E-Zigaretten

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,166
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Moin, gibt's Use hier die E-Zigaretten verwenden?

Falls ja würden mich eure Erfahrungen interessieren.

Mit freundlichen Grüßen
Lampe
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hallo Lampe, ich bin Dampfer (Hobbydampfer) :D Was möchtest du wissen?
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,037
Reaktionspunkte
6,319
Punkte
5,450
Ein Thema, das ich selbst schon lange mal eröffnen wollte :doublethumbsup:

Moin, gibt's Use hier die E-Zigaretten verwenden?
Ja, ich ;)

Falls ja würden mich eure Erfahrungen interessieren.
Was genau willst du in der Hinsicht wissen ?

Ich hab das erste mal mit e-Ziggies angefangen, als sie grade neu aufkamen. Ist sicher schon so 4-5 Jahre her.
Damals steckte das Ganze noch in den Kinderschuhen, man mußte viel mehr basteln, um halbwegs vernünftige Ergebnisse zu bekommen.
Die Depots bestanden damals noch aus Watte und wurden häufig selbst gestopft (z.B. mit Aquariumwatte). In das Depot wurde dann das Liquid getröpfelt und das Depot auf den Verdampfer gesteckt. Durch die Hitze der Heizwendel des Verdampfers wurde das Liquid in der Watte verdampft.
Viel Liquid paßte nicht solche Depots, so daß man quasi am verkokelten Geschmack erkannt hat, wenn das Depot leer/trocken ist.

Die meisten E-Ziggies haben heute einen Tank, in den das Liquid gefüllt wird.
Auch die Verdampfertechnik hat sich massiv weiter entwickelt.

Das zusammen mit den heutigen Liquids führt zu einem grundsätzlich anderem Dampf-Erlebnis :)
Geschmacklich ist das Dampfen von "damals" mMn nicht mehr vergleichbar mit dem, was man heute bekommt.
Vor allem, wenn man Low-Ohm dampft. Besonders die fruchtigen Aromen kommen, wenn man direkt auf Lunge nimmt, SOOOOOOO echt rüber !
Ich hab vor Kurzem mal Bananengeschmack mit Low-Ohm-Verdampfer probiert: der Geschmack war so intensiv, ich dachte, ich hätte einen Riesenschluck frischen Bananen-Smoothie im Mund :woot:

Generell: viele können sich nicht vorstellen, fruchtige Aromen zu dampfen. Bis mans mal probiert hat ;)
Ich wollte da früher auch überhaupt nicht ran. Mittlerweile finde ich grade die frischen Aromen (Apfel, Wassermelone) richtig gut.

Unser aktuelles Arsenal:
4x Kanger Evod II (1x meine Frau: Ice Menthol; 3x ich: Tabak, Apfel, Wassermelone)
1x Kanger SuBox, aktuell mit Low-Ohm-Verdampfer, Vanille

Von den Pyro's sind wir trotzdem noch nicht ganz weg :(
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Lol na schau her, @chester ist sogar vom Fach :D

Von den Pyro's sind wir trotzdem noch nicht ganz weg :(

Das finde ich schade. War nach 2 Monaten komplett weg, schon nach 1 Monat brauchte ich Kippen nur noch zum Kaffee. Wenn ich Alk trinke, rauche ich aber immer noch gerne... leider.
Mit wie viel Ohm dampfst du denn so? Wickelst du auch selbst? Mischt du das Liquid selber? Wenn ja, wie viel PG/VG/Wasser? Falls letzteres überhaupt.
Sorry das ich dich gerade mit Fragen löcher, aber finde es nur interessant wie es andere so machen :)
 

milfhunter

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
31.05.2016
Themen
1
Beiträge
31
Reaktionspunkte
116
Punkte
52
PE-Aktivität
3 Jahre
Findet ihr es nicht komisch dass man als Mann dauernd an was Rundem saugen will? :D
 
Zuletzt bearbeitet:

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,037
Reaktionspunkte
6,319
Punkte
5,450
Lol na schau her, @chester ist sogar vom Fach :D
Nein, nicht wirklich. Alles was ich weiß hab ich mir auch nur bei den Profis erlesen ;)

Das finde ich schade. War nach 2 Monaten komplett weg, schon nach 1 Monat brauchte ich Kippen nur noch zum Kaffee. Wenn ich Alk trinke, rauche ich aber immer noch gerne... leider.
Bei mir richtet sich das immer nach Streßlevel. Mehr Streß, mehr Pyro's.
Dummerweise hab ich seit Wochen enormen Streß :arghh:

Mit wie viel Ohm dampfst du denn so? Wickelst du auch selbst?
Nein, ans Wickeln hab ich mich noch nicht getraut.
Bei der SuBox sind 2 Verdampfer dabei: 0,5 und 1,2 Ohm.
Reicht mir erstmal ;)

Mischt du das Liquid selber?
Nein. Ich koste mich grad erstmal durch alle möglichen Geschmacksrichtungen und Kombinationen.
Bin aber am Überlegen, ob ich nicht mal bei der Liquid-Schmiede bestelle und mir da meine Zutaten selber zusammenstelle.
Möglicherweise mische ich dann später auch selbst. Momentan hab ich da (noch) nicht so Lust drauf ;)

Sorry das ich dich gerade mit Fragen löcher, aber finde es nur interessant wie es andere so machen :)
Kein Problem, dafür ist der Thread ja da ;)
Was dampfst du denn ? Und welche Aromen ?

Findet ihr es nicht komisch dass man als Mann dauernd an was Rundem saugen will? :D
Nein, nicht komisch. Konsequent :p
Drip Tips bekommt man aber mittlerweile in allen Farben und Formen. Sicher auch in Form eines Brustnippels ;)

Edit: kurze Suche, da sind sie ;)
upload_2016-5-31_22-33-54.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,166
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Mich interessiert vor allem ob ihr gesundheitliche Veränderungen bemerkt habt. Am besten wenn man normale Kippen ganz weg gelassen hat. ;)

Zweitens wäre die Frage welches Model ihr empfehlen könnt. Es soll ordentlich Dampf erzeugen und nach Möglichkeit nicht auslaufen. Überlege hauptsächlich wegen der Gesundheit umzusteigen.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Nein, nicht wirklich. Alles was ich weiß hab ich mir auch nur bei den Profis erlesen

Macht ja nichts, ist bei mir nicht anders ;)

Nein, ans Wickeln hab ich mich noch nicht getraut.
Bei der SuBox sind 2 Verdampfer dabei: 0,5 und 1,2 Ohm.
Reicht mir erstmal ;)

Genau wie bei mir. Eigentlich hätte ich richtig Lust drauf selber zu wickeln, vor allem weil der Geschmack nochmal um einiges besser sein soll als bei fertigen Köpfen. Aber die "Angst" überwiegt im Moment doch recht viel falsch machen zu können.

Bin aber am Überlegen, ob ich nicht mal bei der Liquid-Schmiede bestelle und mir da meine Zutaten selber zusammenstelle.

Liquid-Schmiede, das sagt mir was... ist da Zufällig Phil Good der Chef von dem Laden? Könnte mich aber auch irren. Ist nicht aktuell irgendwas im Gesetz... Politik und haste nicht gesehen (bin null bewandert bei solchen Themen) so das man aktuell online eigentlich nichts bestellen kann?

Was dampfst du denn ? Und welche Aromen ?

Also eigentlich dampfe ich sehr gerne Sub-Ohm 0,2-,05 Ohm. Allerdings nur Zuhause, wenn ich unterwegs bin dampfe ich lieber "traditionell" sprich: 1-1,5 Ohm. Die gigantischen Dampfwolken sind in der Öffentlichkeit halt immer so ein "Huch was macht der denn da". Dampfe aber auch mit 35-40 Watt, also selbsterklärend warum da so viel kommt :D

Und welche Aromen ?

Am liebsten süßes. Mische mein Liquid selbst da hab ich jegliche Freiheit bei der Geschmack-Bestimmung. Aktuell dampfe ich wie verrückt Vanille, Erdbeere und "Weihnachtskekse", das lustige ist, die schmecken tatsächlich wie Weihnachtskekse :D
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Mich interessiert vor allem ob ihr gesundheitliche Veränderungen bemerkt habt. Am besten wenn man normale Kippen ganz weg gelassen hat. ;)

Jap, aber sowas von. Werfe keinen Schleim mehr aus (sorry ich weiß es ist ekelhaft) ich bekomme viel besser Luft und die Kondition hat sich enorm gesteigert.

Zweitens wäre die Frage welches Model ihr empfehlen könnt. Es soll ordentlich Dampf erzeugen und nach Möglichkeit nicht auslaufen. Überlege hauptsächlich wegen der Gesundheit umzusteigen.

Normalerweise würde ich dir das eher nicht empfehlen aber heute ist eh alles so gut geschützt. Also: wer viel Dampf will, braucht Leistung. Meine Empfehlung wäre der Ego-One Mega in Kombination mit dem Istick 50 Watt. Dir sollte aber bewusst sein, das man mit solch einem Verdampfer direkt auf Lunge zieht, Backenzüge sind zwar mit den höher liegenden Ohm-Köpfen möglich, jedoch meines Erachtens nicht ausreichend genug.
 

Mechanic

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
01.03.2016
Themen
3
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,435
Punkte
1,285
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
12,3 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
11,8 cm
EG (Mid)
10,6 cm
EG (Top)
10,9 cm
Mich interessiert vor allem ob ihr gesundheitliche Veränderungen bemerkt habt. Am besten wenn man normale Kippen ganz weg gelassen hat. ;)

Zweitens wäre die Frage welches Model ihr empfehlen könnt. Es soll ordentlich Dampf erzeugen und nach Möglichkeit nicht auslaufen. Überlege hauptsächlich wegen der Gesundheit umzusteigen.

Meiner Meinung nach der beste Erklärer im Web.

Wurde mir von dampfenden Arbeitskollegen empfohlen.
Ich selber hab mir das Rauchen im Januar so erfolgreich abgewöhnt. Bis März habe ich Liquid mit 4-6mg Nikotin geraucht und jetzt rauche ich komplett ohne und nur noch zum "Spaß". Ist eher so das ich in den Raucherrunden so quasi noch ein bisschen dazu gehöre, denn leider qualmen hier fast 90% auf der arbeit :D
Ich habe mir die eLeaf iStick geholt. Ist ein gutes Einsteigergerat und easy zu bedienen. Aufladen kannst du über jedes Handykabel. Kaufpreis waren rund 40€ + 1,50€ für den 1,2 Ohm Verdampfer. Liquid liegt im Schnitt so bei 5€ pro 10ml. Von dem billig Dinger bei ebay und Co kann ich dir nur abraten. Schmecken nicht so gut und werden gerne mit anderen Mitteln "gepuncht". Gesundheitlich hat sich bei mir eigentlich kaum was geändert. Ich habe genauso scheißen können wir vorher. Der Appetit war etwas größer aber ansonsten.. Hängt sicher von der Menge ab die du vor dem Umstieg geraucht hast.
Hab vor ein paar Wochen im Club mal aus jukks ne Zigarette von meinem Kumpel probiert. Ekelhaft, als ob ich in einen Aschenbecher beißen würde.. Komisch. Ich selber rauche gerne Frucht mit bisschen Menthol bei gemischt. Erdbeer Menthol ist der Hammer. Aber von Käsekuchen bis Jägermeister RedBull gibt's eigentlich alles :D
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Liquid-Schmiede, das sagt mir was... ist da Zufällig Phil Good der Chef von dem Laden?

Und da verlinkt auch schon der @Mechanic das Video zum guten Phil :D Den kann ich aber echt auch nur weiter empfehlen, richtig klasse Kerl der alles super erklärt und sehr sympathisch ist.
 

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,166
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Wisst ihr was mich beim Thema dampfen nervt? Das man irgendwie unheimlich einarbeitungszeit braucht. Wenn dann lese oder höre, Watt Zahl, Ohm und Sub Ohm, selber Wickeln, Verdampfer, zig Firmen mit Zig Köpfen. Und dann so Sachen wie, ja die EZ ist gut, brauchst aber am besten noch Teil XY dazu, dann macht mir das keine Freude. Grob gesagt ich hab kein Bock mich da übertrieben einzuarbeiten und selber Techniker zu werden. Was ich brauche ist ein Model, welches Wirklich was taugt genau so wie es ist, ohne großes Heckmeck.

Dazu dann Verschleißteile als Ersatz und fertig. Ist sowas realistisch zu bekommen?
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,037
Reaktionspunkte
6,319
Punkte
5,450
Aber die "Angst" überwiegt im Moment doch recht viel falsch machen zu können.
Das auch. Aber ich scheue momentan noch die Mühe, mir das notwendige Wissen anzueigenen. Sprich mich durch unzählige Anleitungen zu lesen usw.

Liquid-Schmiede, das sagt mir was... ist da Zufällig Phil Good der Chef von dem Laden?
Nein. Er bekommt sein Liquid von denen.
Er war auch schon mal bei denen und hat die Herstellung derLiquids gefilmt. Wirklich interessant ;)
Ist nicht aktuell irgendwas im Gesetz... Politik und haste nicht gesehen (bin null bewandert bei solchen Themen) so das man aktuell online eigentlich nichts bestellen kann?
Das ist schon wieder überholt ;)
Anfang Februar wurde per Gerichtsurteil der Verkauf der meisten Liquids quasi verboten. Der Fall stammte aus 2012, in 2014 wurde jedoch eine EU-Richtlinie erlassen, die 2016 automatisch auch in Deutschland in Kraft trat.
Somit ist das deutsche Verbotsurteil vom Februar am 20.05.2016 von derEU-Richtlinie aufgehoben wurden.
Also alles wieder ganz legal ;)

Erdbeere und "Weihnachtskekse"
Nee, sorry. An sowas kann ich nicht ran. Erdbeere und Kirsche hatte ich schon, mag ich nicht. Und so Keks- und Kaffee-Aromen sind auch nicht meins.

Wisst ihr was mich beim Thema dampfen nervt? Das man irgendwie unheimlich einarbeitungszeit braucht.
Nein, nicht wirklich. Du kannst natürlich bis ins Kleinste an allem rumbasteln und experimentieren. Mußt du aber nicht.
Es gibt mehr als genug Ensteigermodelle, aber auch ein paar wichtige Details, die du beim Einstieg- und noch viel mehr beim Umstieg wissen solltest.
Ich hab beim ersten Versuch viele typische Einsteigerfehler gemacht. Damals kannte ich Phil noch nicht.
Über Phil bin ich zur Kanger Evod II gekommen und habs nicht bereut. Hier brauchst du nur das Starterset (wichtig: immer mit 2 Geräten starten !) und etwas Liquid. Ersatzverdampfer sind im Set enthalten. Somit kannst du problemlos ein paar Wochen testen ... solange das Liquid reicht ;)

 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Das ist schon wieder überholt ;)

Nope, habe mich da gerade schlau gemacht, scheint wohl nicht überholt. Einer meiner Favoriten Shops zb kann/darf aktuell keine Bestellungen entgegen nehmen.


Viele andere funktionieren aber, check ich nicht. Scheint wohl vom Land abhängig zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Wtf, ich meine diese Seite, hab doch extra den Link kopiert wieso landet dann da, ein Video haha

http://www.steamking.at/
 

Mechanic

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
01.03.2016
Themen
3
Beiträge
437
Reaktionspunkte
1,435
Punkte
1,285
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
193 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
16,6 cm
NBPEL
12,3 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
11,8 cm
EG (Mid)
10,6 cm
EG (Top)
10,9 cm
Bei uns gibt's sogar 2-3 Läden die Liquids und eCigs verkaufen. Da darfst du sogar mit nem "Einwegmundstück" probieren. Sehr geil. Hab mir jetzt mal Red Bull, grüner Apfel und Kirsch Cola mitgenommen. Firma heisst Best2Liquids und ist made in germany. Preis liegt bei 5€ pro Flasche egal ob 0 oder 12mg Nikotin.
Im Web ist viel Scheiße. Die 3€ Liquids haben alle einen irgendwie Laschen Nachgeschmack. Kauf lieber vor ort oder auf Seiten wie der Liquidschmiede.
@Lampe, das Thema E-Zigarette hat ja auch was mit "wollen" zu tun. Wenn man nicht will liest man sich nicht ein und sollte es dann vielleicht auch sein lassen. Beim PE liest man sich ja schließlich auch erstmal ein bevor man sein Lümmel verdreht und würgt ;)
Vor Ort in dem Laden wurde ich jedenfalls sehr gut beraten, durfte sogar testen. Vielleicht einfach mal so einen Laden ansteuern falls vorhanden.

Nach dem Sommer möchte ich mir auch mal eine neue größere mit Akku Träger, Steuerung etc alles holen.
 

chester

PEC-Techniker
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
02.11.2014
Themen
160
Beiträge
3,037
Reaktionspunkte
6,319
Punkte
5,450
Nope, habe mich da gerade schlau gemacht, scheint wohl nicht überholt. Einer meiner Favoriten Shops zb kann/darf aktuell keine Bestellungen entgegen nehmen.
Ok, in A mag das anders aussehen. Wobei ich dachte, daß auch hier ab 20.05. EU-Recht gilt. Was ich beim schnell mal googlen gesehen habe will man aber scheinbar in A mit einem eigenen Gesetz die Lage weiter verschärfen ?!

Im Web ist viel Scheiße.
Das stimmt ! Man sollte hier nicht unbedingt immer gleich das Billigste nehmen. Der Großteil der Liquids kommt aus China, wie die e-zigaretten auch.
In D gibt es auch ein paar gute Hersteller, wie die Liquid Schmiede eben.
Ansonsten wäre da noch Flavour Arts aus Italien, die unter eigenem Namen aber auch als Eigenmarken für versch. Shops produzieren (z.B. für steamo).

Wenn man nicht will liest man sich nicht ein und sollte es dann vielleicht auch sein lassen. Beim PE liest man sich ja schließlich auch erstmal ein bevor man sein Lümmel verdreht und würgt ;)
:doublethumbsup:
 

jimmyglitschi

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
06.02.2016
Themen
3
Beiträge
117
Reaktionspunkte
320
Punkte
265
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
77 Kg
BPEL
18,7 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,7 cm
Wisst ihr was mich beim Thema dampfen nervt? Das man irgendwie unheimlich einarbeitungszeit braucht. Wenn dann lese oder höre, Watt Zahl, Ohm und Sub Ohm, selber Wickeln, Verdampfer, zig Firmen mit Zig Köpfen. Und dann so Sachen wie, ja die EZ ist gut, brauchst aber am besten noch Teil XY dazu, dann macht mir das keine Freude. Grob gesagt ich hab kein Bock mich da übertrieben einzuarbeiten und selber Techniker zu werden. Was ich brauche ist ein Model, welches Wirklich was taugt genau so wie es ist, ohne großes Heckmeck.

Dazu dann Verschleißteile als Ersatz und fertig. Ist sowas realistisch zu bekommen?

Ich bin eher Gelegenheitsraucher. Wenn ich mal Tabak zuhaus hab, dann rauche ich den weg, so 1-2 selbstgedrehte am Tag. Mir fiel es immer schwer danach keinen neuen Tabak zu holen, also hab ich mir eine E-Zigarette von Riccardo bestellt. Billigstes Modell, keine Einstellmöglichkeiten, kein Schnick schnack und ein Liquid mit wenig Nikotin drin. Anfangs habe ich das auch abends immer mal gepafft, wenn ich einen Hyper hatte. Im Vergleich ist die gefühlte Belastung für den Körper (Lunge, Durchblutung etc.) sehr viel geringer. Insofern finde ich die öffentliche Diskussion um die vermeintliche Schädlichkeit von E-Zigaretten lächerlich. Wer mal verglichen hat, was man bei einem Zigaretten-Zug rauspustet und was bei der E-Zigarette an Dampf heraus kommt, der wird wissen, was ich meine.

Wie gesagt, anfangs habe ich jeden Abend gepafft, aber es ging recht schnell, dass ich nun gar nicht mehr rauche. Es ist beruhigend, dass die E-Zigarette da ist und es ist noch beruhigender, dass ich auf sie verzichten kann. Irgendwann lag sie ein halbes Jahr dort rum, der Verdampfer zog sich schwer und ich habe mir einer 2er Pack neuer Verdampfer für ein paar Euro nachbestellt. Der Wechsel war auch total easy vom Handling her. Mein Starter-Liquid (10ml) reicht wahrscheinlich noch die nächsten 5 Jahre. Und ab und zu rauche ich trotzdem gern auf Partys und habe immer eine milde Antwort auf den Hyper danach ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Lampe

PEC-Koryphäe (Rang 9)
PEC-Wohltäter
Themenstarter
Registriert
21.12.2014
Themen
28
Beiträge
908
Reaktionspunkte
2,166
Punkte
2,325
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
Gut gut gut. Könnt ihr mir denn nun ein Set oder der Gleichen empfehlen, welches tauglich ist? Das darf gerne hochwertig sein.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Oben Unten