Hello World...

RiseAndShine

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
01.02.2020
Themen
2
Beiträge
5
Reaktionspunkte
32
Punkte
28
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
14,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,5 cm
Nachdem ich hier schon ein Weilchen mitlese und am 20.01. mit dem Einsteigertraining begonnen habe, heute meine Anmeldung.
Kurz ein paar Sachen zu mir: ich bin Mitte 30, seit einer gefühlten Ewigkeit in einer festen Beziehung mit 2 Kindern (14 und 8). Wir haben einen großen Freundeskreis und einen noch viel größeren Bekanntenkreis. Wir gehen oft gemeinsam auf Konzerte, treffen uns mit Leuten in unserer Stammkneipe oder bekommen Zuhause Besuch.
Genauso oft genießen wir aber auch nur unsere Couch und lassen es uns gut gehen. Unser Sexleben ist recht stimmig, wir kommen beide auf unsere Kosten und haben (nicht immer, aber meistens) mehr Tage mit Sex, als ohne, in der Woche. Quantität und Qualität sind ganz stimmig ;).
Seit 6 Monaten mache ich wieder 2-3 mal die Woche ein wenig Sport (Liegestütze, SitUps, etc.). Seit ein paar Jahren gehe ich in der schöneren Jahreshälfte zusätzlich 2-3 mal die Woche Laufen, denke mal so 7-8km. Hab da keinen besonderen Ehrgeiz, sondern mache das eigentlich nur für mich und mein Wohlbefinden.
Beruflich hab ich bisher recht unterschiedliche Dinge gemacht, von schlecht bezahlten Bullshit-Jobs bis hin zu recht ordentlich bezahlten Bullshit-Jobs. Diesen Part meines Lebens betrachte ich eher als bittere Notwendigkeit, da klettere ich keine Leiter nach oben, sondern ich stolpere durch irgendwelche Türen, gucke mir das eine Weile an und versuche dann wieder was anderes.
Jetzt aber zum Eigentlichem: Mein Verhältnis zu meinem Penis ist recht ambivalent. Im schlaffen Zustand haben wir kein gutes Verhältnis. Da fühlt man sich in der Sauna nicht unbedingt wohl. Da erhoffe ich mir durch PE ein wenig mehr "Präsenz". Im Einsatz könnte es ruhig auch ein cm mehr sein, aber ich werd es bei PE wohl ähnlich halten, wie bei den anderen Sportarten: gutes Feeling dabei und wenn sich doch was verändert, der Bauch kleiner wird, die Arme dafür dicker und der Penis ein wenig länger - um so besser.
Hier noch meine Startwerte:
BPFSL: 15,5
BPEL: 14,5
NBPEL: 13,5
EGB: 14,0
EGM: 14,0
EGT: 13,5
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,843
Reaktionspunkte
13,242
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen bei uns :)
Den schlaffen Zustand zu verbessern ist so ne Sache.
Aber durch stetiges Training lässt sich da auch was machen.
Das andere Ziel zu erreichen sollte auch kein Problem darstellen.
Viel Spaß und viel Erfolg ;)
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
Willkommen im Forum,
was für eine super Vorstellung.
Zu Deinem Training wünsche ich Dir langes Durchhaltevermögen und gute Gains.
Wenn du Fragen hast frage, es sind hier viele, die dir gerne helfen werden.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,967
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Coole Vorstellung - da wirst Du einem gleich sympathisch :)
Leider hast Du uns weder die Maße genannt, noch Deinen schlaffen Penis beschrieben. Der Schlaffi wächst zwar nicht schnell, aber wenn Du einen Blutpenis hast, dann wird er recht bald auf PE damit reagieren, dass er sich immer öfter von seiner "besten Seite" zeigt. Da ist er zwar noch defacto nicht größer geworden, aber das kennen wir doch alle: manchmal ist man selbst überrascht, wie groß man den Schwanz aus der Hose holt.
Übrigens hast Du sehr beeindruckende Umfangs-Werte; Dein Penis muss so ein richtig dicker Bolzen sein!
 

modomodo

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
14.07.2019
Themen
2
Beiträge
267
Reaktionspunkte
2,200
Punkte
1,390
BPEL
15,0 cm
NBPEL
13,0 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Herzlich Willkommen und viel Erfolg beim Training.
Dank deiner Vorstellung konnte ich mir wirklich ein gutes Bild von dir machen!
 

RiseAndShine

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
01.02.2020
Themen
2
Beiträge
5
Reaktionspunkte
32
Punkte
28
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
14,5 cm
NBPEL
13,5 cm
BPFSL
15,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,5 cm
Coole Vorstellung - da wirst Du einem gleich sympathisch :)
Leider hast Du uns weder die Maße genannt, noch Deinen schlaffen Penis beschrieben. Der Schlaffi wächst zwar nicht schnell, aber wenn Du einen Blutpenis hast, dann wird er recht bald auf PE damit reagieren, dass er sich immer öfter von seiner "besten Seite" zeigt. Da ist er zwar noch defacto nicht größer geworden, aber das kennen wir doch alle: manchmal ist man selbst überrascht, wie groß man den Schwanz aus der Hose holt.
Übrigens hast Du sehr beeindruckende Umfangs-Werte; Dein Penis muss so ein richtig dicker Bolzen sein!

Danke, danke :)
Das ich was den Umfang angeht einigermaßen gesegnet bin, hab ich aber auch erst gemerkt als ich hier im Forum angefangen hab zu lesen. Da fehlen mir irgendwie die Vergleiche im echten Leben :D, sowas hat meine Lebensgefährtin zwar auch schon gesagt, hatte das aber eher als nettes Geschmeichel abgetan.
Aber durch das Verhältnis von Umfang zu Länge wirkt er optisch dann gleich ein wenig kürzer. Aber da scheint man ja was dran ändern zu können. Und glücklicherweise scheint Länge ja etwas leichter von der Hand zu gehen, als Umfang.
Bin mit einem Blutpenis ausgestattet, der je nach Tagesform, Temperatur, usw. doch sehr variiert. Da pendelt er so zwischen "kann ich mit leben" und "hoffentlich guckt keiner", naja ist vermutlich zum großen Teil eine Frage des Mindsets. Aber grade nach dem Sport wird´s schon mal peinlich. War vielleicht als Urmensch praktisch wenn man 5km einen Hirsch verfolgt hat, und da nicht allzu viel umhergebaumelt ist. Aber die Glücklichen hatten auch noch kein unnötiges Schamgefühl oder Gemeinschaftsduschen.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
135,967
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm

Jango Dick Fett

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
06.08.2018
Themen
2
Beiträge
431
Reaktionspunkte
888
Punkte
955
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2010
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
65 Kg
BPEL
17,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,6 cm
Nachdem ich hier schon ein Weilchen mitlese und am 20.01. mit dem Einsteigertraining begonnen habe, heute meine Anmeldung.
Kurz ein paar Sachen zu mir: ich bin Mitte 30, seit einer gefühlten Ewigkeit in einer festen Beziehung mit 2 Kindern (14 und 8). Wir haben einen großen Freundeskreis und einen noch viel größeren Bekanntenkreis. Wir gehen oft gemeinsam auf Konzerte, treffen uns mit Leuten in unserer Stammkneipe oder bekommen Zuhause Besuch.
Genauso oft genießen wir aber auch nur unsere Couch und lassen es uns gut gehen. Unser Sexleben ist recht stimmig, wir kommen beide auf unsere Kosten und haben (nicht immer, aber meistens) mehr Tage mit Sex, als ohne, in der Woche. Quantität und Qualität sind ganz stimmig ;).
Seit 6 Monaten mache ich wieder 2-3 mal die Woche ein wenig Sport (Liegestütze, SitUps, etc.). Seit ein paar Jahren gehe ich in der schöneren Jahreshälfte zusätzlich 2-3 mal die Woche Laufen, denke mal so 7-8km. Hab da keinen besonderen Ehrgeiz, sondern mache das eigentlich nur für mich und mein Wohlbefinden.
Beruflich hab ich bisher recht unterschiedliche Dinge gemacht, von schlecht bezahlten Bullshit-Jobs bis hin zu recht ordentlich bezahlten Bullshit-Jobs. Diesen Part meines Lebens betrachte ich eher als bittere Notwendigkeit, da klettere ich keine Leiter nach oben, sondern ich stolpere durch irgendwelche Türen, gucke mir das eine Weile an und versuche dann wieder was anderes.
Jetzt aber zum Eigentlichem: Mein Verhältnis zu meinem Penis ist recht ambivalent. Im schlaffen Zustand haben wir kein gutes Verhältnis. Da fühlt man sich in der Sauna nicht unbedingt wohl. Da erhoffe ich mir durch PE ein wenig mehr "Präsenz". Im Einsatz könnte es ruhig auch ein cm mehr sein, aber ich werd es bei PE wohl ähnlich halten, wie bei den anderen Sportarten: gutes Feeling dabei und wenn sich doch was verändert, der Bauch kleiner wird, die Arme dafür dicker und der Penis ein wenig länger - um so besser.
Hier noch meine Startwerte:
BPFSL: 15,5
BPEL: 14,5
NBPEL: 13,5
EGB: 14,0
EGM: 14,0
EGT: 13,5
Das sind sich sehr geile statt werte
 
Oben Unten