Endlich!! Daten zur Phallosan only Strategie (Start mit 1000std Tragebericht)

TraderX

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
24.05.2021
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
109
Punkte
65
PE-Aktivität
1 Jahr
Hallo liebe Mitglieder :)

Mein erster Bericht startet nicht wie hier sonst üblich mit dem verkünden der Masse und dem nächsten Post in einem halben Jahr sondern direkt mit einem Bericht zu über 1000 Std Tragezeit. Ihr seht also ich schiebe meinen ersten Eintrag hier schon lange vor mir her (Schande über mein Haupt)

Kurz zu mir;
Ich bin 33 und seit langem unzufrieden mit der Grösse meines Gemächts (auch wenn meine Ex Freundin immer befriedigt wurde). Ich habe lange gegoogelt und bin schliesslich auf den Phallosan gestossen. Nachdem ich in diesem Forum hier verzweifelt nach Erfahrungsberichten gesucht habe von Leuten die wirklich rein mit dem Phallosan arbeiten habe ich irgendwann aufgegeben. Und beschlossen das Projekt selbst in die Hände zu nehmen und zu dokumentieren.

Alter 33
Grösse 178 cm
Gewicht 106 KG (Zu Fett ich weiss aber ich arbeite daran und habe durch intermeditierendes fasten bereits mehr als 10 KG abgenommen in den letzten 6 Monaten)

Meine Strategie
Da ich mich selbst als faulen Sack bezeichnen würde und mir auch schon Sport schwer fällt habe ich es für unrealistisch gehalten das ich zukünftig meinen Lümmel diszipliniert jeden Tag 20min mit irgendwelchen Arabischen Wundermassagegriffen (Jelqing oder wie sich das nennt) vergrössere. Deshalb entschied ich mich für den Phallosan inkl. dem Zusatz Forte also diesem Stangengerüst.

Das Extra
Als Betriebswirtschafter halte ich mich an die Goldene Regel beim kalkulieren Einnahmen mit Sicherheitsabschlag rechnen und Ausgaben immer höher Ansetzen. Bezogen auf den Phallosan heisst das für mich das ich von meiner Tragezeit immer mindestens 15min manchmal auch 30min abziehe um den Pinkelpausen und den Minuten in denen der Gurt nicht die optimale Spannung hat Rechnung zu tragen. Die Zeiten erfasse ich im Takt 0.25 je 15min.

Meine Tragestrategie
Wie Ihr seht trage ich den Phallosan relativ unregelmässig und erfasse deshalb auch nur die getragenen Monatsstunden. Grundsätzlich versuche ich immer über die 100 Std pro Monat zu kommen. Ich habe auch versucht ihn in der Nacht zu tragen leider drehe ich mich sehr oft und er verrutscht dann oder auf dem Gurt ist keine Spannung mehr. Aktuell trage ich Ihn einfach sobald ich nachhause komme bis ich ins Bett gehe was mit dem kommenden Sommer aber natürlich wieder schwieriger wird da man öfters draussen und somit nicht daheim ist

Die Ausganswerte meines Johnnys im Detail Stand 05.02.2020

Flacid/Schlaff

FL- Flacid Length (Länge Schlaff ohne drücken)
7.10 cm

FL - Flacid Girth (Umfang schlaff mittig)
11.00 cm

BPFSL - Bone pressed flacid length (Länge schlaff gedrückt gezogen)
16.50 cm

Errected/Steiff

NBEL - None Bone Pressed Erected Length (Länge steiff ohne drücken)
11.50 cm

BPEL - Bone Pressed Erected Length (Länge Steiff gedrückt)
14.50 cm

EG mid - Errected Girth (Umfang Steiff Mitte)
13.50 cm

Insgesamt bin ich mit meinem Schwanz unzufrieden da er vor dem Spiegel für mich klein wirkt. Da ich auch übergewichtig bin verstärkt sich dieser Eindruck natürlich noch extra.
Er ist zwar relativ dick (13.50 cm Umfang) trotzdem fühle ich mich nicht sehr selbstbewusst da einfach viel von der Länge hinter dem Fett versteckt liegt.

Meine Ziele sind deshalb insbesondere alles was mit dem ersten Optischen Eindruck zutun hat ich denke mit den 13.50 cm Umfang kann ich zufrieden sein
FL = 14cm
NBEL= 15cm

:)


Die Ergebnisse nach 1039 Stunden unregelmässigem tragen auf einen Blick

FL (Flacid Length)

Hat mit +2.40 cm ordentlich zugelegt was mir vor dem Spiegel auf jedenfalls mehr Selbstbewusstsein verleiht.

FG (Flacid Grid)
Ist mit +1.00 cm etwas gewachsen was ganz nett ist und auch etwas besser aussieht.

NBEL (None Bone Pressed Errected length)
+0.50 cm
hier hatte ich mir nach 1039 Std mehr erhofft. Den insbesondere dieser Wert ist für mich wichtig, wenn ich mit Ständer vor dem Spiegel sehe sieht er eben nicht sehr gross aus. Der Vorteil ist das ich nun berechnen kann wie lange ich mit dieser Strategie weiter fahren muss um mein "Traum NBEL von 15cm zu erreichen nämlich weitere 6000 Stunden.

Weiteres hat sich nicht verändert wie Ihr unten sehen könnt.


Gesamtübersicht Tragezeiten und Messung

Month & YearHoursMeassurements
2020Datum05.02.202001.06.2021Change
Januar 2020
0​
Flacid/Schlaff
Februar 2020
55.5​
März 2020
14.75​
FL - Flacid Length7.109.50+2.40
April 2020
40.75​
Länge schlaff ohne drücken
Mai 2020
42.75​
Juni 2020
93.75​
FG mid - Flacid Girth11.0012.00+1.00
July 2020
61.25​
Umfang schlaff Mitte
August 2020
0.00​
September 2020
0.00​
BPFSL - Bone Pressed Flacid Length16.5016.500.00
Oktober 2020
36.75​
Länge schlaff gedrückt gezogen
November 2020
59.75​
Dezember 2020
59.75​
Errected/Steiff
Total 2020
465.00​
NBEL - None Bone Pressed Erected Length11.5012.00+0.50
Länge steiff ohne drücken
2021BPEL - Bone Pressed Erected Length14.5014.500.00
Länge steiff gedrückt
Januar 2021
136.50​
Februar 2021
106.50​
EG mid - Errect Girth13.5013.500.00
März 2021
148.75​
Umfang Steiff Mitte
April 2021
92.00​
Mai 2021
90.50​
Juni 2021
July 2021
August 2021
September 2021
Oktober 2021
November 2021
Dezember 2021
Total 2021
574.25​
Total all years
1039.25​

Meine Strategieanpassungen ab jetzt

1. Konsequentes festhalten am intervallfasten um nochmals 10 KG abzunehmen und den verdeckten Teil also im Sinne der Betriebswirtschaft die Stillen Reserven meines Schwanzes ans Tageslicht zu fördern
2. Weiterhin mindestens 100 Stunden Tragezeit pro Monat

Ich freue mich über euer Feedback 😀
 

TraderX

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
24.05.2021
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
109
Punkte
65
PE-Aktivität
1 Jahr
Meine Strategieanpassungen ab jetzt

1. Konsequentes festhalten am intervallfasten um nochmals 10 KG abzunehmen und den verdeckten Teil also im Sinne der Betriebswirtschaft die Stillen Reserven meines Schwanzes ans Tageslicht zu fördern
2. Weiterhin mindestens 100 Stunden Tragezeit pro Monat

Noch ein kleines Update. Ich habe mich gestern Spontan dazu entschieden als 3 Optimierungspunkt das Phallosan+ Stangensystem ab jetzt so oft wie möglich zu tragen und die Stundenanzahl in meiner Excel Tabelle zusätzlich fest zu halten.

