Der (hoffentliche) Durchbruch!

SlickThick

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
27.05.2021
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
81
Punkte
56
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
102 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
13,3 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,7 cm
Mahlzeit Männers!

Ich dachte ich fange jetzt auch meinen Trainingslog an, da ich bzgl. der Übungen sehr unsicher bin was die Anwendung angeht. Da ich noch ziemlich grün hinter den Ohren bin, bin ich für jeden Ratschlag dankbar :hammer2:


Mein momentanes Training basiert auf dem Einsteigerprogramm (Basiert, weil ich bis jetzt nach Eigeninterpretation Trainiert habe...)

Ok Punkt 1: Das Aufwärmen

Das habe ich bis jetzt entweder mit einem warmen Handtuch (in warmes Wasser getaucht) oder durch das einfache Duschen getan. Mit Handtuch wie angegeben umdie 5 Minuten, unter der Dusche etwas länger 😁

Punkt 2: Klassisches Stretching


Ein Mal in alle 9 Richtungen für 30 Sekunden stretchen, nach der Einheit 20 Sekunden etwas auf den Schenkel klopfen, damit sich der Blutfluss normalisiert. Die Einheit mache ich 3 x, bevor ich zum Jelqing übergehe. Beim Stretching gibts bei mir das Problem, dass ich keinen passenden Halt finde. Die Vorhaut rutscht entweder wieder hoch, oder ich verkeile mich an/auf der Eichel. Das führt oft dazu, dass ich einen kräftigeren Griff aufwende um den Halt zu "halten(?)😅"
Habe es mit Toilettenpapier als Griffhilfe versucht, das brachte durchaus bessere Ergebnisse in Sachen Halt.

Punkt 3: Jelqing

EQ versuche ich zwischen 60-80 % wie vorgegeben zu halten, kam auch öfter dazu das ich wieder "Hand anlegen" musste um wieder auf den EQ zu kommen (Falle: Turtling?)
In Sachen Griff gab es, wie im Vorstellungspost erwähnt auch ein paar Probleme, aber ich glaube dort bis jetzt einen guten Griff zu bekommen, außer in Sachen Druck da ich diesen nicht wirklich einzuschätzen weiß. Gab da heute ein paar knackende Sounds die mich etwas nervös gemacht haben, war aber nicht von Schmerz begleitet.
Als "Wet-Element" benutze ich momentan Pflanzliches Öl (unkonventionell?)

Punkt 4: Ballooning

Hat in den ersten Übungstagen bedingt funktioniert, gab heute einen Unfall bei dem ich das Ziel überschossen habe.. Weiß dort auch noch nicht ganz, wie lange die Pausen einzuhalten wären, bevor ich wieder ansetze da ich weder EQ Verlust, noch den "Point of no Return" erreichen möchte. Bei dieser Einheit strebte ich bis jetzt die 10 Minuten Training an.

Punkt 5: Kegel

Mache ich meistens im Anschluss der Übungen für ca 5 Minuten, danach meist noch etwas über den Tag verteilt.


Ich hoffe ich habe es gut genug zusammengefasst. Falls Ihr ein paar Lücken in meiner Interpretation entdeckt bin ich dankbar für das Aufmerksammachen.. Ebenfalls bzgl. der Probleme mit den Übungen 😬


bleibt gesund und Euch weiterhin gute gains! :grmetal:
 

Sprocky

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
16.04.2021
Themen
6
Beiträge
111
Reaktionspunkte
375
Punkte
275
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
107 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
20,7 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Auch wenn ich noch Einsteiger bin - das sieht doch alles gut aus! Das mit Handtuch etc. wär mir zu umständlich. Bei Amazon bekommst du für 11 Euro eine IR Lampe, was ja sehr hilfreich sein soll. Das mit der Vorhaut verstehe ich nicht. Also ich packe mit dem OK-Griff (meistens BACK) direkt unter dem Eichelkranz. Da kann doch Nichts wieder hochrutschen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Endurance

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.04.2021
Themen
1
Beiträge
204
Reaktionspunkte
1,606
Punkte
665
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
186 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,5 cm

SlickThick

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
27.05.2021
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
81
Punkte
56
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
102 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
13,3 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,7 cm
Hey @Sprocky , über solch eine Lampe habe ich auch schon nachgedacht, wird in den nächsten Monaten ne Investition wert sein :)
Zum Thema Griff: Wahrscheinlich entstand das dadurch das ich etwas tiefer versucht habe anzusetzen mit der Vorhaut,Greife dort meist auch im Back- Ok Griff und im Front Ok-Griff, je nach Stretchrichtung.

Hey @Endurance , sehr kreative lösung! Müsste irgendwo tatsächlich noch ein bisschen Rohr Iso rumfliegen haben... Ansonsten hilft ja vielleicht auch ne alte Schwimmnudel, müsste mir sowieso welche besorgen für mein Schlagzeug..

Danke Euch! :)
 

Kronjuwelier

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
14.05.2021
Themen
2
Beiträge
17
Reaktionspunkte
99
Punkte
36
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
188 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
17,4 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Mid)
14,1 cm
Zum Strechen: Ich empfehle dir, die region um die Eichel und deine Hände zuerst gut abzutrocknen und gerade die Hände alle paar "Züge" mit Papier oder inem Handtuch nachzutrocknen, da selbst kleine Mengen Schweiss den halt sehr verschlechtern.

Zum Jelq: Solange es keine Risse, Hautreizungen oder anderweitige Irritationen entstehen, spräche meiner Meinung nach nichts gegen pflanzliche Öle
Ich persönlich bin ein riesen Fan von Vaseline oder nach Bedarf auch von der Anwendung einer gut schmierenden Hautcreme

Grüsse und gutes Training
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,939
Reaktionspunkte
13,664
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

SlickThick

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
27.05.2021
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
81
Punkte
56
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
102 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
13,3 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,7 cm
Mahlzeit Männers!

Ich melde mich seit längerem Mal wieder zurück und muss sagen dass es in den letzten Monaten bei mir sehr an Disziplin mangelte. Ich möchte wieder ins Training einsteigen und habe mal erneut Maße genommen. Vorab möchte ich fragen: Auf welche Zahl darf man sich beim Umfang beziehen? Bis Dato habe ich mich immer auf Base Girth bezogen, aber das scheint auch nicht komplett korrekt zu sein.. Oftmals lese ich auch, dass explizit darauf hingewiesen wird, die Mid Girth zu messen. Ich habe bei mir gemerkt, dass ich unter der Eichel etwas dicker bin als in der Mitte (Sanduhren-like). Andere sagen: Man sollte den durchschnitt ausrechnen (BG+MG+TG : 3) Umfangsmessungen schauten so aus:

Base: 13,5-13,7
Mid: 12-12,2
Top: 12,2-12,5

Habe mal gelesen dass dies ein Anzeichen für ne Erkrankung des Bindegewebes sein kann, wer mir mehr berichten kann sehr gern :banghead:

Davon ab:

Wie einige von Euch auch mitbekommen haben, habe ich vor einiger Zeit mal ein "Komplex-Thread" eröffnet und mich über meine Selbstwahrnehmung ausgekotzt. Dieses Problem ist leider immer noch sehr präsent und ich glaube auch dass die "Resignation" mich vom Training abhält. Hatte bis vor kurzem tatsächlich meine erste "festere" Beziehung, in der es eigentlich nicht am Sex mangelte, dennoch hat mir dieses Thema schon oftmals die Erfahrung versaut.. Obwohl es 0 Anlass dazu gab.
Versuche dennoch zuversichtlich zu bleiben, bald geht´s mit der Selbstarbeit wieder los.

Danke für jeden Tipp bzgl. des Umfanganliegens!
 

PangerLenis

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
11.02.2018
Themen
3
Beiträge
200
Reaktionspunkte
900
Punkte
755
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,0 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
11,2 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ahoi, ich grüße dich.

