Ergebnisse durch Hanging mit Gewichten

Dieses Thema im Forum "Hänger und Penisgewichte" wurde erstellt von Ncls, 15 Okt. 2019.

Schlagworte:
  1. Ncls

    Ncls PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    15.10.2019
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hey ich bin neu hier und habe eine Frage zu dem Thema hängen mit gewichten.
    Icj würde gerne hängen ausprobieren und möchte von jemand Erfahrungenem wissen, ob die erzielten Ergebnisse dauerhaft bleiben oder sich wieder zurück Bilden. Mir würde ein Zuwachs von 1-2cm genügen

    Danke im voraus für eure Antworten
     
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    4,823
    Punkte für Erfolge:
    5,980
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Moin @Ncls ,
    willkommen bei uns in der PEC. :)
    Hast du bereits Erfahrungen mit PE? Hanging ist nicht gerade die ungefährlichste Art der Penisvergrößerung. ;)
    Selbst langjährige User greifen meist nur im äußersten Notfall (Plateau) auf Hanging zurück oder wollten es schon immer mal ausprobieren => Bis dahin ziehen aber in der Regel Jahre ins Land.
    PE Zuwächse können dauerhaft erhalten bleiben nach einer längeren Phase des Erhaltungstrainings.
    Ansonsten kannst du hier viel lesen (im richtigen Unterforum bist du ja schon gelandet):
    Hänger und Penisgewichte
    Gruß, GBP
     
    #2
    Kolben, JohnHolmes und Schwanzuslongus gefällt das.
  3. Ncls

    Ncls PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    15.10.2019
    Zuletzt hier:
    15.10.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    1
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Keine Erfahrung. Wie gesagt mich interessiert speziell wie lange man ca für einen cm dauerhafter vergrößerung rechnen muss. Daher meine Frage an jemand mit Erfahrung @GreenBayPacker
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Okt. 2019
    #3
    Loverboy gefällt das.
  4. GreenBayPacker

    GreenBayPacker PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator PEC-Wohltäter

    Registriert:
    22.09.2015
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    8
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    4,823
    Punkte für Erfolge:
    5,980
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    89 Kg
    BPEL:
    19,0 cm
    NBPEL:
    16,2 cm
    BPFSL:
    20,0 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    14,1 cm
    EG (Top):
    12,0 cm
    Ich empfehle dir dafür unser Einsteigerprogramm:
    P01: Das PEC-Einsteigerprogramm
    Einen 1cm hast du damit (weitaus ungefährlicher) in bestimmt 0,5 bis 1 Jahr erledigt. Ein Jahr Erhaltungstraining und gut ist. :)
    Hanging kann sehr gefährlich für EQ + Erektionswinkel etc. sein (hast du bestimmt schon gelesen).
     
    #4
    Hannibal, Kolben, JohnHolmes und 5 anderen gefällt das.
  5. JohnHolmes

    JohnHolmes PEC-Professor (Rang 8)

    Registriert:
    24.01.2019
    Zuletzt hier:
    21.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    1,621
    Punkte für Erfolge:
    1,405
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    PE-Startjahr:
    2018
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    100 Kg
    BPEL:
    17,2 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,8 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hi @Ncls ,
    ich kann mich dem lieben @GreenBayPacker nur anschließen, Zuwächse sind mit Elan und Konsequenz auch schon innehalb der ersten 6 Monate Training generierbar, allerdings finde ich auch einen moderaten Start mit anschließender Steigerung und Optimierung des Pensums eine gute Idee.

    Dieses Forum und die WDB bieten Dir nahezu alle nötigen Informationen, also gönn` Dir ein paar Stunden Lektüre und starte dann mit "Köpfchen" Dein Training.
    "stretch on" John
     
    #5
    David62, MaxHardcore94, Loverboy und 2 anderen gefällt das.
  6. madog

    madog PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    05.05.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2019
    Themen:
    26
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Was soll denn an hanging gefährlich sein?
     
    #6
  7. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,331
    Zustimmungen:
    7,236
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Einem Newbie oder Wiedereinsteiger kann man doch kein Hangen empfehlen.
    Der Schwanz muss sich erstmal langsam an die Belastung gewöhnen. Wenn du dir gleich hohe Gewichte dran hängst dann hast du schnell nen Bluterguss.
    Das wär ja noch harmlos im Gegensatz zu dauerhaften Erektionsproblemen oder sogar gerissenen Ligamenten.

    Hangen an sich ist nicht gefährlicher als andere Übungen. Man muss eben wissen wie und die nötige Erfahrung haben.
    Das ist das gefährliche.
     
    #7
    GreenBayPacker gefällt das.
  8. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    22.11.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    1,918
    Punkte für Erfolge:
    1,800
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Dein Körper muss zuerst langsam an die Belastungen gewöhnt werden und Dein Gewebe muss lernen, die Belastungen zu verarbeiten.

    Ist auch im Sport so. Ohne langsamen Aufbau können (Faser)Risse, Brüche und andere schlimmen Schäden entstehen.
    Stell Dir doch mal vor, einer, der noch nie Auto gefahren ist, geht mit 200 km/h auf die Autobahn.
     
    #8
    GreenBayPacker gefällt das.
  9. madog

    madog PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    05.05.2016
    Zuletzt hier:
    16.10.2019
    Themen:
    26
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    86
    Punkte für Erfolge:
    230
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2016
    Kann ich nicht mit sehr geringen geeichten anfangen zb 50 Gramm oder so
     
    #9
  10. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    22.11.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    1,918
    Punkte für Erfolge:
    1,800
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @madog,
    das mit Gewichten oder auch anderen Geräten ist ein statisches Training. Ich bin aber ein Anhänger von dynamischem Training, was mit Geräte kaum gemacht werden kann.

    Ich vergleiche mal mit dem Sport: Wenn Du 1000 m laufen lernen willst und nicht mit kleinen Distanzen anfängst, hast Du keinen Erfolg.
    Und wenn Du sagt, ich fange mit den 1000 m ganz langsam an, also ich nehme mir dafür eine Stunde Zeit :banghead: wirst Du keinen Erfolg haben. Belastung und Entlastung führt zum Ziel.

    Selbst mit 50 gramm ist das immer noch eine statische Belastung.

    Zurück zum Sport: Glaubst Du, dass Du die 1000 m Laufen lernen kannst, wenn Du mit mit einem elektrischen Roller die Strecke fährst? (Ich weiss, ist etwas böse ausgedrückt.)
     
    #10

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 2)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Blutpenis vs Fleischpenis: welche erzielt beste Ergebnisse Manuelle Penisvergrößerung 29 Mai 2018
Forumsbereich nur für Ergebnisse? Off-Topic 6 Mai 2018
Veränderung am Frenulum (Penis Bändchen) durch PE Training?!? Beschneidung, Krümmungsbehebung und Krankheiten 5 Nov. 2019
Blähungen durch Erektion? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 21 Okt. 2019
Fragen zur Penisverdickung durch Eigenfett Operative Penisvergrößerung 19 Okt. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden