Unsicher und neu

Lauchzwiebel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
08.01.2022
Themen
1
Beiträge
10
Reaktionspunkte
41
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Du musst schon so fest drücken, bis nichts mehr geht. Das ist der Sinn bei BP. Lege dir eine Tabelle an, wie du sie bei @MaxHardcore94 zum Beispiel in der Signatur findest. Dannn hast du das immer im Blick und wir müssen bei Fragen, die das Training angehen und bei denen Maße, bzw. Differenzen wichtig sind, nicht erst im Thread suchen. Auch Größe und Gewicht trag idealerweise in deinem Profil ein.
Ja, mache ich. Bin nur vorsichtig nicht abzurutschen oder so was das ich den Wert auf keinen Fall nach oben verfälsche. Ich bin halt manchmal nur verwundert ob das richtig ist, weil das Lineal so viel Weg nach unten brauch bis es den Knochen erreicht haha. Ja werde ich noch machen, danke.
Hallo @Lauchzwiebel und herzlich willkommen hier im Forum!
Ebenso wie viele andere User vor mir, empfehle ich dir auch eine ordentliche Erhebung aller relevanten Messdaten. Dann kann man sich bei den Folgemessungen schon über jeden noch so kleinen Erfolg freuen😊

Ein bisschen Sorgen macht mir allerdings dein - vom Lesen her - recht negatives Mindset. Deine 80+ Gewichtsangabe lässt zwar viel Raum für Mutmaßungen, aber das du dich deshalb als "fett" bezeichnest erscheint mir doch sehr dramatisch. Klar hat @adrian61 Recht damit, dir zu einem gesunden und sportlichen Lifestyle zu raten. Prinzipiell solltest du deinem Körper aber ein bisschen mehr Akzeptanz und Liebe entgegen bringen, auch wenn es der ein oder anderen Optimierung bedarf.

Das du dich aktuell nicht so gerne mit deinem voll erigierten Penis befasst, kann ich bei deiner Unsicherheit sehr gut nachvollziehen! Mir ging es früher, bevor ich aktiv PE betrieben habe, auch ab und zu so.
Ich wünsche Dir, daß Du durch das Training ein besseres Gefühl für Dein bestes Stück und Deinen Körper im Allgemeinen entwickelst, und natürlich jede Menge Spaß und fette Gains! 😁😁😁😁

LG
caprat
Danke dir :D
Naja der Spiegeltest halt, und wie ich mich selbst sehen möchte etc, ich gehe mit mir selbst meistens eher hart ins Gericht. Naja mit mir und meinem Stück ist das so Hassliebe, manchmal denke ich ist er doch recht nicht wenn das Fett weg ist, aber ansonsten bin ich immer sehr enttäuscht. Darf ich fragen, wie sich dein Verhältnis gebessert hat für dich ? Deinen Werten her hat sich ja leider die nbpel Messung (die mir persönlich am wichtigsten ist) noch nicht geändert. Ich hoffe ich trete dir mit der Frage nicht auf die Füße.

Btw habt ihr eine gute Methode BPFSL verlässlich zu messen ? Ich bin mir immer unsicher da Blickwinkel von oben oder der Seite. Mit Kamera aufnehmen ? Kann ja auch zu Winkelproblemen führen. Ich finde es schwierig zu ziehen und eine gute Messung zu kriegen während der Finger im Weg ist. Sorgt für eine Variation die über die Differenz von 1,25 cm drunter und drüber geht.
 

Restart2019

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
04.01.2019
Themen
2
Beiträge
358
Reaktionspunkte
1,464
Punkte
1,180
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2009
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
76 Kg
BPEL
19,0 cm
NBPEL
16,5 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,1 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,9 cm
Das wichtigste bei den Messungen ist, dass Du sie immer unter gleichen Voraussetzungen durchführst.
Das bedeutet u.a.:
- nicht das eine mal im Sitzen und das nächste mal stehend
- gleicher Abstand zu vorhergehender PE-Session (mindestens mal 2 Tage)
- möglichst identische EQ-Werte
- ähnliche Umgebungstemperatur
usw.
 

Rollo_82

PEC-Genius (Rang 10)
Teammitglied
Moderator
Registriert
16.12.2019
Themen
16
Beiträge
2,083
Reaktionspunkte
6,380
Punkte
4,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
187 cm
Körpergewicht
126 Kg
BPEL
19,1 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
20,5 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
12,8 cm
EG (Top)
12,7 cm

Lauchzwiebel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
08.01.2022
Themen
1
Beiträge
10
Reaktionspunkte
41
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Das wichtigste bei den Messungen ist, dass Du sie immer unter gleichen Voraussetzungen durchführst.
Das bedeutet u.a.:
- nicht das eine mal im Sitzen und das nächste mal stehend
- gleicher Abstand zu vorhergehender PE-Session (mindestens mal 2 Tage)
- möglichst identische EQ-Werte
- ähnliche Umgebungstemperatur
usw.
Ja, das mache ich schon so weit es geht. Warmer Raum, immer im Stehen etc. Ist manchmal hart gleiche EQ Qualität zu halten, da sobald ich zum Lineal greife sie nachlässt durch Anspannung. Aber bis jetzt immer konsistent. Mir gehts mehr um BPFSL verlässlich zu messen aber das geht schon hehe.
Ich habe auch viel Fatpad.
Ja ich sehe deine Differenz ist auch sehr groß, und noch mehr BPFSL.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
15
Beiträge
4,264
Reaktionspunkte
15,452
Punkte
12,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm

caprat26

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
21.01.2021
Themen
2
Beiträge
69
Reaktionspunkte
691
Punkte
430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,0 cm
Darf ich fragen, wie sich dein Verhältnis gebessert hat für dich ? Deinen Werten her hat sich ja leider die nbpel Messung (die mir persönlich am wichtigsten ist) noch nicht geändert. Ich hoffe ich trete dir mit der Frage nicht auf die Füße.
Klar darfst du mich fragen!
Du hast Recht, Länge konnte ich bisher nicht so wirklich gainen, aber dafür ganz gut Dicke. Das motiviert mich einfach und lässt mich mit Spaß am Ball bleiben.

Das Training hat mir einfach ein besseres Gefühl für meinen Penis gegeben. Ich halt ihn jetzt umso lieber in der Hand, spiel mit ihm und genieße die paar mm mehr an Umfang 😉
 

Lauchzwiebel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
08.01.2022
Themen
1
Beiträge
10
Reaktionspunkte
41
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Für jemanden der noch nie PE gemacht hat, normal.
Okay ja, wie gesagt ich bin mir nicht hundert Prozent sicher ob ich unter oder über der 1,25 cm differenz liege, aber für den Anfang sowieso egal.
Klar darfst du mich fragen!
Du hast Recht, Länge konnte ich bisher nicht so wirklich gainen, aber dafür ganz gut Dicke. Das motiviert mich einfach und lässt mich mit Spaß am Ball bleiben.

Das Training hat mir einfach ein besseres Gefühl für meinen Penis gegeben. Ich halt ihn jetzt umso lieber in der Hand, spiel mit ihm und genieße die paar mm mehr an Umfang 😉
Hm macht Sinn. Bis zu einem cm mehr in dem Departement macht bestimmt auch einen großen Unterschied vom Gefühl her aus !
 

caprat26

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
21.01.2021
Themen
2
Beiträge
69
Reaktionspunkte
691
Punkte
430
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
89 Kg
BPEL
16,5 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,0 cm
EG (Mid)
12,0 cm
EG (Top)
11,0 cm

Lauchzwiebel

PEC-Lehrling (Rang 2)
Themenstarter
Registriert
08.01.2022
Themen
1
Beiträge
10
Reaktionspunkte
41
Punkte
22
PE-Aktivität
Einsteiger
Auf jeden Fall! Merkt man sowohl in der Hand als auch im Gegenüber 😁
Hehe, ich muss sagen einer der Gründe warum ich überhaupt daran denke mit PE anzufangen ist eine Chance Sex zu haben wieder. Mich bangts immer davor leicht.
 

w00dw0rker

PEC-Talent (Rang 3)
Registriert
15.10.2021
Themen
2
Beiträge
29
Reaktionspunkte
142
Punkte
81
PE-Startjahr
2021
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
100 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,0 cm
BPFSL
19,0 cm
EG (Base)
13,2 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
11,5 cm
Hehe, ich muss sagen einer der Gründe warum ich überhaupt daran denke mit PE anzufangen ist eine Chance Sex zu haben wieder. Mich bangts immer davor leicht.
Ich würde dir empfehlen Sex zu nutzen, um deine Unsicherheiten zu beseitigen. Wenn du für dich schon voraussetzt, erst dann Sex zu haben, wenn du mit PE Fortschritte erzielt hast, setzt du dich und deine Keule zuviel Erfolgsdruck aus. Das sind mMn keine guten Voraussetzungen für erfolgreiches PE.

Deine Schwanzmaße sind absolut kein Hindernis auf dem Weg zu Sex, es ist lediglich deine Einstellung
Du hast echt gute Ausgangswerte, wenn ich deine Vorstellungsposts sehe. Da wird keine Dame entäuscht blicken, wenn sie deinen Ständer sieht und fühlt.
Du musst bedenken, 14,5 cm ist deutscher Durchschnitt. Und zwar BP, nicht NBP.
Bei deinem Umfang solltest du übrigens auch mal Kondomgröße 57 mm ausprobieren. Das ist in salopper fishing for compliments Sprache eine XXL-Größe, nach realistischer datengestützter Sprechweise aber zumindest schonmal ein solides L. Also auch in dieser Dimension bist du schon sicher über dem Durchschnitt.

Hinzu kommt natürlich wieder, und an dieser Stelle wiederhole ich bestimmt einige Vorposter, dass auch ein Schwanz mit Durchschnittsmaßen und darunter guten Sex haben und geben kann. Für einige Damen dürfte deine Keule sogar schon zu groß sein, um angenehmen Penetrationssex zu haben, bzw. müsstest du sehr vorsichtig sein. Jede Paarung ist immer wieder spannend und es kommt immer darauf an, wie gut man miteinander harmoniert.

Ich kann aber auch aus eigener Erfahrung nachvollziehen, dass eine längere Pause im Bett verunsichern kann, aber Sex ist die allerbeste Waffe dagegen.

Vielleicht ein Tipp für GroßFatPadTräger: Ich achte immer darauf, beim Gummi überziehen, das FatPad zurückzuschieben, um den Gummi vollständig abrollen zu können und sehe zu das meine Flamme das auch mitbekommt, um ihr zu signalisieren, dass da gleich auch mehr reinkommt, als sie auf den ersten Blick sieht ;)
 

KarlMags

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
07.09.2016
Themen
13
Beiträge
590
Reaktionspunkte
2,085
Punkte
1,410
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
110 Kg
BPEL
15,5 cm
NBPEL
12,0 cm
BPFSL
16,0 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
11,5 cm
Wer mit 14.5 NBPEL und 13 EG denkt, er sei für Sex nicht adäquat ausgestattet, hat eine verzerrte Perspektive.
Go for it!
 
Oben Unten