A u s g a n g s l a g e

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
26.09.2017 Werte:


BPFSL 14,5
BPEL 16
EGmid 13
NBPEL 13,5

Bin offen für Meinungen und Anregungen

Mein Ziel ist der Längenzuwachs NBPEL...
 

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL 16
NBPEL 13,5
BPFSL 16,5
EGmid 13
Stand: 26.09.2017
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
???
 

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
Habe mir kleine Zwischeziele gesetzt:

NBPEL 14 26.11.2017 - nach 2 Monaten
NBPEL 14,5 26.03.2017 - nach 6 Monaten

Dann eine Analyse über die 6 Monate und die kommenden 6 Monate planen mit neuem Training / Reize etc...
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,838
Reaktionspunkte
13,218
Punkte
11,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ich würde erst nach 3 Monaten messen.
Was meinst du mit Meinungen und Anregungen? Zu was? Deinen Werten?
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,875
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Also @Fury , willkommen hier im Forum.

Ich sage dir das gleiche , wie in einem anderen Thread einem anderen Newbie.
Daher kopiere ich mal, meinen Beitrag nach hier, in deinen Thread.:
Hab das eigentlich noch nie gemacht, scheint mir aber sinnvoll.

Hallöchen @Julian481 ,
ja ganz so einfach ist es nicht , sich eine dicke Keule zu züchten.
Du mußt ja auch bedenken, das die meißten Männer auf dem Planeten Erde, das ohne hin für unmöglich halten.
Aber wenn man sich unsere Olympia Sieger mal anschaut, wo die, und wie die angefangen haben;
Dann hätte auch keiner an einem Erfolg gedacht, oder erwartet.
Wer glaubt schon, das man ohne Absicherung, ohne Seile an einer steilen unbekannten Felswand hochklettern kann.
Das sind doch alles Irre, in den Augen der meisten Menschen.
Aber das sagen solche, die selber noch nie über ihren Schatten gesprungen sind.

Und daher sind wir allein, auf der Jagd nach der ultimativen Keule.
Und da muß jeder seinen Weg finden und dann konsequent durchziehen.

Es zeichnet uns ja auch aus, etwas geschafft zu haben, was andere für unmöglich halten.
Ich finde das geil.

Im Bodybuilding Lager gibt es auch solche Beispiele. Wo da Jungs, so richtige Heringe, ohne auch nur einen Ansatz von Muskelgebilde , anfangen zu trainieren.
Und ein paar Jahre später stehen sie auf der Bühne und lassen die Muskeln spielen.

Also, @Julian481 , glaub an dich und fang an zu trainieren.
Sieh nicht zurück, sondern nur nach vorne.
Egal wie groß dein Piephahn jetzt ist oder deine Keule für Maße hat.

Aber vergiss nicht: Einmal PE, immer PE.
Und es ist nur eine Frage der Zeit, wann du zur Elite gehörst.

Grüße und fette Gains....Palle

NS.: @Fury , mit anderen Worten, mach dir keinen Stress, lass alles auf dich zukommen.
Da du ja gar nicht weißt, wie dein Penis auf das PE reagiert, fang einfach an, und halt die Augen offen.
Lerne deine Keule richtig kennen, alles andere kommt fast von allein.
Und bitte, das Messen nur Doku, nicht als Maßstab.

Viel Freude mit deiner Keule...Palle
 

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
Wie merke ich das ich richtig Jelqe? Bzw. kann man überhaupt viele Fehler machen?
Also ich mach alles wie nach Anleitung. Nach dem Jelqen EQ 40 % ist er eher gedehnt. Und beim Jelqen spüre ich kein richtiges Blutpumpen. (Ist eher ein kleines warmes Gefühl das nach vorne zur Eichel geht). Ist das richtig so, bzw habt Ihr mir da ein Tipp?
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,896
Reaktionspunkte
135,666
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Wie merke ich das ich richtig Jelqe? Bzw. kann man überhaupt viele Fehler machen?
Also ich mach alles wie nach Anleitung. Nach dem Jelqen EQ 40 % ist er eher gedehnt. Und beim Jelqen spüre ich kein richtiges Blutpumpen. (Ist eher ein kleines warmes Gefühl das nach vorne zur Eichel geht). Ist das richtig so, bzw habt Ihr mir da ein Tipp?
klar KANN man fehler machen (Zuviel Druck, Zuviel Zug usw) ... aber so wie Du das Gefühl in der Eichel beschreibst, machst Du es genau richtig
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Hört sich gut an was Du schreibst @Fury . Wenn nach dem Training auch noch gute Temp Gains da sind, ist es um so besser und ein Zeichen das Du es richtig machst.
 

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
Halunke - wie merke ich Temp gains? Was sind Temp gains genau? Sry, bin neu :) und muss noch viel lernen

bin lernender ...
 

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
Wie merke ich das ich richtig Jelqe? Bzw. kann man überhaupt viele Fehler machen?
Also ich mach alles wie nach Anleitung. Nach dem Jelqen EQ 40 % ist er eher gedehnt. Und beim Jelqen spüre ich kein richtiges Blutpumpen. (Ist eher ein kleines warmes Gefühl das nach vorne zur Eichel geht). Ist das richtig so, bzw habt Ihr mir da ein Tipp?
klar KANN man fehler machen (Zuviel Druck, Zuviel Zug usw) ... aber so wie Du das Gefühl in der Eichel beschreibst, machst Du es genau richtig


Also nicht genau in der Eichel sonder merke es vor dem Eichelbeginn ...das kleine warme Gefühl
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Halunke - wie merke ich Temp gains? Was sind Temp gains genau? Sry, bin neu :) und muss noch viel lernen

bin lernender ...
Alles easy, die Temporären Zuwächse merkst Du halt an einem fleischigeren Penis, also er ist zB für 30 Minuten einfach besser durchblutet, größer, schwerer. Es gibt auch das Gegenteil, das Turtling, das heisst Dein Penis ist nach dem Training eher blutleer, kalt und kleiner als vorher, dann hat man falsch / zuviel trainiert. Turtling von Turtle (SChildkröte), die Ihre Gliedmassen ja auch einziehen kann. Wenn sich der Penis dann in den Körper verzieht hast Du wirklich ein Problem oder Du bist eine Schildkröte :)
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Also nicht genau in der Eichel sonder merke es vor dem Eichelbeginn ...das kleine warme Gefühl
Du wirst schon rausfinden ob es positiv ist, die Zeit wird es zeigen. Negative Auswirkungen wirst Du auch ohne Hilf merken bzw sehen. Frag bitte weiter wenn Du noch mehr wissen willst.
 

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
Ja er sieht danach mächtig aus, das stimmt fleischiger für eine zeit ca. 30 min würde ich sagen :) danach wird er normaler...
Dazu gleich eine Frage wenn er nun nach dem Training steif werden würde also EQ 100 Prozent müsste er auch größer aussehen oder ist er nur in einem bis zu 40 EQ und als schlaffi so fleischiger, und wird erst langfristiger nach Monaten im 100 EQ größer?

schildkröte niemals :)

mach 5 on 2 off freitag und samstag also frei :) sonntag geht es wieder los
 

Fury

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
25.09.2017
Themen
8
Beiträge
119
Reaktionspunkte
148
Punkte
120
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
80 Kg
schnelle Jelqs sind mehr auf Längenzuwachs?
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Also, im Steifen Zustand sehe ich die Jelks wenn ich eine längere Session mache. Bei 10 Minuten vielleicht minimal im steifen Zustand. Aber das ist normal.
Die Jelkschnelligkeit ist, soweit ich weiss, je langsamer so intensiver / effektiver. 2 Sekunden ca pro Jelk. Du wirst später sehen, je langsamer desto effektiver fühlen sie sich an. Es ist kein Wettrennen und schnelleres Jelken führt nicht zu schnelleren Zuwächsen.
 

Palle

PEC-Orakel (Rang 13)
Registriert
03.05.2015
Themen
30
Beiträge
5,545
Reaktionspunkte
17,875
Punkte
17,580
PE-Aktivität
14 Jahre
PE-Startjahr
2003
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
92 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
21,0 cm
EG (Base)
18,0 cm
EG (Mid)
17,0 cm
EG (Top)
17,0 cm
Wenn du ein paar Monate PE gemacht hast, und deinen Penis neu vermessen tust, ist er länger und ein wenig dicker geworden. Wenn du fleißig trainiert hast und es richtig gemacht hast.
Diese Zuwächse nennt man temporär.
Da sie inerhalb küzester Zeit wieder weg sind, wenn du total aufhören würdest.
Je länger aber diese Zuwächse da sind je eher zementieren sie sich.
Wenn du nach 1/2 Jahr je 1 cm zugelegt hast, werden diese 1 Jahr später zementiert sein.
D.h. sie gehen auch nicht weg, wenn du mal 4 Wochen pausierst.
Man kann es auch mit einem Bodybuilder vergleichen.
Wenn der die Hanteln, nach einem Jahr in die Ecke wirft, und nur noch Mac Donald sein Wohnzimmer nennt, Werden seine Lat, Bizeps oder Nackenmuskeln schnell wieder weg sein.
Mit 15 Jahren habe ich das erste mal gefickt, da wußte ich, das wird eine Lebnsbeschäftigung.
Vor 20 Jahren bin ich mit PE angefangen. Und als ich das erste mal in der Penispumpe war, da wußte ich, ich bleibe bis zum Einzug ins Altenheim dabei.
Und ich glaube, selbst da werde ich noch pumpen.
So das die Pflegerin oder Pfleger beim Sack waschen, Sexhungrig werden.hahaha

Grüße und weiterhin fette Zuwächse...Palle
 

Halunke

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
30.01.2017
Themen
19
Beiträge
3,400
Reaktionspunkte
11,344
Punkte
8,530
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
84 Kg
BPEL
20,2 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,9 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
13,8 cm
Oben Unten