Kleinfingers Log

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von kleinfinger, 3 Sep. 2017.

  1. kleinfinger

    kleinfinger PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    02.09.2017
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo zusammen.

    Was bisher geschah:

    Ich bin einer von denen, die gerne etwas anfangen und dann doch wieder sein lassen. 2 Wochen Fitness, dann nicht mehr hingegangen. Ein paar Lektionen französisch und dann nicht weiter gemacht. Ich glaube ihr wisst was ich meine.
    Nun, zumindest war ich das. Seit einigen Monaten hat sich das geändert. Ich fing seriös an Kraftsport zu machen, die Ernährung zu tracken und plötzlich fing der Körper an sich zu verändern. Aus sehr speckig wurde weniger speckig. Mein Bauchumfang reduzierte sich sogar zuletzt um mehr als 10cm in den letzten 6 Wochen. Auf meine 183cm Körpergröße wiege ich "nur" noch 102kg. Ich bin recht stolz auf das Geleistete und wo ich einmal beim Körperumbau bin, ...

    Was möchte ich hier:

    ... kann ich gleich meinen Penis mit angehen. Erstmal die Werte (müssten auch in der Signatur sein). Ich trage die Dicke zeitnah nach.

    BPFSL: 15 cm (Korrektur nach Hinweis.)
    BPEL: 13,8 cm
    NBPEL: 13,5 cm


    An sich habe ich sexuell keine Problem und auch das Feedback war meist gut. Was mich stört: mein FL. Der ist gern mal sehr sehr klein. Da kommen schon einmal 5 cm vor. Vielleicht kann ich das Thema ja auch angehen. Abgesehen davon möchte ich, ganz ohne konkretes Langzeitziel mal schauen, ob und was noch möglich ist.

    Wie geht es nun weiter?

    Die größte Herausforderung ist für mich die ganze Sache in meinen Alltag zu integrieren. Beim Sport scheiterte ich lange, weil ich das nicht hinbekam. Dann tat ich es sukzessive über Wochen und nun passiert es einfach ohne nachzudenken. Dahin möchte ich auch beim PE-Training (kann man das so nennen?) kommen.

    Ich würde gern zum Oktober starten und bis dahin Techniken ausprobieren und mich hier auch beraten lassen. Mich würde zuerst interessieren, wie ihr das im Alltag integriert? Vor allem, ob es jemanden gibt, der es heimlich zuhause macht. Also ohne Wissen des Partners usw.

    Heute werde ich es mal mit 5 Minuten Aufwärmen (heißer Lappen), Stretching in alle Richtungen (und kreisen?) versuchen und danach natürlich abwärmen.

    Sonstiges:
    Aktuell nehme ich BCAA, Kreatin, ZMA und Tribulus Terrestris (Bro-Science: Ich bin 34 bin und war sehr speckig. Da meinte der Kumpel, das würde die Testoproduktion anregen. Naja, bin da eher skeptisch).
    Ich wiege 102 Kg bei 183cm. Habe einen KFA von ca 27%.

    Liebe Grüße
    kleinfinger
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Sep. 2017
    #1
  2. Little

    Little PEC-Legende (Rang 11) Vertrauensperson PEC-Wohltäter

    Registriert:
    23.12.2014
    Zuletzt hier:
    20.08.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1,911
    Zustimmungen:
    6,355
    Punkte für Erfolge:
    6,880
    PE-Aktivität:
    5 Jahre
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    97 Kg
    BPEL:
    18,1 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    19,2 cm
    EG (Base):
    13,7 cm
    EG (Mid):
    12,2 cm
    EG (Top):
    10,8 cm
    Moin @kleinfinger ,
    na, dass ist doch eine Super Vorstellung.

    Herzlich Willkommen in der Community.

    Geht am einfachsten, wenn du dir eine feste Zeit oder an eine bestimmte Tätigkeit knüpfst.

    Zum Beispiel wenn du morgens ins Bad gehst und das Einsteigerprogramm einfach damit verbindest. Zum einen ist es direkt erledigt und du denkst dann nicht den ganzen Tag darüber nach, zum anderen ist es mit einer täglichen Sache verbunden.

    heißer Lappen, heißt du befindest dich im Bad. Hier würde ich dir den Tipp geben, einen Becher mit warmen Wasser zu benutzen, der Lappen dauert zu lange zum Erwärmen und ist sehr schnell wieder kalt. Hat mich extrem gestört. Besser natürlich eine IR-Lampe, die auch während des Trainings an ist.

    Bitte gut einlesen in die Wissensdatenbank. Hier ist alles aufgeführt was du Wissen musst.
    Bitte auch noch einmal deine Werte überprüfen. Der BPFSL könnte/sollte noch etwas länge sein.
    Auch würde ich die EG Werte mit erfassen. (Würden auch uns interessieren)

    Dann bleibt für mich nur zu sagen: PE ist ein Marathon und kein Sprint.

    Schön ist es auch wenn Newbies sich am Forum beteiligen mit Beiträgen. In diesem Sinne.
     
    #2
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,752
    Zustimmungen:
    25,940
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Holla :) das ist mal ein gelungener Einstieg!
    YEP ... kennen wir alle
    Kannst Du auch mit Recht sein
    Du hast eine prima Einstellung. Dein Penis hat völlig normale Werte (wobei ich es für unmöglich halte, dass Du bei 102kg nur 3mm Fatpad hast - ich denke, die BP Werte dürften da dann doch mehr hergeben)
    Eine Transformation von Blutpenis zu fleischpenis ist bislang, soviel ich weiß, nur @Palle gelungen. Dennoch wirst Du mit regelmäßigem PE den Effekt erzielen, dass Dein schlaffer Penis dauerhaft stärker durchblutet und somit größer wird.
    ja wir nennen das allgemein so - ist ja auch nichts Anderes
    gleich mal ein Rat: probier auf keinen Fall irgendwelche fortgeschrittenen Techniken aus - das Einsteigerprogramm ist sehr ausgewogen und darauf ausgerichtet, den Penis zu konditionieren
    Aufstehen, Kaffee trinken, PE machen
    Du musst Dir halt erst mal überlegen, wann Du am ehesten regelmäßig die Zeit dafür aufbringen kannst.

    Willkommen im Forum und viel Spaß hier!
     
    #3
    Terion, marsupilami, TrickyDicky und 5 anderen gefällt das.
  4. dickbutt

    dickbutt PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    28.01.2017
    Zuletzt hier:
    07.01.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1,509
    Punkte für Erfolge:
    1,040
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    194 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    Hi kleinfinger, willkommen im Forum! Gratulation zu deinen bisherigen Erfolgen, echt gut gemacht und ich wünsch dir viel Erfolg mit PE. Was PE angeht, kann ich mich nur @Little und @adrian61 anschließen: Zeit finden und fest in den Tagesablauf integrieren ist das A und O. Ist natürlich leichter gesagt als getan (ich musste im letzten Monat öfter Abends nacharbeiten :( ), aber ich machs auch so, dass ich den Kaffee aufsetz, Zähne putz, mir den Kaffee schnapp und während die Tasse langsam kühlt erstmal aufwärme. Gut, ich bin Junggeselle und mit Partner ist das ganze sicher nicht so leicht.
     
    #4
  5. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    20.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,752
    Zustimmungen:
    7,868
    Punkte für Erfolge:
    6,430
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Hi @kleinfinger, herzlich willkommen bei uns! Auf deine Erfolge im Gym bist du mit Recht stolz und die sind ein gutes Zeichen für deine PE-Laufbahn.

    Ich wünsche dir den selben Spaß und Erfolg auch mit deinem Penistraining. :)
     
    #5
  6. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    20.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    1,533
    Zustimmungen:
    4,827
    Punkte für Erfolge:
    5,130
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    72 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Schließe mich den Jungs an und heiße dich ebenfalls im Kreis der Pimmelzieher Willkommen
    Was das Training angeht halte dich die ersten 3 Monate an das Einsteigerprogramm
    Ich trainiere immer Abends. Ist für meinen Tagesablauf perfekt.
    Wünsche dir hier viel Spaß und auch Erfolg mit PE
     
    #6
    Little, TrickyDicky und adrian61 gefällt das.
  7. kleinfinger

    kleinfinger PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    02.09.2017
    Zuletzt hier:
    11.10.2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Vielen Dank an alle, die antworteten oder "Gefällt mir" geklickt haben. Das weiß ich ehrlich sehr zu schätzen.

    Stretching

    Ich hab eine, zugegeben etwas ältere, IR-Lampe aufgetrieben. Ich hab sie zur Erwärmung 5 Minuten auf mein Gemächt gehalten. So, dass ich es spürte, aber nicht unangenehm wurde.
    Danach fing ich an in alle 9 Richtung mit OK Griff zu stretchen. 15 Sekunden halten, 5 Sekunden Pause. Die IR hielt weiter auf mein Gemächt. Dann einfach 5 Minuten wieder die IR Lampe aufs Gemächt gehalten. Fertig.

    Um ehrlich zu sein: Als ich so dastand und meine Nudel langzog, dachte ich mir, dass es schon erhabenere Momente in meinem Leben gab. Aber an sich scheint mir das ganze idiotensicher. Ich werde es einfach mal jetzt eine Woche durchziehen und sukzessive die Sekunden erhöhen.

    BPFSL Korrektur

    @adrian61 Ich habe noch einmal den BPFSL gemessen. Wenn ich nur wirklich ganz klein wenig über dem Penis messe, dann sind es sogar 15cm. Hätte nicht gedacht, dass der Unterschied zwischen dem darüber messen so groß ist.

    Ausblick

    Sollte ich das mit dem Stretching seriös durchhalten, dann würde ich kommende Woche langsam das Jelqing ausprobieren.
    Bis dahin hab ich dann auch die Wissensdatenbank komplett verschlungen.

    Frage: Ich würde das Kegeln und Reverse Kegeln gern in mein Fitti-Training einbauen. Habt ihr da Empfehlungen?

    Liebe Grüße
    kleinfinger
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Sep. 2017
    #7
    Terion, GreenBayPacker, Little und 3 anderen gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Methusalem (Rang 12) Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    20.08.2018
    Themen:
    15
    Beiträge:
    9,752
    Zustimmungen:
    25,940
    Punkte für Erfolge:
    12,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    na dann bekommst Du gleich noch ein "gefällt mir"
    Die Erhabenheit der Handlung, an Deiner Nudel zu ziehen, wird Dir noch langsam bewusst werden :D
    Merk Dir den Punkt, wo Du den BP Wert gemessen hast und miss immer dort. Nimm vor allem kein Lineal sondern einen Zollstock - oft sind die Ligamente so eng beisammen, dass Du mit dem Lineal nicht wirklich bone pressed messen kannst.
    TOP!

    Kegeln kannst Du IMMER ... vor der Glotze, im Bus oder Auto oder wenn Du an der Kassa anstehst
     
    #8

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)