CHALLENGE ACCEPTED: 18cm zu 20cm+

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hallo Leute,

das ist wirklich eine tolle Community und ich habe beschlossen, ein Teil davon zu werden :)

Meine Geschichte:


Ich war in den letzten zwei Jahren auf diversen Kinky/Swinger/Sex Partys und habe generell mit sehr vielen Frauen Sex gehabt, wobei mir oft gesagt wurde, dass ich recht gut ausgestattet bin, es aber nie wirklich glauben wollte.
Ich hatte eher die Angst irgendwie unterdurchschnittlich bestückt zu sein.

Jetzt kommt es:

Ich habe meinen Penis bis gestern noch nie gemessen, weil ich wahrscheinlich Angst vor der Hiobsbotschaft hatte.
Aber mit dem Phallosan kam eine Längenschablone, mit der ich den ersten Versuch gemacht habe.

Im erigierten Zustand war mein Penisetwas länger als die Schablone, die 18cm hat - was mich erstaunt hat. Ich kann es immer noch nicht glauben...
Möglicherweise erscheint mein Penis relativ kurz zu sein, da ich 185cm groß und recht gut trainiert bin und der Gute möglicherweise deshalb im Verhältnis kleiner aussieht.

Wie auch immer, ich bin super motiviert, mit meinem Phallosan und meinem Bathmate, das ich gerade bestellt habe, mit der PE zu beginnen und werde hier meinen Fortschritt niederschreiben.

Schöne Grüße!
 

It_hurts ;)

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
21.08.2020
Themen
2
Beiträge
37
Reaktionspunkte
140
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,7 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Moin Neuer!

Denke jeder hier hat sein eigenes Päckchen an Selbstzweifeln (gehabt) und die zu überkommen (das ist sicherlich die mentale/emotionale Seite des PE Trainings, nicht nur durch Erfolg, sondern sich zu feiern/lieben wie man ist und nicht aus Zweifeln sondern der Lust auf mehr zu trainieren) ist sicherlich Teil des Weges. Vermiss dein bestes Stück doch mal nach Forenstandard und füg hier alles ein damit du eine gute Startorientierung hast und auch deinen Progress sauber tracken kannst.

GANZ VIEL ERFOLG! =) <3

Und dein Penis sieht vllt für dich klein aus weil du von oben drauf schaust. Perspektive ist alles. Schau dein Eisen mal im Wandspiegel der leicht schräg aufm Boden steht von unten an. Da wirste Augen machen. Und Pornos können auch dein Selbstbild ruinieren (falsche komparative Perspektive)- also pass auf ;)
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Vielen Dank für die lieben Worte!

Ich werde morgen Mal alles akribisch vermessen, wobei ich dazu eine Frage habe:

Im schlaffen Zustand variiert die Länge und Umfang über den Tag. Gibt es da eine Methode um das zu berücksichtigen bzw zu umgehen?

Ansonsten werde ich morgen alle Werte vermessen.

Bin gespannt!

Noch eine Frage:

Wie kann ich hier Bilder Posten?
Muss ich die vorher hochladen?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,821
Reaktionspunkte
13,150
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen :)

Du solltest erstmal damit beginnen deinen Penis korrekt zu vermessen
Wie das geht findest du hier:
Das ist wichtig damit du genaue Ausgangswerte hast um auch zukünftige erst ein mal feststellen zu können.
Ein weiterer wichtiger Punkt sind die Rückschlüsse aufs Training die man aus den Werten ziehen kann.

Wie auch immer, ich bin super motiviert, mit meinem Phallosan und meinem Bathmate, das ich gerade bestellt habe, mit der PE zu beginnen und werde hier meinen Fortschritt niederschreiben.
Den Pf kannst du nutzen aber am besten nicht so wie der Hersteller es empfiehlt.
Leselektüre dazu:

Den Bathmate solltest du wieder stornieren.
Problem bei den Bathmates ist die fehlende Druckanzeige.
Somit steigt die Gefahr für Verletzungen.

Eine Mischung aus Jelqs(Mid-EQ) und Pf reichen für den Anfang.

Im schlaffen Zustand variiert die Länge und Umfang über den Tag. Gibt es da eine Methode um das zu berücksichtigen bzw zu umgehen?
Wichtig ist die Messung des BPFSL.
Die anderen Werte kannst du mit aufnehmen evtl. nach dem du duschen warst?
Zukünftige Messungen dann eben auch nach dem Duschen sonst machts keinen Sinn.

Wie kann ich hier Bilder Posten?
Muss ich die vorher hochladen?
Das geht ab Rang 2.
Beim hochladen bitte auf den in Deutschland geltenden Jugendschutz achten.

Weiterhin empfiehlt es sich in die gängigen Theorien ein zu lesen und die Logs anderer User zu studieren um von deren Erfahrungen profitieren zu können.

Have fun und viel Erfolg :)
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Danke!

Habe mir gerade den ausführlichen Thread über stretcher vs manuell vs Kombi durchgelesen.

Spannend!

Da ich wenig an meiner BPFSL interessiert bin sondern an der EL muss ich mich wohl mit manuellen Methoden beschäftigen. Danke für den Hinweis.

Hast du eine schnelle alternative zum Bathmate?

Eine Frage die für mich offen ist: gibt es Berichte über die Nachhaltigkeit von PE?
Wie sieht es nach einiger Zeit ohne PE aus, behält man wirklich eine Teil der gains?

Beste Grüße
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,821
Reaktionspunkte
13,150
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Da ich wenig an meiner BPFSL interessiert bin sondern an der EL muss ich mich wohl mit manuellen Methoden beschäftigen.
Ohne Zunahme des BPFSL keine Zunahme der EL-Werte BPEL+NBPEL.
Hast du eine schnelle alternative zum Bathmate?
Jelqs.
Eine Frage die für mich offen ist: gibt es Berichte über die Nachhaltigkeit von PE?
Wie sieht es nach einiger Zeit ohne PE aus, behält man wirklich eine Teil der gains?
Wenn die Werte zementiert sind behält man diese auch.
Ich habe vor kurzem 3 Monate Pause gemacht. Die Werte sind gleich geblieben.
 

joe

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,394
Reaktionspunkte
5,767
Punkte
3,880
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Zur Einordnung in Zahlen, mach doch nach Deiner ersten korrekten Messung hier mit


Ich denke, es wird dir gefallen.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,821
Reaktionspunkte
13,150
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Danke für die Rückmeldung 🙂
Häufig gibt es ja ein bestimmtes Modell, dass in der Regel die meisten benutzen und in den gängigen Shops erhältlich ist.

Welche benutzt du?

Beste Grüße!
Gehört eher in deinen Log als in einen anderen ;)

Du benötigst einen Zylinder passend zu deinem Umfang/Durchmesser.
Sets gibts Beispielweise hier:
Zylinder der Marke LeLuv sollen auch ganz gut sein.

Auch eine solche Pumpe benötigst du jetzt noch nicht.
 

It_hurts ;)

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
21.08.2020
Themen
2
Beiträge
37
Reaktionspunkte
140
Punkte
62
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,7 cm
BPFSL
22,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
13,0 cm
Servus, und haste mal Zeit gefunden deine Werte zu vermessen und einzutragen? Bin gespannt mein Lieber. ;)
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
WERTE 16.07.2021
  • BPEL 19,00 cm
  • NBPEL 17,50 cm
  • BPFSL 19,00 cm
  • EG BASE 15,00 cm
  • EG MID 14,00 cm
  • EG TOP 13,50 cm
  • FG BASE 13,50 cm
  • FG MID 12,50 cm
  • FG TOP 12,00 cm
LEARNINGS/FRAGEN:
  • Wenn ich meine BPEL seitlich Messe komme ich auf 19,00 cm, wenn ich von oben Messe, auf etwas mehr als 18,00 cm - Hauptsache immer selbe stelle Messen?
  • Meine BPFL schwankt über den Tag sehr stark ca zwischen 10-15cm. Wir kennen das doch alle. Wie finde ich einen guten Weg diese zuverlässig zu Messen?
  • Mein Penis hat eine natürliche Bananen Krümmung. Zum Messen den Penis also gerade drücken, richtig?
  • Sobald ich Level 2 bin kann ich gerne Bilder posten um besser zu protokollieren, wie steige ich im Level?
Fragen? Raus damit!

Wünsche euch einen schönen Tag.
 

Schwanzuslongus

PEC-Methusalem (Rang 12)
Registriert
23.05.2018
Themen
6
Beiträge
2,892
Reaktionspunkte
14,634
Punkte
14,930
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
172 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
18,2 cm
BPFSL
20,2 cm
EG (Base)
16,2 cm
EG (Mid)
15,1 cm
EG (Top)
14,5 cm
Wenn ich meine BPEL seitlich Messe komme ich auf 19,00 cm, wenn ich von oben Messe, auf etwas mehr als 18,00 cm - Hauptsache immer selbe stelle Messen?
Korrekt wäre die Messung von oben...und JA, immer in der gleichen Position messen. siehe dazu auch >>> Die korrekte Penisvermessung: Anleitungen und Methoden

Meine BPFL schwankt über den Tag sehr stark ca zwischen 10-15cm. Wir kennen das doch alle. Wie finde ich einen guten Weg diese zuverlässig zu Messen?
Keine Ahnung was Du mit BPFL meinst.

Mein Penis hat eine natürliche Bananen Krümmung. Zum Messen den Penis also gerade drücken, richtig?
Wenn möglich, dann schon...

Sobald ich Level 2 bin kann ich gerne Bilder posten um besser zu protokollieren, wie steige ich im Level?
Indem Du Beiträge postest und andere Beiträge bewertest...
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Meine Ideen zum Trainingsplan

Equipment:

  • Ich möchte eine Kombination aus Manuellen Übungen wie Jelqing, Pumpen und Stretchen anwenden.
  • Ich habe mir zwei Pumpen bestellt: "Bathmate Hydromax 7" und "Blush Novelties VX6" damit ich unter der Dusche und trockenpumpen kann.
  • Ich besitze den Phallosan Forte.
Ziel:
  • EG zuwachs.
  • EL zuwachs.
So könnte ich mir den Rahmen für meine Trainingsroutine vorstellen:
  • Morgens, in der Dusche, mit dem Hydromax Pumpen und Jelqing, für ca. 20 Minuten.
  • Eine Session mit dem VX6 pumpen.
  • Über Tag mehrere Stunden den Phallosan Forte tragen.
Details würde ich gerne mit euch besprechen/diskutieren/planen.

Danke im Voraus! ;)
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Zuletzt bearbeitet:

Castiel

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
29.07.2019
Themen
10
Beiträge
143
Reaktionspunkte
325
Punkte
360
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2019
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
88 Kg
Ich habe mir zwei Pumpen bestellt: "Bathmate Hydromax 7" und "Blush Novelties VX6" damit ich unter der Dusche und trockenpumpen kann.
Wie meine Vorredner schon gesagt haben, brauchst du das noch nicht. Lies dich mal in der Wissensdatenbank ein zu den gängigen Theorien. Da wirst du sehen, dass man nach der L1G2 Theorie erst auf Länge und dann wenn du zufrieden bist auf Umfang trainierst, da du dir sonst eventuell potenzielle Gains verbaust (also keine Pumpe und keine High-EQ Jelqs).

Bone-Pressed Flacid Length oder macht man die immer NBP?
Diesen wert brauchst du nicht. Wichtig sind BPFSL BPEL und NBPEL, da du von diesen dein Trainingsprogramm ableiten kannst. Ist die Differenz zw. BPFSL und BPEL kleiner als 1,25cm musst du nach der TSM Theorie stretchen, ab 1,25cm Differenz kann man vertikales Schwellkörpertraining betreiben (Mid-EQ-Jelqs). Lies dir die WDB durch dann wird alles klarer und du du kannst mehr und mehr selbstständig planen. Da führt kein weg drum rum jeder der hier im Forum Ahnung hat hat mal angefangen wie du. Gute Gains mein Lieber ;)
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Erstmal vielen Dank!
Wie meine Vorredner schon gesagt haben, brauchst du das noch nicht. Lies dich mal in der Wissensdatenbank ein zu den gängigen Theorien. Da wirst du sehen, dass man nach der L1G2 Theorie erst auf Länge und dann wenn du zufrieden bist auf Umfang trainierst, da du dir sonst eventuell potenzielle Gains verbaust (also keine Pumpe und keine High-EQ Jelqs).
Ich habe die L1G2-Theorie, die nur in diesem Forum anklang findet, gelesen.
Am Ende handelt es sich dabei, im Gegensatz zu vielen anderen fundierteren empirischen Theorien, eher um eine Annahme.
Klar, es ist immer eine Glaubensfrage, gerade bei den unwissenschaftlichen Theorien.
Aber insbesondere hier mangelt es wirklich an Proof.
Diesen wert brauchst du nicht. Wichtig sind BPFSL BPEL und NBPEL, da du von diesen dein Trainingsprogramm ableiten kannst. Ist die Differenz zw. BPFSL und BPEL kleiner als 1,25cm musst du nach der TSM Theorie stretchen, ab 1,25cm Differenz kann man vertikales Schwellkörpertraining betreiben (Mid-EQ-Jelqs). Lies dir die WDB durch dann wird alles klarer und du du kannst mehr und mehr selbstständig planen. Da führt kein weg drum rum jeder der hier im Forum Ahnung hat hat mal angefangen wie du. Gute Gains mein Lieber ;)
Tatsächlich habe ich mir gestern die ganzen Theorien durchgelesen. Spannend!
Ich denke, man muss das ein paar mal mehr lesen und durchdenken um wirklich alle Feinheiten zu durchdringen.

Das würde bei mir aber bedeuten, da ich keinen Unterschied zwischen BPFSL und BPEL habe, dass ich erstmal stretchen muss.
Dann bin ich ja mit dem PF nicht ganz auf dem falschen Weg :)
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,821
Reaktionspunkte
13,150
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ich habe die L1G2-Theorie, die nur in diesem Forum anklang findet, gelesen.
Am Ende handelt es sich dabei, im Gegensatz zu vielen anderen fundierteren empirischen Theorien, eher um eine Annahme.
Klar, es ist immer eine Glaubensfrage, gerade bei den unwissenschaftlichen Theorien.
Aber insbesondere hier mangelt es wirklich an Proof.
Korrekt.
Fakt ist dass die aller meisten leichter Länge gainen als Umfang.
Ist es daher nicht ratsam zuerst das "leichtere" Ziel abzuhaken und sich dann ans andere Projekt zu wagen?
Im Zuge des BPFSL/BPEL Trainings kommt sowieso sicher der ein oder andere mm EG hinzu.

Hast du den BPFSL mal folgendermaßen gemessen ? :
Zuerst den Penis nach unten ziehen, den Zollstock ins Fettpad bis auf den Knochen drücken, den Penis wiederum in die Waagerechtebringen(gestretched) nun den Wert ablesen und fertig. Meist ist der BPSL doch etwas größer als der BPEL.


  • Morgens, in der Dusche, mit dem Hydromax Pumpen und Jelqing, für ca. 20 Minuten.
  • Eine Session mit dem VX6 pumpen.
  • Über Tag mehrere Stunden den Phallosan Forte tragen.
Zu viel...
So wirst du sehr schnell im Übertraining landen und dich schnell immer mehr steigern müssen.
Ganz davon zu schweigen dass der Schuss auch nach hinten los gehen kann und du gar nicht gainst oder schlimmer dich verletzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,821
Reaktionspunkte
13,150
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Meine BPFL schwankt über den Tag sehr stark ca zwischen 10-15cm. Wir kennen das doch alle. Wie finde ich einen guten Weg diese zuverlässig zu Messen?
Immer nach dem Duschen vielleicht?
Mein Penis hat eine natürliche Bananen Krümmung. Zum Messen den Penis also gerade drücken, richtig?
Nope. Luftlinie
Sobald ich Level 2 bin kann ich gerne Bilder posten um besser zu protokollieren, wie steige ich im Level?
Liken, Kommentieren, Profilbild hochladen.
Einfach aktiv im Forum teilnehmen.
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Immer nach dem Duschen vielleicht?
Werde ich so machen :)
Da ich jetzt erstmal im 3/1 System trainiere, werde ich an den trainingsfreien Tagen die nächsten Tage messen, um etwas sie Schwankungen im blick zu haben und routinierter und genauer im meßen zu werden.

That changes the game for me, shit. hahaha.
Beine Banane ist durch die Krümmung bestimmt 1,00 bis 1,50 cm kürzer in der Luftlinie.
Werde morgen oder die Tage nochmal alles neu messen.

Liken, Kommentieren, Profilbild hochladen.
Einfach aktiv im Forum teilnehmen.
Will do!
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
Hast du den BPFSL mal folgendermaßen gemessen ? :
Zuerst den Penis nach unten ziehen, den Zollstock ins Fettpad bis auf den Knochen drücken, den Penis wiederum in die Waagerechtebringen(gestretched) nun den Wert ablesen und fertig. Meist ist der BPSL doch etwas größer als der BPEL.
Werde morgen nochmal alle Maße neu nehmen und die BPFSL so messen, und auch für die BPEL das Maß oben, und nicht seitlich, ansetzen.
Zu viel...
So wirst du sehr schnell im Übertraining landen und dich schnell immer mehr steigern müssen.
Ganz davon zu schweigen dass der Schuss auch nach hinten los gehen kann und du gar nicht gainst oder schlimmer dich verletzt.
Ist notiert. Danke!

Ich würde 3/1 oder 5/2 trainieren und mich langsam rantasten.
In ein paar Tagen bin ich schlauer, was die Realisierung der Trainingsroutine angeht.
 

GreatCuriousity

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
15.07.2021
Themen
1
Beiträge
19
Reaktionspunkte
61
Punkte
42
PE-Aktivität
Einsteiger
"DING DONG" "Wer ist da?" "Hermes!"

Heute morgen habe ich endlich meine Bestellung erhalten. Hell yeah!
Habe ein haufen Sextoys (Glasdildo, Satifyer für Sie, Satisfyer für Paare, paar Analplugs, Vibratoren und Cockrings und und und) bestellt um meine Tinder-Dates ordentlich zu bearbeiten, aber habe mich vor allem auf meinen Bathmate gefreut!

Habe noch nie gepumpt und war total neugierig.

Ich kann komplett nachvollziehen, dass die Empfehlung ist, sich erstmal auf das wesentliche fokussieren und nicht gleich mit Pumpen etc anzufangen!
Für den kritischen Feedback bin ich sehr dankbar und ziehe das wesentliche für mich raus. In dem Sinne - Merci!
Gleichzeitig soll es auch spaß machen und ich will mich ausprobieren.

Das Pumpen hat TOTAL viel spaß gemacht und habe super viel gelernt:

Habe den Bathmate ein paar mal für nur ein paar Sekunden drauf gehabt und dann geschaut, wie es meinem Penis geht ;)
Als mehrmals alles gut aussah, habe ich gerufen "ALEXA, stelle einen Timer auf fünf Minuten" :-D
Entsprechend hilft mir Alexa nun beim konservativen timen der morgentlichen Pump-Session. Danke Alexa ;)
Es ist erstaunlich, was man für einen Druckaufbauen kann und wie sich der Penis innerhalb der Session langsam dran gewöhnt.

Nachdem mir Alexa bescheid gegeben hat das die Zeit abgelaufen ist und ich den Druck gelöst habe, war ich schon erstaunt wie sich mein Penis, den ich doch sooooooo gut kenne, optisch verändert hatte :-D
Hatte fast das Gefühl, dass es gar nicht mehr so richtig mein Schwanz ist - im positiven Sinne. Lol.

FAZIT: Mir hats gefallen. Pumpen mit Bathmate und Alexa macht spaß!
ABER: Ich freue mich auf die Pumpe die ich trocken nutzen kann und wo ich vor allem zusätzlich den Druck messen kann.

Heute trage ich jetzt nach dem Pumpen wieder meinen PF für eine Stunden, so lange wie es halt geht.
Bekomme später ein neues Tattoo, von einer Freundin, die ich danach auch noch vernaschen werde :-D
Mal sehen wie es sich anfühlen wird - bin gespannt und werde berichten.

Peace out ihr Lieben <3
 
Oben Unten