Logbuch Cpt. Schlingeling

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Cpt. Schlingeling, 8 Juli 2018.

  1. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Spermzeit 08072018...naja, lassen wir das :rolleyes:

    Hallo zusammen!

    Zu Beginn sei angemerkt, dass ich mir keine konkreten Zielwerte setze und mich stattdessen vielmehr über jeglichen Zuwachs freue, den ich sowohl rein optisch, als auch tatsächlich erreichen werde.
    Ich bin mit meinem Penis nicht unglücklich! Ich möchte einfach mehr von ihm, in jeder Richtung! :hungry:
    Eine dauerhafte Aufbesserung der Werte FL und FG-Mid würden mich auf jeden Fall begeistern.
    Diese zwei Werte sollten ja automatisch mit ansteigen, wenn es tatsächlich zu einer Steigerung kommt und so habe ich die Werte immer im Blick.
    Es spricht mich rein ästhetisch einfach an!

    Also, dann.

    Benennen wir an dieser Stelle nochmal die Startwerte.
    Die da wären:

    • BPEL17,4 cm
    • NBPEL 15,1 cm
    • BPFSL 18,0 cm
    • EG-Base 13,0 cm
    • EG-Mid 12,3 cm
    • EG-Top 12,0 cm
    • FL 10,5 cm
    • FG-Mid 11,0 cm
    Die erste Etappe soll natürlich das Einsteiger-Training sein.
    In dieser Zeit soll es, wie angedacht, zu einer Konditionierung für mein beste Stück, sowie eine Disziplinierung und Routinierung meiner Trainingsgewohnheiten kommen.
    Mein Trainingsablauf hab wie folgt geplant:

    Trainings-Start: 09.07.2018

    Trainings-Zyklus: 5 on, 2 off

    Hier muss ich mich auf jeden Fall zusammen reißen, dass ich die Ruhetage einhalte, da ich mich einfach
    sehr gerne und oft mit meinem Penis beschäftige. 2 Tage NIX mit ihm zu machen, wird hart. :eek:
    Ich muss auch erstmal schauen, wie mein Penis auf das Training reagiert.
    ____________________________________________________________

    Das Training wird für die frühen Morgenstunden angesetzt. Denn hier beginnt mein Feierabend.
    Nach dem Training habe ich somit meine Ruhe- bzw. Schlafphase, in der sich mein Penis gut erholen kann.

    Aufwärmen: 10 Minuten

    Mittels IR-Lampe und einer leichten Massage.

    Stretching: In alle 9 Richtungen, á 30 Sekunden in 2 Sätzen

    Die reine Stretching-Zeit beläuft sich hier auf 9 Minuten.
    Allerdings werde ich insgesamt mehr Zeitaufwand benötigen, da ich zwischendurch immer wieder die Erektion abklingen lassen muss.

    Jelqing: 10 Minuten Mid-Jelqing

    Auch hier werde ich kleinere Zwangspausen einlegen müssen, die ich dann aber gleich nutzen kann, um etwas Wärme nach zu führen. Hier wird das gute alte Baby-Öl zum Einsatz kommen.

    Ballooning: 10-15 Anläufe

    Hier kann ich vorab absolut keine Einschätzung geben, wie lange ich dafür brauche.
    Erfahrungsgemäß (hab unbewusst schon früher mit Ballooning gearbeitet) weiß ich, dass sich mein PONR nicht klar vorhersagen lässt.
    Schon gar nicht, wenn ich vorher schon schon so lang mit meinem Penis beschäftigt war. :D
    Daher werde ich die nächsten Tage mal einen Blick auf die Uhr werfen, wie lange ich für 10-15 PONR-Anläufe brauche.

    Abwärmen:
    5 Minuten

    Einfach gemütlich von der IR-Lampe bestrahlen lassen.
    Sonst endet das Ballooning vielleicht doch noch aus Versehen im Edging. :rolleyes:

    Kegeln:


    Das Kegeln würde ich in der Tat auf den Rest des Tages verteilen, da ich mich mit dieser Technik schon länger beschäftige und sie einfach wie gewohnt fortführen kann.
    Das Reverse-Kegeln fällt mir deutlich leichter, da dies für explizite Sexpraktiken unabdingbar ist. :pfui:
    Beim normalen Kegeln habe ich noch immer Nachholbedarf.

    __________________________________________________________



    Bin gespannt, wie mein Körper auf das Training reagieren wird.

    :abfahrt:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2018
    #1
    Loverboy, TrickyDicky, body27 und 5 anderen gefällt das.
  2. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,715
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    :dafuer:
     
    #2
  3. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    980
    Klingt gut, du Vielschreiber-Schlingel :)
     
    #3
    Loverboy gefällt das.
  4. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,715
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Ich finde Vielschreiber großartig!
     
    #4
    Egi49, Cpt. Schlingeling und pimmelhuber gefällt das.
  5. Hannibal

    Hannibal PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    26.10.2016
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    627
    Punkte für Erfolge:
    590
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    86 Kg
    BPEL:
    20,5 cm
    NBPEL:
    16,8 cm
    BPFSL:
    21,4 cm
    EG (Base):
    15,8 cm
    EG (Mid):
    15,0 cm
    EG (Top):
    13,6 cm
    @Cpt. Schlingeling Hallo und willkommen!
    Das sieht alles schon sehr gut aus.. nur 2 Anmerkungen zu deinem Trainingsplan hätte ich noch:
    Die IR Lampe würde ich integrieren, grad beim stretching macht sie für mich DEN Unterschied.
    Warum nur je 20 sec streichen?
    Könntest du dir 30 sec vorstellen, in erstmal 2 Sätzen?

    Viel Spass und Erfolg!
    Cheers Hannibal
     
    #5
    Loverboy und Cpt. Schlingeling gefällt das.
  6. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    980
    Das hätte ich jetzt gar nicht gedacht,Adrian :p

    Spaß beiseite. Captain Schlingeling (geiler Name) , viel falsch kannst du mit so nem Programm ja nicht machen. Die Erektionen beim Stretchen hab ich manchmal,heute noch
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 Juli 2018
    #6
    Loverboy und Cpt. Schlingeling gefällt das.
  7. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Tjaaa...mit den Fingern hol ich das Pensum nach, was ich den Rest des Tages mit dem Mund nicht geschafft hab.

    Wer jetzt Schweinskram denkt...nur weiter so :lol01:

    Über die IR-Lampe denke ich in der Tat nach.
    Erstmal sollte es aber so gehen, bis ich mir selbst sicher bin, dass mir das ganze hier gut bekommt. Daher auch in der ersten Woche nur 20-Sekunden-Stretches.
    Ich gebe mir selbst die Zeit, mich langsam an das Einsteiger-Training heran zu führen.

    Euch viel Spaß
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Juli 2018
    #7
    Loverboy, Egi49, Hannibal und 2 anderen gefällt das.
  8. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Sohoo,

    mein erstes Training habe heute Morgen erfüllt.
    Als erstes meinen Dank @Hannibal !
    Du hattest absolut Recht! Die 20 Sekunden waren, wie ich schon direkt zu Beginn gemerkt habe, selbst für mich Anfänger zu wenig!
    Ich habe nur die ersten Stretches mit 20 Sekunden vollzogen und habe es bleiben lassen und nochmal nachgewärmt, für einen zweiten Anlauf.
    Die 30 Sekunden fühlen sich für mich Ideal an. Kein Schmerz, kein Piek nur das angenehme Gefühl, dass sich da was regt.
    Das werde ich in meinem Plan so behalten. 2 Sätze in alle Richtung á 30 Sekunden. (ich änder das mal in Plan oben)

    Apropos nachwärmen.
    Wie es der Zufall will, kam mein Kollege heut mit ner IR-Lampe auf Arbeit an, wegen Nackenschmerzen. Hab mir da mal testweise meine Hände 5 Minuten dran aufgewärmt.
    Wusste bisher nicht, wieVIEL Tiefenwärme so eine Lampe erzeugt.
    Kurzum, hab mir heut morgen, vor dem Training, noch schnell eine IR-Lampe gekauft.:doublethumbsup:

    Die Dauerwärme hat mir auch extrem viel in Sachen Erektions-Pausen gebracht, die dadurch bei mir quasi nicht existent waren.
    So kam ich fast unterbrechungsfrei durch das Training. Richtig genial!

    Nach Abschluss aller Übungen hab ich dann noch 5 Minuten IR-Wärme hinterher geschickt und das tat guuuut.:happy:
    (das werde ich dem Plan oben noch anhängen)

    In Sachen PI's gibt es für mich keine negativen Auffälligkeiten, scheine also grundsätzlich erstmal nichts grob fahrlässiges angestellt zu haben.
    Ich denke, ich brauche nicht zu erwähnen, dass ich selbstverständlich noch an der Technik feilen muss.
    Übung macht den Meister.

    Jetzt schön durch die erste Woche Schlingeln und mal schauen, was mein liebstes Stück am Sonntag zu dem Programm sagt.
    :love01:(<-den hätte ich gern mit Penis, statt zweitem Smiley, hehe)


    Nochmals danke uuuund :abfahrt:
     
    #8
    Loverboy, Egi49, GreenBayPacker und 4 anderen gefällt das.
  9. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich möchte mein Trainings-Log, für mich selbst, gern ein wenig anders aufziehen, um mich konsequent bei der Stange zu halten (immer diese zweideutigen Wortspiele...schlimm der Kerl :rolleyes:)

    Naja...jedenfalls möchte ich in meinen Log noch Elemente aufnehmen, die mich täglich so begleiten und indirekt auch etwas mit dem PE-Training zu tun haben.
    Zum einen wären da meine körperlichen Aktivitäten, die ich seit ca. 11 Jahren (war mal aktiver Tänzer) habe nicht nur schleifen lassen, sondern gänzlich aus meinem Leben ausgeklammert habe.
    Hier soll mir ein simples, sich selbst steigerndes Programm, wieder etwas Schwung bringen...wenngleich auch nur minimal. Es geht mir NUR darum überhaupt etwas getan zu haben, in keinster Weise um BB.
    Ebenso will ich meine schlechteste Gewohnheit (das Rauchen) hier mal schriftlich niederlegen...vielleicht bekomme ich das ja auch mal in den Griff.

    Daher werde ich hieraus eher ein Tagebuch machen, als einen sporadischen Log. Mal schauen, wie lange ich das durchhalte.
    Weiterhin habe ich mir vorgenommen über die Dauer meines Trainings ein tägliches "Nach dem Training"-Foto zu machen und später zu einem Zeitraffer zusammen zu fassen.
    Aber keine Sorge, ich belästige Euch hier nicht täglich mit meinen Bildern, das mach ich für mich privat. Wenn es was wird teil ich später vielleicht das Video mit Euch.
    Ich fand solche Zeitraffer-Aufnahmen eh immer interessant...also probier ich das auch mal an mir aus. :D
    Bin gespannt ob das was wird...

    uuund :abfahrt:
     
    #9
    Loverboy, Egi49 und adrian61 gefällt das.
  10. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Woche: 1
    Tag: 1


    Also zusätzliches Körpertraining nach dem PE-Training: 1 Liegestütze, 1 Sit-Up, 1 Kniebeuge


    PE-Trainingsverlauf:

    -Aufwärmen:
    10 Minuten? check!
    -Stretching: In alle 9 Richtungen, á 30 Sekunden in 2 Sätzen? check!
    -Jelqing: 10 Minuten Mid-Jelqing? check!
    -Ballooning: 10-15 Anläufe? check!
    -Ballooning:
    Im Edging geendet? nope! :happy_ani:
    -Abwärmen: 5 Minuten? check!
    -Foto für Zeitraffer:
    aufgenommen? check!
    -Körpertraining:
    absolviert? check!

    -Kegeln: brav über den Tag verteilt? check!

    Wohlbefinden während PE-Training:

    -angenehmer Start, ohne schmerzhafte Aktionen
    -etwas hakelig, weil die Techniken zum ersten Mal gezielt angewendet wurden...verbesserungswürdig!
    -zum ersten Mal eine IR-Lampe in den Schritt gerichtet...hoppla...klasse Erektion! Hat sich erst hartnäckig gehalten, aber zum Ende der 10 Minuten auf Trainings-Niveau entspannt.
    -leichte Schwierigkeiten den Griff beim Stretching zu halten...Problem erkannt: Zug war etwas zu kräftig. Mit etwas weniger Zug hält der Griff besser und Dehnung bleibt spürbar
    -hier und da kleinere Pausen, wegen ansteigender Erektion, aber insgesamt überraschend Störungsfrei durch gekommen

    Wohlbefinden nach dem PE-Training:
    -Inspektion nach dem Training zeigte keine Verfärbungen oder Verletzungen...weiter so!
    -keine Schmerzen
    -optisch erkennbare und spürbare Durchblutungssteigerung, fühlt sich toll an
    -keine Anzeichen für turtling
    -sehr motiviert
     
    #10
    Loverboy, aezget79, Egi49 und 2 anderen gefällt das.
  11. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Bis auf weiteres beendet, wegen spontanem Krankenhaus-Aufenthalt
     
    #11
    Loverboy gefällt das.
  12. pimmelhuber

    pimmelhuber PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    08.09.2017
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    760
    Punkte für Erfolge:
    980
    o
    oha.Hoffe es hat nichts mit PE zu tun,captain? Gute Besserung.
     
    #12
    Loverboy und GreenBayPacker gefällt das.
  13. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,527
    Zustimmungen:
    4,244
    Punkte für Erfolge:
    5,180
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey Captain ;)
    willkommen in der Pimmelzieherbande.
    Bestimmt nicht. Da wäre er meines Wissens nach der erste.
    @Palle könnte das passieren => Wenn seine überdimensionale Zweitpumpe beim Pumpen vom Regal auf den Kopf fällt. :D
    Viel Spaß hier und schnell raus aus dem Krankenhaus.
    LG, GreenBayPacker
     
    #13
  14. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,715
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Was ist los? Wenn ich mal nicht aufpasse ...
     
    #14
  15. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Vielen Dank! :)

    Ich weiß leider nicht, was passiert ist :(
    Bin erst heute am späten Nachmittag im Krankenhaus munter geworden.
    Bis jetzt konnte ich mit noch keinem Arzt sprechen, weil heut wohl Chaos in der Notaufnahme ist...da ich zumindest schonmal versorgt bin, hab ich selbstverständlich keine Priorität...aber das Warten macht mich irre.
    Sogar das Pflegepersonal wirft mir nur hin und wieder einen flüchtigen Blick zu und wuselt hektisch umher.

    Aber wenn ich mich so betrachte...:hungover:
    Sieht so aus, als hätte ich die nächste Zeit andere Beschäftigungen.

    Wenn ich mich anschaue und bedenke, wo ich arbeite...sehe ich zwei Möglichkeiten.
    Entweder ein Baum hat mich erschlagen oder eine LKW überfahren.
    Immerhin tut mir ALLES weh...schonmal ein gutes Zeichen.
     
    #15
    Loverboy gefällt das.
  16. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    15.12.2018
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1,527
    Zustimmungen:
    4,244
    Punkte für Erfolge:
    5,180
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Krass. :eek:
    Hoffe, dir sagt bald mal jemand was vorgefallen ist.
    Wie auch immer: Gute und schnelle Besserung.
     
    #16
    MaxHardcore94 und Cpt. Schlingeling gefällt das.
  17. adrian61

    adrian61 PEC-Orakel (Rang 13) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    16.12.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    10,758
    Zustimmungen:
    30,715
    Punkte für Erfolge:
    23,230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    oh Mann ... Hauptsache alles ist dran
     
    #17
  18. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Dran ist alles noch.
    Vom rechten Oberschenkel bis zum linken Oberarm zieht sich ein einziges, riesiges Hämatom...überall Drainagen und zwei Schläuche im linken Brustkorb, die mit einer Vakuum-Pumpe verbunden sind.
    Wenn ich meine Betriebssanitäter Ausbildung zu Rate ziehe, tippe ich auf eine kollabierte Lunge.
    Selbst der komplette Genital-Bereich (vom Damm, bis in die letzte Spitze der Vorhaut) ist tief blau verfärbt...das macht mir grad am meisten Sorgen :eek:
    Durch den Kateter läuft auch recht unschön verfärbte Flüssigkeit ab :confused:

    Eine Schwester hat mich grad informiert, dass heute kein Arzt mehr auftauchen wird und hat mich auf morgen früh vertröstet.

    Naja...da kann ich nur geduldig warten

    :blackeye:
     
    #18
  19. Cremaster

    Cremaster Gelöschter Benutzer

    Gute Besserung!!!:love01:
     
    #19
    Cpt. Schlingeling gefällt das.
  20. Cpt. Schlingeling

    Cpt. Schlingeling PEC-Talent (Rang 3) Threadstarter

    Registriert:
    08.07.2018
    Zuletzt hier:
    31.07.2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    99
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    192 cm
    Körpergewicht:
    75 Kg
    BPEL:
    17,4 cm
    NBPEL:
    15,1 cm
    BPFSL:
    18,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,3 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    #20
    Loverboy gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gangboys Trainingslogbuch Trainingsberichte 4 Nov. 2018
Vom Starter zum Profi - das Logbuch Trainingsberichte 20 Sep. 2018
Pippimatz führt jetzt auch ein Logbuch Trainingsberichte 14 Sep. 2018
A O - Trainingslogbuch - Trainingsberichte 31 Aug. 2018
Schwanzuslongus Logbuch Trainingsberichte 23 Aug. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden