Zipfel zieht

Dieses Thema im Forum "Trainingsberichte" wurde erstellt von Zipfel, 16 Dez. 2019.

  1. Zipfel

    Zipfel PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    16.12.2019
    Zuletzt hier:
    30.01.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    2
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    Hey ich lese nun schon eine weile mit und habe sporadisch Trainingseinheiten gemacht, will es jetzt aber richtig angehen.

    Dazu hätte ich gerne eine Empfehlung für einen Trainingsplan, ich schildere auch meine bisherigen Probleme und hoffe, dass ihr Erfahrenen Penismeister darauf eingehen und mir Tipps zur Abhilfe geben könnt.

    Ich habe folgendes ein paar mal ausprobiert:

    -100 Kegels

    -Aufwärmen ( schlaffen Penis in ein Glas warmes Wasser halten
    -200x jelqen (trocken, ich versuche Sauerei zu vermeinden)

    -Penis im Ok-Griff packen und in jede Richtung 30 sek strechen, das habe ich dann 3 mal wiederholt.
    Ich habe das Dehnen nur 2 oder 3 mal gemacht, weil es danach beim Wasserlassen weh tat (hat so richtig gezogen) und ich das gefühl hatte, dass er dadurch irgendwie labil wird. Außerdem liefen teilweise 1 min nach dem Pinkeln einzelne Tropfen nach, obwohl ich eigentlich vorsichtig war.
    Ich habe auch mit Balooning experimentiert.

    -manchmal habe ich ihn dann so zum Abwärmen danach fertig gewichst, weil ich so viel Lust hatte

    Nachdem das mit den Schmerzen mehrmals vorkam habe ich das Dehnen weggelassen und konnte wieder schmerzfrei pinkeln, wenn ich nur gekegelt und gejelqt habe.

    Ein weiteres sehr großes Problem, weshalb ich neben den Schmerzen nach dem Dehnen aufgehört hatte, war ein Problem der EQ (glaube so nennt man das). Das hatte ich fast jedes mal, auch wenn ich nach dem Kegeln nur gejelqt habe, weil ich dachte, dass das strechen schlecht ist. Der Penis wird groß und voll, aber nicht wirklich hart. Also schwierig in die Vagina einzudringen und er knickt schnell ein und fült sich dann ausgeleihert/labbrig an.
    Dachte anfangs es liegt an mir und habe aufgehört zu onanieren und Pronos zu schauen und Lebensstil umgestellt, es ging immer, nur nach dem Penistraining hatte ich dieses Problem.
    Naja habe mich am Freitag wieder dran getraut ans Jelqen und folgendes ist passiert: Ich hatte beim Training in der früh ein gutes Gefühl und wusste, dass ich abends die gut Freundin stopfen werde.
    Allerdings passierte das Befürchtete und er wurde zwar voll und Voluminös, aber nicht hart genug.

    Ich habe vor dem Training am Freitag und heute gemessen, wobei ich das schon schwierig finde. ein kleiner Unterschied, wie man das Lineal hält ind schon hat man 0,5 cm bis 1cm Abweichung.

    Hier sind meine Messwerte:
    Freitag:
    BPFSL: 19 cm
    BPEL: 18 cm
    NBPEL: 14,2 cm
    EG: 14,7 cm (habe nur mitte gemessen, wo er am dicksten aussieht.

    Heute:
    BPFSL: 18,5 cm
    BPEL: 17,5 cm
    NBPEL: 14,4 cm
    EG: 14,6 cm (Unten am Ansatz)
    14,5 cm (Mitte, sieht eigentlich etwas dünner aus ls ganz in der Mitte)
    12,7 cm (Eichel, Vorhaut zurück. Könnte allerdings durch anspannen Blut reinpumpen dann wird es für ein paar Sekunden fast so dick wie der Rest vom Penis.

    Ich hätte gerne mehr Länge. 16 oder 17 cm NBPEL wären mein Ziel. Keine 14 oder 15 mehr vor dem Komma.
    Habe schon von vielen Frauen gehört, dass sie ihn schön dick finden, aber zur Länge hanen sie nie was gesagt. Ich habe einigen Stellungen sogar das Gefühl er sei zu kurz. Die Freundin meinte neulich im lazy doggy, ob sie mich reiten soll, irgendwie treffe ich gerade die Stelle nicht so (sie lag nach Rückenmassage auf dem Bauch und ich bin drauf und habe in reingesteckt, allerdings komme ich nicht so tief, wenn sie so da liegt, weil die Pobacken davor sind. Und sie ist nich fett.)
    Edit: Wollte noch hinzufügen, dass ich wohl einen Blutpenis habe. Schlaff ist der echt winzig, was mich stört, weil ich gern in die Sauna gehe... Vielleicht kann man da ja auch was machen.

    Vielen Dank im Vorraus und ich freue mich auf die Tipps.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dez. 2019
    #1
    Loverboy gefällt das.
  2. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,769
    Zustimmungen:
    8,706
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Willkommen bei uns :)
    Dazu hätte ich auch ein paar Fragen.
    Wie stark ziehst du denn bei den Stretches? Nur soweit dass er sich nicht weiter dehnen lässt oder darüber hinaus? Wo hattest du genau Schmerzen nach dem Stretchen?
    Mit welcher EQ jelqst du denn? Wie fest drückst du zu ? Beim Jelquen sollte man nur so fest zudrücken dass man eine Reife Banane eindrücken könnte. Eventuell lohnt es sich den "Wet Jelqs" doch mal ne Chance zu geben. "Dry Jelqs" können doch recht intensiv sein.

    Gruß Max
     
    Zuletzt bearbeitet: 16 Dez. 2019
    #2
    GreenBayPacker, Loverboy und adrian61 gefällt das.
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,785
    Zustimmungen:
    67,253
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hey

    Du hast einen recht großen und ziemlich dicken Penis, mit 3 - 3,8cm aber auch einen ordentlichen Schamhügel. Der nimmt aber nur optisch was weg, weil er beim Sex ja nachgibt.
    ein ordentlicher Frauenpo schluckt eben einiges der Penislänge - wenn sie mehr (tiefer) spüren will, muss sie sich eben entsprechend bewegen ... Da musst Du wirklich nicht an Dir zweifeln

    Was Dein Training betrifft, empfehle ich Dir, Dich erst mal an das Einsteigerprogramm (und zwar auch in Reiehnfolge und Intensität) zu halten. Deine Probleme klingen nach zu viel Zugstärke und zu kräftigem Jelqen bei zu hoher Erektion

    Gruß Adrian
     
    #3
    GreenBayPacker und MaxHardcore94 gefällt das.
  4. Zipfel

    Zipfel PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    16.12.2019
    Zuletzt hier:
    30.01.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    2
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    Danke für die Antworten.
    Kann sein, dass ich beim jelqen manchmal zu hart bin und neom stretchen zu viel ziehe.
    An das mit dem fat pad hab ich nicht so richtig gedacht.
    Bin aber nicbg wirklich fett.
    16% Körperfett sagt die Waage.
    Ich versuche mich mal ranzuschleichen mit dem Einsteigerprogramm.
    Am besten nicht vor dem Sex am Zipfel herumziehen oder?
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,769
    Zustimmungen:
    8,706
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Da dein Penis so auf das Training anspricht würde ich mit jeweils 5 Minuten anfangen.
    Den Sex musst du selbst im Auge behalten. Kann sein dass es sich mit dem neuen Programm bessert.
     
    #5
    adrian61 gefällt das.
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    Jetzt
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,785
    Zustimmungen:
    67,253
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Das heißt nur wenig schmeichelhaft fatpad, und das auch nur, weil man ja heute alles auf Denglish ausdrücken muss - hat aber mit Fett wenig zu tun
    JEDER Mann zieht vor dem Sex am Zipfel, nur die verzweifelten Ausreißversuche um 2mm heraus zu schinden, solltest Du bleiben lassen. Du HAST einen großen Schwanz; Selbstbewusstsein bringt Dir in der Situation wesentlich mehr (auch optisch) als jedes "last-Minute-zipfel-ziehen". Also einfach genussvoll hoch massieren und die Bewunderung ist Dir sicher ;)
     
    #6
    Johannes1 gefällt das.
  7. Zipfel

    Zipfel PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    16.12.2019
    Zuletzt hier:
    30.01.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    2
    Körpergröße:
    185 cm
    Körpergewicht:
    91 Kg
    Habe ein enttäuschendes Update

    BPFSL: 18,5 cm
    BPEL: 17,4 cm
    NBPEL: 14,4 cm
    EG: 14,6 cm

    Es hat sich wirklich nichts geändert
    Ich bin auch nur 2-3 mal die Woche dazu gekommen zu trainieren.
    Aber mein Schwanz fühlte sich sehr "trainiert" an, also ich habe danach gemerkt, dass ich was getan habe.

    Folgende Fragen an euch:

    Habt ihr auch so eine empfindliche Eichel? Bei mir wird die sofort, wenn ich irgendetwas mache rot. Wenn ich ne latte in der Hose habe, die Vorhaut zurück ist und länger kontakt mit Textilien hat, oder dagegen gedrückt wird, wenn ich länger als 10 Minuten wichse, wenn ich Sex hatte und ganz besonders schlimm ist es, wenn ich gerade Penistraining gemacht habe.

    Wie macht ihr das mit eurem Partner?
    Ich kann meiner Freundin unmöglich davon erzählen, muss das machen, wenn sie nicht da ist
    Und ich muss das machen, wenn wir keinen Sex haben, weil Sex den Traininseffekt ja irgendwo kaputt macht.

    Ich hätte so gerne einen größeren, nicht nur einen kleinen dicken, was soll ich tun?
    Wirklich 5 mal die Woch trainieren? Nachts im Bad trainieren, wenn sie pennt?

    Gibt es alternativen zum Stretchen? Ich hasse das total. Es ist so unangenehm daran zu so ziehen, besonders, weil man ja vor an der Eichel anfasst und die ist bei mir mega sensibel und wird dann wieder rot. Meine Freundin hat schonmal gefragt, ob ich nen Pilz habe, weil die so rot ist (war auch schonmal beim Arzt deswegen), ich hab aber keinen Pilz und es geht auch innherhalb von 1-2, maximal 3 Tagen weg, aber es tut weh und sieht hässlich aus.
    Vielleicht liegt es daran, dass ich alle Übungen und alles "dry" mache.
    Ich will nicht immer alles mit Gleitgel oder ähnlichem vollschmieren, das gibt immer so eine Sauerei
    Gibt es hier auch eine Alternative?

    Eine positive Sache habe ich noch zu berichten:
    Die Kegels mache ich so gut wie jeden Tag, die kann man ja immer und überall machen.
    Es wirkt, ich hatte fast noch nie so eine pralle, harte Errektion, erinnert mich and die Latte, die ich beisammen hatte, als ich Viagra ausprobiert hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29 Jan. 2020
    #7
  8. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    05.06.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,769
    Zustimmungen:
    8,706
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    So schlimm wie du es schilderst ist es bei mir glücklicherweise nicht.
    Als Single erübrigt sich eine Antwort.
    Wer hat dir denn den Blödsinn erzählt?
    Richtig und diszipliniert trainieren.
    Jap.
    Wenns anders nicht geht ja.
    Extender, ADS-Systeme, Hanger ... Die Auswahl ist groß.
    Stretchen kann man nicht anders als "dry" machen weil man sonst abrutscht.
    Jelquen finde ich persönlich "wet" am angenehmsten. Und so ne Riesensauerei ist das jetzt auch wieder nicht.
    Vor allem könntest du das "Gleitmittel" ja eh gleich abwaschen wenn du im Bad trainierst.
    Ich verstehe nicht wo das Problem liegt?
     
    #8
    adrian61 und Schwanzuslongus gefällt das.

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hornzipfel durch PE Trainingsberichte 13 Feb. 2019
Zipfelkasper ist wieder da Einsteiger und Neuankömmlinge 31 Okt. 2018
Hornzipfelchen verstärkt durch PE ? Allgemeines zu Sexualität, Penis und Co 21 Dez. 2017
Hornzipfel OP ? Beschneidung, Krümmungsbehebung und Krankheiten 2 Jan. 2015
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden