Aktivität
Einsteiger
Ja, mach einfach das PEC-Einsteigerprogramm: P01: Das PEC-Einsteigerprogramm

Kurversion:
Ü01: Aufwärmen und Abwärmen für 5 Minuten (eine IR-Lampe findest du billig und bequem auf amazon)
Ü02: Klassisches Stretching für 10-15 Minuten Netto (jeweils 30 Sec Stretch und 10 Sec Pause; in 9 Richtungen; verwende eine Griffhilfe wie z.B. Klopapier)
Ü03: Klassisches Jelqing mit 60-80% EQ für 10-15 Minuten Netto (mit Gleitmittel wie z.B. Babyöl)
Ü05: Ballooning 5-10 Minuten (das ist Masturbation bis möglichst nah am Point of No Return; nicht ejakulieren!)
Ü04: Beckenbodentraining oder anders ausgedrückt Kegeln+Reverse Kegeln für mindestens 5 Minuten

Falls du die Übungsbeschreibungen nicht durchlesen willst googel einfach nach PE + den Begriffen wie Jelq, manual stretching, ballooning und du findest Videoanleitungen. Alles was du an Hilfsmittel brauchst sind IR-Lampe, Klopapier als Griffhilfe beim Stretchen und Babyöl zum Jelqen.

An Theorie musst du eigentlich nur wissen, dass man die BPEL am besten vergrößert, wenn man einen gewissen Vorsprung an der BPFSL hat. Ein halbes Inch oder 1,25cm wird als Richtwert angegeben.

Eine 6 Monatsprogression bekommst du einfach indem du mit jeweils 10 Minuten Stretch und Jelq beginnst und dich alle 2 Wochen um 1 Minute steigerst.
 
Zuletzt bearbeitet:

longhorn

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
21.04.2016
Themen
4
Beiträge
105
Reaktionspunkte
184
Punkte
124
PE-Aktivität
Einsteiger
Ach ja: willst du später mal auf Dicke/EG gehen, kannst du einfach Cockring Ballooning und High EQ Jelqs machen und das Stretchen zurück fahren. Einen dehnbaren Cockring findest du auch auf amazon.
 

noobsomper

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
19.04.2016
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
17
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Erstmal danke euch allen für die Infos
 

noobsomper

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
19.04.2016
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
17
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Loghorn die Tage bekommst deine 20€ Amazon oder was anderes?

Und danke ich starte am Montag mit mein Programm bin mal gespannt was daraus wird hoffe nur gutes
 

Mako

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
14.04.2016
Themen
5
Beiträge
181
Reaktionspunkte
480
Punkte
380
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
17,4 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hi @noobsomper

will dich hiermit auch mal begrüßen. :)

Bin jetzt in der dritten Woche des Einsteigerprogramms, also auch noch relativ neu hier.
@longhorn hat dir ja schon sehr schön die einzelnen Übungen vorgestellt. Wichtig ist nun , dass du nicht zum Übertraining neigst.
Mache Pausentage , denn die sind wichtig für das Wachstum und halte dich an die Zeitvorgaben.
Zum Beispiel einen 2-1 Rhythmus. Steigern kann man nach gewisser Zeit schon, aber für den Anfang reicht das aus.
Gut Ding will Weile haben ;) Wenn du es diszipliniert durchziehst, ist die Chance hoch, dass du auch gainst .
Bin selber natürlich noch am hoffen, dass es klappt :D aber einen gewissen Optimismus braucht man!
Was noch wichtig wäre, wären deine Maße.
Wie du korrekt vermisst, findest du in der Wissensdatenbank oben in der Kopfzeile.
Ansonsten wünsche ich dir viel Glück, Spaß und massig Gains!!

LG Mako
 

longhorn

PEC-Kundiger (Rang 4)
Registriert
21.04.2016
Themen
4
Beiträge
105
Reaktionspunkte
184
Punkte
124
PE-Aktivität
Einsteiger
Loghorn die Tage bekommst deine 20€ Amazon oder was anderes?
Passt schon, wenn du willst kannst du ein paar € ans Forum spenden. Oder den Gutschein an einen der Admins schicken und für den Gewinner des Fussball-Tippspiels stiften.

Und danke ich starte am Montag mit mein Programm bin mal gespannt was daraus wird hoffe nur gutes
Sehr gut, wünsch dir viel Erfolg. Achte einfach darauf, es nicht zu übertreiben. Wir haben hier im Forum schon von mehreren Leuten Erfahrungsberichte wo mit den 10-15 Minuten Stretchen und Jelqen aus der Einsteigerroutine über mehrere Monate gut gegaint wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:

noobsomper

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
19.04.2016
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
17
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Bis her habe ich immer alles ohne wissen gemacht einfach ausprobiert und 2 Jahre verloren☹️ jetzt hab ich euch alle die mir helfen können und mir richtige Infos geben

Heute hab ich etwas Zeit das werde ich gleich mal nutzen und les mich mal durch voll mutiviert
 

Mako

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
14.04.2016
Themen
5
Beiträge
181
Reaktionspunkte
480
Punkte
380
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
17,4 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
@noobsomper

Lass niemals den Kopf hängen! 3 Monate diszipliniertes Training und du wirst es schaffen :)
Ein Neuanfang ist immer gut.
Kein Übertraining. Pausentage einhalten. Welchen Rhythmus hast du vor? 2-1? 3-1?
Stretche nicht zu stark und halte dich auch beim Jelqen anfangs zurück. Ich hatte in der ersten Woche massive Probleme , da ich es mit der Sensibilität
einfach übertrieben hatte. Jetzt, wo ich ein bisschen runtergefahren habe, fühlt es sich an als würde sich etwas tun. :thumbsup3:
Es gibt hier Leute, die es ganz locker angehen lassen und gainen wie die Verrückten.
Ich kann dir selbst nicht versprechen, dass es funktioniert, da ich selbst erst in 2 Monaten und einer Woche messen werde.
Aber was sind schon 3 Monate :)
Wünsche dir alles gute und massig Gains

LG Mako
 

noobsomper

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
19.04.2016
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
17
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
@Mako

Danke für deine Motivation werde dran bleiben.

Nach der Erschwerniss kommt die Erleichterung

Also ich dachte ich fang jetzt mit 2/1/2 und Wochenende off,dann hab ich 3 Tage Pause in der Woche.

Wünsche dir viel Erfolg und gute gains
 

Mako

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
14.04.2016
Themen
5
Beiträge
181
Reaktionspunkte
480
Punkte
380
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
17,4 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
D

dirkdiggler

Gelöschter Benutzer
Hey noobsomper von mir auch ein Motivationsschub :doublethumbsup: Mako hat ja alles gesagt jetzt ran an die Buletten:bb05: .
 

noobsomper

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
19.04.2016
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
17
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Danke danke ich werde Vollgas mit bedacht natürlich geben
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,319
Reaktionspunkte
9,425
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
jetzt hab ich euch alle die mir helfen können und mir richtige Infos geben

Heute hab ich etwas Zeit das werde ich gleich mal nutzen und les mich mal durch voll mutiviert

Genau sowas will ich von Newbies (zu denen ich auch gehöre *hust*) hören :doublethumbsup:

Von mir natürlich auch herzlich Willkommen hier, wünsche dir das es nun bei dir ordentlich voran geht :)

Grüße
Riffard
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,933
Reaktionspunkte
3,427
Punkte
7,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
noobsomper


Es kann sein das sich mach Penis unterschiedlich auf PE-Training
reagieren.
Sicher ist aber das sich jeder Penis trainieren lässt.
Ich habe auch viel Lehrgeld bezahlt, aber man wird mit der Zeit
immer besser.
Glaube mir, irgendwann platzt der Knoten.
 

noobsomper

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
19.04.2016
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
17
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Loberboy

Das hoffe ich :)
 

noobsomper

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
19.04.2016
Themen
2
Beiträge
22
Reaktionspunkte
17
Punkte
12
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
80 Kg
Hab mal da noch ne frage kann man aus einem Blutspenis einen Fleischprnis machen?
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,933
Reaktionspunkte
3,427
Punkte
7,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Das geht nicht!
Die Natur hat sich dabei was gedacht.
Nordmänner haben einen Blutpenis, weil sich dann bei Kälte
das Blut im Körper zum Schutz der Organe zurückzieht.
Südländer haben im Schnitt einen Fleischpenis.
weil es keine Kälte gibt.
Ausnahmen bestätigen die Regel.

Auch ein Blutpenis lässt sich vergrößern!!!
 
Oben Unten