Mein Trainingsplan/Tagebuch

Midoriya

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
16.05.2018
Themen
2
Beiträge
3
Reaktionspunkte
16
Punkte
18
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
90 Kg
Mein Trainingsplan/Tagebuch

Hallo Liebe PE-community :)

Heute war mein erster Trainingstag, wollte am liebsten schon gestern damit anfangen aber hatte keinerlei Utensilien wie z.b Öl oder einer IR Lampe, deswegen war ich heute mal schnell Shoppen und habe folgendes gekauft eine IR Lampe von Mediamarkt für 20 Euro und als Öl hab ich mich für Schwarzkümmel-Öl entschieden.

Mein Trainingsplan für 3 Monate, 5on/2off

10 minuten aufwärmen mittels IR Lampe. In den 10 Minuten tu ich mein Penis mit Öl einmassieren übrigens musste ich 30 cm nah an die Infrarot Lampe da ich ab 50 cm einfach keine Wärme spüre. Hatte die Infrarot Lampe ganze zeit an. Nach 10 Minuten hab ich natürlich den Abstand trotzdem auf 50 cm erhöht.

36x20 Sekunden stretchen in allen Richtungen jeweils 4x, wenn ich kein Denkfehler habe sind das 12 Minuten Training.

12 minuten wet-jelqen, die jelq hab ich nicht gezählt, ich hab nur darauf geachtet das ich die 12 Minuten habe. Könnte man eigentlich beim Jelqen mit einer Hand sein fatpad zurück drücken und mit einer Hand für 6 Minuten Jelqen und einmal abwechseln? Ich hab das Gefühl wenn ich mit zwei Händen durchgehend abwechselnd Jelqe komm ich nicht ganz nach hinten mit dem ok griff.

Zum Schluss 5 bis 10 Minuten Ballooning.

Während des Training hatte ich keine Schmerzen, das einzige was mir unangenehm war, das beim stretchen der Penis vorne sich etwas taub angefühlt hat und nach dem Training hatte ich einen schlaffen Penis von knapp 6 cm das ist viel da ich normalerweise einen 4,5 bis 5 cm langen schlaffen habe.

Falls ihr Verbesserungs vorschläge habt lasst es mich wissen. :)

Meine Werte
BPEL:11,5cm
BPFSL:10,8cm
NBPEL:9,5 cm
EGmid:11,0 cm

Mein Wunsch wäre das ich bis 2019 einen NBPEL von 11 cm habe und einen EGmid von 12 cm und irgendwann mal mein NBPEL zwischen 14 und 15 cm und einen Umfang von 13,5 bis 14 cm :)

Ich hab so ca 15-20kg Übergewicht deswegen zählt zu meiner PE auch abnehmen, wenn ich mein fatpad um 1cm schon runter specken könnte bin ich schon ein Stück näher an mein Ziel :)

Bedenke mich die bis jetzt mitgelesen haben.

Gruß Matze :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
32
Beiträge
1,040
Reaktionspunkte
2,304
Punkte
2,290
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Mein Trainingsplan/Tagebuch

Hallo Liebe PE-communi
Mein Trainingsplan für 3 Monate, 5on/2off

10 minuten aufwärmen mittels IR Lampe. In den 10 Minuten tu ich mein Penis mit Öl einmassieren übrigens musste ich 30 cm nah an die Infrarot Lampe da ich ab 50 cm einfach keine Wärme spüre. Hatte die Infrarot Lampe ganze zeit an. Nach 10 Minuten hab ich natürlich den Abstand trotzdem auf 50 cm erhöht.

36x20 Sekunden stretchen in allen Richtungen jeweils 4x, wenn ich kein Denkfehler habe sind das 12 Minuten Training.

12 minuten wet-jelqen, die jelq hab ich nicht gezählt, ich hab nur darauf geachtet das ich die 12 Minuten habe.

Zum Schluss 5 bis 10 Minuten Ballooning.

Während des Training hatte ich keine Schmerzen, das einzige was mir unangenehm war, das beim stretchen der Penis vorne sich etwas taub angefühlt hat und nach dem Training hatte ich einen schlaffen Penis von knapp 6 cm das ist viel da ich normalerweise einen 4,5 bis 5 cm langen schlaffen habe.

Falls ihr Verbesserungs vorschläge habt lasst es mich wissen. :)

Meine Werte
BPEL:11,5cm
BPFSL:10,8cm
NBPEL:9,5 cm
EGmid:11,0 cm

Mein Wunsch wäre das ich bis 2019 einen NBPEL von 11 cm habe und einen EGmid von 12 cm und irgendwann mal mein NBPEL zwischen 14 und 15 cm und einen Umfang von 13,5 bis 14 cm :)

Ich hab so ca 15-20kg Übergewicht deswegen zählt zu meiner PE auch abnehmen, wenn ich mein fatpad um 1cm schon runter specken könnte bin ich schon ein Stück näher an mein Ziel :)

Bedenke mich die bis jetzt mitgelesen haben.

Gruß Matze :)
Jo, übergewicht loswerden hat nur vorteile.
Eigentlich könnten auch 10 min stretchen und 10 min jelqen netto am Anfang ausreichen und dann später langsam steigern.

Könnte man eigentlich beim Jelqen mit einer Hand sein fatpad zurück drücken und mit einer Hand für 6 Minuten Jelqen und einmal abwechseln? Ich hab das Gefühl wenn ich mit zwei Händen durchgehend abwechselnd Jelqe komm ich nicht ganz nach hinten mit dem ok griff.
Ich mache das so, ich jelqe mit dem umgedrehten Ok-Griff, so komme ich richtig an den Penisansatz ran. Zusätzlich halte ich mit der anderen Hand, nachdem ich mit der Ok-Griff-Hand schon stückchen nach oben gewandert bin, den Penisansatz fest und ziehe den Penis durch den Ok-Griff; dann den Ok-Griff mit der anderen Hand und so den selben Move wiederholen.

Also, ich ziehe den Penis durch den Ok-Griff, anstatt mit dem Griff über den Penis zu gleiten.
Aber für dich könnte ja der umgedrehte Ok-Griff eine Option sein.
 

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
32
Beiträge
1,040
Reaktionspunkte
2,304
Punkte
2,290
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
Stimmt dein BPEL und BPFSL Wert?
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
769
Reaktionspunkte
2,633
Punkte
2,100
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Dein Plan hört sich gut an, und das Jelqen mit einer Hand und fatpad zurückdrücken hab ich auch mal gemacht. Ich denke nach ein paar Tagen wirst Du den Ablauf intuitiv etwas variieren, so dass es dir optimal passt. Das Abwärmen fehlt noch in deiner Routine.
bis 2019 einen NBPEL von 11 cm habe und einen EGmid von 12 cm
15mm Gain bis 2019 bei der NBPEL könnte schon drin sein, man weiss ja nie wie der Penis aufs PE anspricht. Aber 10mm Plus beim EG-Wert bis 2019 seh ich skeptisch, oder es wär zumindest eher untypisch wenn es Dir gelänge. Ich drück Dir die Daumen dass es klappt, versteh mich nicht falsch.

Was Froggy meinte, ist, dass der BPFSL typischerweise größer als der BPEL ist, und bei deinen geposteten Werten ists andersrum. Also wahrscheinlich bei der BPFSL-Mesung nicht kräftig genug gezogen. Miss doch einfach nochmal nach, dann können Froggy und ich beruhigter schlafen heut Nacht ;)
 

aezget79

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.02.2018
Themen
4
Beiträge
853
Reaktionspunkte
1,347
Punkte
1,390
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
63 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,2 cm
BPFSL
17,7 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey willkommen auch von mir. Schließ mich den Vorrednern an. Vielleicht nochmal die messung checken. Kann eigentlich nicht sein.

Gutes gainen. Mit disziplin geht da echt was.....kann ich dir aus meiner ersten erfahrung nach dem newbie programm sagen.
Peace
 
Oben Unten