Meine Beschneidung am Mittwoch den 3.3.2021 mit lokaler Betäubung

Klimmzugernie

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.11.2020
Themen
5
Beiträge
131
Reaktionspunkte
604
Punkte
305
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Mid)
13,7 cm
@adrian61 ich werde morgen nach dem Duschen und trocken Föhnen ein Bild ohne Salbe machen. Aktuell trage ich sie auf wie als ob ich in Bad ne Fuge silikoniere.
 

Rollo_82

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
16.12.2019
Themen
10
Beiträge
739
Reaktionspunkte
1,375
Punkte
1,355
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Heute konnte ich an ein paar mehr stellen erkennen dass es weiter unten in der "Naht Kluft" Gewebe gibt und es hat den Anschein als ob es von innen/unten nach aussen oben wächst.
Das wäre nicht unüblich, die Wunde von innen heraus heilen zu lassen, daher hat der Herr Doktor vermutlich auch nicht nachgeheftet.
Das ist der europäische Beschneidungsstil
Aha, so nennt man das also. Gibt es auch einen australischen oder so? 🤣
Die innere Vorhaut würde komplett entfernt und die Naht findet sich 3-5mm unter dem Eichelkranz.
Optisch ansprechender, das innere Vorhautblatt zu entfernen, von der Empfindsamkeit her eher nicht empfohlen.
Der Kommentar vom Arzt:"sie sind ja recht kräftig bestückt".
Ach, so ganz unverblümt? Bist du mit Latte rein, oder gehört das zum Untersuchungsrepertoire, oder hast du auch so einen großen Schlaffi? Ich habe da überhaupt keinen Plan. Das sagt uns anderen aber wiederum , dass du eben oberhalb des Durchschnittts liegen musst und somit dieser eben nicht bei 18cm liegt. ;)
Jens11: Und ich Frage trotzdem nochmal , hattest du eine Voruntersuchung und wenn ja wie lief die ab.
Komische Frage, man geht doch nicht zum Arzt und sagt:"Guten Tag, meine Vorhaut soll weg!" Und der Arzt holt sofort das Besteck aus der Schublade...
 
Zuletzt bearbeitet:

Klimmzugernie

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.11.2020
Themen
5
Beiträge
131
Reaktionspunkte
604
Punkte
305
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Mid)
13,7 cm
Das wäre nicht unüblich, die Wunde von innen heraus heilen zu lassen, daher hat der Herr Doktor vermutlich auch nicht nachgeheftet.

Aha, so nennt man das also. Gibt es auch einen australischen oder so? 🤣

Optisch ansprechender, das innere Vorhautblatt zu entfernen, von der Empfindsamkeit her eher nicht empfohlen.

Ach, so ganz unverblümt? Bist du mit Latte rein, oder gehört das zum Untersuchungsrepertoire, oder hast du auch so einen großen Schlaffi? Ich habe da überhaupt keinen Plan. Das sagt uns anderen aber wiederum , dass du eben oberhalb des Durchschnittts liegen musst und somit dieser eben nicht bei 18cm liegt. ;)

Komische Frage, man geht doch nicht zum Arzt und sagt:"Guten Tag, meine Vorhaut soll weg!" Und der Arzt holt sofort das Besteck aus der Schublade...
Ja mit dem Durchschnitt ist das so ne Sache.. ich weiss es eben nicht. An einem guten Tag ohne Stress und warmen Temperaturen liegt mein schlaffi bei 13cm Länge und 12,5 EG mid. Wenn's kacke läuft auch Mal bei FL 11/ EG mid11,5
 

Rollo_82

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
16.12.2019
Themen
10
Beiträge
739
Reaktionspunkte
1,375
Punkte
1,355
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
An einem guten Tag ohne Stress und warmen Temperaturen liegt mein schlaffi bei 13cm Länge und 12,5 EG mid. Wenn's kacke läuft auch Mal bei FL 11/ EG mid11,5
11 schlaff sind jetzt aber auch nicht so wenig, vor allem unter "ungünstigen" Bedingungen.

Ich musste viel gegen wenig austauschen. 11cm schlaff geturtlet ist nicht wenig.
 
Zuletzt bearbeitet:

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,488
Reaktionspunkte
107,623
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Ja mit dem Durchschnitt ist das so ne Sache.. ich weiss es eben nicht. An einem guten Tag ohne Stress und warmen Temperaturen liegt mein schlaffi bei 13cm Länge und 12,5 EG mid. Wenn's kacke läuft auch Mal bei FL 11/ EG mid11,5
das ist so oder so ein schönes großes Glied
 

Aglo

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
13.07.2020
Themen
0
Beiträge
19
Reaktionspunkte
32
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
beschneidungsstil.jpg

Ich verstehe das so, dass es einen amerikanischen (chirurgisch einfacher) und einen deutschen (technisch aufwendiger, dafür schöner, weil keine verschiedenen Hautfarben) Stil gibt.

Also ich glaube nicht, dass der Arzt das jedem sagt (gut gebaut). Die Ärzte, die ich kennengelernt habe, können auch sehr gut die Klappe halten. Das kennt doch bestimmt auch jeder von euch mit direktem Kundenkontakt: manche bleiben einfach auch noch nach Jahren in Erinnerung, bewegen mehr als andere. Und wenn man mal was besonderes sieht, dann rutscht einem auch mal so ein Spruch raus (also ist jedenfalls bei mir so).

300EUR für den Eingriff im Krankenhaus finde ich echt fair. Da waren doch bestimmt 2-4 Personen beteiligt, wenn ich da an den Stundensatz bei meinem Audi-Händler denke....

Was haben die mit dem Frenulum gemacht? Sieht auf den Fotos top aus, sehr ästhetisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rollo_82

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
16.12.2019
Themen
10
Beiträge
739
Reaktionspunkte
1,375
Punkte
1,355
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
136 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Es gibt so viele Beschneidungsstile... Der "German cut" wäre dann theoretisch low and tight. @Klimmzugernie ist eher low and loose, wenn die Haut sich nicht noch deutlich strafft.
 

Aglo

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
13.07.2020
Themen
0
Beiträge
19
Reaktionspunkte
32
Punkte
26
PE-Aktivität
Einsteiger
das loose wäre hier ja sinnvoll, um den Längenzuwachs auszugleichen. Habe in so nem op-Video gesehen, wie sie zuerst die Vorhaut straff nach oben bis max-Länge gezogen haben, und dann paar cm drunter (quasi Länge der Eichel) geschnitten haben, um so die richtige Länge zu haben.
 

Klimmzugernie

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.11.2020
Themen
5
Beiträge
131
Reaktionspunkte
604
Punkte
305
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Mid)
13,7 cm
Sodele, mal ein Update.

Eigentlich sieht alles ziemlich gut aus bis auf die 1,5 cm auf der Oberseite wo die Nähte gerissen sind. Das klafft leider ziemlich auseinander und ich glaube nicht, dass es noch viel weiter zu wächst.

Generell bin ich schon froh, dass diese Wunde sich geschlossen hat und auch belastbar ist.

Ich hatte zumindest schon damit vorsichtig Sex.

Meine Hoffnung ist allerdings jetzt noch, dass sich das Narbengewebe (der Wulst Richtung Schaft) noch glättet und weich wird, sodass der Krater verschwindet und im weiteren Heilungsverlauf die Haut im Idealfall etwas faltiger wird bzw diese Krateroptik verschwindet. Wie gesagt, der Wulst ist in Richtung Schaft sehr hart und vernarbt und wenn sich das noch glättet und etwas aus nivelliert wird die Optik ansprechender wird. Bilder sind 4,5 Wochen nach OP.

IMG_20210409_002139.jpg
IMG_20210409_002225.jpg
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,488
Reaktionspunkte
107,623
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Bild 1 sieht ja optimal aus und man könnte Deinen Penis für eine Beschneidungs-Werbekampagne verwenden; Bild 2 verursacht mir ein leichtes Zusammenzucken (wie das "Aua-Bilder" eines Glieds immer tun). Dein Operateur ist wirklich davon überzeugt, dass das rest- und spurlos verheilen wird?
Was meinen da @bavaria-cock und @circ-man als im Erwachsenenalter Beschnittene dazu?
Ich drück Dir weiter die Daumen, dass Dein Zauberstab bald wieder perfekt aussieht und funktioniert!
 

Egi49

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
05.01.2016
Themen
0
Beiträge
1,101
Reaktionspunkte
3,202
Punkte
3,030
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
13,8 cm
Auch ich gehöre zu den "spät" Beschnittenen (Über 60 Jahre)
Sah bei mir auch nach der OP erschreckend aus, aber mit der Zeit fühlte sich Alles sehr gut an. :happy:
 

bavaria-cock

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
11.11.2015
Themen
20
Beiträge
182
Reaktionspunkte
2,031
Punkte
740
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
@Klimmzugernie
Das wird zuwachsen, definitiv. Selbstverständlich kann und wird es Jahre dauern, bis das Narbengewebe dieser großen Wunde an der Stelle eines Nahtrisses verwächst, jedoch spielt das prinzipiell nicht so viel Rolle. Eine positive Sache im Negativen: Narbengewebe, gerade am Übergang inneres Vorhautblatt-Schaft, ist sehr empfindlich! Die mit Abstand empfindlichste Stelle meines Schwanzes ist die Beschneidungsnarbe ringsum, gleich gefolgt von der sehr großen Zone des inneren Vorhautblattes unter der Eichel.

Man neigt halt immer sehr dazu, Ungeduld aufkommen zu lassen. Überlege mal, welches Wunderwerk Dein Körper bis hierher vollbracht hat und wie gut das im Vergleich zu anderen hier läuft. Ich habe ungefähr ein Jahr gebraucht, bis der Narbenbereich perfekt war, habe aber auch sehr viel dafür getan. Tägliche Massagen der Narbe mit Gel und einem speziellen Roller mit Spikes. Eine Narbe ist sozusagen (vereinfacht runtergebrochen) Kollagen und das kann man reduzieren, teilweise komplett durch Massagen abbauen. Ganz wird Dir das nicht gelingen aber gib einfach "Bepanthen Narbenroller" in Google ein nd Du wirst fündig werden.
 

bavaria-cock

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
11.11.2015
Themen
20
Beiträge
182
Reaktionspunkte
2,031
Punkte
740
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
Persönliche Frage noch: Hast Du die Wahl gehabt zu dieser Low and Loose Technik oder hat Dir der Urologe einfach was ohne Alternativen präsentiert?

Ich kenne mich ja da schon aus und muss sagen, ohne Deine restliche Historie zu kennen, dass der Kollege bestimmt Recht hat wenn er sagt, dass es gut aussieht und sehr gut verheilt. Das darfst Du ihm gerne glauben, die Bilder bestätigen das definitiv.
 

Klimmzugernie

PEC-Fachmann (Rang 5)
Thread starter
Registriert
12.11.2020
Themen
5
Beiträge
131
Reaktionspunkte
604
Punkte
305
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Mid)
13,7 cm
@bavaria-cock ich Creme mehrmals täglich mit Bepanthen Wund und Heilsalbe und ein paar Tropfen CBD Öl und bade in Kamille Extrakt.

Das Narbengel habe ich bereits aber gerade an der Stelle bin ich noch unsicher ob es dafür nicht nicht zu früh ist denn das Kollagen ist noch Recht milchig von der Farbe und noch habe ich dir Hoffnung dass sich da noch etwas mehr bildet. Ich habe mir bis nächste Woche Mittwoch gesetzt. Dann sind es 6 Wochen post OP. Wenn dann keine grossartigen Änderungen an der Stelle passieren, wollte ich mit Narbengel inkl dem Roller ran. Was denkst du?


Und vielen Dank für deine Worte, bei allem positiven Denken und Optimismus hat mir das sehr viel Hoffnung und Stärke gegeben. Tausend Dank dafür!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,488
Reaktionspunkte
107,623
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

bavaria-cock

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
11.11.2015
Themen
20
Beiträge
182
Reaktionspunkte
2,031
Punkte
740
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
@Klimmzugernie
Weißt Du, ich habe ein Kopfabschalt Hobby und das ist Rasenpflege. Da ist es wie mit Beschneidungen: Die Männer meinen immer, man kann mir paar Tagen oder Wochen was ausrichten, doch schöner und dichter Rasen ist eine Baustelle für Jahre! Eine Beschneidung auch!

Bepanthen Creme empfehle ich absolut nicht, da sie Poren zuschmiert und viel viel viel zu fetthaltig ist. Lass das so wie es ist, dein Körper ist die beste Heilanstalt der Welt, der macht wie er es will, dem Wind deine Cremes egal. Wenn das verheilt ist, dann kann man anfangen. Das im Universum beste Unterstützungsmittel machst eh schon und zwar Kamille.

Geh in die Drogerie und kaufe Dir Kamillenblüten abgepackt. Die dann in wenig Wasser einlegen ne halbe Stunde, bis ein abartiger Kamillenbrei entsteht. Den Brei mörsern oder mixen und so wie er ist drauf schmieren! Halbe Stunde einwirken lassen, abwaschen und fertig. So oft du Zeit hast, jeden Tag. Auch hier: Es unterstützt keine Heilung, sondern wirkt antiseptisch und verhindert nur jeden Störfaktor.
 

bavaria-cock

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
11.11.2015
Themen
20
Beiträge
182
Reaktionspunkte
2,031
Punkte
740
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
16,8 cm
BPFSL
17,1 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
11,7 cm
EG (Top)
10,8 cm
@Klimmzugernie
Habe Dir mein Ergebnis in die User-Steif Galerie geladen. Meine Narbe war sehr dominant nach der Heilung und heute sieht es fast aus, als wäre ich beschnitten auf die Welt gekommen. Bei mir ist es extrem, da fast die Hälfte des Schaftes inneres Vorhautblatt ist.
 

circ-man

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
06.08.2015
Themen
6
Beiträge
433
Reaktionspunkte
4,500
Punkte
2,885
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
16,9 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
15,1 cm
EG (Mid)
14,6 cm
EG (Top)
13,8 cm
Wenn ich schon so ausgerufen werde sage ich auch mal was dazu. ;)

Kann @bavaria-cock nur zustimmen. Lass eher die Finger von der Bepanthen aus besagten Gründen und nutz Alternativen wie Kamille. Was du schon machst mit dem Kamilleextrakt ist sehr gut, aber wenn du lustig bist, probier doch mal den Vorschlag von Bavaria. Ich hab meinen Dödel zur Heilung damals mehrmals täglich in Kamillentee gebadet und nach 6 Wochen eine rein pflanzliche Narbensalbe verwendet (hab ich glaub schonmal erwähnt gehabt). Aber ansonsten einfach sauber halten (logisch), Luft ran lassen und warten.

Aber ganz ehrlich, deine Heilung sieht schon SUPER aus! :doublethumbsup: Mach dir keine Gedanken, das wird auf jeden Fall besser werden mit der Zeit! Freut mich echt, dass du selbst mit dem Ergebnis so happy bist!
Wie war denn der Unterschied für dich beim "vorsichtigen Sex" im Vergleich, wenn du die Frage gestattest? :)
 
Oben Unten