Hallo Zusammen! :-)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Kirschbaum, 12 Aug. 2018.

  1. Kirschbaum

    Kirschbaum PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    11.08.2018
    Zuletzt hier:
    25.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hallo zusammen! :)

    Kurze Infos:
    - 26 Jahre
    - single
    - seit 10.08.2018 Phallosan Forte im Einsatz (1. Tag: 1 h Tragezeit
    mit "Spannung/Zug" im grünen Bereich der Streckskala; ab 2. Tag: 9 h Tragezeit je Tag mit "Spannung/Zug" im grünen Bereich der Streckskala)

    Messwerte vom 10.08.2018:
    BPFSL 18,5 cm
    BPEL 18,50 cm
    NBPEL 17,50 cm
    EGbase 12,50 cm

    Meine Zielsetzung für den nächsten Messtermin:
    - BPEL 20,00 cm
    - EGbase 13,50 cm

    Nächster Messtermin ist der 10.11.2018,

    Bislang habe ich noch keine Erfahrung mit weiterem Training.

    Ich wäre insbesondere für weitere Trainingstipps insbesodnere für EGbase Gains dankbar!

    LG und ein schönes Rest-WE
     
    #1
    GreenBayPacker und Jango Dick Fett gefällt das.
  2. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    134
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,9 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Hi
    Ich würde die Tragedauer für die ersten drei Monate nicht über 4 Stunden und grünen Bereich steigerern. Oder du machst einfach für die 6 Monate dasEinsteigerungsprogramm und gehst danach den phallosan weg

    Gruss Felix bin schon besoffen
     
    #2
    Lokomotive und adrian61 gefällt das.
  3. Hanauer

    Hanauer PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    27.02.2018
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    1,165
    Punkte für Erfolge:
    890
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    81 Kg
    BPEL:
    18,0 cm
    NBPEL:
    15,0 cm
    BPFSL:
    19,5 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    14,5 cm
    EG (Top):
    13,0 cm
    Willkommen bei uns hier!

    Du bringst ja schon ganz ordentlichen Penis mit, und den PF hast Du Dir auch schon zugelegt. Ersteres ist klasse, der Phallo ist für dein Vorhaben (Gains in EL und EG) nicht die erste Wahl, ums mal diplomatisch zu formulieren. Mit dem PF kriegst Du deinen BPFSL-Wert gesteigert, für die EL- und insbesondere EG-Zuwächse ist iA Handarbeit angesagt.

    Die Tragezeit bzw deren Steigerung hast Du auch sehr hoch gewählt für den PE-Einstieg, ich würde das langsamer angehen.

    Ich würde, wenn überhaupt, den PF nur ein-zwei Stunden täglich tragen und auf jeden Fall mit dem Einsteigerprogramm anfangen, denn ohne Jelqen wirst Du nicht deine anvisierten EG-Gains hinbekommen. Bei konsequenter Umsetzung des Einsteigerprogramms sollte dein EL Ziel evtl machbar sein, zumindest als TempGain, aber 1 cm EG-Zuwachs in einem Quartal ist mehr als optimistisch.

    Auf gute Gains, der Hanauer
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Aug. 2018
    #3
  4. Felix1982

    Felix1982 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    20.12.2016
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    134
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    88 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    15,5 cm
    BPFSL:
    19,9 cm
    EG (Base):
    12,9 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    11,9 cm
    Der Hanauer hat mit allen recht

    Gruss Felix
     
    #4
  5. Kirschbaum

    Kirschbaum PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    11.08.2018
    Zuletzt hier:
    25.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    ok, thx.
     
    #5
  6. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    14.10.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    125
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Sehr nette Keule
     
    #6
    aezget79 gefällt das.
  7. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1,500
    Zustimmungen:
    4,080
    Punkte für Erfolge:
    5,180
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Hey @Kirschbaum,
    willkommen bei uns in der PEC. :)

    Die meisten User hier beginnen mit unserem Einsteigerprogramm und haben damit sehr gute Erfahrung gemacht:
    P01: Das PEC-Einsteigerprogramm
    Du solltest dich auf jeden Fall in der Wissensdatenbank und bei anderen Usern in den Trainingslogs ein wenig schlau machen.
    Das Programm so wie du es fährst ist für den Anfang sehr hart.
    Wir empfehlen außerdem gerne alle Geräte ersteinmal für 3-6 Monaten zur Seite zu legen und manuell zu trainieren (Einsteigerprogramm).
    Das hat den Vorteil, dass du deinen Penis im Training kennen lernst und damit nach der Zeit weißt, was gut für ihn ist und welches Training wirkt.
    Dein Programm aktuell zielt nur auf den BPFSL ab. An den eregierten Werten wird sich so sehr wenig bis überhaupt nichts tun. Jelqen ist das A und O im PE.
    Nur damit kannst du deine Schwellkörper ebenfalls zum wachsen bringen.
    Ich möchte dich nicht demotivieren aber für deine Ziele solltest du mehr Zeit einplanen. Es gab sicherlich schon den ein oder anderen der BPEL in dem Ausmaß in
    so kurzer Zeit gainte, dennoch wäre es eine Ausnahme. @Hanauer erwähnte bereits deinen Optimismus bzgl. der EG-Gains.
    Und: Immer schön vorsichtig mit dem Penis.
    PE ist ein Marathon - kein Sprint.

    Ich wünsche dir viel Spaß hier und gutes Gelingen. :)
    GreenBayPacker
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Aug. 2018
    #7
    Froggy, Hanauer, Schwanzuslongus und 2 anderen gefällt das.
  8. Froggy

    Froggy PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    16
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    566
    Punkte für Erfolge:
    600
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    94 Kg
    BPEL:
    15,6 cm
    NBPEL:
    12,9 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Willkommen @Kirschbaum,

    du hast ja schon ordentliche Werte, was bedeuten könnte, dass du jetzt nicht wie die Feuerwehr mit Blaulicht und Sirene durch die Gain-Zentimeter rauschen musst.

    Bei deinen Werten wäre es gut bei den BPFSL und BPEL-Wert eine Differenz zu erreichen, damit du den BPEL leichter nachziehen kannst.

    Ich habe mit dem PF sehr gute Resultate(nach Einsteigerprogramm) erzielt, aber auch mit manuellem Stretchen. Aber wie hier auch gesagt wurde, zielt das mehr auf den BPFSL-Wert ab. Für mehr erigierte Länge muss wohl das Jelqen her.

    Wenn du das Newbieprogramm durchführst, dann kann es passieren, dass du in allen Bereichen gainst, würde empfehlen danach erst den PF zu nutzen.
     
    #8
    Hanauer und adrian61 gefällt das.
  9. Scuti

    Scuti PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    12.11.2017
    Zuletzt hier:
    15.10.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    166
    Punkte für Erfolge:
    165
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    77 Kg
    Mit 17,5x12,50 bist du bzgl. der Länge schon Top ausgestattet; auch der EG ist schon ganz ok. Ich würde an deiner Stelle das Anfängerprogramm durchziehen und nach 3 Monaten ein Dickentraining beginnen.
    1cm EG in einem Quartal ist - ganz unabhängig von der Trainingsmethode - quasi unmöglich.
     
    #9

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hallo zusammen Einsteiger und Neuankömmlinge Samstag um 09:23 Uhr
Hallo zusammen... Einsteiger und Neuankömmlinge 18 Juli 2018
Hallo zusammen! Einsteiger und Neuankömmlinge 24 Juni 2018
Hallo zusammen... Einsteiger und Neuankömmlinge 13 Juni 2018
Hallo zusammen. Ich möchte jetzt mehr auf die dicke gehen und wollte fragen ob Manuelle Penisvergrößerung 19 Mai 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden