Aktuelle Statistik der Gains

Dieses Thema im Forum "Manuelle Penisvergrößerung" wurde erstellt von diewolle, 25 Juli 2018.

  1. diewolle

    diewolle PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    15.08.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    355
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    15,4 cm
    NBPEL:
    13,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Liebe Community,

    wie wäre es eine neue Statistik zu erstellen mit den eingefahrenen Gains der User?
    Es gab mal eine Tabelle, glaube aber dass diese nicht mehr aktuell ist?
    Wäre auch super so einiges analysieren zu können. Unter anderem ob ein geringer EL wert auch geringere Gains bekommen kann als ein höherer EL Wert. Die Frage wird ja oft gestellt.

    So könnte man die Penislängen u.A. kategorisieren.
    zB:
    12-14cm hat durchschnittlich x-cm gegaint in einem Jahr
    14-16cm hat durchschnittlich y-cm gegaint in einem Jahr
    usw.

    Wenn ich mal unnötig viel Zeit habe werde ich das vielleicht mal in Angriff nehmen und die Trainingslogs durchgehen.

    Beste Grüße,
    Wolle
     
    #1
    Froggy gefällt das.
  2. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    14.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    #2
    Mr. P., MaxHardcore94, diewolle und 2 anderen gefällt das.
  3. Alucard

    Alucard PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    15.07.2018
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    105
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    120 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Wow o_O

    Also ich bin die Liste mal durch gegangen und natürlich gibt es auch einfach Unterschiede wie der Körper reagiert, aber bei allen die +3cm im Jahr gegaint haben, werde ich mir die Trainingslogs genau durchlesen:woot::hammer2:

    Danke @SirDickButtderDritte Das du den link raus gesucht und reingestellt hast!
     
    #3
    body27, MaxHardcore94, diewolle und 2 anderen gefällt das.
  4. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    14.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Auf jeden Fall. Aber ich möchte erwähnen, dass Messfehler oder fehlende/geschätzte Startwerte recht häufig sind und die wenigsten ihr Training überhaupt detailliert dokumentiert haben. Und wenn man zusätzlich noch bedenkt, dass es so gut wie überall high und low responder gibtl und nur sehr wenige PEler +20% ihrer Ausgangslänge dazugewonnen haben, sollte man nicht enttäuscht sein, wenn man keine Geheimtechniken entdeckt.

    Was auffällt ist aber, dass so fast alle ganz unabhängig vom Training Gains verzeichnen und die wenigsten auch wirklich lange diszipliniert trainieren.

    Ich denke also dass alleine durch Messfehler, unterschiedliche Veranlagung (Tunika kann z.B. 1 bis 3 Lagen haben) und ganz einfach fehlender Disziplin über Jahe hinweg aus den Methoden die einen Top-Gainer produziert haben dann nur noch ein recht durchschnittlicher Trainingserfolg raus kommen kann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2018
    #4
    Froggy und Alucard gefällt das.
  5. Alucard

    Alucard PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    15.07.2018
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    105
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    120 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Ja gut das werde ich berücksichtigen, aber ich weiß das Palle einen sehr genauen Trainingslog hat. (Zumindest meine ich das mal gelesen zu haben)

    Es geht mir nicht (unbedingt:p) um eine Geheimtechnik, sondern einfach um den Aufbau und vielleicht auch die Steigerungen, wann welche Geräte dazu kamen und ob es da Übereinstimmungen in Hinsicht mit den anderen und deren Zuwächsen.

    Genauso wie man oft liest, dass Pumpen kaum dauerhafte Gains bringt. (Ist etwas überspitzt)
    Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn man regelmäßig pumpt und dabei jelqt bzw. das manuelle Training parallel durchführt nur so wenig dazu gewinnen kann..
    Mein Gedanke war immer, dass ein Teil wieder schwindet okay, aber das man sich einfach in der Zeit nur so an das mega Gerät gewöhnt hat, dass die dazu gewonnen Gains, als nicht mehr so ausgiebig empfunden werden, obwohl sie möglicherweise beachtlich sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2018
    #5
    Froggy gefällt das.
  6. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    14.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Der ausführlichste und durchdachteste Trainingslog ist ganz klar der von @BuckBall und er hat auch fast alles geschrieben was du in der Wissensdatenbank findest.

    @Palle ist denke ich schon ein deutlicher Ausreisser. Wie genau seine Ausgangswerte sind, wie vergleichbar Gains von verschiedenen Trainingsmethoden sind (Pumpen ist ja berühmt wegen den temporären Gains) und ob er sein Training über die Jahre detailliert dokumentiert hat, weiß ich nicht. So weit ich mich erinnern kann, hat er ja schon Jahre bevor er auf PE-Foren gestoßen ist mit dem Pumpen angefangen und hat sein Training hauptsächlich in dem nicht mehr erreichbaren penisdicke-Forum dokumentiert. Ich glaube hier im Forum gibts da nur Zusammenfassungen und als ich die Daten für die Statistik zusammengesucht habe, fand ich auch widersprüchliche Angaben zu seinen Startwerten. Soll keine Kritik sein, aber ich denke ohne genaue Dokumentation kann man im Nachhinhein (egal bei was) nie mehr zu 100% sagen wie was war.

    Aber insgesamt gibt es hier im Forum unter den 150-200 Leuten die über Gains berichtet haben auch nur 20-25 oder so User die über 3cm erigierte Länge gegaint haben und neben @BuckBall gibt es nicht viele besonders detaillierten Trainingslog.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2018
    #6
    MaxHardcore94, Froggy und Alucard gefällt das.
  7. Alucard

    Alucard PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    15.07.2018
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    105
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    120 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    @SirDickButtderDritte Ja okay, so genau hatte ich es nicht mehr im Kopf, aber Buckball steht ja sowieso mit auf dem Plan;)

    Aber ich habe gerade den Trainingslog von Kalledingsda durchgelesen und der hat das Jahr einfach nur kontinuierlich trainiert. Ohne große Veränderung am Trainingsplan oder Geräten und er konnte 3,6 cm dazu gewinnen. Wahrscheinlich auch ein bisschen Glück, aber ich mein Plan ist es ja auch erstmal das Einsteigertraining wirklich solange durchzuführen bis da nichts mehr geht und es dann erst ausbauen.
    Also mit Übungen die Zeit kann man ja vllt noch mal anpassen.
    Und ich hoffe, dass wenn ich es auch so diszipliniert durchziehe ich auch einiges schaffen werde
     
    #7
    MaxHardcore94 und Froggy gefällt das.
  8. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    14.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Ja, leider hat Kalle nur 1 Jahr lang gelogt. Und die meisten Leute mussten deutlich länger für solche Gains trainieren. Damit bist du unabhängig von der Dauer in den oberen 15-10% an Gainern.

    @Peacemaker und @Riffard haben auch mit rein manuellen Routinen sehr gut gegaint. Könnten dich auch interessieren. Wobei man bei Peacemakers Log beachten muss, dass er hauptsächlich mit klassischen Stretches gegaint hat und die 2-Point Stretches die er empfiehlt wegen der schlechten EQ macht und mit denen kaum BPFSL gegaint hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2018
    #8
    MaxHardcore94, Froggy und Alucard gefällt das.
  9. Alucard

    Alucard PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    15.07.2018
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    105
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    120 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    @SirDickButtderDritte ja werde ich mir gleich mal durchlesen.
    Ahh okay, habe auch eher eine schlechte EQ. Also unterstützen die 2 Point stretches die EQ? Mmhm lese mal die Übung durch und guck mal ob ich die nach den ersten 3-6 Monaten einbaue. Je nachdem wie gut die EQ durch das Training so ist.

    Ja ich gehe ja auch nicht davon aus, dass ich zu den glücklichen gehöre, die so viel so schnell gainen, aber es motiviert mich das er „nur“ mit dem Einsteigerprigramm so viel erreicht hat.
     
    #9
    Froggy gefällt das.
  10. Froggy

    Froggy PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    16
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    505
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    94 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    12,3 cm
    BPFSL:
    16,1 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Wenn wir von "3cm gegaint" reden, dann reden wir von BPEL/NBPEL oder andere Werte?
    Ich habe nämlich bei BPFSL nach etwas über 4 Monaten schon 2,1cm gegaint, wenn man das hochrechnet auf ein Jahr, dann wäre das ein stolzes Ergebnis.
    Ich kann die Tabelle leider nicht ganz einsehen, da ich mit meinem Handy schaue.
     
    #10
  11. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    14.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Wir reden von erigierten Werten, meist BPEL. Was deine BPFSL-Gains betrifft, bezweifle ich aber, dass sich das auf 6cm/Jahr raufrechnen lässt :D

    Aber du meintest ja, dass du früher schon einmal bei 18cm BPFSL warst. Vllt. gainst du auch ungewöhnlich gut.
     
    #11
    Alucard und Froggy gefällt das.
  12. Froggy

    Froggy PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    16
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    505
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    94 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    12,3 cm
    BPFSL:
    16,1 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Selbst wenn, ist BPFSL nicht der wichtigste Bereich, es sei denn, man kann ein Mädel damit beeindrucken wie weit man seinen Schniedel ziehen kann.

    Ja, bissl vermute ich dass ja, dass mit dem früheren Wert; aber es nützt ja nichts, wenn ich in kürzester Zeit ein BPFSL von 18cm oder mehr erreiche, aber der BPEL noch bei etwas über 15cm hängen bleibt.
     
    #12
  13. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    14.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Sollte dir aber gute VOraussetzungen geben, die BPEL nachzuziehen. ;)
     
    #13
    Froggy gefällt das.
  14. Froggy

    Froggy PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    11.03.2018
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    16
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    458
    Punkte für Erfolge:
    505
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    94 Kg
    BPEL:
    15,0 cm
    NBPEL:
    12,3 cm
    BPFSL:
    16,1 cm
    EG (Base):
    14,0 cm
    EG (Mid):
    12,7 cm
    EG (Top):
    12,5 cm
    Ist das denn garantiert, dass man BPEL nachziehen kann?
    Heißt das, wenn du ein BPFSL von 20cm hast, dass du dann auch die 20cm Marke bei BPEL erreichen kannst?
    Oder anders ausgedrückt, der BPFSL zeigt dir was du in BPEL erreichen kannst? Kann man das so sehen?
     
    #14
    body27 gefällt das.
  15. diewolle

    diewolle PEC-Fachmann (Rang 5) Threadstarter

    Registriert:
    04.06.2017
    Zuletzt hier:
    15.08.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    496
    Punkte für Erfolge:
    355
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    178 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    15,4 cm
    NBPEL:
    13,3 cm
    BPFSL:
    16,5 cm
    EG (Base):
    13,5 cm
    EG (Mid):
    13,2 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Vielen Dank DickButt!
    Das habe ich ja total vergessen, ich habe sogar bei der aktuellen Statistik kommentiert gehabt. Wo bin ich nur mit meinen Gedanken :hammer2:

    Habe jetzt auch mal ein wenig die Tabelle ausgewertet und folgendes feststellen können:
    In den folgenden Zeiträumen sind solche BPEL Gains durchschnitt hier im Forum:

    6 Monate: 0,6cm (1,1cm wenn ich jemanden mit etwas unglaubwürdigen Gains mitzählen würde)
    8-9 Monate: 1,26cm
    10-12 Monate: 1,52cm
    15-18 Monate: 2,01cm (1,6cm wenn ich diejenigen mitzähle die nichts gegaint haben)
    20-24 Monate: 2,03cm


    Bei längeren Zeiträumen fehlt es an einer repräsentativen Menge an PE-lern. Hoffen wir dass viele noch länger dabei bleiben und wir die Statistik besser auswerten können :)
    Ich werde mein bestes geben möglichst lange dabei zu sein!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2018
    #15
    Mr. P., Alex' und Froggy gefällt das.
  16. Alucard

    Alucard PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    15.07.2018
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    141
    Punkte für Erfolge:
    105
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2015
    Körpergröße:
    184 cm
    Körpergewicht:
    120 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    NBPEL:
    14,0 cm
    BPFSL:
    18,3 cm
    EG (Base):
    14,1 cm
    EG (Mid):
    14,0 cm
    EG (Top):
    12,2 cm
    Naja also soweit ich das gelesen habe, kannst du das schon nach ziehen. Du solltest dein Trsining anpassen. Wenn ich mich richtig erinnere solltest du mit low jelqs arbeiten um nur auf den BPEL zu gehen und die EG auslässt.
     
    #16
    body27 und Froggy gefällt das.
  17. SirDickButtderDritte

    SirDickButtderDritte PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    02.03.2018
    Zuletzt hier:
    14.08.2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    639
    Punkte für Erfolge:
    465
    PE-Aktivität:
    1 Jahr
    Nein. Es gibt halt diese Beobachtung, dass man nach der Newbie-Zeit besser an der BPEL gaint, wenn es einen BPFSL Vorsprung gibt. Aber wie viel du aus 20cm BPFSL rausholst kann man sicher nicht im Voraus sagen.
    Und bis auf Palle hier im Forum haben eigentlich alle die ordentlich BPEL gegaint haben auch einen großen Teil ihrer Trainingszeit ins Stretchen gestreckt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 Juli 2018
    #17
    Froggy und Andi84 gefällt das.
  18. Bomber99

    Bomber99 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.11.2017
    Zuletzt hier:
    16.08.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    215
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    186 cm
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    #18
    diewolle gefällt das.
  19. Markus

    Markus PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    24.12.2014
    Zuletzt hier:
    17.08.2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    640
    PE-Aktivität:
    6 Jahre
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    80 Kg
    BPEL:
    19,2 cm
    NBPEL:
    17,2 cm
    BPFSL:
    20,5 cm
    EG (Mid):
    14,3 cm
    #19
    Bomber99 gefällt das.
  20. Bomber99

    Bomber99 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.11.2017
    Zuletzt hier:
    16.08.2018
    Themen:
    10
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    215
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    186 cm
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    14,8 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    12,7 cm
    Naja die meisten können ja auch englisch denke ich mal @Markus
     
    #20

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Aktuelle Mittel in klinischen Studien PE-relevante Supplemente und Medikamente 18 Jan. 2015
Umfrage: Wie hoch ist dein aktueller Penisumfang an der Eichel? Umfragen und Statistiken 16 Jan. 2015
Die Wahrheit über Gains: Statistiken zum Training Externe Artikel, Studien und Medienberichte 11 März 2018
Statistiken der Besten Performer in PE Gym Externe Artikel, Studien und Medienberichte 2 Dez. 2016