Wie wichtig sind Kegeln und Ballooning?

Sprocky

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
16.04.2021
Themen
5
Beiträge
34
Reaktionspunkte
103
Punkte
85
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
103 Kg
BPEL
19,8 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Vielleicht können die Pros dazu was sagen, ich tue mich mit beidem nämlich schwer und frage mich wieviel sie zum Gesamterfolg beitragen 🤔
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,703
Reaktionspunkte
12,512
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Für die Gains nichts.
Allerdings kann es beim Sex von Vorteil sein, seinen Beckenboden unter Kontrolle zu haben.
Zwecks Orgasmuskontrolle usw.
 

Sprocky

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
16.04.2021
Themen
5
Beiträge
34
Reaktionspunkte
103
Punkte
85
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
103 Kg
BPEL
19,8 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,163
Reaktionspunkte
4,579
Punkte
3,200
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Genau so ist es, es ist enorm wichtig für die Ausdauer und das Körpergefühl. Du lernst dich besser kennen und profitierst langfristig in Bett. Es ist ein Fitnesstraining für deinen Schwanz.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,703
Reaktionspunkte
12,512
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Das Ballooning auch nicht für die Gains?
Gibt keine Studien oder sonst was dazu.
Dennoch empfinde ich es persönlich als sehr sinnvoll den Penis nach dem Training auf Max EQ zu bringen um die Schwellkörper noch einmal richtig "durch zu pusten".
 

Sprocky

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
16.04.2021
Themen
5
Beiträge
34
Reaktionspunkte
103
Punkte
85
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
103 Kg
BPEL
19,8 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Gibt keine Studien oder sonst was dazu.
Dennoch empfinde ich es persönlich als sehr sinnvoll den Penis nach dem Training auf Max EQ zu bringen um die Schwellkörper noch einmal richtig "durch zu pusten".
Das sehe ich auch so. Aber würde evtl. 5 min Pumpen den gleichen Effekt haben? Ausdauer habe ich nämlich fast zu viel und das Ballooning ist eher Stress für mich…
 

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,163
Reaktionspunkte
4,579
Punkte
3,200
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Nein, es ist nicht das Gleiche. Kegeln ist ein gezieltes Muskeltraining und Balloning setzt auch den korrekten Umgang mit dem Reflexbogen vorraus.

Für einen gesunden Mann ist die Kombination wirklich das A und O in Sachen Performance im Bett.
 

Sprocky

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
16.04.2021
Themen
5
Beiträge
34
Reaktionspunkte
103
Punkte
85
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
103 Kg
BPEL
19,8 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Nein, es ist nicht das Gleiche. Kegeln ist ein gezieltes Muskeltraining und Balloning setzt auch den korrekten Umgang mit dem Reflexbogen vorraus.

Für einen gesunden Mann ist die Kombination wirklich das A und O in Sachen Performance im Bett.
Danke schonmal! Kannst du das mit dem Reflexbogen nochmal genauer erklären? Hilft das auch zur Sensibilisierung?
Heißt das man sollte Kegeln und Ballooning immer als Standardprogramm mit drin lassen, auch wenn man meint es ist alles super!?
 

Sprocky

PEC-Talent (Rang 3)
Thread starter
Registriert
16.04.2021
Themen
5
Beiträge
34
Reaktionspunkte
103
Punkte
85
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
191 cm
Körpergewicht
103 Kg
BPEL
19,8 cm
NBPEL
18,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
14,0 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
11,5 cm
Gibt keine Studien oder sonst was dazu.
Dennoch empfinde ich es persönlich als sehr sinnvoll den Penis nach dem Training auf Max EQ zu bringen um die Schwellkörper noch einmal richtig "durch zu pusten".
Wie lange würde denn min. reichen? Reicht es eine max. EQ für den Zeitraum zu haben oder muss es zwingend Ballooning sein?
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,703
Reaktionspunkte
12,512
Punkte
10,530
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Wie lange würde denn min. reichen? Reicht es eine max. EQ für den Zeitraum zu haben oder muss es zwingend Ballooning sein?
Ballooning ist das halten der Max EQ für einen angegebenen Zeitraum.
 

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,163
Reaktionspunkte
4,579
Punkte
3,200
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Deine Erektion und die Ejakulation laufen über Reflexe ab. Du kannst das nicht willentlich erzeugen, sondern letztendliche bedarf es Reizen, die den Mechanismus auslösen. Hierbei sind diverse Faktoren im Spiel.

Über Ballooning und Kegeln lernst du dich besser kennen und kannst deine Lust besser steuern, länger vögeln... Oder auch gezielt zum Orgasmus zu kommen.

Das Kegeln unterstützt die beteiligte Muskulatur und erhöht die EQ deutlich.

Ich sag Mal so, wer da regelmäßigen Zeit investiert, gewinnt virtuelle 6cm NBPEL und 3cm EG und treibt den Partner garantiert zum Orgasmus... So lange man will.
 

hengst67

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.10.2017
Themen
1
Beiträge
268
Reaktionspunkte
1,030
Punkte
655
Betreibst du balooning regelmässig, bzw. hast Du Erfahrung damit??
 

joe

PEC-Genuis (Rang 10)
Registriert
16.01.2017
Themen
3
Beiträge
1,163
Reaktionspunkte
4,579
Punkte
3,200
PE-Startjahr
Vor 2000
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
81 Kg
BPEL
22,0 cm
NBPEL
20,5 cm
EG (Base)
15,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,1 cm
Ich habe das früher sehr viel gemacht und wirklich tolle Ergebnisse damit erzielt. Heute lässt das meine Gesundheit so nicht mehr ganz zu.

Das regelmäßige Training schmiert den ganzen Apparat und sorgt dafür, dass du gute Ergebniss im Bett erzielen kannst. Mir hat das auch immer viel Spaß gemacht.

Gerade am Anfang ist es aber doch recht schwierig, da man ja nicht abschießen will.

Die Kür ist es die Erektion zu wahren, ohne die Muskulatur beim Aufbau der Erektion anzuspannen und/oder mit Kegeln nach zu helfen. Das erfordert sehr viel Disziplin in der Durchführung.

Ich persönlich habe am Ende mit dann doch Erleichterung verschafft, also meistens dann doch Edging gemacht. Es gibt User, die meinen es wäre kontraproduktiv, aber das kann ich nicht bestätigen. Wer über 15 min intensiv Balloning gemacht hat, der darf auch Spaß haben.
 

hengst67

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
24.10.2017
Themen
1
Beiträge
268
Reaktionspunkte
1,030
Punkte
655
"Wer über 15 min intensiv Balloning gemacht hat, der darf auch Spaß haben."
Stimme ich mit Dir vollkommen überein.Vor allem was die Menge beim Samenausstoss dann beim Abschliessenden Edging betrifft.
 
Oben Unten