Hopefuls Trainingslog

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Liebe PEC Gemeinde

am 1. Januar sind meine ersten 3 Monate bei PEC abgeschlossen. Deshalb erstelle ich jetzt auch ein Trainingslog.

Da mich Adrian gerade nochmal daran erinnert hat und Ihr am 1. Januar bestimmt was anderes im Kopf habt als Traininglogs zu lesen mache ich das jetzt heute.

Ich bin ja im Sommer zu PE gekommen; habe mir einen Phallosan Forte gekauft, jelqing gemacht, und in einigen Wochen auch rund 0,5 CM BPEL und NBPEL zugelegt, hat also funktioniert. Newby gains

Im September habe ich dann hier die Community hier im Internet entdeckt, habe mich wochenlang durch die Wissendatenbank und die ganzen Foren gewühlt, fand das alles sehr einleuchtend und überzeugend, vor allem die Trainingsberichte, an denen ich sehen konnte, das klappt.

In dem Zusammenhang, danke an alle, die hier soviel Wissen und Erfahrungsberichte gepostet haben; es ist einfach klasse, kann ich nicht anders sagen. Und die community hier ist sowieso super. Macht mir richtig Spaß, auch unabhängig von PE

Am 1.10.2016 habe ich mich dann hier angemeldet und das Einsteigerprogramm absolviert. Eigentlich wollte ich den Phallo noch weiter nutzen, aber da hat Riffard mich glücklicherweise von abgebracht.

Mein Programm sah bzw. sieht wie folgt aus jeweils netto

5 Min aufwärmen mit IR Lampe
15 Min Klassik Stretches (Toilettenpapier als Griphilfe)
15 Min Jelqen (low bis mid EQ, vowiegend low, Vaseline als Gleitmittel)
5 Min abwärmen
Ballooning und Beckenboden Übung

Also, wo ich so richtig geschludert habe, das ist das Abwärmen, habe ich meistens nicht gemacht, Beckenboden Übung und Balloning mal ab und zu, aber nicht wirklich regelmäßig

Aber den Rest des Programms, aufwärmen, stretchen, jelqen, das habe ich wirklich regelmäßig und diszipliniert durchgezogen. Dienst nach Vorschrift. Ohne Trainingspausen. Ohne Ausfälle. Trainiert habe ich die ersten Wochen mit 3/1, die letzten Wochen abwechselnd 3/1 und 2/1, wollte etwas rumprobieren.

Meine Startwerte am Anfang des Einsteigerprogramms waren:

NBPEL 12,0
BPEL 15,0
BPFSL 15,8
EG Base 12,0

So, jetzt die aktuellen Werte:

NBPEL 13,2 (+1,2)
BPEL 16,2 (+1,2)
BPFSl 16,5 (+ 0,7)
EG Base 12,1 (+0,1)

Also, einfach super, viel mehr als ich erwartet habe. Ein Hoch auf das Einsteigerprogramm !!!!!

Was übrigens gar nicht geklappt hat ist die Reduzierung des fatpads; habe seit dem Sommer über 10 KG abgenommen, Übergewicht ist weg; fatpad unverändert

Wenn ich dann noch meine Sommer-Gains mit dem Phallo mit einrechne, BPEL und NBPEL jeweils 1,7 zugelegt in 6 Monaten

Aber, wie so oft im Leben kommt das große aber, ich habe ja zwischendurch immer wieder Zwischenmessungen gemacht. Und dabei ist mir aufgefallen, 90 % der Zuwächse waren schon Mitte November da. Der BPFSL hat sich die letzten Wochen gar nicht mehr verändert.

Würde man die Entwicklung der Werte grafisch darstellen, es wäre eine sich abflachende Kurve. Sieht mir aus wie das Ende der Newby gains.

Meine BPEL - BPFSL Differenz war ja am Anfang der Trainingsperiode schon sehr klein, und sie hat sich noch weiter verringert; das jelqen scheint wohl sehr erfolgreich zu sein, aber beim stretching, da werde ich wohl etwas ändern müssen.

Mein erster Gedanke war mir in der ortsansässigen Folterkammer eine Streckbank auszuleihen, aber den habe ich schnell wieder verworfen.

Mein nächster Gedanke war der Phallosan, der ja gut funktioniert hat bei mir und in der Schublade liegt. Aber ich schätze mal, dafür wird es noch zu früh sein.

Nichtsdestotrotz, beim stretching muss ich steigern; die Frage ist halt, soll ich jetzt schon andere Übungen dazu nehmen oder erstmal die Netto Stretchzeit erhöhen, vielleicht von 15 auf 20 Minuten und nach ein paar Wochen mal schauen, ob das was gebracht hat.

Würde da gerne Eure Meinung hören. Ich tendiere dazu erstmal bei den Klassik Stretches zu bleiben und die Zeit zu erhöhen; aber ich lasse mich da auch gerne eines Besseren belehren

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,300
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi @hopeful ,
erstmal Glückwunsch zu den Gains:thumbsup_winking:,
aber warum willst du dein Training steigern.
Du hast einen Zuwachs von 1,2cm. Das heißt dein Training schlägt gut an.
Ok, der BPFSL ist etwas von der Differenz zurück gegangen. Aber ich würde bei deinem jetzigen Programm bleiben.
Wenn überhaupt für die Abwechselung ein wenig die Helis für ne Minute mit Einbauen.
Oder auch noch ne Minute die Behind the Leg stretches.
Aber in der Gesamtzeit alles lassen.

Du machst das schon
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Hi @Little

Ok, der BPFSL ist etwas von der Differenz zurück gegangen

ja, stimmt, aber der BPFSL hat sich auch seit Wochen keinen Millimeter mehr verändert, hat sich nichts mehr getan, gar nichts.

Habe die letzten Wochen nur noch "aufgeholt"; deshalb dachte ich, ich sollte da etwas ändern

Viele Grüße
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
58
Beiträge
1,939
Reaktionspunkte
3,559
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
An deiner Dicke musst du noch arbeiten.
Länge 1,2 cm super.
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
@Loverboy

ja, die Dicke, ich weiß; wollte erst Länge, dann Dicke
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Ja herzlichen Glückwunsch, das sind ja mal Zuwächse.
Wie hast du denn das geschafft das du BPEL/NBPEL mehr zugelegt hast als beim BPFSL.
Da kannst du dich auch zu den Top Gainern einreihen.

Little hat dir schon nen Vorschlag gemacht den ich nicht schlecht finde.
BTL Stretches mit rein, ich würde jetzt sogar entgegengesetzt Littles Vorschlag die Stretchzeit erhöhen.
20 Min sollten da Problemlos möglich sein.
An der Jelqzeit würde ich nichts ändern.

Mach dir keinen Zopf, EG machen wir später.

Dann hau mal richtig rein.
Ist ja unglaublich 1,2cm beim BPEL, kanns immer noch nicht fassen.
Gut gemacht.

VG
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Einfach der Wahnsinn. Glückwunsch!!!!! :bier: Weiter so :thumbsup3::thumbsup3::thumbsup3:
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Hi @Peacemaker


Wie hast du denn das geschafft das du BPEL/NBPEL mehr zugelegt hast als beim BPFSL

Du, frag mich das doch nicht, keine Ahnung. Hab einfach mein Einsteigerprogramm gemacht und ab und zu mal gemessen. Und mich gefreut wie Bolle, dass es geklappt hat.

Ja, BTL wäre vielleicht nicht schlecht, stimmt, hatte Little ja auch vorgeschlagen. Mache die Tage mal einen neuen Trainingsplan, poste ich dann hier

Viele Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,609
Reaktionspunkte
11,963
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Glückwunsch zu deinen Gains :)
1,2 cm sind ja echt Stark :bb07: Respekt.
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,163
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Hi @hopeful, das sind ja insgesamt schonmal ausgezeichnete Nachrichten und klasse Gains! Da kann man nur sagen herzlichen Glückwunsch und weiter so! :)

Zum Thema wie es weitergehen könnte: ich würde an deiner Stelle auch dazu tendieren erstmal noch mit den Classic-Stretches weiter zu machen. An sonsten wäre mein Vorschlag vielleicht - wie little vorgeschlagen hat - eher in Richtung Helis was zu machen, ich finde für BTLs ist es tendenziell noch recht früh. Die sind meiner Meinung nach eine deutliche Steigerung der Intensität und die halte ich bei solchen Gains in 3 Monaten für ein bisschen voreilig.

Wie lange machst du denn jeden einzelnen Stretch zur Zeit? Da wäre eventuell noch eine Möglichkeit für eine leichte Intensitätserhöhung in dem du die Zeit für jeden Stretch erhöhst.
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich versteh nicht wieso du den Plan unbedingt schon ändern willst? Du könntest sicherlich locker nochmal 3 Monate mit den Classic-Stretches und Jelqen arbeiten. Die BTL kannst du auch immer noch machen, wenn du die höhere Intensität aufgrund von Konditionierung wirklich benötigst.

Ich hab z.B. irgendwann die Stretches von 18x45s auf 9x90s abgeändert. Dadurch kannst du z.B. auch die Intensität steigern. Ich würde also eventuell die normalen Stretches erstmal auf 20 min ausbauen und dann die Stretches halbieren und die Dauer verdoppeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Little

PEC-Methusalem (Rang 12)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,338
Reaktionspunkte
13,300
Punkte
13,680
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Hi @hopeful ,
ich sehe gerade das du nur den EG Base angegeben hast.
Nimm noch die anderen zwei EG Werte dazu.
Also EG mid und EG top.
Beim verlängern des einzelnen Stretches scheiden sich die Geister.
Ich bin irgendwann von 30s auf 45s und dann 60s hoch.
Habe aber für mich festgestellt das für "mich" die 30s am besten waren.
Aber das wird jeder anders sehen. Bin nur der Meinung das es besser ist den guten immer und immer wieder neu zu stretchen.

Eine Sig mit deinen Werten wäre super. Dann braucht man nicht immer nach oben zu scrollen
 

TrickyDicky

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
05.09.2016
Themen
5
Beiträge
2,760
Reaktionspunkte
8,163
Punkte
6,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2013
BPEL
22,1 cm
BPFSL
23,3 cm
EG (Base)
16,0 cm
Ich empfinde die Längere Zeit immer als deutlich intensiver. Aber wenn das vielleicht bei jedem individuell anders ist, wäre es den Versuch vielleicht wert.
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Jungs,

danke für Eure Glückwünsche

Wie lange machst du denn jeden einzelnen Stretch zur Zeit?

Ich mache das so, wie im Einsteigerprogramm vorgesehen; 30 Sekunden, alle Richtungen, immer so 10 Sekunden Pause dazwischen, sodass ich auf 15 Minuten Netto Zeit komme

Ich hab z.B. irgendwann die Stretches von 18x45s auf 9x90s abgeändert. Dadurch kannst du z.B. auch die Intensität steigern. Ich würde also eventuell die normalen Stretches erstmal auf 20 min ausbauen und dann die Stretches halbieren und die Dauer verdoppeln.

Auch ein guter Ansatz. Muss nochmal drüber nachdenken,was ich mache. Bin aber froh Eure Anregungen zu lesen

Eine Sig mit deinen Werten wäre super. Dann braucht man nicht immer nach oben zu scrollen

probiere ich gleich mal

Grüße
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hat ja gut geklappt mit der Sig :)

Btw: Bei deinem Avatar muss ich immer so lachen. Das könnte ich sein :D
 
Zuletzt bearbeitet:

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Dein avatar ist aber auch super, muss auch immer schmunzeln, wenn ich ihn sehe; und der verändert sich ja auch, den Weihnachtslook gibt es ja noch nicht so lange
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Eigentlich müsste ich ja wieder den alten reinmachen. Weihnachten ist ja um. Mache ich die Tage dann mal. Zu Ostern bekommt der dann ein paar bunte Eier :harlekin:
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Gute Idee, bin gespannt, wie das aussieht
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Muss ich mal wieder meine krassen Paint-Skillz spielen lassen :D
 

hopeful

PEC-Veteran (Rang 7)
Thread starter
Registriert
09.10.2016
Themen
4
Beiträge
410
Reaktionspunkte
1,232
Punkte
975
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Hatte früher mal einen Kollegen, der hat zu Ostern immer allseits "dicke Eier" gewünscht; wäre ja vielleicht noch eine Alternative zu den bunten Eiern
 
Oben Unten