Mein erster Beitrag .. Ich stelle mich vor

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Schlaffi, 2 Feb. 2020.

  1. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Hallo Zusammen :)

    ich habe mich zwar bereits im Mai 2019 bei der PEC angemeldet, aber bisher nur als stiller Mitleser ..
    Bin eher zufällig bei der Recherche zum Thema Penis Pumpen auf die PEC gestoßen.
    Mir meinen Maßen bin ich eigentlich ganz zufrieden, nachdem ich mit dem Pumpen angefangen hatte, bin ich allerdings auf den Geschmack gekommen und habe eine Zunahme des Umfangs als vorrangiges Ziel entdeckt ..
    Seitdem habe ich diverse Pumpen gekauft und ausprobiert und die jeweiligen Vor- und Nachteile entdeckt.
    Heute habe ich mich aufgerafft und endlich meine Begrüßung gepostet

    Ich freue mich auf den Erfahrungsaustausch mit anderen PEC Mitglieder..

    Grüße Schlaffi
     
    #1
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,563
    Zustimmungen:
    7,959
    Punkte für Erfolge:
    7,380
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Willkommen im Forum :)
    Ein paar mehr Infos wären schon ganz schön...
    Alter, Größe Gewicht und sowas. Aber kein muss.
    Wo liegen deine Ziele die du erreichen möchtest?

    Viel Spaß hier und viel Erfolg mit PE :)
     
    #2
    Schwanzuslongus, FloHo und GreenBayPacker gefällt das.
  3. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    18.02.2020
    Themen:
    16
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    770
    Punkte für Erfolge:
    705
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Auch herzlich willkommen von mir.

    Mich würde schlicht und einfach mal interessieren was für Erfolge du bisher gemacht hast und mit welche Pumpe du bisher trainiert hast.

    LG
     
    #3
    Schwanzuslongus, FloHo und Loverboy gefällt das.
  4. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Ich bin etwas über Mitte 40 und derzeit 78kg schwer, bei einer Größe von 175 cm.
    Als Ziele sind mir wichtig, eine gute Orgasmus Kontrolle zu bekommen und in erster Linie ein Zunahme des Umfangs/Dicke. Wenn dabei auch etwas Länge abfällt, ist es auch ok
     
    #4
  5. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Als ich vor knapp einem Jahr begonnen habe, waren etwa diese Werte gemessen
    Die Werte nach dem Pfeil von heute.
    BPEL 19,0 CM --> 20 CM
    NBPEL 17,5 CM --> 18 CM
    BPFSL 20,0 CM --> 21,5 CM
    EG BASE 14,5 CM --> 15 CM
    EG MID 14,5 CM --> 15 CM

    Ich muss allerdings sagen, dass die Werte je nach Tagesform um wenige Millimeter streuen können, je nachdem auch wie lange das Pumpen her ist.
    Insgesamt finde ich wirkt sich das Pumpen positiv auf die Ästhetik des besten Stücks aus. Er wird fleischiger und macht vor Allem in schlaffen Zustand bereits mehr her.
    Durch das Pumpen verbessert sich auch die Fähigkeit den Höhepunkt hinaus zu zögern, da die Eichel etwas unempfindlicher wurde.
     
    #5
    Loverboy, David62 und Schwanzuslongus gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    14,712
    Zustimmungen:
    53,460
    Punkte für Erfolge:
    36,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Willkommen als aktives Mitglied bei der PEC
    Donnerwetter! Das ist ja ein mehr als stolzes Kaliber
    Da bin ich von der Ästhetik ganz bei Dir - vor allem der Umfang macht einen Penis spannend
     
    #6
    Schlaffi, David62 und Schwanzuslongus gefällt das.
  7. David62

    David62 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1,662
    Punkte für Erfolge:
    945
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @Schlaffi - auch von mir ein herzliches Willkommen!

    Deine Maße sind ja mehr als prächtig! Ich bin gespannt was Du uns über Deine Pumperfahrungen erzählst …

    Wie oft und wie lange pumpst Du? Machst Du noch weiteres PE?
     
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2020
    #7
    Loverboy und Schwanzuslongus gefällt das.
  8. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Derzeit Pumpe ich etwa an 5 Tagen in der Woche. Momentan benutze ich am liebsten die große Fröhle Pumpe:
    PP018 Realistische Penispumpe XL Professional, transparent - Froehle
    Bis etwa vor 2 Monaten habe ich auch gerne diese Fröhle Pumpe benutzt:
    PP006 Penispumpe XL Professional - Froehle
    Die hat 55mm Durchmesser, ist aber nach kurzer Zeit an der Wurzel zu eng. Das führt dann dazu, dass die Haut eingeklemmt wird und nicht ausreichend nachtutschen kann.
    Das führt dann recht schnell zu unschönen, kleinen roten Punkten auf der Haut durch den Unterdruck und die kräftige Dehnung.
     
    #8
    Loverboy und David62 gefällt das.
  9. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Ich werde mir in Kürze aber diesen Zylinder hier bestellen:
    Peniszylinder zur Vergrösserung
    In der Ausführung mit 64mm am Schaftende und etwa 52mm am vorderen Ende.
    Die konische Form soll die zu starke Schwellung durch Lymphe reduzieren, da weniger Raum zur Ausdehnung verfügbar ist.
    Davor muss erst meinen Account für die Packstation reparieren für die anonyme Zustellung
     
    #9
    Loverboy, David62 und Schwanzuslongus gefällt das.
  10. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Wie kann ich eigentlich eine Tabelle anlegen bzw. verlinken, in der ich die Trainingserfolge notieren kann?
    Hab's nicht gecheckt ..o_O
     
    #10
    Loverboy und Schwanzuslongus gefällt das.
  11. Lubri

    Lubri PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.06.2018
    Zuletzt hier:
    08.02.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    147
    Keine Ahnung, aber das sagt dir sicher ein anderer hier.


    Sag mal, wie gut ist deine Erektion während des Pumpens?
    Bleibt er knüppelhart, wenn du am Ende der Session den Unterdruck ablässt?
    Oder so halbsteif, dreiviertelsteif?

    Was denkst du, wieviel "echten" Zuwachs konntest du verzeichnen?
    Hast du in deinem ersten Pump-Jahr jemals länger als 2 Tage mit dem Pumpen pausiert?
     
    #11
  12. Schwanzuslongus

    Schwanzuslongus PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    23.05.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    3
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    3,061
    Punkte für Erfolge:
    2,340
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    171 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    19,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    13,5 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    #12
  13. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Beim Pumpen bleibt die Erektion eher auf 50-70%. Kommt aber auf die Situation an.
    Wenn ich geil genug bin, und mit einem richtig harten Hammer Pumpe, kann ich auch beim Pumpen kommen.

    Selbst nach 2 Wochen Pause im Urlaub bleibt die Größe weitgehend erhalten.
    Ich denke, die Werte die ich oben angegebenen habe, entsprechen in etwa dem realen Zuwachs. Mal sehen welchen Effekt der neue konische Zylinder bringt. Sollte vor Allem Dicke/Umfang bringen.
     
    #13
  14. David62

    David62 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1,662
    Punkte für Erfolge:
    945
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @Schlaffi - das hört sich schon sehr spannend an ...
    Du pumpst an 5 Tagen in der Woche. Wie lange hältst Du das Vakuum jeweils und wie viele Wiederholungen machst Du davon?
     
    #14
    Loverboy, Kolben und Schwanzuslongus gefällt das.
  15. Lubri

    Lubri PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    25.06.2018
    Zuletzt hier:
    08.02.2020
    Themen:
    0
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    147
    @Schlaffi

    Du kommst in der Pumpe? Wie fühlt es sich an, mit Unterdruck zu kommen?
    Habe ich noch nie geschafft.


    Beim Blow ist es der ultimative Superflash, wenn beim Abspritzen weitergesaugt wird. Ist es so ähnlich beim Pumpen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7 Feb. 2020
    #15
  16. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    12.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    712
    Punkte für Erfolge:
    745
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Welcome Schlaffi. Ist eine geile Gemeinschaft hier und einige haben einen gemeinen Schaft xd
     
    #16
    Schwanzuslongus und Schlaffi gefällt das.
  17. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Hallo Lubri

    ja so oft passiert das nicht :happy:
    Da muss man schon in der Stimmung sein und in den Pumppausen etwas massieren und Hand anlegen ...
    Es ist echt ein geiles Gefühl, wenn sich durch den Unterdruck das Blut in der Eichel ansammelt und sie immer stärker gereizt wird :ok_hand:
     
    #17
  18. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    Hallo David62

    die 5 Tage halte ich nicht immer durch wegen Zeitmangel.. und weil ich nicht die "Ruge" dazu habe ;)
    Auch muss ich manchmal wegen zu stärker Verfärbung aufpassen. Dann gibt es durch zu hohen Druck oder zu lange Dauer kleine rote Punkte. Dauert dann, bis die weg gehen
    Wichtig ist, dass der Zylinder an der Wurzel nicht zu eng ist, sonst zieht es die Haut zu stark, was die Verfärbung verstärkt.

    Meine Fröhle Handpumpe kann sehr starken Unter Druck bis -0.8 bar. Das gebe ich nur stoßweise für Max. 20s und reduziere immer wieder auf geringenDruck von da. -0.2 bar.
    Das dann wiederholt über ca. 20...30 Minuten.
    Dann reicht es auch, sonst sammelt sich zuviel Lymphe an. Das ist nicht besonders nützlich und unangenehm.
    Nach ausgedehnten Sessions mit eingebauten Pausen und Massagen, etwa 1...1,5h, ist es spätestens Zeit aufzuhören.
    Bleibt dann aber gut einen halben Tag noch schön prall und fleischig das Beste Stück
     
    #18
    Schwanzuslongus und David62 gefällt das.
  19. David62

    David62 PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    29.10.2019
    Zuletzt hier:
    19.02.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    1,662
    Punkte für Erfolge:
    945
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    85 Kg
    BPEL:
    13,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    @Schlaffi - danke für die ausführliche Antwort.
    Ich habe eine Pumpe die leider keine Druckanzeige hat. Daher muss ich das immer sehr nach Gefühl machen.
    Ich habe bisher immer nur dreimal nacheinander für ein paar Sekunden gepumpt. Zu einer längeren Session habe ich mich noch nicht getraut denn die kleinen roten Punkte kenne ich auch .....
     
    #19
    Schlaffi, Little und Schwanzuslongus gefällt das.
  20. Schlaffi

    Schlaffi PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    16.05.2019
    Zuletzt hier:
    20.02.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    22
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    175 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    17,5 cm
    BPFSL:
    21,2 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    @David62 - Ich habe auch kein Manometer an den Pumpen, habe aber solche von Vergaser Synchtontestern über ein T-Stück angeschlossen und damit den Druck gemessen.
    Dabei habe ich mir "gemerkt" wie sich ein passabler Druck anfühlt.
    Die roten Punkte entstehen vor Allem dann, wenn der Zylinder etwas zu eng wird, oder bei hohem Druck mit zu wenig Schmiermittel gearbeitet wird ..
     
    #20
    Schwanzuslongus und David62 gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Heute mein erster Versuch war nicht so dolle Einsteiger und Neuankömmlinge 25 Mai 2018
Mein erster Log Trainingsberichte 18 März 2018
Mein erster Besuch im FKK-Club Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 14 Jan. 2018
Operative Penisverdickung 2020 neues Mitglied Ich bin neu hier im Forum und möchte mit euch meine Ge Operative Penisvergrößerung 12 Feb. 2020
Meine Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Jan. 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden