Dennis stellt sich vor

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Leute!
Ich heiße Dennis und freue mich erstmal sehr eurer Community beizutreten.
Genaue Ausgangswerte werden folgen. Ich führe die Messungen umgehend durch, wollte mich aber vorab schonmal vorstellen:)
Ich würde mich sehr über etwas Hilfe bzw. euren Erfahrungen freuen. Mir geht es hauptsächlich um einen Zuwachs in NBPEL (wenn ich das so richtig geschrieben habe :D ) sowie dem Umfang. Vllt könnt ihr mir dazu Tipps geben, bzw. ob so oder so erstmal ein mehrmonatiges Einsteigerprogramm sinnvoll wäre? Muss zudem sagen das ich es schonmal angefangen, aber leider schnell die motiviatok verloren habei, was mich sagenehr geändert hat. Jetzt möchte Ch es mir Disziplin angehen.
Gruß Dennis
 

Peter Enis

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
08.06.2015
Themen
5
Beiträge
461
Reaktionspunkte
1,206
Punkte
1,460
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
11,4 cm
EG (Top)
10,6 cm
Hi @Dennis1993,
ich begrüße dich recht herzlich hier im Forum!
Du hast schon richtig erkannt, dass ein mehrmonatiges Einsteigerprogramm sinnvoll und hier auch stets empfohlen wird, deshalb mach erstmal das Einsteigerprogramm. Als Trainingsrythmus empfehle ich stets ein 2On/1Off oder 3On/1Off, damit sich dein Penis an die Belastung gewöhnen und auch genügend regenerieren kann.
Wünsche dir viel Spaß mit PE! Als Motivationshilfe kann ein eigener Trainingslog dienen, mich motiviert es immer ein Stück weit mehr, wenn ich mein Training in dem Trainingslog niederschreibe

Gruß
P.Enis :)
 

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Peter,
erstmal danke für die echt schnelle Antwort. Freut mich sehr, dass ihr hier so aktiv seid:) gut dann werde ich erstmal meine Werte Posten und dann mein Training beginnen. Näheres folgt. Danke!
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
Herzlich Willkommen Dennis1993,
https://www.pe-community.eu/members/dennis1993.595/
ich empfehle dir viel, und wenn du Zeit hast o_O, alles hier im Forum zu lesen. Selbst in den Off-Topics gibt es viel Interessantes.
Wenn du dann deine Werte genommen hast, such dir einen coolen Avatar. Dann erkennen wir dich immer sofort wieder.
.....und immer schön Fragen stellen. Hier gibt es Leute, die mehr über Pimmel wissen als so mancher Urologe....:dudu:....naja....fast..

Viel Spaß und gutes Training.

GBP




 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,877
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Hallo @Dennis 1993,
wünsche dir einen schönen Aufenthalt.
Und sei vorsichtig, hier gibt es Leute die haben Ratschläge, wenn du die befolgst, gainst du auf 200 BPEL.

Viel Glück und einen schönen Aufenthalt.

darty
 

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi Leute,
also ich fange jetzt mal mit dem BPFSL Wert an, da mir primär der längenzuwachs wichtig ist. Der Wert liegt bei mir im Moment bei 16,8.
Ich habe eine Frage an euch und zwar eure Erfahrungen bzw. Erfahrungen von anderen die ihr kennt. Was an Längenzuwachs im erigierten Zustand mgl ist tatsächlich zu erreichen ist? Ich möchte kein schönreden nur das was wirklich möglich ist, da ich mit der Erscheinung meines Penises im schlaffen Zustand relativ zufrieden bin, jedoch im erigierten Zustand nur auf 14,6 cm komme und mir das einfach zu wenig ist.. ich freue mich sehr auf eure Posts u s hoffe mir euch zusammen meine und auch eure Zeile zu erreichen :) Gruß Dennis
 

Peter Enis

PEC-Professor (Rang 8)
PEC-Wohltäter
Registriert
08.06.2015
Themen
5
Beiträge
461
Reaktionspunkte
1,206
Punkte
1,460
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
18,0 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
11,4 cm
EG (Top)
10,6 cm
Hey Dennis1993,
ich rate dir hier oder in deiner Signatur einfach mal alle Werte aufzulisten, damit wir mal einen Überblick von der ganzen Geschichte bekommen. Wie man eine Tabelle erstellt findest du unter diesem Link: BBCodes | PE-Community!
Außerdem wollen wir wissen WIE du das ganze angehen möchtest. Machst du das Anfängertraining? Wenn ja wie lange Stretchst, Jelqst evtl. Balloonst du? Hast du eine IR-Lampe die die Wärmezufuhr während dem Training unterstützt? Ich kann dir auf jeden Fall nur zu einer IR-Lampe raten, wenn du das Training wirklich durchziehen willst. Die ständige Wärmezufuhr verbessert die Durchblutung und verringert das Verletzungsrisiko, ich würde sagen eine ausreichende Wärme ist beim PE schon die halbe Miete. Natürlich kannst du aber erstmal ohne anfangen und schauen ob das ganze was für dich ist und dann weitere Überlegung hinsichtlich einer Wärmelampe anstellen.
Außerdem ist es interessant zu wissen, welchen Trainingsrythmus du fahren wirst, ich empfehle anfangs 2On/1Off oder 3On/1Off wie ich oben bereits geschrieben habe.
Wie viel jeder gaint ist natürlich wieder von Mann zu Mann unterschiedlich, aber man hat des öfteren von 1cm oder 1,5cm in den ersten 3 Monaten gelesen. Ob da mehr geht weiß ich nicht, aber man sollte seine Erwartungen nicht zu sehr hochschrauben, solche Angaben sind immer sehr wage.
Viel spaß beim Training!

Gruß
P.Enis :)
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,877
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
6 cm + im BPEL und 5 cm + im EG mitte , (Umfang) Bereich.:D
Sind zeitweise meine realen Zuwächse . Mal ein paar mm weniger, mal ein paar cm mehr.:bookworm:
Ich trainiere nur noch der Lust willen, und ja, natürlich, Erhaltungstraining.:popp::juggle:
Kein Bullshitt, sondern jahrelanges Training. Und das kann jeder andere auch schaffen, und haben es schon zum Teil.:bb05:

Grüße und fette Gains...Palle, manche sagen darty:teufel_zwinker1::br_elk:
 

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi Leute,

also kurze Info: mein Training g schaut im Moment wie folgt aus:
- 5 min warm-up
- 15 streching
- 15 jelging
5 min warm-down
+ PE Muskel halten 100x

Wie findet ihr das? Ist das zu wenig? Was für Änderungen würdet ihr mir raten entsprechenden meines Trainkngsziels? (Lampe folgt)
Ich hätte des Weiteren noch ein Frage. Hier wurde ja schon des öfteren der Nutzen eines Stretchgerätes diskutiert. Ich habe gehört das man seine Länge in NBPEL dann am besten verbessert kann wen man die Länge in NBPFL vergrößert und dann mit Fokus auf jelging etc nachzieht. Dazu jetzt meine Frage. Wäre es nicht effektiver sich ein Stretchgeräte zu besorgen und dieses 6+ Stunden täglich zu tragen, da im Endeffekt sich der Stretch des Gerätes nicht unwesentlich von dem 'per Hand' unterscheidet, sehe ich das richtig? In Folge könnte man sich dann eher auf 30 bzw. 60 Mi jelging (extra) konzentrieren. Freue mich über eure Antworten
Grüße
DENNIS
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Hi Dennis,

für mich hört sich dein training nahezu perfekt an.
Hier ist keine Änderung nötig.
Versuch doch erst mal für minimum 3 Monate das Training so weiter zu führen ohne jegliche Gerätschaften.
Du musst deinen Penis erst mal an die ganze Belastung gewöhnen.
Nur mein Tip ;).
Ein Streckgerät, egal welches kannst du später immer noch mit aufnehmen, doch zuerst würde ich dir raten erst mal manuel alles raus zu holen was geht,
um dann später neue Trainingsreize mit Gerätschaften zu setzen.

LG
 

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi Peacemaker, auf diesem Wege erstmal danke für die Info! Es ist echt ein Thema das viele Männer beschäftigt und mit deren Verbesserung seine Lebensqualität auf jeden Fall steigern kann, also Danke an die Unterstützung und dem Interesse von dir und auch anderen einem dabei voranzubringen.

Meine Frage wäre zudem noch. Woher weiß ich das ich die Übungen wirklich richtig ausführe? Schließlich ist es beim Kraftsport wie eigentlich in jedem Bereich wichtig, die Übungen akkurat auszuführen. Ich fühle es so als würde ich es richtig machen, aber ich denke mir fehlt da schlicht und einfach die Erfahrung und der Vergleichswert ;)
Du meintest zwar meine Übungen sind so beizubehalten. Würdest du mir jedoch raten dir Trainingsdauer zu verlängern oder bringt das im jetzigen Stadium wirklich mich keinerlei nennenswerte mögliche Steigerung in den Ergebnissen?
PS: ich leider unter einer leichten erektilen Disfunktion bzw. Störung. Meine Erektionshärte könnte definitiv besser sein und dann könnte ich auch mehr aus meinem "besten Stück" herausholen. Habt ihr da iwelche Tipps in Sachen Übungen und/oder Ernährung? Danke im Voraus aus dem schönen Bayern.
 

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi Leute :D hat iwer hier ne erfahrene Meinung die er abgeben könnte :D
 
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Hi Dennis,

Sorry, Weihnachten kann schon sehr stressig sein :banghead:.
Wie schon gesagt, dein Training sowie die Zeiten finde ich optimal. Da braucht man vorerst nichts zu ändern.
Ob du das Training richtig ausführst ist natürlich schwierig zu sagen. Aber wenn es sich für dich richtig anfühlt, dann ist alles bestens. Immer darauf achten das nach dem Training keine negativen PIs entstehen (Turtling, etc)

Wegen deiner EQ wäre sehr hilfreich wenn du als erstes mal deinen penis korrekt vermisst. Möchte deine Differenz von BPEL zu BPFSL in Erfahrung bringen. Messanleitung findest du im anfängerforum. Wie hoch ist dein Pornokonsum?
Alles Dinge die sich negativ auf die EQ auswirken können.

LG
 

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke erstmal und Frohe Weihnachten dem Rest ;)
Also meine Werte sind wie folgt:
BPEL = 16 cm
BPFSL = 17 cm

also eine Differenz von 1 cm
was sagt das aus?

weitere Werte:

NBPEL = 15 cm
NBPFSL = 10 cm
EGEL = 14,5
EGFL = 11
Pornokonsum regelmäßig, habe es aber schon sehe runtergeschraubt. Leider aber unter dem Faktor das während dem Sex oder auch davor meine EQ von 100% auf 60 runtergehen kann.
Worauf ich jetzt Shop öfter im Form gestoßen bin aber bisher noch keine Antwort habe.
wo liegt der Unterschied zwischen Tunica Training und dem mit dem Ligs?
Gruß Dennis
 

Little

PEC-Orakel (Rang 13)
Vertrauensperson
PEC-Wohltäter
Registriert
23.12.2014
Themen
10
Beiträge
2,365
Reaktionspunkte
15,053
Punkte
15,180
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
18,1 cm
NBPEL
14,5 cm
BPFSL
19,2 cm
EG (Base)
13,7 cm
EG (Mid)
12,2 cm
EG (Top)
10,8 cm
P

Peacemaker

Gelöschter Benutzer
Hi Dennis,

Deine Werte schauen gut aus. Jetzt wenn du sie noch in dein Profil eingibst hat man sie gleich immer zur Hand :thumbsup3:.
Ist dein EGEL in der Mitte gemessen oder an der Base? Der ist nämlich von der Größe her schon beachtlich :woot:

Also die Differenz zwischen deinem BPFSL und BPEL ist im normal Bereich. Kein Grund zur Sorge ;)
Ich würde aber die ersten drei Monate ganz normal mit den standard Stretches weiter machen. Über Tunica Stretches solltest du dir im Anfängerprogramm noch keine Sorgen machen. Das wäre dann der nächste Schritt im Steigerungsprogramm.
Warum deine EQ so dermaßen schwankt, kann einige Begründungen haben. Oft ist die Abhärtung im Pornokonsum ein Auslöser aber auch Stress kann das Problem bewirken. Rauchst du? Das kann auch ein EQ Killer sein.
Bei mir hat PE sich auf Dauer sehr positiv auf die EQ ausgewirkt.

Jetzt mach dir mal keine Sorgen und trainiere fleißig und das mit deiner EQ sollte sich dann bald ändern ;).

LG
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Das klingt doch gut :D
ich habe in der Mitte gemessen. Habe mich aber auch verschrieben
13,5 cm ist der korrekte Wert.
pornokonsum alle paar Tage. Versuch aber komplett davon los zu kommen,da meine Fantasie ganz schön darunter gelitten hat. Rauchen ja,aber nur gelegentlich. Finde es nur komisch das die EQ so schwanken kann. Das Blut sollte da bleiben, wo es hinfließt ^^
Danke dir
 

GreenBayPacker

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Moderator
PEC-Wohltäter
Registriert
22.09.2015
Themen
13
Beiträge
2,015
Reaktionspunkte
6,152
Punkte
7,480
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
5 Jahre
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,2 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
14,1 cm
EG (Top)
12,0 cm
13,5 sind auch schon gut überdurchschnittlich in der Mitte.
pornokonsum alle paar Tage. Versuch aber komplett davon los zu kommen,da meine Fantasie ganz schön darunter gelitten hat.
Das war/ist auch bei mir der Fall. Seit September ohne Pornos, stellen sich bei mit Verbesserungen ein. Das Kegeln hat sicher auch einen Anteil an der Sache.
Vielleicht hilft es dir ja ebenfalls.

Viel Glück, gutes Training,

GBP
 

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hi Green Bay Packer,

erstmal dir und den anderen ein frohes neues Jahr. Auf ein erfolgreiches PE Jahr 2016 für alle hier :) hab mir jetzt dieses Jahr noch keinen Pornokonsum angeschaut und will das auch erstmal nicht machen. Es ist ist schwer! ^^ aber reine gewöhnungssache denke ich.
 

Dennis1993

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
14.12.2015
Themen
3
Beiträge
49
Reaktionspunkte
56
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich hätte noch die ein oder andere Frage. Ich mache jetzt zwar erst seid dem 14.12 PE (30 min. tgl.) Würde aber gerne etwas mehr machen bzw. hatte mir überlegt den V+ einzubauen? Würdet ihr mir das raten?ich möchte die möglichen gewinne natürlich maximieren, aber den Penis nicht überlasten. Denke aber der V+ wäre generell sehr gut auch für die Durchblutung und ErektionStärke (die bei mir leider etwas zu wünschen übrig lässt uns bin ja erst 22 :/ )

Andere Frage: passt jetzt garnicht zum Jens aber ich hoffe auf euren fachmännischen Rat :D
wie kann ich mich im intimBereich richtig glatt bekommen ohne die ätzenden Hautiritationen. Habt ihr da iwelche Tipps? Danke Leute.dennis
 
Oben Unten