Er weigert sich zu wachsen

Vegeto

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
30.04.2016
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Guten Tag Leute :).

Ich habe mich entschieden mich zu melden und ich hoffe, dass Ihr mir weiterhelfen könnt.

Seit 9 1/2 Monaten bin ich schon dabei und ich konnte bisher keine Erfolge sehen.
Mir ist bewusst, dass ich zu den Hardgainern gehöre und ich weiß nicht wie ich weitermachen soll.
Aufjedenfall muss sich was ändern.

Nun komme ich dazu wie ich trainiert habe...

Ich habe versucht 5x die Woche zu trainieren und es hat auch meistens geklappt.
Mein Trainingstag lief so ab:

-5 min. aufwärmen (Becher gefüllt mit heißem Wasser)

-15 min 2-Point-Stretches (Nettozeit) 2x 45 sek. in jede Himmelsrichtung und Diagonale dazwischen 15 sek. Pause.
Dabei habe ich die Vorhaut nicht zurückgezogen, weil es beim Ziehen sehr unangenehm war.
Die eine Hand kurz vor der Eichel zugedrückt und die andere Hand ganz unten am Base.
Sehr oft hatte ich eine kleine Erektion und ich muss zugeben, dass ich oft weiter gezogen habe, weil die Erektion nicht zu 100% nachlassen wollte.

-15 min (Nettozeit) wet-jelq pro Ausführung ca. 2 sek.
Ab der 8 min. hat die Erektion nachgelassen und ich habe versucht die EQ wieder aufzubauen
Durchschnittliche EQ war 60-70%

-10 min Ballooning

Verletzungen hatte ich außer leichtes Stechen nicht.

Ich weiß, dass ich einige Fehler gemacht habe, aber führt es wirklich dazu, dass ich bis heute nicht gegaint habe?

Die Differenz zwischen BPFSL und BPEL ist 2-3 mm.

Soll ich das Anfängerprogramm weiter durchziehen, oder soll ich mein Plan ändern?
Wenn ich mein welche Übungen soll ich machen?

Obwohl ich sehr oft keine Motivation mehr habe, werde ich niemals aufhören, bis ich den Kampf gewonnen habe :)

Ich bin für jeden Ratschlag dankbar!

Lieben Gruß
Vegeto
 

Vegeto

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
30.04.2016
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Wenn ich mein Plan ändern soll, welche Übungen soll ich machen? *
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
-15 min 2-Point-Stretches (Nettozeit) 2x 45 sek. in jede Himmelsrichtung und Diagonale dazwischen 15 sek. Pause.
Dabei habe ich die Vorhaut nicht zurückgezogen, weil es beim Ziehen sehr unangenehm war.
Die eine Hand kurz vor der Eichel zugedrückt und die andere Hand ganz unten am Base.
Sehr oft hatte ich eine kleine Erektion und ich muss zugeben, dass ich oft weiter gezogen habe, weil die Erektion nicht zu 100% nachlassen wollte.

Ich weiß, dass ich einige Fehler gemacht habe, aber führt es wirklich dazu, dass ich bis heute nicht gegaint habe?

Es sind leider schwerwiegende Fehler. Schon alleine die Vorhaut unten zu lassen... du erzeugst damit viel weniger Belastung auf die Tunica. Auch Erektionen schwächen nochmal zusätzlich die Belastung auf die Tunica.
Warum machst du eigentlich 2P's? Hast du Classic-Stretches schon mal gemacht? Wenn ja, wie lange?

Ich würde dir raten, mach das Einsteiger-Programm, starte nochmal neu durch. Diesmal aber richtig ohne diese unnötigen Fehler, lies dich gescheit ein es ist so wichtig um eben genau solche Fehler zu vermeiden.
Von Hardgainer kann man auch noch nicht sprechen, wie gesagt die Fehler sind meines Erachtens schwerwiegend. Wenn du nach 3 Monaten Starter-Programm nicht 1mm Zuwachs hast, dann kann man weiter reden.

Meine Empfehlung also:

- Aufwärmen
- 10 Min Classic-Stretchen (Netto)
- 10 Min Low-Mid/Jelqs (Netto)
- 10 Min Ballooning
- Kegeln
- Abwärmen

Du kannst dann langsam im Wochen-Rhythmus um 1 Minute steigern bis du bei 15 Minuten angekommen bist. So habe ich es zumindest gemacht was den Gains sowie meinem Penis absolut nicht geschadet hat, im Gegenteil.
Wünsche dir, das es nun klappt!

Grüße
Riffard
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Moin @Vegeto,
dann mal willkommen im Forum! Nach 3 Wochen darf man das doch noch sagen? o_O
Ich stimme da @Riffard zu. Es ist sicherlich sinnvoll, das Training noch einmal neu aufzubauen. Zu verlieren hast du ja nichst.
Alles, was an Stretches mit Blutfüllung ausgeführt wird ist auch wirklich nicht ungefährlich. Nimm dir die Zeit und warte.
Ich habe aktuell auch extrem lange Stretchingsessions, da der Gute immer wieder meint loszulegen. (Ich bin nach langer EQ Schwäche extrem Stolz darauf)
Auch solltest du genau auf deinen Penis achten, um PIs zu erkennen. Gerade wenn es nicht von selbst läuft, musst du Fachmann dafür werden. :rolleyes:
Eine sehr genaue Messung nach Forenstandard würde ich dir ans Herz legen, dann hast du alles im Griff.

Viel Glück.

LG, GreenBayPacker
 

Vegeto

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
30.04.2016
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Vielen Dank, dass Ihr euch die Zeit genommen habt um mir zu helfen! :)

Ja, ich habe die Classic-Stretches für ca 1 Monat gemacht, aber dann aufgehört, weil die "Ligs-Gains" nicht lange bleiben und reine "Tunica-Gains" besser wären. Zumindest habe ich das so verstanden.

Naja, dann werde ich mal auf die Experten hören und das Anfängerprogramm für weitere 3 Monaten durchziehen :)

Ich habe jetzt schon Angst, dass ich wieder enttäuscht werde :(
Eigentlich hatte ich für 4 Jahren NBPEL- Zuwachs von 3-4cm eingeplant, aber jetzt will ich einfach nur,dass das Training bei mir wirkt.

Ich weiß, noch ist es zu früh darüber nachzudenken, aber was wenn es nach 3 Monaten wieder nichts wird?

Ich wünsche euch allen viel Spaß und Gains :)

Mit freundlichen Grüßen
Vegeto
 

Mako

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
14.04.2016
Themen
5
Beiträge
181
Reaktionspunkte
484
Punkte
380
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
17,4 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hi Vegeto :)

Wenn deine Differenz zw. BPFSL und BPEL wirklich nur 2-3mm ist, dann bringen dir die Classic-Stretches einiges.

Mit denen kannst du den Unterschied ausbauen. Lese dir unbedingt in der Wissensdatenbank die TSM-Theorie durch, danach verstehst du es besser,
was da passiert.

Ich weiß, noch ist es zu früh darüber nachzudenken, aber was wenn es nach 3 Monaten wieder nichts wird?

Ja es ist zu früh, darüber nachzudenken ;) Und eine optimistische Einstellung wird sicherlich produktiv sein!

Wünsche dir viel Glück und Erfolg

LG Mako
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich muss da wirklich noch mal nachhaken.: Hast du deinen Penis mal anständig und genau vermessen?
Hast du mit klassischen Stretches denn Gains im BPFSL gehabt?
Die klassischen Stretches haben ihren Fokus auch auf die Tunica, leichte Ligbelastungen sind natürlich vorhanden. Aber auch Lig-Gains können zementiert werden.
Es ist wirklich wichtig, das Messen so lange zu "üben" bis man es perfekt beherrscht. Wichtig, es immer genau zu machen, wie bei der Messung davor.
Jeder Millimeter zählt. :)
Natürlich sollten auch über 2Points Zuwächse kommen. Dabei aber wirklich nur den blutleeren Penis in die Länge ziehen. Das ist für Wirkung und Sicherheit essentiell.

GBP
 
Zuletzt bearbeitet:

Vegeto

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
30.04.2016
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Mako, auch bei dir möchte ich mich für deine Antwort bedanken! :)

Ehrlich gesagt habe ich beim Messen noch meine Probleme.
Mein Daumen stört mich,
wenn ich mit den Ok-Griff ziehe und dann messe. Ich brauche ca 5 min. bis ich auf einen stabilen BPFSL-Wert komme.

Ob ich ich mit klassischen Stretches gegaint habe weiß ich nicht genau.:facepalm2:
Meiner Meinung nach wird da nicht viel gedehnt, aber ich habe sowieso vieles falsch gemacht, deshalb befolge ich deinen Rat :)

Gruß
Vegeto
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
@Vegeto (mag deinen Namen btw, DBZ yeah :D) Also, ich finde 1 Monat ist zu wenig an normalen Stretches. Wenn man es dann auch noch falsch macht mit Vorhaut gar nicht zurück gezogen usw dann können die Gains schon mal ausbleiben.
Bei 2P's kommen die Gains langsamer, sind aber nachhaltiger, das hast du richtig erkannt. Aber gerade am Anfang, finde ich das die normalen besser sind, da man einfach damit schneller Zuwächse einfährt was vor allem der Motivation als Neuling einen schönen Schub gibt. Genau das kannst du ja eh gut gebrauchen. Und wie @GreenBayPacker schon sagte, auch Lig-Gains kann man zementieren bzw leicht erhalten indem man einfach 5 Minuten ganz normal stretcht :)

Ich weiß, noch ist es zu früh darüber nachzudenken, aber was wenn es nach 3 Monaten wieder nichts wird?

Ich kann deine Sorge absolut nachvollziehen, da ich selber enorm unsicher war ob ich alles korrekt mache, wie es ausgehen wird und haste nicht gesehen. Das Ding ist, das wird dir niemand beantworten können, du musst es durchziehen und dann gucken ob es geklappt hat. Vor allem, messe so genau wie du nur kannst, merk dir auch wie du gemessen hast (Position,Winkel, Messinstrument sollte immer gleich sein). Schreib dir das auch genau auf, damit du es nicht vergisst.

Grüße
Riffard
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Ehrlich gesagt habe ich beim Messen noch meine Probleme.
Mein Daumen stört mich,
wenn ich mit den Ok-Griff ziehe und dann messe. Ich brauche ca 5 min. bis ich auf einen stabilen BPFSL-Wert komme.

Ich kenne das :D Ist aber ganz leicht zu umgehen, zuerst ziehst du per Front OK-Griff den Penis maximal nach vorne. Dann den Zollstock/Lineal so anlegen, das er direkt über dem Daumen liegt. Nun drückst du bis zum Anschlag ins Schambein, die Eichel vorne guckt ja durch die Finger (Zeigefinger und Daumen) so siehst du sehr gut, wo der Zollstock aufliegt.
 

Vegeto

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
30.04.2016
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
@Riffard Ich liebe Animes, besonders DBZ :)
Danke für den Tipp, den kann ich sehr gut gebrauchen;)

Naja, wenn es bis dahin immer noch nicht geklappt hat, weiß ich ja wo ich Motivation auftanken kann :happy:
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
@Riffard Ich liebe Animes, besonders DBZ :)

Willkommen im Club :D DBZ bestimmt schon 5 mal komplett durch, kenne die Serie auswendig haha. Bei Vegetas Kampf gegen Boo bekomme ich heute noch Gänsehaut :D

Naja, wenn es bis dahin immer noch nicht geklappt hat, weiß ich ja wo ich Motivation auftanken kann :happy:

Du machst das schon! Mach dir auch unbedingt einen Trainings-Log, das kann dir enorm helfen deine Motivation zu halten und erleichtert es jeden von uns dein Training besser nachvollziehen zu können. Mach dir auch eine Tabelle deine Werte würde mich nämlich durchaus interessieren.
 

Vegeto

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
30.04.2016
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
Freut mich immer wieder einen kennenzulernen der genau so wie ich DBZ liebt :)
Weißt du noch wo Piccolo sich für Son-Gohan geopfert hat, als sie gegen die Sayajins gekämpft haben (Wo Vegeta die Stimme von Spongebob hatte). Das war mein Gänsehaut-Moment :)

Wenn ich die Zeit finde, werde ich einen Trainings-Log erstellen
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Freut mich immer wieder einen kennenzulernen der genau so wie ich DBZ liebt :)
Weißt du noch wo Piccolo sich für Son-Gohan geopfert hat, als sie gegen die Sayajins gekämpft haben (Wo Vegeta die Stimme von Spongebob hatte). Das war mein Gänsehaut-Moment :)

Logo ;) Fand die damalige Stimme aber irgendwie lustig bei Vegeta. Oliver Siebeck passt aber deutlich besser.

Wenn ich die Zeit finde, werde ich einen Trainings-Log erstellen

*hust* wir sind hier ja eigentlich im Bereich Logs, hab ich total verpeilt :D Dann hast ja schon einen, nun solltest nur noch deine Werte genau ermitteln und hier bekannt geben. Das ist zwar kein Zwang, aber sehr nützlich.
 

Vegeto

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
30.04.2016
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
@Riffard Macht nichts, ich habe es auch verpeilt :)
Meine Werte werde ich die Tage höchstwahrscheinlich bekannt geben.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,887
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Vegeto , na also klappt doch.
Möchte dich auch hier herzlich begrüßen und wünsche dir einen schönen Aufenthalt.

Eigentlich könnte man sagen, hast du ja schon ne Weile PE gemacht. Aber ich glaube, wenn du nicht Gejelqt hast, fehlt dir was .
Der Rat, ganz neu anzufangen, ist gut.
Aber auch im Kopf, die negativen Gedanken und Ängste(klappt es, klappt es nicht) usw, vergiß diese.

Langsam beginnen, und langsam steigern, die Intensität und auch die Trainingsdauer.
Und auch die Grifftechnik. Ganz zart anfangen und die Härte nur langsam steigern.
Wenn die Keule beim Jelqen mal ein bisserl hart wird, macht das nichts. Nur nicht zu stark dann rangehen.
Und wie schon erwähnt, nicht die Penishaut gainen, sondern die Schwellkörper, praktisch den ganzen Penis.

Lass dir Zeit, denn die Zeit arbeitet für uns. Und vergiß die Pausen nicht.

Grüße und fette Gains...Palle
 

Vegeto

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
30.04.2016
Themen
1
Beiträge
14
Reaktionspunkte
26
Punkte
21
PE-Aktivität
Einsteiger
@Palle Vielen Dank! Ich habe mich sehr auf deine Antwort gefreut :)

Das Jelqen habe ich nicht weggelassen, hast es wohl übersehen. Muss ich beim Jelqen die Vorhaut ebenfalls zurückziehen?

Mittlerweile glaube ich daran, dass PE klappt, aber die Gedanke, dass es bei mir nicht funktioniert, demotiviert mich.
Aber ich bin sowieso daran gewöhnt nicht so schnell aufzugeben auch wenn ich kurz davor bin.

Ich versuche diesmal alles richtig zu machen.

Ich gönne hier jedem Gains und großes Dankeschön für die Antworten:)

Gruß
Vegeto
 
P

pe_pe

Gelöschter Benutzer
Ich weiß, dass ich einige Fehler gemacht habe, aber führt es wirklich dazu, dass ich bis heute nicht gegaint habe?

Ja. siehe @Spaßwürstchen Trainingslog.
Da steht auch alles drin, was für dich relevant ist.

Seit 9 1/2 Monaten bin ich schon dabei und ich konnte bisher keine Erfolge sehen.

9 1/2 Monate !!!
Ohne sich mal zu hinterfragen, zu lesen oder Hilfe zu holen.
Für mich nicht nachvollziehbar.....


Obwohl ich sehr oft keine Motivation mehr habe,

...zu Recht und es wäre absolut legitim gewesen mit Pe aufzuhören in deinem Fall.
Regelmäßige Messungen sind dein Freund.

9,5 Monate Training ohne seine Übungsauführung bei fehlenden Erfolgen zu hinterfragen, ist wirklich eine einmalige Leistung ;)

Gäbe es hier einen Darwin-Award, wärst du sicherlich ein Topanwärter.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,887
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
@Vegeto ,nun mögen die Sätze von @pe_pe ja ein bisserl krass klingen, aber ich finde es trotzdem gut, mit seiner Meinung nicht hinterm Berg zu bleiben.
Er ist nun mal gerade aus, muß sagen, das er recht hat.
Überhaupt mal die Post der anderen User durchzulesen ist das A & O, neben den Trainingsanleitungen.
Also verlier den Mut nicht, hak die Monate ab und fang neu an.
Mal sehen, wie es in einem bzw. drei Monaten aussieht.

Grüße und Gains...Palle
 
Oben Unten