Auf welche Zahl darf man sich beim Umfang beziehen?
Warum willst du zwingend auf eine Zahl kommen? In meiner Wahrnehmung sind das halt 3 verschiedene Werte. Du musst selbst entscheiden, ob du dich damit zu frieden gibst, dass es 3 Werte sind, ob du den größten, den kleinsten oder den Durchschnittswert nimmst. Ich würde von mir behaupten ich hab nen 12er EG, aber was entscheident ist, dass ich nen Penis hab.:)
Generell sind die Werte ja nur dazu da, dass du für dich ein Wachstum festmachen kannst. Definiere dich nicht so über die bloßen Zahlen.

Habe mal gelesen dass dies ein Anzeichen für ne Erkrankung des Bindegewebes sein kann, wer mir mehr berichten kann sehr gern :banghead:
Mach dich nicht verrückt. Das sind minimale Abweichungen. Ich hab die auch.

"Komplex-Thread" eröffnet und mich über meine Selbstwahrnehmung ausgekotzt. Dieses Problem ist leider immer noch sehr präsent und ich glaube auch dass die "Resignation" mich vom Training abhält.
Hab den Anfang überflogen, du scheinst dir zu viele Gedanken zu machen. Dazu neige ich auch. Ich dachte auch mal ich bin klein dabei. Und noch weitere komplexe, was Minderwertigkeit an geht. Hab dann was mit einer Frau gehabt welchen ihren Freund mit mir betrogen hat. Er hat wohl nen recht großen gehabt, das habe ich zwischen den Zeilen rausgehört. Trotzdem kam sie immer wieder zu mir? Obwohl ich nen kleineren hab? (Und sogar nen Kleineren im vergleich zu dir 😉 ) Sie war auch die erste Frau (hatte sonst nur "Trash") wo ich aufgehört hab mir so massig Gedanken zu machen und mich fallen zu lassen und einfach leidenschaftlich zu vögeln. Es war das erste mal natürlich. Das musste ich halt auch erstmal lernen. Und ich hatte keinerlei Komplexe wie bei den andern Frauen.
Die Größe ist mal echt nicht so vorrangig wir wir das manchmal gerne denken. Sei versiert, verzauber die Kleine. Und brems dich nicht aus, "vonwegen mit nem größeren wärs besser."
Vom ästhetischen her, dass du lieber ne Vagina mit nem Pferdepimmel bearbeiten willst. Okay. Ich versteh deinen Punkt. Ein Tanktop steht auch eher nem Typen mit Muskeln. Dann sieh zu dass du dich motivierst, leg dir den Platz fürs PE fest zurecht in deinem Leben und geh auf deine verdammte Mission! Nehm, fürs erste, die Tempgains mit, sei dir bewusst dass du einen anständigen Schwanz hast und noch viel erreichen wirst. Glaub an dich Bro, denn jeder mit nem funktionstüchtigem Schwanz kann ein Casanova werden, dem die Frauen verfallen, und er sie befridigt, er muss nur an sich glauben! Er darf sich mit den zweifelhaften Gedanken nicht selbst im Weg stehen, denn dann ist es nicht Authentisch. Stichwort: autosuggestion. Du denkst du schaffst das nicht, also redest du dir dass ein und schaffst das auch nicht. Mit den Worten, wie ich hoffe ein bisschen Wirkung erzielt haben, hab da jetzt mal so fix ein par Gedanken aus meinem Kopf niedergeschrieben.
Gute Nacht und LG
PangerLenis
 

SlickThick

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
27.05.2021
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
81
Punkte
56
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
102 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
13,3 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,7 cm
Moin @PangerLenis ! Erst mal möchte ich mich für Deine ausführliche Antwort, die aufbauenden Worte und die Erfahrungswerte bedanken.
Warum willst du zwingend auf eine Zahl kommen? In meiner Wahrnehmung sind das halt 3 verschiedene Werte. Du musst selbst entscheiden, ob du dich damit zu frieden gibst, dass es 3 Werte sind, ob du den größten, den kleinsten oder den Durchschnittswert nimmst. Ich würde von mir behaupten ich hab nen 12er EG, aber was entscheident ist, dass ich nen Penis hab.:)
Generell sind die Werte ja nur dazu da, dass du für dich ein Wachstum festmachen kannst. Definiere dich nicht so über die bloßen Zahlen.
Auf rationaler Ebene kann ich Dir nur recht geben. Niemand sollte sich über Zahlen definieren. Ich denke bloß dass meine Dysmorphophobie dort ziemlich die Überhand gewonnen hat... Es gab in letzter Zeit immer wieder Einbrüche diesbezüglich, gerade auch in der Zeit als ich meine erwähnte Beziehung noch "geführt" habe, obwohl es ihrerseits keine Einwände diesbezüglich gab. Wir hatten viel Sex und hatten beide auch Freude daran (so lange mein Kopf "NICHT" funktioniert hat.) Wir beide sind etwas gebrannte Kinder, und sie sagte sie könne sich das erste mal wirklich im Bett fallenlassen. Es kam bei ihr sogar zu V. O.s und allein dieser Fakt sollte mir DEFINITIV die Unsicherheit rauben, aber selbst das bekomme ich nicht in meinen Schädel... Stattdessen stellen sich Zweifel auf die sich auf meine "Makel" beziehen und ihre Ehrlichkeit hinterfragen, was ihr gegenüber absolut unfair und kindisch ist.
Ich würde mich gern dafür entscheiden können, mich nicht darüber zu definieren, aber ich habe eine ekelhafte Obsession diesbezüglich entwickelt, und diese geriet komplett aus dem Ruder. Ok genug abgeschweife.

Wenn ich mich darüber definiere, definiere ich mich über die dickste Stelle, die bei mir (wie bei vielen vielen anderen) nah an der Wurzel liegt. Dies gab mir lang ein "Scheinselbstbewusstsein", da ich ja mit Darstellern wie z. B. Johnny Sins mithalten könnte. Und ja, ich erkenne wie toxisch diese Gedanken sind. Es ist für mich nicht leicht darüber zu reden (für wen wäre es das...), deswegen bin ich dankbar für die Anonymität die hier im Forum herrscht.
Mach dich nicht verrückt. Das sind minimale Abweichungen. Ich hab die auch.
Ich werd mich bemühen das so anzunehmen, hab vielen Dank für die Rückmeldung.
Hab den Anfang überflogen, du scheinst dir zu viele Gedanken zu machen. Dazu neige ich auch. Ich dachte auch mal ich bin klein dabei. Und noch weitere komplexe, was Minderwertigkeit an geht. Hab dann was mit einer Frau gehabt welchen ihren Freund mit mir betrogen hat. Er hat wohl nen recht großen gehabt, das habe ich zwischen den Zeilen rausgehört. Trotzdem kam sie immer wieder zu mir? Obwohl ich nen kleineren hab? (Und sogar nen Kleineren im vergleich zu dir 😉 ) Sie war auch die erste Frau (hatte sonst nur "Trash") wo ich aufgehört hab mir so massig Gedanken zu machen und mich fallen zu lassen und einfach leidenschaftlich zu vögeln. Es war das erste mal natürlich. Das musste ich halt auch erstmal lernen. Und ich hatte keinerlei Komplexe wie bei den andern Frauen.
Die Größe ist mal echt nicht so vorrangig wir wir das manchmal gerne denken. Sei versiert, verzauber die Kleine. Und brems dich nicht aus, "vonwegen mit nem größeren wärs besser."
Vom ästhetischen her, dass du lieber ne Vagina mit nem Pferdepimmel bearbeiten willst. Okay. Ich versteh deinen Punkt. Ein Tanktop steht auch eher nem Typen mit Muskeln. Dann sieh zu dass du dich motivierst, leg dir den Platz fürs PE fest zurecht in deinem Leben und geh auf deine verdammte Mission! Nehm, fürs erste, die Tempgains mit, sei dir bewusst dass du einen anständigen Schwanz hast und noch viel erreichen wirst. Glaub an dich Bro, denn jeder mit nem funktionstüchtigem Schwanz kann ein Casanova werden, dem die Frauen verfallen, und er sie befridigt, er muss nur an sich glauben! Er darf sich mit den zweifelhaften Gedanken nicht selbst im Weg stehen, denn dann ist es nicht Authentisch. Stichwort: autosuggestion. Du denkst du schaffst das nicht, also redest du dir dass ein und schaffst das auch nicht. Mit den Worten, wie ich hoffe ein bisschen Wirkung erzielt haben, hab da jetzt mal so fix ein par Gedanken aus meinem Kopf niedergeschrieben.
Jap das mit den Gedanken ist bei mir auch leider etwas gegeben... Die anderen Komplexe kann ich ebenfalls nachvollziehen, alles im Gesamten hält mich davon ab überhaupt eine Beziehung führen zu können.

Das mit der Frau klingt echt interessant und nach ner wertvollen Erfahrung! Hoffe ich komme auch noch an solch einen Punkt, aber bis da hin muss ich mich wohl oder übel therapeutisch damit auseinandersetzen. Ich habe schon Therapieerfahrung, aber das Thema mit der Dysmo kam meinerseits kaum auf, weil ich mich in Vergangenheit durch die Reaktionen der Therapeuten verunsichert fühlte bzgl. meiner Selbstwahrnehmung (Darunter zählt nicht nur der Dödel..)


Bei dem Punkt, dass Größe weniger eine Rolle spielt (Thema Umfang), kann ich Dir ebenfalls recht geben. Mit der letzten Dame durfte ich diesbezüglich ordentlich rumprobieren, sie war sehr aufgeschlossen mir gegenüber und hat mir vertraut, dafür beiß ich mir um so mehr in den A... Lustig war z. B. eine Erfahrung in der Missionar, als ich ihre Beine auf eine Schulter von mir legte um sie quasi "enger" zu machen, die Blicke waren unbezahlbar 😁
Dennoch verunsicherte mich oftmals der Blick nach unten, weil ich in meiner Wahrnehmung echt dünn schien und mir oftmals die Horrorvorstellung durch den Kopf ging wie es wäre wenn da jemand kommt und sie ordentlich "ausstopft". Ich beraube mich mit diesen Affirmationen meiner eigenen Männlichkeit und das führt zu einem noch größeren Teufelskreis, basierend auf Selbstkasteiung und weiterer Beziehungslosigkeit.

Ich mache mir einige Gedanken zum PE und denke, dass es für mich momentan nicht förderlich ist, aus dem Trieb meines Komplexes heraus daran zu arbeiten. Das ist ein sehr weit hergeholtes Beispiel, aber ich denke dort z. B. an andere dysmorphe ausprägungen, wie z. B. bei einer Anorexie. Übertriebenes Sporttreiben und man ist immer noch nicht dünn genug (in dem Falle "dick" genug..) Ich denke zum großen Teil ist es auch die Angst, dass es "umsonst" ist, obwohl es ja genug Dokumentationen allein hier im Forum über Gains gibt, genau so wie in anderen internationalen Foren.

Es ist absolut schwachsinnig und meine Glaubenssätze über mich selbst rauben mir seit Jahren die Fähigkeit, auf das andere Geschlecht zuzugehen. Und wenn es passiert, ist es auf Dauer eine reine Flaute. Ich habe unheimlich Spaß an Sex, gerade wenn es auf persönlicher Ebene auch noch stimmt (Ganz nach dem Motto F... ihren Kopf), aber dieser Schmuh steht mir leider vehement im Weg.

Ich danke Dir vielmals für die Abschließenden Worte. Zur genannten Beziehung möchte ich sagen, dass der "komplex" nicht der Grund fürs beenden der Beziehung war, aber oft für Probleme von meiner Seite gesorgt hat.


Ein schönes Wochenende und nochmals vielen Dank für die genommene Zeit 👏
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.12.2019
Themen
14
Beiträge
1,583
Reaktionspunkte
4,141
Punkte
3,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
129 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Von den Maßen her musst dir wirklich keine Gedanken machen, aber wie das so ist, brennen sich Gedanken und Eindrücke ins Hirn ein und man stolpert immer wieder über diese, meist dann, wenn man sowieso gerade ein Tief hat. Ist man depressiv, ist man das, da kann man vielleicht was mit Medikamenten dämpfen, die Stolpersteine liegen aber immer wieder vor einem. In dem Moment, in dem ich diese Zeilen schreibe, drifte ich auch wieder ab und verlasse den Pfad und die Steine liegen wieder vor mir. Situationen und Menschen, die einen verletzt haben, Situationen, in die man zu viel reininterpretiert, was auch immer. So kann aus einem geselligen Menschen mit Allzeithoch ein exzentrischer Eigenbrödler werden, der sich zwar mal unter das Volk mischt, aber sich dann doch wieder ins Verliess zurückzieht und sich nicht auf andere Menschen einlässt, um weitere negative Erfahrungen zu vermeiden, ganz gleich, ob man einen Menschen kennenlernt, der auf der gleichen Welle surft. Da spielt es auch keine Rolle, ob man eine gestörte Selbstwahrnehmung hat oder eben von anderen Menschen, "Freunden", verarscht und gedemütigt wurde, die Mauer baut man auf, und wenn ein großes Tor drin ist, tritt man vor die Mauer, schließt aber auch schnell wieder von innen und ist Knecht seiner Gedanken und Gefühle und lässt selten andere herein oder verscheucht sie auch schnell wieder.
 

SlickThick

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
27.05.2021
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
81
Punkte
56
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
102 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
13,3 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,7 cm
Hallo @Rollo_82 !

Ich finde mich da tatsächlich in Deinen Worten wieder. Gerade bezogen auf das eigenbrödlerische.. Ich wünsche mir sehr für Dich dass Du schnell wieder aus dem Loch raus findest!
Depressionen sind ekelhaft und bitter. Menschen die dies nicht nachvollziehen können richten oftmals leichtfertig darüber, die Erfahrung mache ich bis heute. Aber im Erleben bin ich mir sicher, dass diese Leute ziemlich aufgeschmissen wären wenn die Klatsche sie treffen würde. Aber um dem ganzen Schmuh etwas positives abgewinnen zu können: Durch meine Depressionen habe ich gelernt wie subjektiv eigentlich die Realität ist, und dass es im Endeffekt keine Objektivität aus der Sicht eines "Subjekts" gibt. Der Mensch bemüht sich nur darum jeglichen Einfluss und Gedanken zu rationalisieren, dabei ists der eigene Kopf der diese Eindrücke verschafft, plump gesagt. Aber dem eigenen Kopf genau diese Rationalität entgegenzustellen ist eine sehr schwierige Aufgabe..

Davon mal ab, habe ich gerade mal in Deine Stats geschaut und muss sagen, dass ich Dich um deinen Mid EG gain ziemlich beneide :br_elk: (und 10 Kilo runter! Dem werde ich mich bald auch widmen müssen, wohl oder übel.. )

Würde Dich gerne auch zum Austausch einladen, wenn Dir danach ist.


Halt den Kopf oben 💪
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.12.2019
Themen
14
Beiträge
1,583
Reaktionspunkte
4,141
Punkte
3,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
129 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ich wünsche mir sehr für Dich dass Du schnell wieder aus dem Loch raus findest!
Nicht falsch verstehen. Ich sehe mich nicht in einem Loch, mir geht es gut. Aber nur der, der schon einmal in einer tiefen Phase gesteckt hat, weiß, wie es sich anfühlt, wenn die dunklen Wolken wieder um einen kreisen.
Ich genieße gesellige Runden, bin aber froh, dass ich einfach die Tür zumachen kann, im Sinne von "ich gehe jetzt nach Hause", ansich war das schon immer so. Ich denke mal, das berufliche Umfeld trägt auch viel dazu bei, dass ich froh bin, wenn ich mal einfach für mich bin. Hat man täglich mit zig Menschen zu tun, ist man froh, wenn man mal nichts hört und sieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

SlickThick

PEC-Talent (Rang 3)
Themenstarter
Registriert
27.05.2021
Themen
3
Beiträge
16
Reaktionspunkte
81
Punkte
56
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
102 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
13,3 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
12,7 cm
@Rollo_82
Da gebe ich Dir Recht. Ich danke Dir für Deinen Beitrag :)
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.12.2019
Themen
14
Beiträge
1,583
Reaktionspunkte
4,141
Punkte
3,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
129 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm
Ich habe übrigens den Beitrag noch ein wenig ergänzt...
 
Oben Unten