Lords Trainingsblog

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von The_Lord_G, 20 Jan. 2015.

  1. The_Lord_G

    The_Lord_G PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    08.01.2015
    Zuletzt hier:
    26.09.2017
    Themen:
    15
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    1,062
    Punkte für Erfolge:
    736
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,9 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    Hallo liebe Leute, hab mir überlegt, mal etwas Zeit zu investieren und alles zusammenzuschreiben, was über mich nteressant ist.

    Als erstes fang ich mit meiner gesundheit an: ich bin zwar erst 26 jahre, leide aber an einer genetisch bedingten schweren Bewegungsstörung, die progressiv, also immer schlimmer werdend, verläuft. Ausgebrochen is das ganze als ich 17 jahre war. mittlerweile kann ich kaUM NOCH AM ROLLATOR LAUFEN und muss immer mehr den rollstuhl nutzen. Das ist auch der grund warum ich speziell bei manuellen pe schwwierigkeiten mit vielen übungen hab und deshalb immer nach alternativen suche.

    Ich splitte meinen blog in zwei teile, da ich auch zwei mal pe betrieben hab: einmal von September-dezember 2014 und von januar 2015 bis jetzt. zwischendurch hab ich pausiert, weil ich zu faul war :D

    zuanfang poste ich maql meine werte:

    Größe: 179 cm Alter: 26 Gewicht: 77 kg Trainingsbeginn: 18.8.2014
    BPEL NBPEL BPFSL EGbase EGmid
    20,2cm 19,2cm 20,9cm 15,1cm 15,2cm September 2014
    20,4cm 19,4cm 20,9cm 15,4cm 15,5cm Januar 2015

    Teil 1:

    Wie eigentlich fast alle hab ich mit dem anfängerprogramm angefangen:

    15 min Stretchen
    15 min jelqen
    10min kegeln

    mit der zeit hat mich das stretchen ziemlich genervt,deshalb hab ich mir ne günstige vakuumpumpe zugelegt, eg war mir ja eh wichtiger.

    http://www.amazon.de/MALESATION-2007746-Penis-Pumpe-Special/dp/B00AERX44I

    Daher hab ichs denn so gemacht

    15 min jelqen
    3x10 min pumpen
    10min kegeln

    Dann hab ich die Trainingsdauer erhöht und ein paar übungen dazugenommen, was ich als anfänger wohl nicht gebraucht hätte:

    3x10min pumpen
    45min jelqen abwechselnd mit ballooning
    10x ulli
    10 min kegeln

    Teil 2: seit einigen Wochen hab ich jetztt wieder mit pe begonnen. wieder mach ich momentan das anfängerprogramm + ullis, nur das kegeln hab ich bisher vergessen:

    aufwärmen
    15min stretchen
    15-20min jelqen
    10 ullis

    da die ausführung wie ich finde besser klappt als am anfang, kann ich mein training auch erstmal so lassen.
    davor natürlich aufwärmen.

    dennoch will ich mir bald ne neue penispumpe (die andre is kaputt gegangen):

    http://www.amazon.de/Doc-Johnson-Ma...TF8&qid=1421754413&sr=1-15&keywords=big+daddy

    zur ergänzung meines trainings.
     
    #1
    Gonzo, BIGFISH, Makmak und 7 anderen gefällt das.
  2. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,533
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Hi Lord G :)

    Klasse Log :thumbsup3:
    Wäre noch gut, wenn du deine Werte oben in deinem Profil und in deiner Signatur ablegst :) Dann ist es übersichtlicher und das hilft später auch bei etwaigen Trainingsbesprechungen. Wenn du dabei irgendwie Hilfe brauchst (z.B. bei einer tabellarischen Signatur), sag einfach Bescheid.

    Puh, knapp 70 Euro mit Versandkosten sind natürlich nicht ohne. Ich würde sagen, dass ist eigentlich unnötig.

    Günstigere Angebote wären z.B. diese hier:
    http://www.amazon.de/dp/B001HEYGRQ/...eative=6742&camp=1638&creativeASIN=B001HEYGRQ
    http://www.amazon.de/You2Toys-Stiff-Strong-Penispumpe-Stück/dp/B007W92W1M/ref=sr_1_3?s=drugstore&ie=UTF8&qid=1421765643&sr=1-3&keywords=Penispumpe
    Wegen deiner Länge würde ich eher die Erste empfehlen. Oder hast du gerade wegen der Länge die teurere von Doc Johnson herausgesucht?

    Grüße
    BuckBall
     
    #2
    The_Driver und Lampe gefällt das.
  3. The_Lord_G

    The_Lord_G PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    08.01.2015
    Zuletzt hier:
    26.09.2017
    Themen:
    15
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    1,062
    Punkte für Erfolge:
    736
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,9 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    sind meine werte nich schon in der signatur, ich dachte ich hätte das gemacht, ich kümmer mich mal drum.


    Ja die is recht teuer, aber ich hab eh nur die gewählt, weil fdie mir optisch gefäöllt. ich werd mich, wenn ich dann mal eine kaufe, mal intensiver damit beschäftigen..
     
    #3
  4. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,533
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Ich würde wie gesagt diese hier empfehlen: http://www.amazon.de/dp/B001HEYGRQ/...eative=6742&camp=1638&creativeASIN=B001HEYGRQ
    Wenn sie für dich zu kurz sein sollte, kannst du sie immer noch an Amazon zurückgeben und dann die teurere kaufen ;)

    Im Grunde ist der Pumpenkauf keine Raketenwissenschaft. Man sollte nur darauf achten, dass eine ordentliche Pumpvorrichtung vorhanden ist, dass es ein Manometer sowie ein Druckablassventil gibt und das sie in der Zylinderlänge zu einem passt. Sofern das gegeben ist, kann man eigentlich beruhigt einkaufen gehen ;) Vorteil ist eben bei derlei Onlinekäufen: Wenn sie einem hinterher doch nicht gefällt, kann man sie anstandslos umtauschen.
    Wichtig wäre noch, dass man gleich 1-2 Manschetten dazu bestellt, sofern man noch keine hat.

    Grüße
    BuckBall
     
    #4
    The_Driver gefällt das.
  5. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.09.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1,982
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Hi Lord. Schöner Log. :)

    Um auch mal Meinung zu den Pumpen zu geben. Ich selbst habe über 100 Euro ausgegeben, pro Pumpe. Und ich kann dir berichten das auch diese vermeintlich hochwertigen Pumpen ihr Fehler haben. Eventuell sogar mehr fehler als möglichst einfach konzipierte Pumpen? Ich kann also Buck nur zustimmen, eine günstige Pumpe reicht locker aus! Sollte ich mir selbst nochmal eine kaufen würde es ebenfalls ne günstige von Amazon werden, und keine "Hightech" Pumpe.

    Ich wünsch dir viel Erfolg. :)
     
    #5
    Palle und BuckBall gefällt das.
  6. The_Lord_G

    The_Lord_G PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    08.01.2015
    Zuletzt hier:
    26.09.2017
    Themen:
    15
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    1,062
    Punkte für Erfolge:
    736
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,9 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    Danke für eure Hinweise.
    Ne teure Pumpe scheint wohl echt meist Geldverschwendung.
    Wie gesagt, der Kauf wird sich wohl noch Ne Weile hinziehen
     
    #6
    The_Driver, BuckBall und Lampe gefällt das.
  7. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,533
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Kein Problem. Berichte auf jeden Fall, wenn du irgendein Produkt getestet hast oder aber noch weitere Meinungen zu einer Pumpe haben willst, die du fester ins Auge gefasst hast ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #7
  8. The_Lord_G

    The_Lord_G PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    08.01.2015
    Zuletzt hier:
    26.09.2017
    Themen:
    15
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    1,062
    Punkte für Erfolge:
    736
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,9 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    was mir heute ma aufgefallen ist, ich bin absolut unsicher ob ich mein 10 ullis richtig mache.
    ich beshreib ma:

    bei voll erigiertem penis pack ich mit dem ok-grif die basis des schafts und drück denn zu, so fest wie möglich, und dann halt ich das für 30 s.. is das so richtig?
     
    #8
    Little gefällt das.
  9. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    18.10.2017
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,787
    Zustimmungen:
    5,790
    Punkte für Erfolge:
    5,830
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    fast richtig.
    Wenn du an der Base zudrückst musst du ihn langsam nach vorne schieben.
    Aber ganz vorsichtig.
    Und nur ein wenig (versuchs mal mit max. 1 cm), so dass sich der Druck etwas mehr erhöht.
    Steht die eigentlich noch nicht in den Anleitungen?

    Achtung! Es ist eine Fortgeschrittenen Übung. Wenn ich es richtig weiß hast Du erst wieder angefangen. Somit scheidet die Übung aus.
     
    #9
    The_Driver und BuckBall gefällt das.
  10. The_Lord_G

    The_Lord_G PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    08.01.2015
    Zuletzt hier:
    26.09.2017
    Themen:
    15
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    1,062
    Punkte für Erfolge:
    736
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,9 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    oh ok.. danke fpr deine tipps :)
     
    #10
  11. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.09.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1,982
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Du kannst auch den Ok-Griff kurz lösen, und direkt beim lösen einem Kegel machen. Dardurch drückst du Blut im den Penis. Dann drückst du direkt wieder zu, damit das grade reingepumpte Blut gestaut wird. Das kann man ein mal machen, oder mehrmals. Jedesmal wird der Penis praller und praller.

    Aber Achtung. Wie Little sagte ist ne Fortgeschrittenen Übung. Und wenn man die Ulis so ergänzt wie ich es beschrieben habe ist immer Obacht geboten.
     
    #11
    The_Driver und Little gefällt das.
  12. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,533
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    Ich sehe zu heute Nacht oder morgen Mittag die vier Blutstaugriffe (Erect Squeeze, Uli Squeeze, Horse Squeeze und Compressor Squeeze) in die Übungsdatenbank einzustellen. Dann kannst du dort auch noch mal hereinschauen, wenn es um die Ausführung dieser Übungen geht :)

    Allerdings gebe ich Little vollkommen Recht: Eine Ausführung der Blutstaugriffe ist derzeit für dich nicht unbedingt empfehlenswert. Einerseits bist du erst mal wieder in der Eingewöhnungsphase (da du, wenn ich das richtig verstanden habe, nach längerer Pause wieder ins PE eingestiegen bist), daher würde ich mich nun erst einmal 2 Monate strikt an das Einsteigerprogramm halten. Mehr Belastung ist anfangs gar nicht nötig.
    Andererseits ist es auch eine Frage der Trainingskonzeption. Wenn du noch Länge aufbauen willst, dann nimm am Besten sämtliche fokussierten EG-Übungen (dazu zählen eben alle Blutstaugriffe) ganz aus dem Training. Die brauchst du für den BPEL bzw. BPFSL nicht, unter Umständen können sie das Training dieser Werte sogar blockieren. In jedem Fall sind sie derzeit eine unnötige Belastung.
    Sollte hingegen nur noch der EG das Ziel sein, dann wären die Blutstaugriffe ein probates Mittel. Aber selbst dann würde ich vorerst das Einsteigerprogramm absolvieren und erst danach ein EG-fokussiertes Programm zusammenstellen. In dem hätte dann wiederum klassisches Stretching nichts verloren ;)

    Grüße
    BuckBall
     
    #12
    The_Driver und Little gefällt das.
  13. BuckBall

    BuckBall PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    02.11.2014
    Zuletzt hier:
    30.09.2016
    Themen:
    298
    Beiträge:
    4,826
    Zustimmungen:
    8,533
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    8 Jahre
    PE-Startjahr:
    2006
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    61 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    19,4 cm
    BPFSL:
    21,1 cm
    EG (Base):
    17,1 cm
    #13
    The_Driver, Lampe und Little gefällt das.
  14. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    11.09.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    2,861
    Zustimmungen:
    4,513
    Punkte für Erfolge:
    5,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    Ich sag, abseits von Pumpen und Links, einfach mal "Glückwunsch zur Log-Erstellung"! Zudem hast du meinen allerhöchsten Respekt, dass du trotz so einer massiven körperlichen Einschränkung PE betreibst und hier so schön schreibaktiv bist :)

    Halte uns weiter auf dem Laufenden!

    Du hattest doch mal gesagt, dass du wegen deiner Behinderung nur die käufliche Liebe in Anspruch nehmen kannst, oder? Wie sehen denn dann deine Erfahrungen mit den vielen Mädels aus? Kann man da was Grundsätzliches über die Vorlieben ableiten?
     
    #14
  15. The_Lord_G

    The_Lord_G PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    08.01.2015
    Zuletzt hier:
    26.09.2017
    Themen:
    15
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    1,062
    Punkte für Erfolge:
    736
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,9 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    Genau käufliche Liebe nehm ich mehr oder weniger gern in Anspruch.
    ich werd da mal nen neues thema aufmachen, das passt wohl nich so ganz in meinen trainingsblog:D
     
    #15
    BuckBall, Lampe und The_Driver gefällt das.
  16. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    11.09.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    2,861
    Zustimmungen:
    4,513
    Punkte für Erfolge:
    5,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    Sehr gern! :thumbsup3::doublethumbsup:
     
    #16
  17. The_Lord_G

    The_Lord_G PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    08.01.2015
    Zuletzt hier:
    26.09.2017
    Themen:
    15
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    1,062
    Punkte für Erfolge:
    736
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,9 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
  18. The_Lord_G

    The_Lord_G PEC-Experte (Rang 6) Threadstarter

    Registriert:
    08.01.2015
    Zuletzt hier:
    26.09.2017
    Themen:
    15
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    1,062
    Punkte für Erfolge:
    736
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    20,1 cm
    BPFSL:
    20,9 cm
    EG (Base):
    15,9 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    ich hab heut ne beobachtung gemacht, was mich doch etwas zum nachdenken anregt.

    ich hab heut spaßeshalber -mir war hhalt langweilig^^- meine BPFSL gemessen, obwohl ich weiß dass es nach der kurzen zeit (hab im januar mit pe begonnen) eigentlich nichts bringt.
    ich hab komischerweise 22cm -ich hab sogar noch ein zweites mal nachgemessen- gemessen und da kommt meine frage: ist das normal dass sich da nACH EINEM MONAT nen wachstum von ca. 1 cm ergibt? vorm spiegel seh ich ja auch nicht wirklich nen unterschied
     
    #18
    Lampe gefällt das.
  19. The_Driver

    The_Driver PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Administrator Moderator

    Registriert:
    05.11.2014
    Zuletzt hier:
    11.09.2017
    Themen:
    39
    Beiträge:
    2,861
    Zustimmungen:
    4,513
    Punkte für Erfolge:
    5,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    114 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    16,3 cm
    EG (Mid):
    15,3 cm
    es ist normal, dass der bpfsl recht schnell wächst, da das ja ein reiner "dehnungszuwachs" ist.

    freut mich aber, dass du sowas schon beobachten konntest :)
     
    #19
    Little und hobbit gefällt das.
  20. Lampe

    Lampe PEC-Koryphäe (Rang 9) PEC-Wohltäter

    Registriert:
    21.12.2014
    Zuletzt hier:
    29.09.2017
    Themen:
    27
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1,982
    Punkte für Erfolge:
    2,050
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    BPEL:
    19,5 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    Schließe mich Driver an. Grade in der Anfangszeit spricht die Tunica mitunter recht schnell auf die Dehnung durchs stretchen an. Also 1cm Bpfsl Plus, mach einem Monat ist durch aus Realistisch. Glückwunsch! :)
     
    #20
    hobbit, The_Driver und Little gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
GKS888's Trainingsblog Trainingsberichte 7 Apr. 2017