Fokustraining alle 3 - 6 Monate ändern?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Nothinghappened, 25 Apr. 2018.

  1. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    Tach liebe community. Zu aller erst: Ich bin froh so eine community gefunden zu haben die sich sehr ausführlich und mit fakten um die penisvergrößerung beschäftigt, denn dieses Thema wird in der Öffentlichkeit, von Wissenschaftlern oder von Ärzten nicht ernst genommen obwohl es schon ein wichtiges Thema ist! Danke!

    Nun zu meiner Frage: wie kann ich mein Penis vergrößern?



    Spaß...
    Also: Ich musste aus gesundheitlichen Gründen mein damaliges 3 Monatiges einstiegsprogramm beenden und habe jetzt nach einem Jahr wieder angefangen :)

    Nun geht es mir um den Fokus. Man fängt immer mit dem Fokus Verlängerung des BPEL an was ja auch das Einstiegsprogramm ausmacht. Allerdings möchte ich ausgewogen trainieren denn ich finde mein Penis zu dünn und möchte nicht erst 2 Jahre nur an der Länge schrauben um erst dann mit der Breite (EG) anzufangen!

    Mein Plan ist es den Fokus alle 3 Monate zu ändern:

    3-Monate BPEL / BPFSL
    Stretching
    Low - Mid EQ Jelqing

    Dann

    3-Monate EG
    Penispumpe
    High EQ Jelqing

    Und das immer abwechselnd alle 3 Monate. Was haltet ihr davon? Soll ich lieber 6 Monate machen oder soll ich könnt ihr mir den ALP Plan empfehlen?
    Erzielt man auch im Längenfokus EG Zuwächse? Bei den meisten Usern scheint das nicht der Fall zu sein?
    Aber wiederum wie kriegen es manche hin beides wachsen zu lassen?
     
    #1
    Palle und Cremaster gefällt das.
  2. Froggy

    Froggy PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    17
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    689
    Punkte für Erfolge:
    705
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    94 Kg
    BPEL:
    15,6 cm
    NBPEL:
    12,9 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,6 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Willkommen @Nothinghappened,

    Hoffentlich kannst du deinen Namen bald in tomuchhappened ändern. :)

    Wenn man hier die Ergebnisstabellen anschaut, dann kann man durchaus erkennen, dass es auch bei Längenübungen einwenig Dickezuwächse gibt und manchmal nicht mal wenig.

    Hier im Forum wird allgemein geraten zuerst Länge dann Dicke; die Begründung kann dir einer von den Erfahreneren besser sagen.

    Du hast zwar schonmal das Einstiegsprogramm gemacht, hast aber ein Jahr pausiert, ich denke dein Penis muss wieder an die Übungen herangeführt werden.
    Vielleicht solltest du nichtsdestotrotz nochmal das Einsteigerprogramm durchführen, mindestens 3 Monate und dann kannst du ja immer noch deine Übungen anpassen.

    Und vielleicht solltest du dich noch vollständig vermessen.
     
    #2
    Just_a_Boy, Hannibal, Pacman und 4 anderen gefällt das.
  3. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    Hahaha Das hoffe ich auch! Danke! :)
    Ja das einstiegsprogramm mache ich auch gerade wieder und es macht auch wieder Spaß :)
     
    #3
    Palle und Froggy gefällt das.
  4. TrickyDicky

    TrickyDicky PEC-Legende (Rang 11)

    Registriert:
    05.09.2016
    Zuletzt hier:
    06.11.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    2,757
    Zustimmungen:
    7,920
    Punkte für Erfolge:
    6,480
    PE-Aktivität:
    4 Jahre
    PE-Startjahr:
    2013
    BPEL:
    22,1 cm
    BPFSL:
    23,3 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    Ich würde es nicht so machen. Besonders am Anfang bin ich fest davon überzeugt, dass sich die Resultate mit der "klassischen" L1G2-Methode sehr viel schneller und verlässlicher einstellen, als bei anderen Trainingsplänen.

    Das ist Individuell unterschiedlich. Ich habe z.B. noch nie explizit auf Dicke trainiert und hatte trotzdem gute Zuwächse in der Richtung. Eventuell hängt das von den persönlichen Trainingsumständen und der individuellen Anatomie (Tunica) ab. Schau dir dazu mal den Thread an, den @Cremaster neulich zum Thema EG-Gains aufgemacht hat.
     
    #4
    Pacman, Palle, MaxHardcore94 und 3 anderen gefällt das.
  5. Cremaster

    Cremaster PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    05.09.2015
    Zuletzt hier:
    17.11.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    3,798
    Punkte für Erfolge:
    3,030
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,7 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,9 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hi @Nothinghappened !
    Ist natürlich verständlich, aber so bald mit alternierenden Fokusprogrammen zu liebäugeln ist ein bißchen zu abitioniert...;)
    Viele User haben hier mit einer Art "angepaßtem" Anfängerprogramm 1 Jahr und länger immer noch gegaint, um dann im Anschluß eine Art Steigerungsprogramm mit 1 oder 2 neuen Übungen und geänderten Zeitansätgzen pro Übung muner wieter gegaint.
    Speziell zum EG: dazu würde ich dir raten nach 3 Monaten dein Strechprogramm step by step "aufzuteilen" zwischen Classics (Ligs) und tunicalastigeren Streches (2-P´s, 2-P-Bundles).
    Lesestoff dazu:
    EG-Gains: Ist Tunicastreching ein Schlüssel?
    Und:
    Erfahrungsbericht 2-Point-Stretches

    Zum Thema L1/G2: ich bin nicht (mehr) der Unterstützer dieses Ansatzes aufgrund der Erklärung, wie sie in der WDB angegeben wird , aber:
    Stark EG orientiertes Training mindert die Strechfähigkeit des Penisses spürbar - noch ein Grund mit Fokusprogrammen zu warten, bzw. alle 3 Monate hin- und herzuwechseln.
    Wirklich wichtig wären momentan aber deine kompletten Maße um mal einen Eindruck zu bekommen ab wann und wie es Sinn machen würde das Programm nach 3 Monaten zu modifizieren, mehr im ALP-mäßgem Sinn.
    Vermess dich mal komplett, und schildere mal exakt dein bisheriges Programm mit Zeiten seit deinem Wiedereinstieg.
    Bless,
    Cremaster
     
    #5
    Nothinghappened, Pacman, Palle und 5 anderen gefällt das.
  6. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,639
    Zustimmungen:
    11,876
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Also ich würde sagen, dieses hin und hergewechsel nach 3 Monaten ist nicht optimal.
    Mehr als 6 Monate Pause, bedeutet Neuanfang.
    Also mit Jelqes wieder beginnen.
    Ein paar Stretches mit einbauen, und nach einem Monat von mir aus auch etwas pumpen.
    Etwas pumpen, bedeutet in meinen Augen 4x 10 Minuten mit so viel Vakuum, das die Pumpe nicht abfällt.

    Kegeln, CR ist natürlich pflicht. Und ja, nach dem Pumpen Ballooning. Und nicht absahnen.
    Bums deine Perle oder eine andere .

    Grüße...Palle
     
    #6
  7. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    Danke für eure Antworten!
    Na gut! Erstmal wird mein anfängerplan durchgezogen aber was heisst aber step by step? Wie konkret soll ich die classic-stretches und die 2P-stretches dann aufteilen? Nennt mir konkrete Pläne :)
    Und das mit dem minimal-pumpen klingt gut.

    Meine aktuellen Maße sind mir bißchen peinlich aber wenns sein muss :/
    BPEL: 13,7
    BPFSL: 13,7
    EG: 10,5

    Versteht ihr jetzt wieso ich keinen langen aber dünnen schwanz kriegen will? Hahaha :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Apr. 2018
    #7
    Palle gefällt das.
  8. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,639
    Zustimmungen:
    11,876
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Nothinghappened , du bist prädestiniert für`s PE-Training.
    Eine Saunakeule muß nicht mehr trainiert werden.

    Ich hatte auch mal solche Maße, vor 20 Jahren. !!!

    Grüße....Palle
     
    #8
    Hannibal und Nothinghappened gefällt das.
  9. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    15.11.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1,131
    Punkte für Erfolge:
    1,275
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Du hast bestimmt einen schönen Schwanz....und ivh hab auch gelernt viel hilft nicht immer viel.....Das Einsteigertraining ist in derWDB genau beschrieben, lass das deinen Plan sein. Mach ich auch so.... Hab jetzt die drei Monate bald geschafft und meine temps sind echt super....mach einfach das newbie Programm da machstnix verkehrt. Pumpen würde ich nur (mach ich auch so) wenn du möchtest bei einem Date um ihn etwas prächtiger zu präsentieren.

    Viel Spaß beim training und an den tempgains - die kommen schnell, auch ohne pumpe
     
    #9
    TrickyDicky, Palle und Nothinghappened gefällt das.
  10. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    Danke :)
    Wie bereits erwähnt mache ich den einstiegsprogramm schon nur will ich wissen wie es danach weiter geht und ich will auf keinen Fall auf EG-gains verzichten. Wie im vorherigen Post erwähnt, warte ich auf @Cremaster 's Antwort.

    Und ja ich habe verstanden das man mit dem einstiegsplan selbst nach 1 jahr noch gains erzielen kann aber wie gesagt ich will nicht (wie manche hier auch das Pech haben) das es nur länger wird aber nicht breiter. Bin gespannt die 2p-stretches anzuwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Apr. 2018
    #10
    Palle und aezget79 gefällt das.
  11. aezget79

    aezget79 PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    14.02.2018
    Zuletzt hier:
    15.11.2018
    Themen:
    4
    Beiträge:
    814
    Zustimmungen:
    1,131
    Punkte für Erfolge:
    1,275
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    63 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    14,2 cm
    BPFSL:
    17,7 cm
    EG (Base):
    12,0 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Wie löange machst das newbie Programm jetzt schon? Hilfreich für die Tipps der Profis ist ein gut geführtes Log mit deinen Werten in einer Tabelle in der Signatur, an denen kannst du dann genau sehen wie dein weiteres Training aussehen kann....weit im Voraus lässt sich das auch für die Profis schwer sagen.


    und klar ich möchte auch EG gainen, aber soweit ich das verstanden habe sollte man vorher schaun dass man auf den gewünschten BPEL kommt, da das dicketraining deine Längegains blockiert
     
    #11
  12. Cremaster

    Cremaster PEC-Genuis (Rang 10)

    Registriert:
    05.09.2015
    Zuletzt hier:
    17.11.2018
    Themen:
    8
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    3,798
    Punkte für Erfolge:
    3,030
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2014
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,1 cm
    NBPEL:
    18,7 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Base):
    14,9 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    EG (Top):
    14,0 cm
    Hi @Nothinghappened ,
    Das erste Ziel ist erstmal dei 3 Monate so zu trainieren das du dich bis dahin auf 15 min pro Übung steigerst.
    Dann machst du nochmal eine Messung.
    Hier ist nichts "peinlich".
    Sicher das du richtig gemessen hast?
    BPFSL ist meistens etwas größer als BPEL...miss den BPFSL nochmal (richttig "reindrücken").
    Anyway scheinst du in dem Punkt keine nenneswerte Diff. zu haben, da gilt es ,gerade am Anfang, dran zu arbeiten um die Tunica vorzudehnen.
    Auch wenn durch dei Classics auch Lig-Gains auftreten, ist das wichtig, und die Newbie-Lägengains sollte man in jedem Fall mitnehmen - EG hin oder her.;)
    Was hast du für Ziele in der Länge und beim EG?
    Nach der Messung nach 3 Monaten gilt es die Entwicklung zu bewerten um dann die 2-P´s mit in die Routine aufzunehmen, das kommt dann schon!
    Ich verstehe deine Neugierde natürlich aber momentan ist es müßig sich darüber jetzt schon Gedanken zu machen....macht einfach noch keinen Sinn, wir brauchen erstmal einen Verlauf bzw. eine Entwicklung.
    Das verstehe ich auch, aber da du bestimmt auch Länge gainen möchtest ist es zu Beginn einfach angebracht die Newbie-Gains auszuschöpfen um dann die Situation neu zu bewerten.
    Das kommt dann schon!
    Wird am Anfang wahrscheinlich eine Kombination aus Classcs und 2-P´s sein , das Verhältnis ergibt sich dann aus den Meßergebnissen. OK?;)
    Kann man als Sidekick machen, ebenso wie CR-Ballooning.
    Wenn du noch keinen Cockring hast leg dir schonmal einen zu.
    Wann sind die 3 Monate bei dir rum?
    Bless,
    Cremaster
     
    #12
  13. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    @Cremaster
    Alles klar. Mein Anfängerplan geht noch bis Juli. Ich mache 3on/1off (wenn es nicht anders geht auch mal 2on/1off) 15 min classic stretching und 15 min low eq jelqing (also mehr low als mid) und ja ich melde mich dann in diesen thread nochmal bis dahin und schauen weiter :)

    Ja kann sein das ich mich beim bpfsl vermessen habe. Aber bpel und EG sind zu 100% richtig. Meine Ziele sind: BPEL ~16cm und EG ~12,5cm fürs erste! Und ja ich weiß das ich das in 3 Monaten nicht erreichen kann. Aber auch wenn hier viele User gewaltige Klopper haben wäre ich mit den genannten Werten haushoch zufrieden!
     
    #13
    Froggy, alexsupertramp, Palle und 3 anderen gefällt das.
  14. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    17.11.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    328
    Punkte für Erfolge:
    345
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    @Palle Warum nicht mit mehr Unterdruck?
     
    #14
    Palle gefällt das.
  15. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,639
    Zustimmungen:
    11,876
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    @Just_a_Boy , na das sollte eigentlich jeder selber ausprobieren.
    Ich komme mit -4 bis -6 inHg gut zurecht.
    Kommt aber auch auf die Dauer an, also wie lange der Penis am Stück in der Pumpe ist.

    Grüße
     
    #15
  16. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    17.11.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    328
    Punkte für Erfolge:
    345
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    @Palle Achso, dann habe ich das falsch verstanden. Dachte es muss mit so wenig wie möglich Unterdruck "das die Pumpe gerade so hält und nicht abfällt" gepumpt werden. Aber dann doch quasi einfach nach Gefühl. Hauptsache kein unangenehmes Gefühl wa? Beweg mich auch bisher im Bereich um die -4inHg...
     
    #16
    Palle gefällt das.
  17. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,639
    Zustimmungen:
    11,876
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    [​IMG]
    @Just_a_Boy , genau so ist es.
    Zur genauen Kontrolle, hier noch mal ein Manometer.
    Ich bewege mich ( mein Manometerr hat nur eine bar Anzeige) um -o,2 bar.
    Das sind -6 inHg.
    Nur bei außergewöhnlicher Geilheit pumpe ich schon mal um -0,3 bar.
    Ja Hallo, da bin ich dann bei -9 inHg.
    Das ist selbst bei mir grenzwärtig. Halte diesen Zustand natürlich nur ein paar Minuten.(3-5)
    Und in der Regel bekomme ich dann einen kleinen Donut..


    Grüße...Palle
     
    #17
    Just_a_Boy und TrickyDicky gefällt das.
  18. Just_a_Boy

    Just_a_Boy PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2017
    Zuletzt hier:
    17.11.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    328
    Punkte für Erfolge:
    345
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    78 Kg
    BPEL:
    18,4 cm
    NBPEL:
    17,4 cm
    BPFSL:
    18,6 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    11,6 cm
    @Palle den kl. Donut hätte ich auch letztens als ich nach 2 Wochen aus dem Urlaub kam und wieder richtig Bock hatte und anscheinend direkt übertrieben hab mit 4x20min bei ca. -5inHg :D
     
    #18
    Palle gefällt das.
  19. Palle

    Palle PEC-Methusalem (Rang 12)

    Registriert:
    03.05.2015
    Zuletzt hier:
    16.11.2018
    Themen:
    29
    Beiträge:
    4,639
    Zustimmungen:
    11,876
    Punkte für Erfolge:
    12,330
    PE-Aktivität:
    14 Jahre
    PE-Startjahr:
    2003
    Körpergröße:
    180 cm
    Körpergewicht:
    92 Kg
    BPEL:
    20,0 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    21,0 cm
    EG (Base):
    18,0 cm
    EG (Mid):
    17,0 cm
    EG (Top):
    17,0 cm
    Nach ein paar Jahren kommt das nicht mehr vor.

    Grüße
     
    #19
    Just_a_Boy gefällt das.
  20. Nothinghappened

    Nothinghappened PEC-Lehrling (Rang 2) Threadstarter

    Registriert:
    28.03.2017
    Zuletzt hier:
    08.08.2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    32
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    BPEL:
    13,7 cm
    BPFSL:
    13,7 cm
    EG (Base):
    10,5 cm
    @Palle @Just_a_Boy
    Achso ich dachte Palle meinte ich soll wenig unterdruck benutzen weil ich zu Anfang längengains machen soll und ein hoher Unterdruck meine längengains behindern würde?
     
    #20
    Palle gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
BPFSL-Fokustraining. Kleiner Tipp Manuelle Penisvergrößerung 6 Mai 2018
Hallo alle miteinander Einsteiger und Neuankömmlinge 11 Nov. 2018
Grüße an alle Einsteiger und Neuankömmlinge 20 Sep. 2018
Hallo an alle .... Einsteiger und Neuankömmlinge 1 Sep. 2018
Alles nur fake ? Englischer Artikel auf Men's Healt zu Jelqing Externe Artikel, Studien und Medienberichte 28 Aug. 2018
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden