Umfrage: Wie oft "kommt" ihr beim Ballooning?

Lokomotive

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
31.05.2018
Themen
3
Beiträge
68
Reaktionspunkte
170
Punkte
230
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
189 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,0 cm
Servus allerseits

Mich würde mal brennend interessieren - und ich hoffe es beteiligen sich etliche User :D - wie oft ihr beim Ballooning so "kommt" also wie oft bringt ihr euch in einer Session bis an den Rand des PONR?
Und da, zumindest so mein Kenntnisstand, eine Ejakulation im Endeffekt erst einmal die Durchblutung im Penis für eine kurze Zeit etwas absinken lässt, stellt sich hier noch eine zweite Frage an und zwar wie oft und an welchen Tagen ihr dann überhaupt noch kommt? Also an die, die jetzt nicht unbedingt durch ihre Beziehung ständig Sex haben.
Und wie steht eigentlich die NoFap Fraktion dazu? Kommt man hier hin und wieder auch mal oder probiert man manuelle Reize gegenüber dem eigenen Glied zu unterbinden?

Gut - sind jetzt vielleicht ein paar mehr Fragen geworden :D Ich würde mich jedoch riesig über ein gewaltiges Feedback freuen da mich dies doch brennend interessiert!

Vielen Dank!
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,019
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
"beim" Ballooning komme ich eigentlich nie - wenn, dann ist das so eine Scheiss-drauf-Entscheidung und ich WILL abspritzen
Du kannst ja auch ohne Dich dem PONR zu nähern balloonen - also sozusagen auf "Dauerwichsen" gehen, dann bist Du auf der ungefährlichen Seite - beim Wellenreiten habe ich viel öfter Lust, einfach nur mehr zu spritzen
 

Lokomotive

PEC-Kundiger (Rang 4)
Themenstarter
Registriert
31.05.2018
Themen
3
Beiträge
68
Reaktionspunkte
170
Punkte
230
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
189 cm
Körpergewicht
86 Kg
BPEL
18,8 cm
NBPEL
17,3 cm
BPFSL
19,7 cm
EG (Base)
13,0 cm
Hey Adrian - vielen Dank für deinen Beitrag. Vielleicht habe ich mich blöd ausgedrückt. Ich meinte wie oft führt ihr euch beim Balloonen an den PONR ran, um die ganze Sache dann doch wieder kurz vorher zu unterbinden und wieder von vorne anzufangen...
Also ich betreibe das zur Zeit recht intensiv und wollte deswegen mal fragen, wieviele Runden ihr dabei so macht. Wenn ich wenig Zeit habe dann führe ich mich dreimal sehr nah an den PONR ran, wenn ich genug Zeit habe jedoch auch 6-7 Mal...oder manchmal auch noch öfter... Finde ich ehrlich gesagt auch ziemlich geil das Gefühl :D
Und da wollte ich mich einfach mal erkundigen wie der Rest der Community das so handhabt :D
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
24
Beiträge
19,897
Reaktionspunkte
136,019
Punkte
63,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
nein Du hast Dich schon klar ausgedrückt - es gibt aber eben zwei Arten zu Balloonen
1. wie von Dir geschildert: immer wieder nahe an den PONR ran und dann den Samenerguss unterdrücken. Trainiert die Orgasmuskontrolle, ist aber mit dem Risiko verbunden, sich eben dann doch nicht im Griff zu haben
2. über einen bestimmten Zeitraum den Penis möglichst steif zu halten und wichsen, ohne sich dem PONR zu nähern

Geil fühlen sich beide an. Ich bin eher bei Technik 2, weil je öfter ich zum PONR komme, desto stärker wird mein Verlangen, ab zu spritzen
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,852
Reaktionspunkte
13,267
Punkte
11,080
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ich habe das Gefühl dass durchs PONR surfen das Gefühl beim Orgasmus abnimmt.
Ist zumindest mir so gegangen.
Bin also auch mehr bei Technik 2.
 

alo

PEC-Veteran (Rang 7)
Registriert
01.02.2015
Themen
14
Beiträge
515
Reaktionspunkte
715
Punkte
780
PE-Aktivität
3 Jahre
Körpergröße
170 cm
Körpergewicht
68 Kg
da meine sexualität ganz anders ist, kann ich diese gedanken nur theoretisch nachvollziehen:

2. über einen bestimmten Zeitraum den Penis möglichst steif zu halten und wichsen, ohne sich dem PONR zu nähern
aber adrian, wie machst du das? nähert man sich beim wixen nicht automatisch dem PONR?

Jetzt zu meiner sexualität, wie ich sie erlebe: ich habe es mal kurz aufgeschrieben:
Ich streichele und dann zwirbele ich mir meine brustwarzen. Dabei habe ich schöne eier-gefühle. Nach einiger zeit fängt mein schwanz an zu wachsen. Aber meist zwirbele ich mir rhythmisch meine brustwarzen weiter, bis mein schwanz steif ist und wippt. Jetzt onaniere ich mit umfassenden griff und spüre dabei auch intensiv meine eier. Nach einer gewissen weile zwirbele ich mir wieder die brustwarzen, onaniere … solange, bis ich meist beim brustwarzen-zwirbeln ein hochkommen meines samens spüre, der aber nicht herauskommt. Das wiederhole ich noch zwei- oder dreimal und wixe weiter, jetzt meist mit dem bleistift-griff, wobei ich manchmal noch einmal hochspritze. Beim nächsten brustwarzen-zwirbeln schlafft mein schwanz ab, ich zwirbele mir weiter meine brustwarzen, und habe bald wellenförmige eier-bauch-orgasmusartige gefühle, manchmal sogar verbunden mit farbensehen. Diese gefühle kann ich fast endlos haben …
 

drprofcock

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
28.08.2017
Themen
4
Beiträge
305
Reaktionspunkte
633
Punkte
480
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
183 cm
Körpergewicht
80 Kg
ich bringe mich seit 2 Monaten nicht mehr zum Orgasmus, habe aber mit dem balloonen angefangen, weil ich es nicht schaffe mich gar nicht mehr anzufassen. Wenn ich weiß, dass ich am selbigen Tag oder am Tag dannach noch Sex habe, komme ich auch bis 10x an den PONR für eine Session. Ist Stimmungsabhängig.

Mache halt keine SB mehr, weil es bei mir dann die Lust auf Sex lindert und ich auch beim Sex länger brauche. Ohne Orgsamus habe ich mehr Gefühl und Kontrolle beim Sex.

Ich frage mich halt, ob mir Balloonen die Empfindlichkeit meiner Eichel nimmt, da ich ja momentan versuche so empfindlich zu werden wie nur möglich. Vielleicht weiß einer von euch einen Rat?

SB verzicht hat meine Libido auf ein ganz anderes Level gebracht
 
Zuletzt bearbeitet:

PE_Starter

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
28.05.2018
Themen
4
Beiträge
221
Reaktionspunkte
949
Punkte
515
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
205 cm
Körpergewicht
83 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
16,0 cm
BPFSL
17,5 cm
EG (Base)
13,0 cm
EG (Mid)
11,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Also ich für meinen Teil Balloone je nach freiem Zeitfenster. Manchmal unter zeitdruck geht's nur 10 Minuten, wenn ich aber alleine bin und Freizeit hab, zum Beispiel am Wochenende oder an freien Abenden kann es auch gut und gerne mal mehrere Stunden dauern. Ich find es auch recht geil an der Schwelle des PONR minutenlang entlang zu surfen, um ihn kurz drauf wieder schlaff werden zu lassen und von neuem zu beginnen.
Je nachdem wie geil ich bin, führe ich mich mal öfter und mal weniger oft an den PONR heran. Der kommt bei erhöhter Geilheit ohnehin sehr schnell, bei mir zumindest.
Spritzen muss dabei gar nicht unbedingt sein, aber manchmal passiert es halt doch. Aber lang nicht immer. Wenn es mal passiert, fällt mir auf, dass ich wesentlich mehr und auch weiter spritzen kann. Vermutlich durch den aufgebauten sexuellen Druck der sich dann schlagartig entlädt.
 

Wichser4711

PEC-Neuling (Rang 1)
Registriert
18.08.2018
Themen
0
Beiträge
1
Reaktionspunkte
6
Punkte
3
PE-Aktivität
Einsteiger
Seit 17 Tagen praktiziere ich Nofap, d.h. ich vermeide eine Ejakulation. Meine bisherigen Erfahrungen sind sehr positiv. Ich mache regelmäßiger Sport und fühle mich insgesamt frischer und kräftiger. Allerdings kann ich es nicht lassen, mich anzufassen. Ich wichse mich täglich an den Rand vom PONR . Das geile Gefühl reicht mir z.Zt. Manchmal stellt sich später ein unangenehmes Schmerzgefühl in den Hoden ein. Dann massiere ich meine Hoden vorsichtig .Dann lässt der Schmerz nach. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
 

muscle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
28.12.2014
Themen
3
Beiträge
309
Reaktionspunkte
1,136
Punkte
1,075
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,7 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,6 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,3 cm
Das ist ja im Grunde auch meine "Philosophie". Abspritzen nur beim Sex. Das klappt mal so mal so. Aktuell eher nicht so dolle, einfach weil Sex nicht passiert.
Gesteigerte Energie, Wohlgefühl und subjektive erhöhte Erfahrung der eigenen Männlichkeit kann ich bestätigen. Aber auch die "Kavaliersschmerzen". Irgendwas zwickts und zwackts ein bisschen. Aber auch das hört auf. Der Hoden entleert sich von selbst, wenns zu viel werden sollte.
 

Alucard

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.07.2018
Themen
2
Beiträge
234
Reaktionspunkte
631
Punkte
640
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,2 cm
Mal eine kurze Frage zwischen durch.
Ist es bei euch auch so das ihr wenn ihr den Orgasmus zurückhaltet, etwas Ejakulat rausläuft, wenn ihr euch wieder an geilt. Oder hab ich es dann nicht mehr ausreichend zurück gehalten?
 

muscle

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
28.12.2014
Themen
3
Beiträge
309
Reaktionspunkte
1,136
Punkte
1,075
PE-Aktivität
6 Jahre
BPEL
19,7 cm
NBPEL
18,1 cm
BPFSL
20,6 cm
EG (Base)
14,6 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,3 cm
Meiner Erfahrung nach, bist du dann quasi schon "an-gekommen". Richtiges Ballooning erzeugt wenn dann eine klare, farblose Flüssigkeit ("Precum"). Ich würde da aber meine Hand nicht für ins Feuer legen. Kommt sicherlich auch auf die Person und den Grad der Erregung an.
 

Alucard

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
15.07.2018
Themen
2
Beiträge
234
Reaktionspunkte
631
Punkte
640
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2015
Körpergröße
184 cm
Körpergewicht
120 Kg
BPEL
17,0 cm
NBPEL
14,0 cm
BPFSL
18,3 cm
EG (Base)
14,1 cm
EG (Mid)
14,0 cm
EG (Top)
12,2 cm
Mmhm okay, ja kann schon sein das ich nur den Orgasmus für mich zurück halte, aber eig doch gekommen bin.
Da ich ihn nur 3x-5x wieder hart bekomme.. werde mal versuchen nicht ganz so weit zu gehen um zu sehen wie es dann klappt
 

pimmelhuber

PEC-Professor (Rang 8)
Registriert
08.09.2017
Themen
3
Beiträge
1,195
Reaktionspunkte
1,132
Punkte
1,360
Mmhm okay, ja kann schon sein das ich nur den Orgasmus für mich zurück halte, aber eig doch gekommen bin.
Da ich ihn nur 3x-5x wieder hart bekomme.. werde mal versuchen nicht ganz so weit zu gehen um zu sehen wie es dann klappt
Ich kenn das mit den ausgeprägteren Lusttropfen beim baloonen.Wenn man aber richtig kommt,ist man ja danach erstmal fertig und nicht sofort wieder hart.Deswegen zähle ich das nicht als Abspritzen.Kann mir auch nicht vorstellen,dass das schon ein voller Orgasmus sein soll
 

Felix1982

PEC-Experte (Rang 6)
Registriert
20.12.2016
Themen
14
Beiträge
254
Reaktionspunkte
404
Punkte
540
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
185 cm
Körpergewicht
88 Kg
BPEL
18,6 cm
NBPEL
15,6 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,7 cm
EG (Top)
11,9 cm
Hallo

Ich muss mindestens 3 mal in der Woche abspritzen sonst klappt das baloning nicht lange und kann es nicht mehr zurückhalten.

Meistens mache ich es so vor dem aufstehen abspritzen und am Abend dann nach den jelqen balooning so klappt es für mich am besten.

Gruss Felix
 

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
5
Beiträge
583
Reaktionspunkte
1,769
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
"beim" Ballooning komme ich eigentlich nie - wenn, dann ist das so eine Scheiss-drauf-Entscheidung und ich WILL abspritzen
Du kannst ja auch ohne Dich dem PONR zu nähern balloonen - also sozusagen auf "Dauerwichsen" gehen, dann bist Du auf der ungefährlichen Seite - beim Wellenreiten habe ich viel öfter Lust, einfach nur mehr zu spritzen
Aber beim Dauerwichsen kommt mann viel intensiver, weil sich so ein Druck aufgebaut hat. Nennt sich auch edging oder cumcontrol. ;)
 

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
5
Beiträge
583
Reaktionspunkte
1,769
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
Seit 17 Tagen praktiziere ich Nofap, d.h. ich vermeide eine Ejakulation. Meine bisherigen Erfahrungen sind sehr positiv. Ich mache regelmäßiger Sport und fühle mich insgesamt frischer und kräftiger. Allerdings kann ich es nicht lassen, mich anzufassen. Ich wichse mich täglich an den Rand vom PONR . Das geile Gefühl reicht mir z.Zt. Manchmal stellt sich später ein unangenehmes Schmerzgefühl in den Hoden ein. Dann massiere ich meine Hoden vorsichtig .Dann lässt der Schmerz nach. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Also ich hatte diese Schmerzen Gott sei Dank nie. Ich mach das, um geiler und mehr zu kommen. Aber ich merke, dass meine Gedanken dann nur noch um Sex, ficken und abspritzen drehen und ich deutlich empfänglicher für sexuelle Angebote bin. ;) Meine Bestleistung in NoFap war mal gut 14 Tage - hab noch nie so heftig gespritzt wie nach diesen zwei Wochen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
Seit 17 Tagen praktiziere ich Nofap, d.h. ich vermeide eine Ejakulation. Meine bisherigen Erfahrungen sind sehr positiv. Ich mache regelmäßiger Sport und fühle mich insgesamt frischer und kräftiger. Allerdings kann ich es nicht lassen, mich anzufassen. Ich wichse mich täglich an den Rand vom PONR . Das geile Gefühl reicht mir z.Zt. Manchmal stellt sich später ein unangenehmes Schmerzgefühl in den Hoden ein. Dann massiere ich meine Hoden vorsichtig .Dann lässt der Schmerz nach. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Also ich praktiziere es auch schon eine ganze Weile und muss sagen, dass ich es mega geil finde. Leider bekomme ich auch nach ner Stunde Schmerzen. Diese aber eher in Richtung Eichel (fühlt sich wie ein ziehen/reißen an). Aber bekomme seitdem viel mehr Vorsaft. Also um ehrlich zu sein, fließt es regelrecht
 

Monstergeist

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
25.05.2018
Themen
5
Beiträge
583
Reaktionspunkte
1,769
Punkte
1,520
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
71 Kg
Seit 17 Tagen praktiziere ich Nofap, d.h. ich vermeide eine Ejakulation. Meine bisherigen Erfahrungen sind sehr positiv. Ich mache regelmäßiger Sport und fühle mich insgesamt frischer und kräftiger. Allerdings kann ich es nicht lassen, mich anzufassen. Ich wichse mich täglich an den Rand vom PONR . Das geile Gefühl reicht mir z.Zt. Manchmal stellt sich später ein unangenehmes Schmerzgefühl in den Hoden ein. Dann massiere ich meine Hoden vorsichtig .Dann lässt der Schmerz nach. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
Also ich praktiziere es auch schon eine ganze Weile und muss sagen, dass ich es mega geil finde. Leider bekomme ich auch nach ner Stunde Schmerzen. Diese aber eher in Richtung Eichel (fühlt sich wie ein ziehen/reißen an). Aber bekomme seitdem viel mehr Vorsaft. Also um ehrlich zu sein, fließt es regelrecht
Vorsaft bzw Precum ist sehr geil. ;) kommt bei mir immer! ;)
 
S

Sansibar1986

Gelöschter Benutzer
Also ich praktiziere es auch schon eine ganze Weile und muss sagen, dass ich es mega geil finde. Leider bekomme ich auch nach ner Stunde Schmerzen. Diese aber eher in Richtung Eichel (fühlt sich wie ein ziehen/reißen an). Aber bekomme seitdem viel mehr Vorsaft. Also um ehrlich zu sein, fließt es regelrecht
Vorsaft bzw Precum ist sehr geil. ;) kommt bei mir immer! ;)
Ja ich mag es auch sehr. Manchmal lecke ich es sogar ab ;)
 
Oben Unten