Xeorans Vorstellung

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von Xeoran, 1 Jan. 2020.

  1. Xeoran

    Xeoran PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    11.12.2019
    Zuletzt hier:
    21.03.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Moin liebe PE Community und ein frohes neues Jahr wünsche ich euch allen

    Ich lese mich seit Dezember hier bereits im Forum ein wenig ein und dachte mir es wird langsam mal Zeit sich auch vorzustellen und zukünftig evtl. die ein oder andere Frage beantwortet zu bekommen, die sich mit der Zeit ergibt.

    Ich bin 26 Jahre alt und habe Anfang Dezember angefangen mit der Penispumpe zu trainieren. Beim Training halte ich mich an die Anleitung, die bei der Penispumpe dabei war, wobei ich mir da inzwischen ein wenig unsicher bin, da hier im Forum ein anderes Training vorgeschlagen wird.

    Momentan sieht das so aus, das ich jeden Tag für 15 Minuten die Penispumpe benutze und dann so viel pumpe, bis ich ein leichtes Ziehen spüre. Das ist in der Regel bei ca. 3 inHg.
    Dank des Forums habe ich außerdem Ballooning und Beckenbodentraining mit eingebaut. Also Ballooning, nach den 15 Minuten mit der Pumpe und das Beckenbodentraining versuche ich momentan ein paar Mal am Tag dran zu denken und das zu machen.
    Geht das Training so in Ordnung oder habt ihr gewisse Punkte, wo ihr sagt das geht gar nicht oder das muss dazu?

    Meine Startwerte von Anfang Dezember sind wie folgt:

    - BPFSL: 16 cm
    - BPEL: 15,3 cm
    - NBPEL: 12,5 cm
    - EG Base: 12,9 cm
    - EG Mid: 12,5 cm
    - EG Top: 9,5 cm

    Warum mache ich das eigentlich?

    Ich halte meinen Penis, wie wahrscheinlich viele hier, für viel zu klein und dünn. Gerade im schlaffen Zustand schäme ich mich sehr z.B. am Pissoir zu stehen, wenn andere in der Nähe sind. Bei mir hat sich leider so ein krasses Scharmgefühl entwickelt, wodurch ich mich nie an Frauen herangetraut habe, sprich immer noch Jungfrau bin.
    Das möchte ich zukünftig ändern, da ich mich inzwischen sehr nach einer festen Beziehung sehne und da gehört Sex nun mal dazu. Durch das Training erhoffe ich mir also zusätzlich das nötige Selbstbewusstsein dafür zu entwickeln.

    Des Weiteren habe ich Angst beim Training was falsch zu machen und den Penis zu verletzen. Deshalb wollte ich mal fragen, wie ich Gewebeschäden oder was auch alles auftreten kann, erkenne? Vom Aussehen hat sich bei mir zumindest bisher nichts getan. Also was ich so von Blasen oder Verfärbungen gelesen habe.

    Ich freue mich auf eure Meinungen bzw. Kommentare und generell zukünftig mit euch über einige Themen zu diskutieren bzw. Erfahrungen auszutauschen. :D


    Mit freundlichen Grüßen
    Xeoran
     
    #1
  2. KarlMags

    KarlMags PEC-Fachmann (Rang 5)

    Registriert:
    07.09.2016
    Zuletzt hier:
    10.07.2020
    Themen:
    6
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    563
    Punkte für Erfolge:
    345
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    110 Kg
    BPEL:
    15,5 cm
    NBPEL:
    12,0 cm
    BPFSL:
    16,0 cm
    EG (Base):
    13,0 cm
    EG (Mid):
    12,5 cm
    EG (Top):
    11,5 cm
    Moin
    Schön dass du hier gelandet bist.
    Schau dir mal diesen Link an

    https://www.pe-community.eu/threads/pumpen-only.4551/

    Ich denke du solltest mit dem Einsteigerprogramm manuelles PE anfangen, sprich Stretchen und Jelquen.

    Ach und das mit dem Schamgefühl vergiss mal ganz schnell. Rauf aufs Pferd ist die Devise! Schnapp dir eine und machs ihr erst klitoral - oral und/oder mit den Fingern - dann hat sie schon mal n Orgasmus gehabt und du kannst anschließend ohne Leistungsdruck (ja, leichter gesagt als getan) erste Erfahrungen mit Penetration sammeln.
    Ich schaffs auch seit Jahren meine Partnerin zufriedenzustellen und unsere Werte sind nicht so untrtschiedlich.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 Jan. 2020
    #2
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    11.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    15,987
    Zustimmungen:
    69,899
    Punkte für Erfolge:
    43,780
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Moin Xeoran,

    willkommen im Forum und willkommen in einer wachsenden Gruppe von Männern, die zum großen Teil das selbe "Problem" wie Du haben: einen völlig normalen Penis und die falsche Vorstellung davon, wie groß das Glied sein sollte.
    Lies Dich sehr sorgfältig ein; vor allem natürlich alle Informationen zu PE, die Trainingslogs der User, aber auch die Diskussionen rund um das männliche Glied und seine Auswirkungen auf das Selbstbewusstsein.
    Penispumpen sind ein netter Zeitvertreib und verhilft Dir temporär zu einem dickeren Penis (so wie Du ihn Dir wahrscheinlich wünschst) ist aber nicht das erste Mittel der Wahl, wenn es um die permanente Vergrößerung Deines Glieds geht. Ich empfehle Dir daher, Dir alle Informationen zum Einsteigerprogramm an zu eignen und dann nach diesem zu trainieren.
     
    #3
  4. Jango Dick Fett

    Jango Dick Fett PEC-Veteran (Rang 7)

    Registriert:
    06.08.2018
    Zuletzt hier:
    01.05.2020
    Themen:
    2
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    779
    Punkte für Erfolge:
    805
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2010
    Körpergröße:
    174 cm
    Körpergewicht:
    65 Kg
    BPEL:
    17,0 cm
    BPFSL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    13,2 cm
    EG (Mid):
    12,8 cm
    EG (Top):
    12,6 cm
    Willkommen im Forum der Hilfe und Penis Liebe. Ich denke das pumpen zu Beginn des Trainings etwas viel ist. Ich habe erst recht spät damit angefangen. Ist doch ne intensive Übung
     
    #4
    JohnHolmes, Xeoran und Loverboy gefällt das.
  5. Xeoran

    Xeoran PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    11.12.2019
    Zuletzt hier:
    21.03.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Moin Leute und sorry das jetzt erst antworte.

    Erstmal vielen Dank für eure Kommentare :)
    Ich hab mir das natürlich zu Herzen genommen und bin jetzt auf das Einsteigerprogramm umgestiegen.

    Wie lange empfiehlt ihr das so zu machen und wenn pumpen nur temporäre Effekte hat, was empfiehlt ihr im Anschluss zu machen?
    Fand das eigentlich ganz nett, da das nicht so viel Zeit beansprucht :)
     
    #5
    Loverboy gefällt das.
  6. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    11.07.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,814
    Zustimmungen:
    8,881
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Meinst du die einzelnen Übungen im Einsteigerprogramm oder wie lange man das Einsteigerprogramm generell erstmal machen sollte?
    An welchen Anschluss? Nach dem Einsteigerprogramm nach dem Pumpen?
    Ganz Nett ist aber nicht effektiv ;)
     
    #6
    JohnHolmes und Xeoran gefällt das.
  7. Xeoran

    Xeoran PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    11.12.2019
    Zuletzt hier:
    21.03.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Ok hab mich blöd ausgedrückt.

    Ich meine wie lange man das Einsteigerprogramm generell machen sollte

    Hier hab ich wieder das Einsteigerprogramm gemeint. Sprich wenn ich jetzt z.B. 3 Monate das Einsteigerprogramm gemacht habe, womit ich dann weiter mache?
    So wie ich das jetzt rausgehört habe, ist pumpen ja eher nicht so gut.
     
    #7
    Loverboy gefällt das.
  8. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    845
    Punkte für Erfolge:
    730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Die Geschichte kenne ich irgendwo her:D, bis auf das mit der Penispumpe.

    Herzlich willkommen hier im Forum. Dein Penis ist soweit eigentlich auch okay. Länge und EG Top gehen, dafür sind Mid und Base schön Dick.
     
    #8
  9. von klein zu groß

    von klein zu groß PEC-Experte (Rang 6)

    Registriert:
    15.11.2018
    Zuletzt hier:
    09.07.2020
    Themen:
    19
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    845
    Punkte für Erfolge:
    730
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    183 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    14,7 cm
    NBPEL:
    13,2 cm
    BPFSL:
    14,0 cm
    EG (Base):
    10,8 cm
    EG (Mid):
    11,0 cm
    EG (Top):
    10,4 cm
    Darf man erfahren wie oft du bisher dein penis vermessen hast udn auf du dies im stehen oder im sitzen machst ?
     
    #9
    Loverboy, from6to7 und Xeoran gefällt das.
  10. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    11.07.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,814
    Zustimmungen:
    8,881
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Erstmal für 3 Monate.
    Erstmal das Einsteigerprogramm 3 Monate durchziehen. Dann kann man je nach Ergebnis und Zufriedenheit neue Ziele ausrichten und einen Plan ausarbeiten.
    Da noch niemand weiß wie dein Penis auf das Training ansprechen wird macht es keinen Sinn jetzt schon Pläne zu schmieden.
    Ein Schritt nach dem anderen mein junger PE'ling ;)
     
    #10
    from6to7, JohnHolmes und Xeoran gefällt das.
  11. Xeoran

    Xeoran PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    11.12.2019
    Zuletzt hier:
    21.03.2020
    Themen:
    1
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    7
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Hey und danke :) Schön zu hören, dass die Werte doch nicht so klein sind, wie ich immer angenommen habe :D

    Hab bisher an einem Tag das 3 mal vermessen gehabt und davon den Durchschnitt genommen. Waren meist nur minimale Abweichungen. Das nächste mal wollte ich Anfang Februar messen.

    Ah ok danke dir :)

    Auch hierfür danke. Glaub bin da auch bisschen ungeduldig :p
     
    #11
    Loverboy und GreenBayPacker gefällt das.
  12. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    11.07.2020
    Themen:
    12
    Beiträge:
    2,814
    Zustimmungen:
    8,881
    Punkte für Erfolge:
    7,880
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,4 cm
    NBPEL:
    17,8 cm
    BPFSL:
    22,5 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,8 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    War ich am Anfang auch. Irgendwann kapiert man aber dass es nichts bringt etwas zu überstürzen.
    "PE ist ein Marathon und kein Sprint" sagen wir hier auch des öfteren :D
     
    #12

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorstellung Lörensen Einsteiger und Neuankömmlinge Heute um 14:57 Uhr
Vorstellung_vegeta Einsteiger und Neuankömmlinge Mittwoch um 17:26 Uhr
Vorstellung Marc_Hessen Einsteiger und Neuankömmlinge Sonntag um 20:34 Uhr
Vorstellung Bonsai Einsteiger und Neuankömmlinge Sonntag um 20:34 Uhr
Vorstellung gerry Einsteiger und Neuankömmlinge 4 Juli 2020
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden