6 Zylinder stellt sich vor :)

6Zylinder

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
28.10.2016
Themen
2
Beiträge
50
Reaktionspunkte
116
Punkte
91
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
18,9 cm
NBPEL
17,6 cm
BPFSL
19,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hallo, ich bin 6 Zylinder und 21 Jahre alt. Da ich im Moment studiere und dadurch viel Zeit habe wollte ich das Thema PE mal richtig anpacken :) ! In jüngeren Jahren habe ich mich bereits leichtsinnig mal daran versucht und außer ein paar roten punkten und 0 Gains nichts erreicht...
Ich habe jetzt schonmal das Einsteiger-Training hinter mich gebracht und noch keine wirklich erkennbaren Veränderungen daraus gezogen. Daher werde ich jetzt erstmal weiter trainieren und euch davon berichten :)

Mit meiner Länge bin ich eigentlich zufrieden, jedoch hat meine Dicke mich immer gestört. Mein Training werde ich also voraussichtlich in Richtung Eg konzentrieren ^^

Ich hoffe ihr konntet einen kleinen Eindruck von mir gewinnen :happy_ani:
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum! :thumbsup3:

Das schreit eigentlich danach, dass bei dem Anfängerprogramm irgendwas schiefgelaufen ist, wenn du wirklich gar nichts gegaint hast. Wie sah denn dein Training genau aus? Ebenso wäre es von Vorteil, wenn du deinen gesamten Penis vermessen würdest (Ja, auch den NBPEL). Ebenso wäre es von Vorteil wenn du genaue Ziele definierst.
 

6Zylinder

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
28.10.2016
Themen
2
Beiträge
50
Reaktionspunkte
116
Punkte
91
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
18,9 cm
NBPEL
17,6 cm
BPFSL
19,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Trainiert habe ich eigentlich streng nach Trainingsplan, also: aufwärmen mit warmen Wasser, 10 min stretchen in alle Richtungen, 10 min jelqen und 5 min abwärmen.
Dabei hab ich immer eine Infrarotlampe (50 Watt) laufen lassen und mit Babyöl gejelqt.
Vielleicht habe ich auch einfach gains übersehen weil ich mich zusehr auf die Dicke konzentriert habe :facepalm:
Das einzige was mir wirklich aufgefallen ist, dass ich wesentlich stärker ausgeprägte Andern im vergleich zu vorher habe...
Okay die restliche Messung mach ich dann gleich noch :)

Als Ziel habe ich mir eine durchgehende Eg von 13cm gesetzt, ich hoffe mal das ist realistisch :)
 

at.your.cervix

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
26.02.2016
Themen
4
Beiträge
286
Reaktionspunkte
762
Punkte
645
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
73 Kg
BPEL
20,5 cm
NBPEL
19,0 cm
BPFSL
22,5 cm
EG (Base)
13,8 cm
EG (Mid)
13,9 cm
EG (Top)
12,8 cm
Hi!

Das einzige was mir wirklich aufgefallen ist, dass ich wesentlich stärker ausgeprägte Andern im vergleich zu vorher habe...

Das ist definitiv ein gutes Zeichen. Wie siehts denn ansonsten mit den PIs aus ? (Erektionsqualität, Morgenlatte, Turtling)

Ein paar mm BPEL sollten nach Absolvierung des Anfängerprogramms schon drin sein. Wie sieht denn das Stretching bei dir aus ? Könnte zu wenig oder auch zuviel Intensität dabei sein, sodass du keinen richtigen Impuls setzen konntest. Anfänger neigen oft zu unnötig hoher Zugstärke.
 

Mako

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
14.04.2016
Themen
5
Beiträge
181
Reaktionspunkte
480
Punkte
380
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
17,4 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hey @6Zylinder :) Willkommen im Forum

Schöne Maße hast du da vorzuweisen, durchaus im Bereich der gut bestückten. Wegen dem EG kann ich dich verstehen,

da soll bei mir auch noch was passieren :D Aber nach der L1G2-Theorie (Length first Girth second), ist es schwerer an Länge zu gewinnen wenn man erst auf Dicke geht.

Sobald du dir also sicher bist, dass du die Länge auch sicher beibehalten willst, spricht nichts gegen einen EG-Fokus.

Schade, dass bis jetzt nicht alles so funktioniert hat, wie es eigentlich soll.

Dein Trainingsplan sieht gut aus, daran kanns prinzipiell nicht liegen.

Eventuell wie schon erwähnt die Ausführung (Intensität zu hoch / zu niedrig). PI´s? (positive und negative, auch schon erwähnt)

Hast du viel Vorhaut? Beim Jelqen ist mir bei mir aufgefallen, dass ich anfangs zu viel Haut mitgezogen hab.

Seid ich Die zurückhalte fühlt sich das Training sehr viel effektiver an. Bei welcher EQ jelqst du?

Wie sieht deine Wocheneinteilung aus? 3on 1off? 5on 2off? usw. ;)

Beim BPFSL hat sich auch nichts getan? also kein mm?

Viele Fragen ich weiß :D Aber denke je mehr Infos, desto besser kann dir die Community helfen :)

Wünsche dir hier im Voraus viel Spaß und viel Erfolg

LG Mako
 

6Zylinder

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
28.10.2016
Themen
2
Beiträge
50
Reaktionspunkte
116
Punkte
91
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
18,9 cm
NBPEL
17,6 cm
BPFSL
19,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hey Leute :)
Also PIs hatte ich eigentlich bisher durchweg nur gute, immer Morgenlatte, eigentlich immer einen wesentlich größeren Schlaffi an den on Tagen, kaum Turteling würde ich mal behaupten, und wesentlich ausgeprägtere Geilheit (manchmal konnte ich garnicht mehr Stretchen :woot:)
Ich glaube ich habe wirklich bisschen zu sehr gezogen, immer bis ich gemerkt habe es geht nicht wirklich weiter ?....werde mal die Zugstärke reduzieren und schauen was das so bringt...
Ja !! habe echt extrem viel Vorhaut, also beim Stretchen kommt sie eigentlich immer nach ca. 10 Sekunden wieder drüber (nervt echt:facepalm2:) und beim Jelqen lass ich die Vorhaut allgemein Direkt drüber weil sie nach 2 Jelqs sowieso wieder drüber ist ...
EQ ist beim mir immer so zwischen 90-70% würde ich sagen.
Im Moment trainiere ich 5on 2off :)
Bpfsl weiß ich garnicht so genau, ist mir bisschen schwer gefallen zu messen:banghead:... wobei mein Bpfsl wohl auch ziemlich nah an meinem Bpel liegt (?)
Müsste aufreden fall nochmal nach messen :hammer2:
Bin für alle Fragen offen :) finde super das das Forum so aktiv ist !

LG 6Zylinder
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,653
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
ja das kenne ich, meine Vorhaut muss ich beim Jelqen auch erst noch irgendwie in den Griff bekommen. So mit dem beschriebenen "flow", dass eine Hand sofort nachgreift und den nächsten Jelq ausführt sobald die andere zur Eichel kommt, dass schaff ich nicht, wenn ich nicht an der Spitze eine Raffgardine aus Vorhaut haben will ... :(

lg adrian
 

Spaßwürstchen

PEC-Legende (Rang 11)
PEC-Wohltäter
Registriert
28.03.2016
Themen
25
Beiträge
4,447
Reaktionspunkte
7,647
Punkte
6,250
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
80 Kg
BPEL
18,2 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Sind die 10 min Brutto- oder Netto-Trainingszeiten? Sprich inkl. oder exkl. Pausen dazwischen?

Ich denke, dass 50 W bei einer IR Lampe schon ganz schön wenig sind. Es wird hier in der Regel eigentlich immer zu einer 150er geraten. Ich habe ebenfalls nur eine 100er und die muss ich schon extrem nah ranstellen, damit ich überhaupt was von der spüre.

Wie fest ziehst du dann beim Stretchen? Ich ziehe immer nur so fest, bis ich keine Längenänderung mehr erfahre. Alles was darüber ist, bedeutet eigentlich nur unnötige Belastung, weil sich an der Länge ja eh nichts mehr tut.

13er EG sollte dicke machbar sein. Wie schaut es denn beim NBPEL aus? Soll da auch was geschehen? Dicke ist halt schwerer zu gainen von daher kann es halt auch echt sein, dass du da noch nicht voran gekommen bist. Ich habe im Prinzip auch noch keinerlei Dicke gegaint. Die 0.5 cm am Anfang schiebe ich einfach mal auf die bessere Erektion die ich durch das Training bekommen habe! :)
 

Mako

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
14.04.2016
Themen
5
Beiträge
181
Reaktionspunkte
480
Punkte
380
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
17,4 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Also PIs hatte ich eigentlich bisher durchweg nur gute, immer Morgenlatte, eigentlich immer einen wesentlich größeren Schlaffi an den on Tagen, kaum Turteling würde ich mal behaupten, und wesentlich ausgeprägtere Geilheit (manchmal konnte ich garnicht mehr Stretchen :woot:)

Pi's sind schonmal super :) das spricht eig für die richtige Intensität .

Ja !! habe echt extrem viel Vorhaut, also beim Stretchen kommt sie eigentlich immer nach ca. 10 Sekunden wieder drüber (nervt echt:facepalm2:) und beim Jelqen lass ich die Vorhaut allgemein Direkt drüber weil sie nach 2 Jelqs sowieso wieder drüber ist ...

Okay! Das könnte ein Problem sein. Spürst du einen Blutfluss während des Jelqens ?
Ich habe mir wie ein paar andere hier einen Ballstretcher besorgt (Kostenfaktor : 7€).
Der erfüllt genau den Zweck die Haut so gut es geht zurückzuhalten.
Vllt auch was für dich ;)

EQ ist beim mir immer so zwischen 90-70% würde ich sagen

Sind für mich High-EQ jelqs. Aber da du auf Dicke aus bist eig. der richtige Fokus.
Für Länge sind Low - Mid-EQ Jelqs förderlicher . (40-70% in etwa) .

Im Moment trainiere ich 5on 2off :)

Diese Einteilung machen mehrere hier und haben damit gegaint. Also daran kanns auch nicht liegen, da du genug Regeneration hast. Ich persönlich favorisiere den 3/1-2/1-Rhythmus = gleiche Anzahl an Regenerationstagen aber keine 2 Tage hintereinander.

LG Mako
 
Zuletzt bearbeitet:

6Zylinder

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
28.10.2016
Themen
2
Beiträge
50
Reaktionspunkte
116
Punkte
91
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
18,9 cm
NBPEL
17,6 cm
BPFSL
19,8 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
11,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hey Spaßwürstchen :)
Die Zeit ist exclusive Pausen also, 4 mal 9 Richtungen a 20sek = macht doch knapp 12 min Netto (?) mittlerweile mache ich aber 5 Sets... zu viel?....
Mir ist auch schon aufgefallen das die Lampe nicht wirklich wärmt.. es wird halt nicht kalt aber auch nicht wirklich warm o_O werde die Tage mal nach einer neuen schauen ^^
Beim Stretchen ziehe ich so feste das ich merke das es nicht mehr weiter geht also einen leichten Widerstand erfahre (keine schmerzen eher ein Zug Gefühl).... zu viel ?...
Also Eg gains sind mir zwar am wichtigsten aber meinen Nbpel von 17.1 auf 18 cm zu erhöhen würde mich definitiv nicht stören :woot:

Hey Mako :)
Also ich spüre definitiv einen Blutfluss und sehe eigentlich auch wie die Eichel am ende anschwillt.
Das mit dem Ballstretcher sieht echt gut aus :) werde mir denke ich mal auch einen zulegen:bb05:

LG 6Zylinder
 
Oben Unten