Du hast es satt, dass dein Arm dauernd lahm wird beim Stretchen?

Fitti91

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
07.07.2015
Themen
4
Beiträge
43
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
114 Kg
BPEL
20,0 cm
BPFSL
21,5 cm
Servus,
ich will einfach nur mal mit euch teilen, wie ich zurzeit Stretche......
Ich hatte immer das Problem ,das auf dauer mein Arm "larm" wurde, bzw die Kraft nach lässt..... was ziemlich abfuckt......

So hier die Lösung:
Ich hatte vom Sport noch ein Terraband gehabt, die gibt es mit verschiedenen Zugstärken.
Meins hat ne maximale Zugkraft von 56Kg oder so.
So ihr macht nun folgendes:

Die eine Seite des Gummibandes macht ihr an die Türklinge oder sonst wo ran, die andere Seite steckt ihr eure Hand durch und greift euren Penis, wie bei einen normalen Stretch, dann geht ihr mit dem Gummiband auf Spannung.... that it......
Perfekt für 2Point Stretch, bundle Stretch, oder wenn man sich seitlich stellt für normale Stretches.....
Vergisst die Infrarotlampe dabei nicht !!!
Im Anhang nochmal ein Bild.

IMG_7351.jpeg
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,862
Reaktionspunkte
135,097
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Sehr geile - vielleicht bahnbrechende - Innovation!:ok_hand:
 

Fitti91

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
07.07.2015
Themen
4
Beiträge
43
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
114 Kg
BPEL
20,0 cm
BPFSL
21,5 cm
Sehr geile - vielleicht bahnbrechende - Innovation!:ok_hand:
ja jedenfall!!!
das geile ist ,du kannst so deine Zugkraft von Training zu Training steigern, bzw über den gesamten Stretch die volle Zugkraft halten ,ohne das diese mit der Zeit absinkt
 

David62

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.10.2019
Themen
2
Beiträge
310
Reaktionspunkte
5,885
Punkte
2,835
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
13,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Super Idee für volle Zugkraft … :doublethumbsup: … muss ich unbedingt probieren!
 

Fitti91

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
07.07.2015
Themen
4
Beiträge
43
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
114 Kg
BPEL
20,0 cm
BPFSL
21,5 cm
Lasst mal einen Erfahrungsbericht da! Bin mal gespannt ,wie es bei euch so ankommt, nach der ersten Session.
 

David62

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
29.10.2019
Themen
2
Beiträge
310
Reaktionspunkte
5,885
Punkte
2,835
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
13,5 cm
NBPEL
12,5 cm
BPFSL
14,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hi @Fitti91

da hast Du eine super Idee gehabt. Ich hab mir ein Band besorgt und schon ein paar Mal benutzt.
Am besten ist, dass die Zugkraft lange gleichbleibend gehalten werden kann ohne den Arm zu beanspruchen.

Geiles Gefühl ... geile Idee!
 

Fitti91

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
07.07.2015
Themen
4
Beiträge
43
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
114 Kg
BPEL
20,0 cm
BPFSL
21,5 cm
Hi @Fitti91

da hast Du eine super Idee gehabt. Ich hab mir ein Band besorgt und schon ein paar Mal benutzt.
Am besten ist, dass die Zugkraft lange gleichbleibend gehalten werden kann ohne den Arm zu beanspruchen.

Geiles Gefühl ... geile Idee!

hey
Ja genau davon bin ich auch so angetan.
Muss dazu sagen ich Stretch schon so seit über ein Jahr so.
kann nur positives darüber berichten.
Ganze Training „entspannt“ sich dadurch wie ich finde
 
Zuletzt bearbeitet:
R

retired

Gelöschter Benutzer
Hey,

finde die Idee richtig gut.
Probiere ich die Tage mal aus.
Man könnte noch eine Kofferwaage zwischenspannen um die verwendete Zugkraft ablesen zu können.
 

Fitti91

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
07.07.2015
Themen
4
Beiträge
43
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
114 Kg
BPEL
20,0 cm
BPFSL
21,5 cm
Hey,

finde die Idee richtig gut.
Probiere ich die Tage mal aus.
Man könnte noch eine Kofferwaage zwischenspannen um die verwendete Zugkraft ablesen zu können.
Theoretisch möglich, aber finde ich eher sinnlos. Einfach nach Gefühl machen und gut. Du wirst ja merken, wenn du zu viel Spannung hast.
 
R

retired

Gelöschter Benutzer
@retired

Hast Du ne Idee wie man die Kofferwaage dazwischen spannen könnte?
Mir fällt dazu nur ne Eichelglocke oder sowas ein. Gehts vielleicht einfacher?
Ja. Die Bänder sind relativ lang. Würde einfach einen Teil des Bandes abschneiden und als Handschlaufe nutzen. Dann wäre die Waage nahe am Handgelenk und somit leichter abzulesen.

Vielleicht könnte man das Setup nutzen um Anfängern "korrektes" Stretching beizubringen, also wie Stützräder beim Fahrrad.
Eventuell könnte man auch kurze Hochintensitätsstretches mit dem Setup machen, die Hardcore Hanging (kurze Sets/hohe Intensität) ähneln.
Da wäre die Waage cool um seinen Sweetspot zu finden.

Kaufe am WE mal ein Band und probiere es aus.
Habe vor ein paar Wochen auf reddit beim Überfliegen gesehen, dass einige User dort die hanging bag Methode oder so ähnlich nutzen.
Also Tüte mit Gewicht gefüllt am Handgelenk beim Stretching verwenden.
Hab ich aus Spaß auch mal angetestet und fand die Methode eigentlich relativ simple und gut.
Leider habe ich keine Position gefunden in der ich bequem länger verweilen konnte.
Da wäre ein Theraband theoretisch eine elegante Methode; insbesondere bezogen auf straight out Winkel.
 

Räuber Fotzenrotz

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
12.05.2021
Themen
1
Beiträge
44
Reaktionspunkte
119
Punkte
85
Gute Ideen haste. Das muss man dir lassen.
Muss bei Zeit mal n bisschen mit meiner Federwaage rumexperimentieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Räuber Fotzenrotz

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
12.05.2021
Themen
1
Beiträge
44
Reaktionspunkte
119
Punkte
85
Kennst Du eigentlich das Davissche Gesetz?


„Beständig wiederholte Dehnungen bewirken solange eine Hypertrophie der belasteten kollagenen Gewebe, bis durch den erzielten Stärkezuwachs das Ausmaß von deren Dehnungs-Nachgiebigkeit in zumindest minimaler Weise reduziert wird.“

Weiter heißt es: "...Ähnlich wie beim Knochengewebe kommt es zu dieser Anpassungsreaktion jedoch nur dann, wenn die mechanische Belastung einen bestimmten Schwellenwert überschreitet. Harold Frost schlug vor, dass dieser Schwellenwert bei derben kollagenhaltigen Bindegeweben bei 23 N/mm² bzw. bei einer 4%igen Dehnung liegen dürfte. Im sportlichen Anwendungsbereich wird insbesondere beim Faszientraining auf das Davis’sche Gesetz Bezug genommen."
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,376
Reaktionspunkte
3,551
Punkte
2,860
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
129 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Beispielrechnung: Ein Penis mit 14,13 cm Umfang, entspricht 4 cm Durchmesser, hat eine Fläche von 12,57 qcm. Das entspricht ca 1256,64 qmm.

1256,64x23=28.902,72 die

Wenn ich mich nicht irre, entsprechen 10 N 1 kg. Das kann doch nicht stimmen, unter der Belastung ist klar, dass sich das Gewebe dehnt, oder eher reisst.
Ich war nie gut in Mathe, was solche Formeln angeht.
 

Fitti91

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
07.07.2015
Themen
4
Beiträge
43
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
114 Kg
BPEL
20,0 cm
BPFSL
21,5 cm
Beispielrechnung: Ein Penis mit 14,13 cm Umfang, entspricht 4 cm Durchmesser, hat eine Fläche von 12,57 qcm. Das entspricht ca 1256,64 qmm.

1256,64x23=28.902,72 die

Wenn ich mich nicht irre, entsprechen 10 N 1 kg. Das kann doch nicht stimmen, unter der Belastung ist klar, dass sich das Gewebe dehnt, oder eher reisst.
Ich war nie gut in Mathe, was solche Formeln angeht.
Glaube du unterschätzt was man selbst bei klassischen stretch’s mit dem simplen Arm an Kraft einsetzen kann. Das sind bestimmt auch locker >10Kg.
reißen tut da nichts, mache das mit dem Fitnessband schon seit Jahren. Und ich hab n Band mit Max Zugkraft von 56kg, ja ist klar das ich nicht mit 56kg ziehe, aber mit >15kg locker.


Ja. Die Bänder sind relativ lang. Würde einfach einen Teil des Bandes abschneiden und als Handschlaufe nutzen. Dann wäre die Waage nahe am Handgelenk und somit leichter abzulesen.

Vielleicht könnte man das Setup nutzen um Anfängern "korrektes" Stretching beizubringen, also wie Stützräder beim Fahrrad.
Eventuell könnte man auch kurze Hochintensitätsstretches mit dem Setup machen, die Hardcore Hanging (kurze Sets/hohe Intensität) ähneln.
Da wäre die Waage cool um seinen Sweetspot zu finden.

Kaufe am WE mal ein Band und probiere es aus.
Habe vor ein paar Wochen auf reddit beim Überfliegen gesehen, dass einige User dort die hanging bag Methode oder so ähnlich nutzen.
Also Tüte mit Gewicht gefüllt am Handgelenk beim Stretching verwenden.
Hab ich aus Spaß auch mal angetestet und fand die Methode eigentlich relativ simple und gut.
Leider habe ich keine Position gefunden in der ich bequem länger verweilen konnte.
Da wäre ein Theraband theoretisch eine elegante Methode; insbesondere bezogen auf straight out Winkel.
Glaube du weißt nicht was für ein Band ich meine, rede nicht von einem terraband. Hier nochmal n Bild
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.12.2019
Themen
13
Beiträge
1,376
Reaktionspunkte
3,551
Punkte
2,860
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
129 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Glaube du unterschätzt was man selbst bei klassischen stretch’s mit dem simplen Arm an Kraft einsetzen kann. Das sind bestimmt auch locker >10Kg.
reißen tut da nichts, mache das mit dem Fitnessband schon seit Jahren. Und ich hab n Band mit Max Zugkraft von 56kg, ja ist klar das ich nicht mit 56kg ziehe, aber mit >15kg locker.
Wenn meine Rechnung stimmt, sollst du fast 6 Zentner dranhängen. Selbst bei anderen Geweben sehe ich da schon keinen therapeutischen Ansatz mehr, das kommt schon einer Streckbank gleich und reisst garantiert irgendwann die Gelenke auseinander, bzw. die Ligamente aus dem Becken.

Daher freue ich mich, wenn jemand die Gegenrechnung macht.
 

Fitti91

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
07.07.2015
Themen
4
Beiträge
43
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
114 Kg
BPEL
20,0 cm
BPFSL
21,5 cm
@retired

Hast Du ne Idee wie man die Kofferwaage dazwischen spannen könnte?
Mir fällt dazu nur ne Eichelglocke oder sowas ein. Gehts vielleicht einfacher?
Hahaha 😹, dass immer einfache Dinge, die einfach umzusetzen sind, einfach verkompliziert werden 😂. Immer diese Ingenieure hier...... Villt sollte man Carbonfasern nutzen 🤔🤔
 

Fitti91

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
07.07.2015
Themen
4
Beiträge
43
Reaktionspunkte
82
Punkte
56
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
195 cm
Körpergewicht
114 Kg
BPEL
20,0 cm
BPFSL
21,5 cm
Wenn meine Rechnung stimmt, sollst du fast 6 Zentner dranhängen. Selbst bei anderen Geweben sehe ich da schon keinen therapeutischen Ansatz mehr, das kommt schon einer Streckbank gleich und reisst garantiert irgendwann die Gelenke auseinander, bzw. die Ligamente aus dem Becken.

Daher freue ich mich, wenn jemand die Gegenrechnung macht.
Wieso was ausrechnen, und irgendwelche Gesetze Theorien von iwelchen Wissenschaftler nutzen, wenn wir alle wissen das PE Training funktioniert, auch ohne deine ausgerechneten Zentner an Gewichten......
 
Oben Unten