Als ich Ihn gestern nach mehr als 1 Jahr anzog musste ich feststellen das, dass System doch recht angenehm ist und auch einen Dauerhaften Zug sicher stellt. Somit muss ich mich Gegensatz zum Gurtsystem nicht ständig schauen das genug Spannung auf dem Gurt ist was mir sehr sympathisch ist.

Der grosse Nachteil ist das man einfach ein Riesenpaket in der Hose hat da das System entsprechend gross und Starr ist. Da ich in einer WG lebe und meine Mitbewohner nicht zwingend über meine Schwanzprojekte Bescheid wissen müssen ist das natürlich etwas unangenehm für mich.

Ich werde in den nächsten Tagen nochmals versuchen den Phallosan+ in der Nacht zu tragen und schauen ob ich mich irgendwie an das Stangensystem gewöhne. Ich schlafe immer nackt weshalb ich nicht weiss ob ich dann in der Nacht irgendwo hängen bleibe. Wir werden sehen

I keep you updated :)
 

joe

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,486
Reaktionspunkte
6,261
Punkte
4,430
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Erstmal Respekt für die detaillierte Auflistung Deines Vorhabens. Interessiert ist, dass du PE mit nur zwei Maßnahmen verfolgst.

1. Extender tragen

2. Abnehmen

Was ich signifikant finde ist der kleine Zuwachs in der NBPEL. Diesen halben Zentimeter würde ich jetzt wagemutig Deinem Gewichtsverlust zuschreiben.

Die Ergebnisse der FL sind hingegen dich beachtlich.

Ich wünsche dir weiter viel Erfolg beim Training und halte uns auf dem Laufenden.
 

Leuco

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
10.01.2020
Themen
10
Beiträge
257
Reaktionspunkte
3,318
Punkte
1,790
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
75 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
13,3 cm
Ich hatte den Phallo ebenfalls ausprobiert. Die Länge schlaff ist nach ein bis zwei Wochen um mehrere cm angestiegen. Ich würde davon ausgehen, dass hier je nach Penis unterschiedliche Ergebnisse zu erwarten sind. Meiner kann schlaff sehr klein aber auch ganz ordentlich sein. Durch den Phallo hat er dann den ordentlichen Zustand beibehalten, solange ich das regelmäßig gemacht habe. Das Ganze verliert sich aber auch relativ schnell wieder. Interessant wäre ob dieser Zustand von Dauer sein kann.

Das Ganze kann aber auch so ganz nett sein. Wenn man ihn z.B. am Abend vor der Sauna trägt. Bei mir hielten die temporären Gains bis zum nächsten Tag.
 
R

retired

Gelöschter Benutzer
Was ich signifikant finde ist der kleine Zuwachs in der NBPEL. Diesen halben Zentimeter würde ich jetzt wagemutig Deinem Gewichtsverlust zuschreiben.
Ist mir auch als Erstes aufgefallen.
Sehe dein Experiment als gescheitert an und würde es nicht in der Form fortsetzen.

Nachdem ich in diesem Forum hier verzweifelt nach Erfahrungsberichten gesucht habe von Leuten die wirklich rein mit dem Phallosan arbeiten habe ich irgendwann aufgegeben.
Das wird schon seinen Grund haben ;)
mit irgendwelchen Arabischen Wundermassagegriffen (Jelqing oder wie sich das nennt) vergrössere.
Rückblickend solltest du deine Mutmaßungen vielleicht neu bewerten.

Food for thought: P03: Alternierende Fokusprogramme
 

TraderX

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
24.05.2021
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
109
Punkte
65
PE-Aktivität
1 Jahr
Was ich signifikant finde ist der kleine Zuwachs in der NBPEL. Diesen halben Zentimeter würde ich jetzt wagemutig Deinem Gewichtsverlust zuschreiben.

Die Ergebnisse der FL sind hingegen dich beachtlich.

Ja der NBPEL kann auch durch den Gewichtsverlust kommen das kann ich natürlich nicht zu 100% ausschliessen. Der FL gain ist definitiv da ob er auch dauerhauft bleibt werde ich euch Zukünftig noch Berichten. Meine nächste Messung plane ich in 3 Monaten da ich ja jetzt denn Phallosan+ verwende und sehen möchte ob er einen besseren Effekt hat.

Leider sind Zuwächse nicht linear. Das wäre zu schön.

Ich werde euch auf dem laufenden halten :)

Ist mir auch als Erstes aufgefallen.
Sehe dein Experiment als gescheitert an und würde es nicht in der Form fortsetzen.


Das wird schon seinen Grund haben ;)

Rückblickend solltest du deine Mutmaßungen vielleicht neu bewerten.

Food for thought: P03: Alternierende Fokusprogramme

Ja der NBPEL gain ist nice aber du hast recht, die Effekte hätten für die Investierte Zeit besser sein müssen.

Den Phallosan würde ich nicht grundsätzlich schlecht bezeichnen den das System hilft mir auch mich permanent und Konstant mit dem Thema zu beschäftigen und dran zu bleiben es ist also ein grosser Motivationsfaktor für mich was definitiv nicht zu unterschätzen ist!

Aktuell habe ich beschlossen für die nächsten 3 Monate den Phallosan+ also den Stangenextender vermehrt zu benutzen um zu sehen ob sich damit mehr tut.


Zum Jelquing
Ich will nicht völlig ausschliessen das ich mich mit de Thema beschäftigen werde. Aber das jelquing anscheinend funktioniert beweist ja auch das Gains grundsätzlich möglich sind.

Wenn ich also durch eine 20min Massage gains erreichen kann wieso soll dann der Phallosan nicht in der Lage sein bei einer Tragezeit von 6-9 Stunden am Tag keine gains zu kreieren? Das würde gar keinen Sinn ergeben weshalb ich auch weiterhin darauf setze. Selbst wenn ich eines Tages Jelqiung mit einbeziehe wird der Phallosan immer ein Wichtiger Bestandteil meines Trainings bleiben den er hält mich motiviert oder passender gesagt...bei der Stange ;)

Das wird schon seinen Grund haben ;)

Das es deshalb keine Berichte zum Phallosan gibt halte ich für falsch. Man muss das ganze mehr oder weniger Wissenschaftlich sehen und über eine sehr lange Zeit durchziehen, Messen, Aufzeichnungen anfertigen usw.

Die wenigsten haben die Motivation dazu 5000 Stunden zu investieren

Aber ich bin gern euer Held 😂


...Wenn schon kein Held im echten leben dann wenigstens in einem Forum für Schwanzvergrösserung #Supermanfeeling 😂😂😂😂
 
R

retired

Gelöschter Benutzer
Den Phallosan würde ich nicht grundsätzlich schlecht bezeichnen
Macht auch keiner. Deine Routine hingegen schon.
Wenn ich also durch eine 20min Massage gains erreichen kann
Du hast ein falsches Bild von einer vernünftigen Trainingsgestaltung. Lese dich einfach in die PEC-Wissensdatenbank ein um einen Überblick zu erhalten.
wieso soll dann der Phallosan nicht in der Lage sein bei einer Tragezeit von 6-9 Stunden am Tag keine gains zu kreieren?
Du bist nicht einen Monat bisher auf das Minimum von 6 Std täglich gekommen.

Das es deshalb keine Berichte zum Phallosan gibt halte ich für falsch.
Ergänze das Wort erfolgreich und es sieht schon ganz anders aus bezogen auf Phallosan only.
Man muss das ganze mehr oder weniger Wissenschaftlich sehen und über eine sehr lange Zeit durchziehen, Messen, Aufzeichnungen anfertigen usw.
Dann bist du ja dem Forum meilenweit voraus:facepalm:
Die wenigsten haben die Motivation dazu 5000 Stunden zu investieren
Addiere das Wort sinnlos und ich gebe dir recht.
Aber ich bin gern euer Held 😂
Oder Community-Trottel. Je nach Betrachtungsweise ;)
...Wenn schon kein Held im echten leben dann wenigstens in einem Forum für Schwanzvergrösserung #Supermanfeeling 😂😂😂
Oh Mann. Bin sprachlos.
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,039
Reaktionspunkte
6,328
Punkte
5,450
@TraderX
Ich war mal so frei Deine 4 aufeinander folgenden Posts zusammen zu fügen.
Unsere Zitatfunktion kann auch Zitate aus mehreren Posts, auf die Du antworten möchtest ;)
siehe PEC HowTo - Zitieren (ich weiß, Bilder müssen neu ;) )
 

TraderX

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
24.05.2021
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
109
Punkte
65
PE-Aktivität
1 Jahr

Kronjuwelier

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
14.05.2021
Themen
2
Beiträge
17
Reaktionspunkte
99
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,4 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
14,1 cm
Hallo TraderX

Es wäre einmal Interessant zu wissen, auf welcher Stufe (Grün/Gelb/Rot) du den Phallosan trägst und ob die Spannung auch wirklich dort angelegt ist, wo sie sein soll(also nicht einfach auf dem elastischen Gurt, sondern auf den Penisbändern)
Mir ist schon oft aufgefallen, dass die Spannung meist nur dann der Anzeige entspricht, wenn man sein Glied zuerst mit der gewünschten Intensität von sich weg zieht und dann unter konstanter Spannung die Glocke mit einer "runden" Bewegung zum Körper bewegt bzw auf die Leiste legt.

Und um wirklich Erfolge zu sehen, muss ich dir wie die anderen auch zum Jelqing raten. Unter der Dusche oder beim Serienschauen nach der Arbeit ist das wirklich kaum ein Aufwand und man gewöhnt sich schnell daran

Weiterhin alles Gute und LG


P.s.
...Wenn schon kein Held im echten leben dann wenigstens in einem Forum für Schwanzvergrösserung #Supermanfeeling 😂😂😂
Ich verstehe, warum das vielleicht eine gewisse Ironie mit sich bringt, aber dieses Forum hat schon sehr vielen Leuten geholfen und ich glaube Legenden wie bspw. @MaxHardcore94 kann man auf Grund Ihrer tatkräftigen Unterstützung aller Mitglieder wirklich als Helden bezeichnen.
Daher würde ich doch um etwas mehr Respekt diesem Forum gegenüber bitten, da es viele Menschen gibt, für die diese Community wirklich wichtig ist.
 

TraderX

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
24.05.2021
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
109
Punkte
65
PE-Aktivität
1 Jahr
Macht auch keiner. Deine Routine hingegen schon.

Du hast ein falsches Bild von einer vernünftigen Trainingsgestaltung. Lese dich einfach in die PEC-Wissensdatenbank ein um einen Überblick zu erhalten.

Du bist nicht einen Monat bisher auf das Minimum von 6 Std täglich gekommen.

Ergänze das Wort erfolgreich und es sieht schon ganz anders aus bezogen auf Phallosan only.

Dann bist du ja dem Forum meilenweit voraus:facepalm:

Addiere das Wort sinnlos und ich gebe dir recht.

Oder Community-Trottel. Je nach Betrachtungsweise ;)

Oh Mann. Bin sprachlos.


1. Also das ist mein erster Beitrag und Post weshalb ich auch keinen Anspruch darauf erhebe das meine Routine perfekt ist, immerhin hab ich schonmal eine woran viele schon scheitern

2. Die Datenbank lese ich gerne danke für den Tipp, ich werde einige Zeit brauchen bis ich mich hier in alles rein gelesen habe

3. Der Durchschnitt auf 30 Tage gerechnet liegt nicht über 6 das stimmt. Jedoch habe ich mehrere Einzel Tage an denen ich den Phallosan 8 oder 10 Stunden Trage mein Maximum waren auch schon 12 Stunden. Wie geschrieben zeigt die Statistik nur eine Monatsübersicht weshalb man das daraus auch nicht entnehmen kann.

4. In deinen letzten beiden Punkten zeigst du das du keinen Humor erkennst wenn du Ihn siehst und beleidigst mich als Trottel. Ich hab einen Tipp für dich ändere deinen Namen doch von retired in "retarded" das würde besser passen ;)


Ich hoffe hier ist nicht jeder so negativ eingestellt wie du
 

TraderX

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
24.05.2021
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
109
Punkte
65
PE-Aktivität
1 Jahr
Hallo TraderX

Es wäre einmal Interessant zu wissen, auf welcher Stufe (Grün/Gelb/Rot) du den Phallosan trägst und ob die Spannung auch wirklich dort angelegt ist, wo sie sein soll(also nicht einfach auf dem elastischen Gurt, sondern auf den Penisbändern)
Mir ist schon oft aufgefallen, dass die Spannung meist nur dann der Anzeige entspricht, wenn man sein Glied zuerst mit der gewünschten Intensität von sich weg zieht und dann unter konstanter Spannung die Glocke mit einer "runden" Bewegung zum Körper bewegt bzw auf die Leiste legt.

Und um wirklich Erfolge zu sehen, muss ich dir wie die anderen auch zum Jelqing raten. Unter der Dusche oder beim Serienschauen nach der Arbeit ist das wirklich kaum ein Aufwand und man gewöhnt sich schnell daran

Weiterhin alles Gute und LG


P.s.
Ich verstehe, warum das vielleicht eine gewisse Ironie mit sich bringt, aber dieses Forum hat schon sehr vielen Leuten geholfen und ich glaube Legenden wie bspw. @MaxHardcore94 kann man auf Grund Ihrer tatkräftigen Unterstützung aller Mitglieder wirklich als Helden bezeichnen.
Daher würde ich doch um etwas mehr Respekt diesem Forum gegenüber bitten, da es viele Menschen gibt, für die diese Community wirklich wichtig ist.

Hi Kronjuwelier

ich habe den Phallosan immer im Grünen bis gelben Bereich benutzt. Sobald man sich hinlegt verliert der Gurt aber die Spannung und man muss nachjustieren, ich mache das in dem ich den Gurt einfach über meinen hintern ziehe so ist der Weg länger und die Spannung erhöht sich wieder.

Dann muss ich mich mit dem Jelquing wohl doch mehr auseinandersetzen ich denke es ist auch Gewöhnungssache im ersten Moment schreckt es eben ab weil man denkt der Aufwand ist enorm :)


Danke für deinen sachlichen Hinweis
Ich wusste nicht das, dass hier so ernst abläuft. Ich bin ein generell sehr humorvoller Typ immerhin hast du die Ironie in dem Superhelden Satz erkannt und das es nicht ernst gemeint war. Dem Mitglied retired haben auch die 3 Lachsmileys dahinter nicht zu dieser Erkenntnis gereicht worauf hin er meinte mich Beleidigen zu müssen aber gut. Es gibt überall solche und solche

Und natürlich würde und Respekt an alle echten Helden hier :)💪
 

Kronjuwelier

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
14.05.2021
Themen
2
Beiträge
17
Reaktionspunkte
99
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,4 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
14,1 cm
ich habe den Phallosan immer im Grünen bis gelben Bereich benutzt. Sobald man sich hinlegt verliert der Gurt aber die Spannung und man muss nachjustieren, ich mache das in dem ich den Gurt einfach über meinen hintern ziehe so ist der Weg länger und die Spannung erhöht sich wieder.
Hmmmm... Eigentlich müsste bei einer solchen Intensität wirklich mehr Wachstum festzustellen sein. Ich befürchte, dass du hier eventuell einfach etwas "Zugresistenter" bist als der Durchschnitt, nichtsdestotrotz: Dranbleiben💪

Sobald man sich hinlegt verliert der Gurt aber die Spannung und man muss nachjustieren, ich mache das in dem ich den Gurt einfach über meinen hintern ziehe so ist der Weg länger und die Spannung erhöht sich wieder.
Ja das kenne ich, jedoch aufpassen: ich habe schon bemerkt, dass die Anzeige einen höheren Zug vermuten liess, als es wirklich der Fall war. Die Saugglocke bleibt gerne an der Haut "kleben", daher kann es durchaus sein, dass die Anzeige gespannt wird, ohne dass der Zug je auf die Glocke resp. den Penis übertragen wird.
Dann muss ich mich mit dem Jelquing wohl doch mehr auseinandersetzen ich denke es ist auch Gewöhnungssache im ersten Moment schreckt es eben ab weil man denkt der Aufwand ist enorm
Keine Angst, denkt man, ist aber nicht so👍

Danke für deinen sachlichen Hinweis
Kein Problem. Texte bergen immer ein Risiko missverstanden zu werden, daher versuche ich auch stehts alles möglichst so zu formulieren, dass sich niemand angegriffen fühlt.
Je nach Humor und Tageslaune kann man Dinge auch wirklich völlig falsch auffassen, weswegen man meiner Meinung nach dem Ärger anderer Forumsmitglieder auch immer etwas Verständnis entgegebringen sollte, wobei auch diese Streitereien und Beleidigungen in erster Linie vermeiden sollten.

LG und alles Gute
 

joe

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,486
Reaktionspunkte
6,261
Punkte
4,430
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Hehe....

Der @retired Mal wieder. Seine Art ist schon speziell, aber manchmal ist er auch ein ganz Lieber ;)

Ich verstehe dein Training so, dass du phallosan only weiter betreiben möchtest. Das ist dein gutes Recht und ist respektabel.
Deine Motivation ist bemerkenswert.

Aus Deinen Berichten entnehme ich, dass du den Zug immer wieder verlierst, je nach Körperhaltung und Gerät. Das musst du sicherlich verbessern, ja unterbinden.

Zudem solltest du im Mittel auf die mindest notwendige Tragezeit pro Tag kommen und den Zug im oberen Mittelfeld ansetzten.

Ich würde jetzt noch Mal 1000h ansetzten, wenn es dann weiterhin keine Zuwächse gibt, die außerhalb des Gewichtsverlusts begründbar sind, empfehle ich wie die anderen auch, den Versuch in dieser Form zu beenden und das Training zu adaptieren.

Deinen Einsatz und deine Aufzeichnungen finde ich gut und dienen sicherlich auch in der Zukunft anderen Usern als Orientierung für den Aufbau Ihres Trainings.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

retired

Gelöschter Benutzer
1. Also das ist mein erster Beitrag und Post weshalb ich auch keinen Anspruch darauf erhebe das meine Routine perfekt ist, immerhin hab ich schonmal eine woran viele schon scheitern
Okay? Einbildung ist auch eine Bildung.
2. Die Datenbank lese ich gerne danke für den Tipp, ich werde einige Zeit brauchen bis ich mich hier in alles rein gelesen habe
Kann ich dir sehr empfehlen bevor du 5000 Std sinnlos investierst. Vergiss nicht dein ROI .
3. Der Durchschnitt auf 30 Tage gerechnet liegt nicht über 6 das stimmt. Jedoch habe ich mehrere Einzel Tage an denen ich den Phallosan 8 oder 10 Stunden Trage mein Maximum waren auch schon 12 Stunden. Wie geschrieben zeigt die Statistik nur eine Monatsübersicht weshalb man das daraus auch nicht entnehmen kann.
Brillianter Ansatz. Aus den Zahlen kann man mehr entnehmen als du denkst, weshalb ich diesen Punkt auch aufgegriffen habe.
4. In deinen letzten beiden Punkten zeigst du das du keinen Humor erkennst wenn du Ihn siehst und beleidigst mich als Trottel. Ich hab einen Tipp für dich ändere deinen Namen doch von retired in "retarded" das würde besser passen ;)
Schade, dass du kognitiv nicht in der Lage bist meinen Humor im vorletzten Punkt zu erfassen.
Im letzten Punkt habe ich nur zum Ausdruck gebracht, dass dein Joke absolut unlustig ist.
3 Emojis machen ihn auch nicht automatisch besser.
Ich hoffe hier ist nicht jeder so negativ eingestellt wie du
Was ist hier negativ? Will dich nur von einem Fehler abhalten und deine falsche Sicht korrigieren. Wenn du mit Direkheit nicht klarkommst, tut es mir leid.

Weiterhin gutes Gelingen bei deinem Experiment.
 

Schwanzuslongus

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,939
Reaktionspunkte
15,107
Punkte
16,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Danke @TraderX für Deinen Enthusiasmus :thumbsup3:

Da ja im PE nichts im Stein gemeißelt ist, bin ich auf eventuelle Ergebnisse betreffend BPEL und NBPEL Werten gespannt.
Sollten sich keine Zuwächse in den genannten Berichen einstellen, so kannst Du ja dann zumindest mittels jelquen nachhelfen diese Werte zu erhöhen (da ja der BPFSL bzw. FL Wert schon schön gestiegen ist)
Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Experiment und halte uns auf dem Laufenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

TraderX

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
24.05.2021
Themen
2
Beiträge
31
Reaktionspunkte
109
Punkte
65
PE-Aktivität
1 Jahr
Ich verstehe dein Training so, dass du phallosan only weiter betreiben möchtest. Das ist dein gutes Recht und ist respektabel.
Deine Motivation ist bemerkenswert.
Danke, ja ich habe auch länger gebraucht um endlich damit anzufangen der Phallosan lag bis zu seinem Start länger im Schrank. Es dreht sich alles um die Routine beim Erfolg jeden Tag einen Schritt vorwärts und ich bin froh das ich die erste Hürde dazu genommen habe
Zudem solltest du im Mittel auf die mindest notwendige Tragezeit pro Tag kommen und den Zug im oberen Mittelfeld ansetzten.
Da hast du recht ich werde noch mehr Fokus darauf setzen mindestens 6 Stunden am Tag zu erreichen. Im Prinzip kann man den Phallo immer dran haben wenn man zuhause ist eine Ausrede gibt es da fast keine Ausser bei Besuch da fühle ich mich unwohl damit 😂

Ich würde jetzt noch Mal 1000h ansetzten, wenn es dann weiterhin keine Zuwächse gibt, die außerhalb des Gewichtsverlusts begründbar sind, empfehle ich wie die anderen auch, den Versuch in dieser Form zu beenden und das Training zu adaptieren.
Ja so werde ich das machen. Ich denke ich werde in 3 Monaten schon ein Zwischenfazit posten um zu sehen ob es zumindest schon eine kleine positive Tendenz seit der Umstellung vom Gurtsystem auf den Phallosan+ gibt. Ich muss sagen ich bereue das ich nicht schon früher umgestiegen bin der Tragekomfort ist wesentlich besser und der Zug wird dauerhaft gehalten. Mittlerweile weiss ich auch wie ich ihn in der Hose positionieren muss damit man icht zuviel sieht.

Deinen Einsatz und deine Aufzeichnungen finde ich gut und dienen sicherlich auch in der Zukunft anderen Usern als Orientierung für den Aufbau Ihres Trainings.
Ich gebe mir mühe danke :)

Danke @TraderX für Deinen Enthusiasmus :thumbsup3:
💪
 
Oben Unten