Trainings Log - Alpengast

Alpengast

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
06.09.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
26
Punkte
27
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,9 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Hallo Zusammen! Ich habe mich vor 3 Monaten hier eingelesen und vorgestellt (link: Alpengast! Hallo an die PEC ).

Kurze Zusammenfassung:

Ich bin 33 Jahre alt. Lebe in einer festen Partnerschaft und habe einen 2jahrigen Sohn im schönen Österreich. Aufgewachsen bin ich im ländlichen Rheinland-Pfalz, bin schon immer sehr sportlich unterwegs und ein lebensfroher aber auch ehrgeiziger Mensch.

Ich bin zufrieden mit meinem leicht nach links zeigen und sehr stabilen erigierten Penis und mit meinem Sexualleben. Aber…
Ich habe einen „Blutpenis“. Leider ist mein Penis bei Kälte und je nach Gemütszustand im schlaffen Zustand manchmal sehr klein (FL ca. 6-7 cm). Dies hat mich beim Duschen in den Männerumkleiden öfters belastet und in der Jugend wurden doch ab und zu Witze über mein kleines Stück gemacht.

Nach etwas Recherche habe ich mir den Phallosan forte gekauft. Leider habe ich die PEC und dieses Forum erst einige Tage später entdeckt. Nach Durchsicht der PEC-Wissensdatenbank habe ich mit den Einsteigertraining begonnen und den Phallo erstmal im Schrank verstaut.

Messwerte zu Beginn --> Messwerte nach 3 Monaten Einsteigertraining (heute: 12.12.17):

BPFSL 17,5 cm -->18,8 cm
BPEL 17,3 cm -->17,8 cm
NBPEL 15,2 cm -->15,9 cm

EG base 14,1 cm -->14,5 cm
EG mid 13,4 cm -->13,5 cm
EG top 10,4 cm -->12,0 cm
FL 5-10 cm -->7-10 cm
Gewicht 75 kg -->78 kg
auf 179 cm Körpergröße

In den letzten 3 Monaten habe ich das PEC-Einsteigerprogramm absolviert:

Aufwärmen, klassisches Stretching, klassisches Jelqing ca. 3 On:1 Off. Hatte 2-3 längere Pausen von 5-7 Tagen.

Trainingsziele:

- Möchte hauptsächlich mehr FL
- allg. Zuwächse
- ev. mein Stück mit dem Training etwas begradigen (etwas nach links gekippte Eichel im erigierten Zustand)

Werde erstmal mit dem Einsteigerprogramm weiter trainieren. Bin sehr positiv überrascht über meine Zuwächse in den ersten 3 Monaten trotz der Pausen. Ein großes Dankeschön an die PEC!!!

Würde in Zukunft gerne meinen Phallo mit ins Training mit aufnehmen (sonst habe ich ihn ja ganz umsonst mir gekauft) und bin für allg. Kommentare, Tipps und Vorschläge für mein weiteres Training sehr dankbar …
 
Zuletzt bearbeitet:

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Willkommen bei uns.
Ich rate dir erstmal mit dem manuellen Training weiter zu machen bis du dort keine Zuwächse mehr erzielen kannst.
Erst dann würde ich den Phallo einsetzen um neue Reize setzen zu können.
Viel Spaß und Erfolg weiterhin.
 

adrian61

PEC-Prophet (Rang 15)
PEC-Top-Poster
Vertrauensperson
Registriert
05.11.2016
Themen
23
Beiträge
18,942
Reaktionspunkte
118,277
Punkte
61,830
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
PE-Startjahr
2012
Körpergröße
181 cm
Körpergewicht
79 Kg
BPEL
15,8 cm
NBPEL
14,6 cm
BPFSL
17,2 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,4 cm
EG (Top)
13,2 cm
Hey @Alpengast - auch hier nochmal Willkommen
Deine "wichtigen" Werte sind ja schon mal super - ebenso die Gains. Klar - wir wollen, dass unsere Penisse auch was her machen, wenn wir mal nackt unter Männern sind. Eine Transformation von Bluti zu Fleischi ist hier nur Palle gelungen. Trotzdem, die meisten haben die Erfahrung gemacht, dass der Penis immer öfter mal seine maximale schlaffe Größe zeigt und wenn wir uns mal sicher sind, dass wir beim Hosen runter ziehen, nicht unbedingt den Kleinsten haben, dann schrumpft er auch nicht mehr vor Schreck ;) Die Gains am schlaffen Glied stellen sich zwar nicht so schnell ein, aber ich wette, nach einem Jahr PE hast Du einen Schwanz, den Du gerne und voller Stolz in der Dusche zeigen wirst!
 

Alpengast

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
06.09.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
26
Punkte
27
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,9 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Zuwächse06.09.201712.12.201715.04.2018
BPEL17,3 cm17,8 cm17,8 cm
NBPEL15,2 cm15,9 cm16,2 cm
BPFSL17,5 cm18,8 cm18,7 cm
EG Base14,1 cm14,5 cm14,4 cm
EG Mid13,4 cm13,5 cm13,8 cm
EG Top10,4 cm12,0 cm11,4 cm

Kleines Update: Einsteigerprogramm durch Behind-The-Leg Stretches und Bundled Stretches erweitert.
Leider nur noch unregelmäßiges Training, gelobe Besserung.
Bin mit der EQ sehr zufrieden, könnte nicht besser sein. Auch die FL ist besser geworden.
Beim Messen kommen mir einige Zweifel bzgl. genauigkeit auf. Vielleicht sollte ich am Türstock messen ? Scheint mir reproduzierbarer zu sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Froggy

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
11.03.2018
Themen
30
Beiträge
1,010
Reaktionspunkte
2,139
Punkte
2,190
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
176 cm
Körpergewicht
96 Kg
BPEL
15,6 cm
NBPEL
12,9 cm
BPFSL
17,0 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
12,9 cm
EG (Top)
12,4 cm
In dem ersten Quartal hast du ja echt spitzen Gains, was ich sehr motivierend finde.

Wenn ich das richtig gesehen habe, hast du eigentlich nur das Einsteigerprogramm absolviert und hast dabei nicht nur ordentliche Längengains erzielt, sondern du hast auch massig an Umfang zugelegt.
1,6cm Umgang an Top in 3 Monaten und ohne spezielles Dicketraining.
Hattest du vor der Messung einige Tage pausiert um keine Tempgains in die Tabelle aufzunehmen?
 

Alpengast

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
06.09.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
26
Punkte
27
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,9 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ja, ich habe pausiert (6 Tage). Habe das Einsteigerprogramm nun 7 Monate absolviert (ev etwas mehr EQ ca 70% beim Jelying, unabsichtlich). Der Umfang an Top ist auch bei der letzten Messung etwas gesunken, ev war die Tagesform bei dem 2. Messpunkt besonders gut oder die Messung etwas ungenau. Durch Kegeln kann der Umfang bei mir schnell wachsen.

Finde aber optisch schon, dass er merklich dicker ist (und stabiler).
Bzgl FL könnte es gerne noch etwas mehr werden, ist aber schon leicht besser geworden.
 

Alpengast

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
06.09.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
26
Punkte
27
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,9 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
kurzes Update:

Fast alle Werte eher auf gleichen Niveau, PBFSL dagegen schon deutlich mehr. Mal schauen wie es weiter geht ...

Messung siehe Signatur vom 1.10.2018; Training leider sehr sporadisch mit ca. 8-10x/Monat; wohl auch weil ich bei der FL zufriedener bin und daher weniger Trainingsmotivation habe, mal schauen was die kommende Saunasession bringt ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Alpengast

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
06.09.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
26
Punkte
27
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,9 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
So...
Es ist der 21.05.19. Kleines Update: Diese Messung leider ohne Trainingspause gemessen.

8-10X/Monat Training. Aufwärmen (Kirchkernkissen), klassisches Stretching+ ein paar fortgeschrittene Stetching-Übungen, klassisches Jelqing mit eher höheren Steifegrad ca70%.

Diesmal sehe ich ein deutliches Wachstum im den EG werten (siehe Signatur).
Meine guten Zuwächse im BPFSL bei der letzten Messung konnte gut halten, meine BPEL und NBEL eher reduziert (Messung jedoch bei mir immer mit einem größeren Fragezeichen, irgendwie sehr schwankend nach max. Steifigkeit).
Körpergewicht aktuell 79,5 kg, aber eher mehr Muskelmasse/weniger Bauch

Zusammenfassend, weiterhin kleine Fortschritte in die richtige Richtung. Keine Verletzungen bis jetzt, Potenz weiterhin bestens.
 

ifab

PEC-Lehrling (Rang 2)
Registriert
08.10.2018
Themen
3
Beiträge
19
Reaktionspunkte
40
Punkte
40
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
168 cm
Körpergewicht
70 Kg
BPEL
16,0 cm
BPFSL
16,5 cm
EG (Base)
12,5 cm
EG (Mid)
13,0 cm
EG (Top)
12,0 cm
Ich hatte mir mal für meine Erektionsprobleme die blaue Pille geholt, die ich auch immer noch ab und zu benutze, wenn ich weiß, dass es Sex geben wird, obwohl ich (wortwörtlich) nicht so geil drauf bin :D. Ich habe meine Startwerte mit Viagra gemessen mit der Absicht, auch alle weiteren Messungen mit Viagra vorzunehmen. Wenn meine Messungen dann immer bei einer EQ von 100% stattfinden, kann ich sicher sein, dass die Werte aus den Messungen nicht verfälscht sind. :)
Bin jetzt selber seit dem 04.04 konsequent dabei und merke auch, dass mein Penis im schlaffen Zustand besser durchblutet ist und bei warmer Umgebung schneller größer wird als zuvor. Kann aber auch daran liegen, dass ich schon viel weniger geraucht habe in der Zeit, wie ich es davor die Zeit getan habe.

Sieht aber so aus, dass 8-10x Training im Monat zu wenig sind, um ein Wachstum zu erzeugen, wenn man deinen BPEL/NBPEL betrachtet. Solltest eher versuchen ca. 20x im Monat zu schaffen.

Viel Erfolg weiterhin.
 

Alpengast

PEC-Lehrling (Rang 2)
Thread starter
Registriert
06.09.2017
Themen
2
Beiträge
8
Reaktionspunkte
26
Punkte
27
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
179 cm
Körpergewicht
78 Kg
BPEL
17,8 cm
NBPEL
15,9 cm
BPFSL
18,8 cm
EG (Base)
14,5 cm
EG (Mid)
13,5 cm
EG (Top)
12,0 cm
Kleines Update ohne Training bzw. 2xMonat Erhaltungsversuche.

Keine Verlust soweit, mal schauen ob ich nun mal wieder mich zu regelmäßigen Übungen motivieren kann...
Die ersten Erfolge sind zu mindestens erstmal Safe, dass ist doch schon mal was :)
 
Oben Unten