Vorstellung :)

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Neuankömmlinge" wurde erstellt von kingjoe, 5 Okt. 2019.

  1. kingjoe

    kingjoe PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    03.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.10.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    66 Kg
    BPEL:
    14,8 cm
    NBPEL:
    13,9 cm
    BPFSL:
    15,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    Gude,
    ich (18 Jahre) habe heute mit dem PE-Training (Einsteigerprogramm) angefangen, habe aber noch ein paar fragen, da ich mir nicht sicher bin, ob ich alles korrekt gemacht habe. Ein paar Tipps von "Profis" wären echt hilfreich.
    1) handelt es sich bei den 10-15 min um die Zeiten inklusive der Pause oder nur um die reinen Stretches/Jelques? Da ich durch wenige Berührungen noch schnell erregt werde, würde das bei 10-15 min Nettostreching ewig dauern :D
    2) kann man das Ballooning auch weglassen, da ich bei NoFap mitmache. Ich will lediglich Zuwächse haben und nicht Rückfällig werden.
    3) Eine Frage für die Zukunft wäre noch: Wie hilfreich ist der Phallosan und ersetzt er nur oder verbessert er sogar das Streching? Erzielt er auch Ergebnisse für den BPEL oder nur für den BPFSL?
    4) Wie kann ich Verletzungen vorbeugen, worauf ist bei den einzelnen Übungen zu achten?

    Danke im Voraus!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5 Okt. 2019
    #1
  2. Egi49

    Egi49 PEC-Koryphäe (Rang 9)

    Registriert:
    05.01.2016
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    0
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    1,858
    Punkte für Erfolge:
    1,700
    Körpergröße:
    172 cm
    Körpergewicht:
    73 Kg
    BPEL:
    17,5 cm
    NBPEL:
    12,5 cm
    BPFSL:
    17,0 cm
    EG (Base):
    13,8 cm
    Hallo @kingjoe.
    willkommen hier im Forum.
    Ist alles gar nicht so schwierig.
    Zuerst bitte ohne irgendwelche Geräte arbeiten!
    Und wie beim Sport: Mit wenig Kraft anfangen und langsam steigern.
    Verstehe ich. Du musst erst einmal Deinen Penis genauer kennen lernen, auch wenn sich das jetzt dämlich anhört.
    Wen sich Dein Penis an dasTraining gewöhnt hat, wird das mit der Erregung auch weniger.
    Genau genommen ist hier das Netto-Stretching gemeint. Aber ohne Erektion geht das auch nicht. Lass Dich im Anfang aber dadurch nicht verrückt machen.

    Ballooning kanst zu erst mal weglassen. Aber es ist trotzdem eine gute Übung.
    Da ich solche Geräte nicht mag, kann ich auch nicht viel dazu sagen.
    Ich bin ein Fan von dynamischem Training, also der laufende Wechsel von Anspannung / Entspannung oder auch Belastung / Entlastung. Geräte wie Phallosan erzeugen einen dauernden Zug / Druck. Viel zu statisch.
    Das einzige Gerät,das ich nach dem Training benutze ist die Vakuumpumpe. Aber auch dynamisch:
    - 10 Minuten Vakuum,
    - 3 Minuten Pause,
    - 10 Minuten Vakuum,
    - 3 Minuten Pause,
    - 10 Minuten Vakuum.
    Und dann wieder weg mit dem Gerät.

    VG
     
    #2
    Loverboy, Alf, from6to7 und 2 anderen gefällt das.
  3. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,663
    Zustimmungen:
    44,495
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Hallo @kingjoe und willkommen im Forum
    zur Vorstellung gehören unbedingt die Maße des Penis dazu. 1. wollen wir wissen, worüber wir konkret reden und 2. kannst Du nur so Erfolge/Misserfolge mitverfolgen
    1. Neulinge werden immer anfangs von den Übungen schnell erregt; dazu bist Du nun mal 18, wo die Natur selbst dafür sorgt, dass der Penis andauend steif wird und wenn Du dazu auch noch noFap betreibst, kannst Du dagegen gar nichts machen.
    2. Masturbation und Ejakulation sind grundsätzlich gesund - warum hast Du Dich für NoFap entschieden?
    3. Phallosan ist ein gutes Produkt, dennoch solltest Du mit manuellem Training beginnen, weil Du Dein Glied erst an die Belastung des Trainings gewöhnen musst
    4. wie von @Egi49 ausgeführt - geh langsam an PE heran, das minimiert das Verletzungsrisiko. Das Einsteigerprogramm ist darauf ausgelegt, dass es Deinen Penis "abhärtet", so dass Du ihn später auch stärker strapazieren kannst.
    Das ist ein wenig missverständlich ausgedrückt, wenn auch richtig gemeint.
    Stretchen musst Du immer OHNE Erektion. Egi meinte wohl, dass sich diese am Anfang kaum vermeiden lassen wird.

    lg Adrian
     
    #3
    JohnHolmes, Alf, from6to7 und 3 anderen gefällt das.
  4. kingjoe

    kingjoe PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    03.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.10.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    66 Kg
    BPEL:
    14,8 cm
    NBPEL:
    13,9 cm
    BPFSL:
    15,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm
    Hallo @adrian61
    1) ich mache NoFap, weil ich masturbieren für mich persönlich überhaupt nicht als gesund empfinde, ist aber wie gesagt meine persönliche Ansicht. Verschwendet nur gut nutzbare Zeit und demotiviert mich, warum auch immer.
    2) Bei der Vermessung bin ich mir nicht 100% sicher aber so gut es ging sind das meine Werte:
    -BPFSL:15,2
    -BPEL:14,8
    -NBPEL:13,9
    -EGbase: 14,5 (14 nach BPFSL Messung)
    -EGmid: 13,7 (13 nach BPFSL Messung)

    Dazu noch die Frage ob nach der BPFSL Messung gewartet werden soll bevor die anderen Messungen gemacht werden. Ich bin mir nämlich ziemlich sicher das mein Umfang eigentlich größer ist.

    Außerdem würde ich NoFap insgesamt vorerst nur ein Jahr betreiben, da ich wohl in einem Jahr ins Ausland gehe. Ziel bis dahin wäre wohl ein BPEL von 16+. Für weitere Trainingstipps wäre ich echt dankbar.
     
    #4
    Loverboy gefällt das.
  5. Ryu80

    Ryu80 PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    28.09.2019
    Zuletzt hier:
    13.11.2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    190
    Körpergröße:
    187 cm
    Körpergewicht:
    95 Kg
    NBPEL:
    17,5 cm
    EG (Base):
    16,0 cm
    EG (Mid):
    16,0 cm
    Schreib' diese Werte doch mal bitte in deine persönliche Details oder lege eine Tabellensignatur an! So muss keiner immer exakt nach diesem einem Beitrag suchen ;)
     
    #5
  6. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,663
    Zustimmungen:
    44,495
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    noch dicker? Schon anhand dieser Werte hast Du einen sehr dicken Penis
    na gut … man muss ja nicht alles verstehen, aber sollte das Meiste akzeptieren
     
    #6
    Alf und from6to7 gefällt das.
  7. kingjoe

    kingjoe PEC-Neuling (Rang 1) Threadstarter

    Registriert:
    03.10.2019
    Zuletzt hier:
    05.10.2019
    Themen:
    1
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    2
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    176 cm
    Körpergewicht:
    66 Kg
    BPEL:
    14,8 cm
    NBPEL:
    13,9 cm
    BPFSL:
    15,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,7 cm

    Die Werte in der Klammer sind die direkt nach der BPFSL Messung, die anderen die "eigentlichen" Werte. Mit der Dicke bin ich auch zufrieden, aber bei der Länge geht da noch was.
    Also sollte ich jetzt erst einmal das Einsteigerprogramm 3 Monate lang durchziehen mit 5min Aufwärmen, 10min Nettostrechen und 10min Nettojelquen bei 3 on 1 off. Das Balloning lasse ich wie gesagt weg. Welchen Nachteil hat mein Training dadurch (kurz- und langfristig)?
    Und wenn ich nach einem Jahr aufhöre mit dem Training, wie wirkt sich das dann auf die Fortschritte aus. Bleiben die Zuwächse dauerhaft erhalten oder ist das nur ein temporärer Effekt. So wie ich das mit der Gewebebildung etc. verstanden habe, müssten diese ja von Dauer sein.

    Danke im Voraus!
     
    #7
    Loverboy und Alf gefällt das.
  8. adrian61

    adrian61 PEC-Visionär (Rang 14) PEC-Top-Poster Vertrauensperson

    Registriert:
    05.11.2016
    Zuletzt hier:
    15.11.2019
    Themen:
    18
    Beiträge:
    13,663
    Zustimmungen:
    44,495
    Punkte für Erfolge:
    30,880
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    PE-Startjahr:
    2012
    Körpergröße:
    181 cm
    Körpergewicht:
    79 Kg
    BPEL:
    15,8 cm
    NBPEL:
    14,6 cm
    BPFSL:
    17,2 cm
    EG (Base):
    14,5 cm
    EG (Mid):
    13,4 cm
    EG (Top):
    13,2 cm
    Solange wie Du trainierst, solltest Du auch Erhaltungstraining machen. Angenommen, Dein Glied ist in einem Jahr 1cm länger, bleibt das also nach einem weiteren Jahr (in dem Du aber weiter gainen wirst) erhalten
     
    #8
    Alf und from6to7 gefällt das.
  9. MaxHardcore94

    MaxHardcore94 PEC-Legende (Rang 11) Mitarbeiter Moderator

    Registriert:
    25.09.2016
    Zuletzt hier:
    14.11.2019
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    7,211
    Punkte für Erfolge:
    7,080
    PE-Aktivität:
    3 Jahre
    PE-Startjahr:
    2016
    Körpergröße:
    190 cm
    Körpergewicht:
    74 Kg
    BPEL:
    20,2 cm
    NBPEL:
    18,0 cm
    BPFSL:
    22,1 cm
    EG (Base):
    15,0 cm
    EG (Mid):
    15,5 cm
    EG (Top):
    13,5 cm
    Wenn du nach einem Jahr aufhörst wirst du einige der erreichten Top-Werte wieder verlieren da sie noch nicht zementiert waren.
    Zementieren kannst du sie indem du einfach weiter PE machst oder ein Programm erarbeitest um Erhaltung der Werte zu betreiben.
    Die Faustregel sagt dass man ungefähr doppelt soviel Zeit benötigt die Werte zu zementieren wie man gebraucht um sie zu erreichen.
     
    #9
  10. badSanta

    badSanta PEC-Kundiger (Rang 4)

    Registriert:
    20.12.2018
    Zuletzt hier:
    12.11.2019
    Themen:
    5
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    235
    Punkte für Erfolge:
    155
    PE-Aktivität:
    2 Jahre
    Ich bin jetzt schon länger nicht mehr ordentlich am trainieren, habe aber das Gefühl, dass schon 100 Jelqs am Tag ein solides Erhaltungstraining sind. Dass die Gains schnell wieder verloren gehen ist vllt. gar kein großes Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 Okt. 2019
    #10
    Loverboy, from6to7 und Alf gefällt das.
  11. Alf

    Alf PEC-Talent (Rang 3)

    Registriert:
    06.08.2019
    Zuletzt hier:
    12.11.2019
    Themen:
    2
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    89
    PE-Aktivität:
    Einsteiger
    Körpergröße:
    179 cm
    Körpergewicht:
    76 Kg
    BPEL:
    16,5 cm
    NBPEL:
    13,5 cm
    BPFSL:
    18,1 cm
    EG (Mid):
    12,0 cm
    Hey, Hi,
    Willkommen!

    Richtig geil! Den letzten "Unfall" hatte ich vor ca. 50 Tagen. Und du? Ich lass das Ballooning zur Zeit öffters mal weg. Aber meine EQ passt auch ohne! Und nicht absahnen ist für Nofaper höher zu bewerten.
    PE und nofap passen super zusammen!

    Ich spare mir das Streching und trage stattdessen ca 4 Stunden den Phallosan auf grün bis gelb! Ich finds super!

    Wünsche dir weiterhin einen guten Start ins PE.

    Hasta luego! Alf
     
    #11

Benutzer, die das Thema betrachten (Mitglieder: 0, Gäste: 1)

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 30 Okt. 2019
Vorstellung + Fragen Einsteiger und Neuankömmlinge 22 Okt. 2019
Kurze Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 19 Okt. 2019
Vorstellung absoluter Neuling Einsteiger und Neuankömmlinge 13 Okt. 2019
Hallo i bims/ Vorstellung Einsteiger und Neuankömmlinge 7 Okt. 2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden