Der Weg zum Massepimmel

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey Leute, das hier wird dann mal mein Trainingsblog :). Mein Training sieht zur Zeit so aus:

Stretching 15 Minuten
30 Sekunden stretchen und 10 Sekunden Pause

Jelq 15 Minuten mit mittlerer Druck Ausübung
Das ganze Training endet dann eigentlich immer mit einem masturbations-workout :D

Ich füge dem ganzem mal eine Frage hinzu und bin dankbar für Verbesserungsvorschläge :)

Ist die Intensität beim stretchen zu hoch?
Und ist es normal nach dem Training leichte Penis verfärbungen zu haben?
Ich würde es nicht als turteling bezeichnen, denn er ist im schlaffem Zustand allgemein länger geworden. Und noch eine Frage :D habt ihr auch am Teil des fatpads wo der steelcord hineinführt eine leichte eindellung durch das stretchen? Also es ist minimal und ich habe das Gefühl 1-2 mehr Adern auf dem penis bekommen zu haben.

Grüße gehen raus :)
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Was ist mit Aufwärmen/Abwärmen?

Die Intensität beim Stretchen hängt auch zum Großteil davon ab wie fest du daran ziehst. Ich zieh immer bis zu dem Punkt, wo man mit gesteigerte Zugkraft keine Verlängerung mehr erreichen kann. Alles was darüber hinaus geht ist meiner Meinung nach zu viel des guten.

Verfärbungen können passieren, aber sollten nicht die Regel sein. Wenn sie auftreten, dann wahr wohl die Intensität zu hoch!

Ich hab da generell eine Eindellung. Also ich hatte die auch schon vor PE

Mehr Adern kann schon sein. Meine sind auf jeden Fall fetter geworden. Würde mich aber auch nicht wundern, wenn bei anderen Menschen neue in Erscheinung treten!
 

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,975
Reaktionspunkte
3,881
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Herzlich Willkommen.

Dein Stretching ist ok.
Jelgen 15 Minuten mittlerer Druck ok.
Mache noch 15 Minuten Ballooning.
Und noch 15 Minuten kegeln.

Das ganze Training dauert dann 1 Std.

2On/ 1Off würde ich erst mal machen
und dann schauen was passiert.

LG.
 

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Danke soweit :) werde mich dann mal immer aufzuwärmen :D
Aber abwärmen, ist das nötig ?
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
26
Beiträge
4,454
Reaktionspunkte
7,805
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Dad soll halt nochmal die Durchblutung anregen
 

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey Leute, muss leider eine deconditionings Pause einlegen, ich habe das Gefühl das ich wegen dem “steel cord“ nicht weiter komme und allgemein hat der strecker den ich vorher übertrieben benutz habe ein übertraining verursacht. Erstmal 2 Wochen und dann mal schauen wie es läuft. Die Pause geht mir extrem auf den sack, würde gerne was für meinen dödel tun...:oops:
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Hey Leute, das hier wird dann mal mein Trainingsblog :)

Brav :D

Stretching 15 Minuten
30 Sekunden stretchen und 10 Sekunden Pause

Jelq 15 Minuten mit mittlerer Druck Ausübung
Das ganze Training endet dann eigentlich immer mit einem masturbations-workout :D

Völlig ok.

Ist die Intensität beim stretchen zu hoch?

Rein zeitlich nein, was sie Ausführung angeht, keine Ahnung ich war ja schließlich nicht dabei :D

Und ist es normal nach dem Training leichte Penis verfärbungen zu haben?

Hmm, jein. Ich hatte mal eine dunkelbraune Verfärbung links unten durch zu hohen Druck beim Jelqen. Pausiert habe ich jedoch nicht, hab einfach den Druck verringert und die Verfärbung ging nach ca 3 Wochen weg. Das alles war nur möglich weil ich sehr genau mein Training in meinem Log beschrieben hab und dementsprechend Ratschläge bekam. Du hast ja nun auch einen Log, nutze ihn immer brav :)

Und noch eine Frage :D habt ihr auch am Teil des fatpads wo der steelcord hineinführt eine leichte eindellung durch das stretchen?

Ja, aber nur wenn ich ziehe. Wenn ich nicht ziehe ist diese "Delle" nicht da. Wirklich schlimm ist das aber nicht, ist ja normal das sich am Pad ein wenig was rührt, schließlich ziehst du ja am Penis ;)

Also es ist minimal und ich habe das Gefühl 1-2 mehr Adern auf dem penis bekommen zu haben.

Würde ich persönlich sogar als was positives sehen.

Aber abwärmen, ist das nötig ?

Ich mache abwärmen nur, wenn ich an dem Tag kein Ballooning mache. Wenn ich jedoch Ballooning mache, dann nicht. Jeder der schon mal 15 Minuten Ballooning gemacht hat und dann doch Eding draus wurde, der weiß wie heißt das Sperma ist :D

Hey Leute, muss leider eine deconditionings Pause einlegen, ich habe das Gefühl das ich wegen dem “steel cord“ nicht weiter komme

Ich verstehe diesen Satz irgendwie absolut nicht. Wie meinst du das? Wie stellst du für dich fest das da "nichts mehr weiter geht"?

allgemein hat der strecker den ich vorher übertrieben benutz habe ein übertraining verursacht.

Woher weißt du das? Welche negatives PI's hast du die darauf schließen das dein Penis sich im Übertraining befindet? Das sind wichtige Infos um dich überhaupt gescheit beraten zu können. Soweit ich dich halt als Newbie beraten kann.
 

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
@Riffard
Also ich habe ne Zeit lang einen strecker benutzt so ca. 1 1/2 Monate und das manchmal 6 Stunden am Tag und das bei zu starkem zug, so das es manchmal leicht schmerzte... der einzig positive effekt war ein Schwanz der so hart wie Stein war. Bin mir ziemlich sicher das ich den guten Jungen Überlastet habe und auch beim jetzigen PE zu fest gezogen habe. Naja nun zum stahlseil... das fühlt sich so Fest und wiederspänstig an das ich kaum glaube das ich da weiter komme, es ist in der Mitte ein Seil und insgesamt so 1 cm Durchmesser, aber weicher an den Seiten das stahlseil ist in der Mitte. Ich kann halt keine tempgains im EL feststellen nur FL tempgains. Außerdem ist mein dödel im gestrecktem Zustand 15 cm lang und meiner hat im steifem Zustand ne krümmung nach oben, wenn ich mit maßband die kurve mit messe ist er 15 cm lang. Sollte der im FSL nicht länger sein? Außerdem habe ich keine BPFSL gains gemacht und er ist im gestrecktem Zustand auch nicht länger geworden.. Deswegen meine Vermutung und der Rat von Pe_pe eine Pause einzulegen, da die Möglichkeit für Überlastung besteht und die gains deswegen ausbleiben.

Gruß Alex :)
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Achso ist das. Aber, erstmal müssen wir hier noch ein bisschen aufräumen :D

Ich kann halt keine tempgains im EL feststellen

EL Temps kommen durch Jelqen und nicht durch Stretchen. Auch sind Tempgains nicht immer ein MUSS. @Cremaster ist auch kein großer Tempgainer und hat dennoch wunderbar gegaint. Auch ich bin nicht der übelste Temper <<< (mach ich Patent drauf :D). Hab manchmal gar keine und manchmal halt 5mm Temps. Also hier mal keine Sorge.

So nun zum Stahlseil. Ich hatte seit Tag 1 dieses "Stahlseil", bis heute. Das ist doch meines Erachtens völlig normal, jeder Penis hat das. Wenn man dran zieht wird es halt hart, völlig normal. Du sollst halt nicht über die Grenze ziehen, sprich, nicht weiter als er sich eben dehnen lässt. Was jedoch ein Problem wäre ist, wenn der Steelcord auch wenn du gar nicht dran ziehst sehr hart ist. Das ist wiederum nicht gut, gleicht nämlich dann dem Turtling. Im Normalzustand sollte er schön weich sein. Ich bezeichne meinen gerne als "Gummi-Penis" weil er sich so anfühlt direkt nach dem Stretchen, weich und dehnbar. Sollte dies bei dir anders sein, dann definitiv pausieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
@Riffard
Danke erstmal :)
Also ich habe das Gefühl das der mir im schlaffi zu hart ist, ich weiß nicht ob dad früher nicht so war. Aber turtling hatte ich nur ganz selten. Der war sonst im schlaffi länger durch PE. Also mein schlaffi ist flexibel, aber auch recht hart egal wo ob an den schwellkörpern oder oben beim stahlseil.
 

Riffard

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
Registriert
26.11.2015
Themen
15
Beiträge
3,324
Reaktionspunkte
9,551
Punkte
8,580
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
17,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,4 cm
EG (Base)
12,3 cm
EG (Mid)
12,6 cm
Also mein schlaffi ist flexibel, aber auch recht hart egal wo ob an den schwellkörpern oder oben beim stahlseil.

Ja, das ist dann wie gesagt nicht so gut. Mach erstmal Pause und schau was sich tut. Du bist ja eh noch ganz frisch, verlierst im Prinzip ja keine Zeit die du bereits investiert hast. Sei froh das sowas nicht mitten im Quartal passiert ist :)
Wünsche dir alles Gute!
 

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
C

Cremaster

Gelöschter Benutzer
Hi @Alex9966 ,
habe mich gerade mal in dein Log eingelesen.
Pause hin, Pause her....diese ist bei dir unbedingt notwendig.
2 Wochen könnten sogar eher etwas knapp bemessen sein....der Decondition-Break-Ansatz sieht sogar eher eine noch längere Pause vor.
Was bringt dir eine Pause (auf die du ja ohnehin keinen Bock hast:D....), wenn diese eher zu kurz ist um zu beurteilen ob der Ansatz von Erfolg gekrönt sein könnte.....
Will sagen: Das du keine Lust auf eine Pause hast, kann ich natürlich verstehen, aber es wäre schlicht doppelt törricht diese auch noch zu kurz zu halten.
Wenn dir pe_pe zu einer Pause rät, ist diese sicherlich mehr als empfehlenswert.
Mache in deinem Interesse eine nicht zu kurze Pause, und behalte deine Motivation aufrecht ohne das sie außer Kontrolle gerät...:rolleyes:
Der worst case wäre, daß du dir eine erfolgreiche PE-Karriere durch blinden,ignoranten Ehrgeiz verbaust - bei einem entsprechendem Vorhaben ein hoher Preis...
Gräme dich nicht, versuch´s einfach anzunehmen, dann kommen bestimmt auch erfolgreiche Zeiten!:thumbsup3:
Bless,
Cremaster
 

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
So Leute 2 Wochen sind fast rum und der bursche ist meiner Meinung nach wieder Fit. Geplanter Start ist Montag nächste Woche, aber mal schauen wie es wird. Die Pause hat zu minimalen EG gains geführt 12cm auf 12,2 naja immerhin etwas:D
 

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hey Leute mal ne Frage... ist es schlimm wenn ich dry jelqs mache? Die habe ich bis jetzt immer gemacht... und habe erst jetzt erfahren das es eine fortgeschrittene übung ist. Ich glaube ich habe auch zu viel druck ausgeübt. Gruß Alex :)
 

at.your.cervix

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.02.2016
Themen
4
Beiträge
286
Reaktionspunkte
763
Punkte
645
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
12,8 cm
Hey Leute mal ne Frage... ist es schlimm wenn ich dry jelqs mache? Die habe ich bis jetzt immer gemacht... und habe erst jetzt erfahren das es eine fortgeschrittene übung ist. Ich glaube ich habe auch zu viel druck ausgeübt. Gruß Alex :)

Dry Jelqs strapazieren grundsätzlich mehr die Haut, da man eben deutlich mehr Reibung aufbringt als bei Wet Jelqs. Solange dass für dich kein Problem darstellt und du damit zurecht kommst, sehe ich allerdings keinen Grund das zu ändern.
 

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
So Leute Stoff weg und pe wird fleißig betrieben, mittlerweile ist es auch deutlich einfacher nicht absahnen zu müssen, weil die libido aus dem Gleichgewicht Gerät. Ich werde jetzt erstmal weiter machen und vielleicht in 1 Monaten eine deconditioning-break machen, da meine Theorie ja besagt das pe mit testo nur schlecht bis gar nicht funktioniert. Ich schaue mal wie es läuft und hoffe auf baldige gains.

Gruß Alex :)
 

BigSchlong

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
05.07.2016
Themen
6
Beiträge
161
Reaktionspunkte
441
Punkte
381
PE-Aktivität
5 Jahre
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,9 cm
BPFSL
18,5 cm
Bei mir haben Dry Jelqs zu einem massiven EQ-Verlust geführt.
Bin daher zurück beim guten alten Sesamöl.
 

Alex9966

PEC-Fachmann (Rang 5)
Themenstarter
Registriert
12.04.2016
Themen
4
Beiträge
126
Reaktionspunkte
109
Punkte
324
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
18,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hmm leute ich kann leider immer noch keine gains feststellen, es sind jetzt 1 1/2 Monate, wenn der bpfsl steigen würde, wäre das ein riesen Geschenk. Ich merke nur das es ein wenig leichter zu erreichen ist, also der wert von 18,5 cm
 

achille

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
9
Beiträge
436
Reaktionspunkte
995
Punkte
1,145
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,2 cm
EG (Top)
13,0 cm
@Alex9966
trainiere mal paar monate ohne zu messen!1,5 monate sind doch keine zeit!
 
Oben Unten