Folsäure/Folat Kapseln/Lebensmittel als Trainingsunterstützung....

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Hi Leute. ich möchte gerne die Substanz Folsäure etwas genauer unter die Lupe nehmen und mir liebend gern eure Meinungen dazu durchlesen..... :doublethumbsup:

Folate sind an verschiedenen wichtigen Prozessen wie der Teilung, Neubildung und Regeneration von Zellen sowie der Blutbildung beteiligt.
Folsäure (Vitamin B9) ist für die Zellteilung und die Neubildung von Zellen unentbehrlich.

Eine beständige Versorgung mit Folsäure durch die Ernährung sorgt für ein gesundes Gewebewachstum und eine funktionierende Zell-Regeneration. Somit wachsen auch die Haare gesund und laut Erfahrungsberichten sogar schneller nach, da die Wurzelzellen zur Teilung angeregt werden.

Folat spielt als wasserlösliches Vitamin eine wichtige Rolle für alle Wachstumsprozesse, die im menschlichen Körper ablaufen, vor allem für die Zellteilung und Vervielfältigung des Erbguts.

Damit der Körper wachsen und sich Gewebe wie die Haut ständig erneuern können, müssen sich Zellen teilen. Dazu schnürt sich die Außenhülle einer Zelle immer mehr ein und trennt zwei neu entstehende Zellen voneinander ab. In der Regel entstehen aus einer Zelle zwei Tochterzellen.

Unser Körper kann Folsäure nicht selbst herstellen also müssen wir es über die Nahrung und mit Nahrungsergänzungsmitteln zu uns nehmen.

Und jetzt wird es für unsere Gains :ok_hand: noch Interessanter:

Ergebnisse
einer In-vitro-Studie* zeigen, dass Folsäure die Bildung von Fibroblasten stimuliert. Dies sind Bindewegebszellen, die zuständig für die Bildung von Kollagen sind.
Der Fibroblast ist die ortsständige spezifische Zelle des Bindegewebes. Darüber hinaus kommen Fibroblasten auch als bewegliche freie Zellen im Interstitium vor. Fibroblasten sind mesenchymaler Herkunft. Sie spielen eine wichtige Rolle bei dem Auf- und Abbau der Zwischenzellsubstanz, der extrazellulären Matrix.

Als Strukturprotein sorgt Kollagen für die Zugfestigkeit unseres Bindegewebes und ist überall dort zu finden, wo Elastizität und Festigkeit wichtig sind: in der Haut, in Bändern und Sehnen, im Knorpel, in Knochen, in der Skelettmuskulatur, in Blutgefäßen und selbst in den Zähnen.

Wachstumsfaktoren sind Eiweiße, die auf vielfältige Weise die Wundheilung beeinflussen können: Wachstumsfaktoren locken Entzündungszellen (Leukozyten) und Bindegewebszellen (Fibroblasten) in die Wunde. Die Entzündungszellen bekämpfen Bakterien, die Bindegewebszellen fördern die Bildung von neuem Gewebe.

Die extrazelluläre Matrix (EZM) oder Interzellularsubstanz ist der Teil des Gewebes, der zwischen den Zellen liegt und sie geflechtartig umgibt. Die EZM füllt die Zwischenräume der Zellen aus und vermittelt so den Kontakt zwischen ihnen!

Unter extrazellulärer Matrix (EZM) werden alle körpereigenen Substanzen zusammengefasst, die sich außerhalb der Zellen im Interzellularraum befinden. Die EZM hat eine hohe Bedeutung für Festigkeit und Formgebung von Geweben sowie als Träger für Blut- und Lymphgefäße sowie für Nervenfasern



Einnahme von Folsäure Kapseln/Tabletten:

Es ist grundsätzlich egal, zu welcher Tageszeit Sie das tun. Beachten Sie nur, dass Ihr Körper Folsäure zum Beispiel morgens vor dem Frühstück, also auf leeren Magen, etwas anders verwertet. Mit dem Essen ändert sich die sogenannte Bioverfügbarkeit der Folsäure.

Der Begriff Bioverfügbarkeit stammt aus der Pharmakologie. Er bezeichnet den prozentualen Anteil des Wirkstoffs einer Arzneimitteldosis, der unverändert im systemischen Kreislauf zur Verfügung steht. Die Bioverfügbarkeit ist eine Messgröße dafür, wie schnell und in welchem Umfang ein Arzneimittel resorbiert wird und am Wirkort zur Verfügung steht.

Lebensmittel die Folsäure/Folat haltig sind:

Gute Folat-Quellen sind u.a. verschiedene Gemüsesorten, insbesondere grünes Blattgemüse wie Spinat, Salat sowie Kohl, Fenchel, Gurken und Tomaten. Darüber hinaus enthalten Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Nüsse, Orangen, Vollkornprodukte, Weizenkeime und Sojabohnen viele Folate.


Wirkung auf unsere Haut:

Folsäure in der Haut wirkt dreifach:
sie erhöht die Feuchtigkeitslevels, repariert die Zell-DNA und sorgt gleichzeitig für das Aufrechterhalten der Elastizität.

Vielleicht haben Sie schon davon gehört, dass Kollagen das Gerüst unserer Haut bildet. Ist dieses Gerüst beschädigt bilden sich Falten. Ein stabiles Kollagengerüst ist somit hauptverantwortlich für eine glatte, faltenfreie Haut.


So das war es von meiner Seite... Wünsche euch weiterhin großartige Gains !!!!! :goldenlike:
 
Zuletzt bearbeitet:

Minimos

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
14.08.2021
Themen
0
Beiträge
23
Reaktionspunkte
107
Punkte
61
PE-Aktivität
1 Jahr
Das klingt interessant und wäre ein Versuch Wert. Es zielt immerhin auf unserem Bereich ab. Also ich kann das durchaus bestätigen. Bei mir gibt es seit einigen Monaten viel Fenchel und Sellerie in der Küche. Und nun ja ich bilde mir ein, dass meine Gains bleiben bzw. Ich tatsächlich welche verzeichnen kann. Da ich den Phallosan forte Plus benutze könnte es den Stretchbereich gut stimulieren. Heißt also Folsäure Präparat bestellen.
 

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Danke ! Folsäure bezw Folat so wird der Stoff in den natürlichen Lebensmitteln genannt.

Ist nicht nur etwas für Manuelles Training sondern genau so wie du sagst auch für Extender und Pumpen denn er Zielt auch auf Blutgefäße ab und in unseren Penis befinden sich Blut- und Lymphgefäße das macht diesen Stoff so besonders !!!!!

:bb07:
 
Zuletzt bearbeitet:

Minimos

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
14.08.2021
Themen
0
Beiträge
23
Reaktionspunkte
107
Punkte
61
PE-Aktivität
1 Jahr
Dein Post ist sehr bereichernd. Ich habe eine ähnliche Idee mittels einer DMSO-Beinwell Tinktur. Es ist ein ähnliches Prinzip. Ein anderes Mitglied hatte auch schon mal darüber berichtet. Also, viele Folate, gleich Hängepenis😎.
 

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Das klingt interessant und wäre ein Versuch Wert. Es zielt immerhin auf unserem Bereich ab. Also ich kann das durchaus bestätigen. Bei mir gibt es seit einigen Monaten viel Fenchel und Sellerie in der Küche. Und nun ja ich bilde mir ein, dass meine Gains bleiben bzw. Ich tatsächlich welche verzeichnen kann. Da ich den Phallosan forte Plus benutze könnte es den Stretchbereich gut stimulieren. Heißt also Folsäure Präparat bestellen.
Das stimmt bei mir ist es auch so! Ich möchte jetzt nach 13 Tagen Folsäure kein Endgültiges Fazit ziehen....
Jedoch kommt es mir auch so vor als wären meine Gains von Anfang an beständiger (vielleicht weniger Tempo Gains)....

Ob er dadurch etwas schneller Wachsen wird (JA) ich Glaube daran !!!!! könnte sein das werden meine nächsten Messungen zeigen die ich zwischendurch alle 15 Tage machen werde....... Damit der Körper wachsen und sich Gewebe wie die Haut ständig erneuern können, müssen sich Zellen teilen.

Das steht auf der Seite vom Phallosan selbst: Es basiert auf dem Prinzip der Dehnung und Streckung von Hautgewebe wie es beispielsweise dem Bodybuilding zu Grunde liegt. Durch die kontinuierliche Dehnung des Glieds bilden sich kleinste Mikrofaserrisse, in die der Körper neue Zellen einlagert. genauso wie das Manuelle Training..

Plus dann auch noch für Bänder, Sehnen und Blut- und Lymphgefäße das Passt alles Zusammen wie die FAUST AUFS AUGE ......... :dead:

Ganz sicher aber kann ich schon sagen das mein Penis dadurch Belastbarer geworden ist und sich etwas schneller Erholt.....
Auch kein Wunder...
 
Zuletzt bearbeitet:

joe

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,400
Reaktionspunkte
5,803
Punkte
3,930
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Jo, so ein Frühstücksei und hin und wieder Mal ein Steak, plus etwas Gemüse bringt genau so viel, schmeckt aber besser, macht Spaß und versorgt dich auch noch mit dem ganzen anderen Zeug, was du so brauchst.

Kochen, krasser heißer Scheiß!
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,836
Reaktionspunkte
13,206
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Jo, so ein Frühstücksei und hin und wieder Mal ein Steak, plus etwas Gemüse bringt genau so viel, schmeckt aber besser, macht Spaß und versorgt dich auch noch mit dem ganzen anderen Zeug, was du so brauchst.

Kochen, krasser heißer Scheiß!
Ein wenig Konstruktiver wäre ganz angebracht.
Davon ab würde ich es begrüßen nicht zu jedem Post, der einem missfällt, einen Spruch ab zu lassen.
Das wäre schöner für das gemeinsame miteinander.

Lieben Dank
 

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Jo, so ein Frühstücksei und hin und wieder Mal ein Steak, plus etwas Gemüse bringt genau so viel, schmeckt aber besser, macht Spaß und versorgt dich auch noch mit dem ganzen anderen Zeug, was du so brauchst.

Kochen, krasser heißer Scheiß!
Also denkst du das du Täglich Maximalen 1000 Mikrogramm durch die Ernährung aufnehmen kannst das ist die Obergrenze für einen Erwachsenen....

Diese Angaben die ich jetzt Schreibe sind bezogen auf 300 Mikrogramm Täglich...
Der menschliche Körper nimmt nur etwa 50 Prozent der Folate aus Lebensmitteln auf.

Nahrungsergänzungsmittel: Die industriell hergestellte Variante des Folats ist Folsäure. Sie ist deutlich stabiler. Der Körper kann Folsäure fast zu 100 Prozent verwerten, wenn sie auf nüchternen Magen geschluckt wird.

Mehr möchte ich dazu nicht Schreiben... danke....
 

joe

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,400
Reaktionspunkte
5,803
Punkte
3,930
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
@Langerhans

Mein erster Post war absolut ernst gemeint. Mit einer ausgewogenen ganz normalen Ernährung und etwas selbst Kochen hat ein gesunder Mann definitiv keine Mangelernährung zu befürchten.
Es bedarf hier absolut keiner zusätzlichen Präparate.
Zudem ist die von dir genannte Grenze von 1000ug die Schwelle, ab der es ungesund wird, je nach körperlicher Verfassung. Es reichen 300-400 im Schnitt pro Tag locker aus.

Und was nützt es dir, wenn die Folsäure zwar da ist, aber andere Stoffe fehlen, weil du nicht ausgewogenen isst? Richtig, nichts.
Der menschliche Körper ist darauf ausgelegt, nicht jeden Tag alles immer zu bekommen, wenn also Mal ein oder zwei Tage etwas fehlt, wird fast alles aus den Puffern geholt und dann bei nächster Gelegenheit wieder aufgefüllt.


@MaxHardcore94 etwas Humor, tut allen gut. ;)
 

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Deswegen schrieb ich auch 300 Mikrogramm und davon nur 50% über die Ernährung...
Somit bleiben 50% offen .......

Ja mit richtiger Ernährung hat niemand einen großen Mangel an Folsäure oder anderen Lebenswichtigen Nährstoffen....
deswegen heißt es auch Nahrungsergänzung.....

Du Redest von deiner Gesunden Ernährung, aber viele essen nicht Täglich oder jeden 2 Tag Salat und andere Lebensmittel in denen Folsäure vermehrt Vorkommt.....

Das war mit ein Grund wieso ich diesen Beitrag verfasst habe !!!!!!

Bei einer Folat Unterversorgung sind in erster Linie Zellteilungs- und Wachstumsprozesse gestört. Als Folge kann es zu einer Blutarmut kommen.
Also können unsere Gains bei Mängeln dadurch Stagnieren....... bezw jemand Strengt sich extrem an aber Erzielt nicht die Gewünschten Erfolge.........

Und bei 50% wohlgemerkt von (300mg)..... bleiben noch immer 150mg die noch Ausstehend sind wäre es gut möglich das wir damit bessere Erfolge erzielen können ...... von mehr als 300mg ganz zu Schweigen........

Die tägliche Aufnahme sollte nach aktuellen Empfehlungen bei 300 Mikrogramm Folat-Äquivalenten liegen. Es wird jedoch häufig weniger aufgenommen, wie die Nationale Verzehrstudie II gezeigt hat.

Tatsächlich wird in Deutschland bei einem großen Teil der Erwachsenen die empfohlene Zufuhr von 300 µg Folat-Äquivalenten pro Tag nicht erreicht. Doch eine Unterversorgung bedeutet nicht gleich, dass ein Mangel vorliegt.

Mein Beitrag hat durchaus seine Berechtigung auch wenn du ihm ins lächerliche Ziehen wolltest mit deinem 1 Post. LG
 
Zuletzt bearbeitet:

joe

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,400
Reaktionspunkte
5,803
Punkte
3,930
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Nö, wollte ihn überhaupt nicht ins Lächerliche ziehen. Es sollte nur der Hinweis sein, dass man, bevor man über Tabletten kaufen nachdenkt, eher sich ein paar Gedanken drüber machen sollte, ob ein kleines Kochbuch nicht der bessere Invest wäre.
Oder auch Mal ein paar Videos auf YouTube, für die Lesefaulen unter den angehenden Sterneköchen.
 

Schwanzuslongus

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,905
Reaktionspunkte
14,682
Punkte
15,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hm... das Thema hier ist sehr interessant. Ich muss aus gesundheitlichen Gründen Folsäure Tabletten einnehmen. Vielleicht ist das ja mit ein Grund für meine geilen Dicke Gains.
 

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Hm... das Thema hier ist sehr interessant. Ich muss aus gesundheitlichen Gründen Folsäure Tabletten einnehmen. Vielleicht ist das ja mit ein Grund für meine geilen Dicke Gains.
Ich würde das nur zu gerne für uns alle zu 100% Bestätigen können... leider sind meine eigenen Versuche mit Folsäure aber noch in den Kinderschuhen :)

Bei Stimulation von Fibroblasten die für Auf- und Abbau der Zwischenzellsubstanz extrazelluläre Matrix (EZM) verantwortlich sind.
Und die EZM füllt die Zwischenräume der Zellen aus und vermittelt so den Kontakt zwischen ihnen!


Würde es mich nicht Wundern wenn du damit mehr an Umfang zulegen kannst ! 🙃 denn es passt wirklich stimmig zusammen...

Generell gilt umso schneller sich Zellen teilen umso schneller wird das Wachstum vorangetrieben.... Und das möchte ich hier bei einem höheren Konsum von Folsäure nicht Ausschließen......

Es ist kein Wundermittel und dauert sicher seine Zeit bis die Wirkung voll Entfaltet wird.....

Danke für deine Ehrlichen Worte @Schwanzuslongus das Motiviert mich richtig jetzt erst recht damit weiter zu machen :bb07:
 

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Hier noch ein kleiner Nachtrag:

Folsäure
Mehr als 80 % der Deutschen Erwachsenen nehmen jedoch mit ihrer Nahrung weniger als die empfohlene Tagesmenge des Biofaktors zu sich. Während in der Schweiz und einigen außereuropäischen Ländern Grundnahrungsmittel standardmäßig mit Folsäure angereichert werden, ist das in Deutschland bis auf einige wenige Lebensmittel wie Salz und Müsli nicht der Fall.

Zellwachstum und Zellteilung
Der Biofaktor Folsäure ist wegen seiner Funktion als Coenzym bei der DNA-Synthese für Zellteilungs- und Wachstumsprozesse, vor allem für Gewebe mit hoher Zellteilungsrate wichtig.

Zellzyklus:
Unter besonderen Umständen kann die Zelle aus der G1-Phase in eine sogenannte Ruhephase übergehen, die G0-Phase. Der Übergang in eine G0-Phase ist oft reversibel; Stammzellen können sehr lange Zeit in dieser Phase verharren, bevor sie wieder in den Zyklus von Zellteilungen eintreten.

Bei einem Menschen wird der Zellzyklus häufig in ca. 24 Stunden durchlaufen. Die Länge kann aber je nach Art der Zellen und Gewebe sehr stark variieren.
Wenn sich die Zellen für einen gewissen Zeitraum nicht mehr weiter vermehren können sie während der G1-Phase in der G0-Phase ruhen.

(deshalb ist ein Gesundes Gewebewachstum und Zellwachstum so wichtig für unsere Gains......

glg Hansi :animiert55:
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,458
Reaktionspunkte
5,300
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Ich habe gute Vitamin-B-Tabletten aus dem Drogeriemarkt. Eine Tablette enthält alle B-Vitamine, darunter 600 µg Folsäure.
Eine Packung enthält 60 Tabletten und kostet nur 1,55 euro.
 

Alphatum

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
22.12.2014
Themen
65
Beiträge
2,458
Reaktionspunkte
5,300
Punkte
3,350
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2013
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
Nice ! das ist wirklich extrem billig

Ja.

seit wann nimmst du die denn ?

Schon ziemlich lange.
Ich nehme die B-Vitamine auch nicht nur wegen PE, sondern auch, weil die ja für den Energiestoffwechsel wichtig sind. Außerdem sind sie ganz nützlich, wenn man sich mal ordentlich einen hinter die Krawatte gekippt hat, hahaha.

und wie haben deine Gains damit Ausgesehen mehr in die länge oder Breite ?

Das kam bzw. kommt darauf an, worauf ich den Fokus lege. Angefangen habe ich mit 17 cm Länge und 14 cm Umfang.
 

PangerLenis

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
11.02.2018
Themen
2
Beiträge
131
Reaktionspunkte
569
Punkte
535
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
11,2 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich habe gute Vitamin-B-Tabletten aus dem Drogeriemarkt. Eine Tablette enthält alle B-Vitamine, darunter 600 µg Folsäure.
Eine Packung enthält 60 Tabletten und kostet nur 1,55 euro.
Klingt Top. Von wo beziehst du die? Ich suche auch noch ein Kombiepreperat.
 

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Wow ! dann hattest du ja wirklich extrem hohe Startwerte..... damit alleine wären viele hier und auch sonst überglücklich 🙃

Deine jetzigen Werte sind genau das was mein Ziel widerspiegelt....... in welchen Rhythmus hast du deine Manuellen Übungen gemacht ? mit Extender oder ganz ohne ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Langerhans

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
05.09.2021
Themen
2
Beiträge
120
Reaktionspunkte
384
Punkte
275
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2020
Körpergröße
182 cm
Körpergewicht
89 Kg
Ich bin voll davon Überzeugt das wir mit B Vitaminen (Folsäure) bessere Gains erzielen können !!
ich kann den Phallosan jetzt nach 16 Tagen Folsäure im tief Roten Bereich tragen und habe dabei keine Schmerzen Gain aber vorerst im Gelben weiter nachdem ich kein Freund von Übertreibungen bin.....

Das war zuvor ein ding der Unmöglichkeit für meinen Pimmel.... und das führe ich auf Folsäure zurück anders kann ich mir das nicht erklären...
Mein Schwanz erholt sich schneller und ist belastbarer geworden....

Nicht nur ein kleines Stück sondern wirklich ein ganzes Stück :cigar: bin schon sehr gespannt was es noch für Positive Wirkung haben wird!
Ich habe die letzten 3 Tage On mit einer Jelqing Dauer von 30-40 Minuten ganze Trainingseinheit hat 1 std 10 Minuten gedauert zusätzlich zu 10-11 Std Phallosan.... am Tag...

Und mein Schwanz tut einfach so als wäre nichts gewesen...... :stielauge:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten