Unterstützt du dein PE-Training mit Supplementen oder Medikamenten?

  • Nein - ich nehme keine Präparate ein, die mein PE-Training unterstützen

    Stimmen: 18 51.4%
  • Ja - ich nehme Supplemente zur Unterstützung ein (z.B. Ginseng, Ginkgo)

    Stimmen: 12 34.3%
  • Ja - ich nehme mitunter Supplemente und Medikamente zur Unterstützung ein (z.B. PDE5-Hemmer)

    Stimmen: 5 14.3%

  • Umfrageteilnehmer
    35

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Themenstarter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,994
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm
Unterstützt du dein PE-Training mit handelsüblichen Supplementen (z.B. Ginkgo, Ginseng, Grünteeextrakt, Zink, Vitaminpräparate, Kieselsäure)? Oder nimmst du gar Medikamente zur Unterstützung des Trainings ein?
Falls ja, welche Produkte nutzt du und in welcher Dosierung? Falls nein, was sind deine Gründe es nicht zu tun?

Hinweis: Diese Umfrage ist anonym - es wird also nicht angezeigt, welche Auswahl du getroffen hast.
 

The_Driver

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Registriert
05.11.2014
Themen
35
Beiträge
2,591
Reaktionspunkte
4,902
Punkte
5,580
Trainingslog
Link
Jo, aber nix verschreibungspflichtiges....Gingko, Grünteeextrakt, Ginseng, Zink, Maca und Selleriesaft
 

AlexGer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
22.12.2014
Themen
12
Beiträge
613
Reaktionspunkte
1,591
Punkte
1,515
PE-Aktivität
Einsteiger
BPEL
19,0 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
19,6 cm
EG (Base)
13,6 cm
EG (Mid)
13,2 cm
Ich nehme wegen dem PE nur Zink, evtl unterstützen einige Supplemente, die ich durch das BB nehme, das PE wie z.b. L-arginin.
 

LoopingLui

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
22.12.2014
Themen
5
Beiträge
82
Reaktionspunkte
205
Punkte
384
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
1 Jahr
Körpergröße
173 cm
Körpergewicht
72 Kg
BPEL
18,0 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
19,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
12,5 cm
EG (Top)
12,6 cm
Ich nehme Zink und Vitamin B.
Und mich würde interessieren in welcher Hinsicht Ginko und Ginseng für das PE-Training förderlich sind?
 

BuckBall

PEC-Legende (Rang 11)
Teammitglied
Administrator
Moderator
Themenstarter
Registriert
02.11.2014
Themen
303
Beiträge
4,648
Reaktionspunkte
9,994
Punkte
8,280
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
8 Jahre
PE-Startjahr
2006
Körpergröße
180 cm
Körpergewicht
61 Kg
BPEL
20,0 cm
NBPEL
19,4 cm
BPFSL
21,1 cm
EG (Base)
17,1 cm

jelqinator

Im Ruhestand
Registriert
15.02.2015
Themen
3
Beiträge
57
Reaktionspunkte
111
Punkte
1
PE-Aktivität
Einsteiger
Ich trinke eine Tasse Kaffee während ich mich für das Jelqen aufwärme. Vertreibt die Müdigkeit und soll ja auch für die Durchblutung gut sein ;)
 

manpower

PEC-Fachmann (Rang 5)
Registriert
25.12.2014
Themen
5
Beiträge
51
Reaktionspunkte
99
Punkte
330
PE-Aktivität
5 Jahre
Je nach Verfügbarkeit nehm ich Tribulis Terrestris, Tongkat Ali und Zink
 

Madnox

PEC-Genius (Rang 10)
Registriert
07.12.2014
Themen
38
Beiträge
1,632
Reaktionspunkte
2,682
Punkte
2,730
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Ja die Durchblutung fördern einige Supps. Aber wenn man kein EQ Defizit hat, kann man sich das Geld wirklich sparen, da wird man nicht viel rauskratzen.
Was wirklich Sinn macht, sind PDE 5 Hemmer in der Nacht. Da kann die Regeneration deutlich gefördert werden. Aber bei Arginin oder anderen EQ "Förderern" ist der Effekt zu gering.

Bevor man beim PE zu Supps greift, würde ich ein ordentlichen PC Muskeltraining in das Training einbauen, hat man mehr davon und ist kostenlos. ;)

Gruss Mad
 
Zuletzt bearbeitet:

Loverboy

PEC-Legende (Rang 11)
Registriert
22.11.2015
Themen
60
Beiträge
1,972
Reaktionspunkte
3,841
Punkte
7,980
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
2 Jahre
PE-Startjahr
2014
Körpergröße
175 cm
Körpergewicht
69 Kg
BPEL
19,3 cm
NBPEL
17,0 cm
BPFSL
20,3 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
14,5 cm
EG (Top)
14,0 cm
Zur Zeit :
Zink, L-Arginin.
 
Oben Unten