Training

Felix456

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
23.07.2020
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
16
Punkte
8
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,0 cm
NBPEL
13,1 cm
BPFSL
14,3 cm
EG (Mid)
11,0 cm
Hallo
Ich mache jetzt seit drei Monaten PE. Am Anfang habe ich es mit dem Phallosan Forte gemacht, bin aber dann auf das Einsteigerprogramm umgestiegen.
Ich mache 10 Minuten Stretches. Dabei immer 20 Sekunden lang einen Stretch und das ganze dann 30 mal. Und dann mache ich 10 Minuten Jelqen.
Ich konnte den BPEL von 14,0cm auf 14,5cm erhöhen und den BPFSL von 14,3 auf 15.
Meine Frage ist, wir ihr mir empfiehlt jetzt weiter zu machen?

Danke im Voraus
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Hallo,
erstmal genau so weiter machen.
In einem Monat den BPFSL messen. Wenn dieser gestiegen ist kannst du das Programm beibehalten.
Ist er es nicht musst du die Netto Trainingszeit anheben. Eine weitere Möglichkeit wäre der Einsatz des Phallos.
 

Felix456

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
23.07.2020
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
16
Punkte
8
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,0 cm
NBPEL
13,1 cm
BPFSL
14,3 cm
EG (Mid)
11,0 cm
Danke für die Antwort.
Nachdem ich jetzt sowieso wegen des Corona Lockdowns Zeit habe, habe ich wieder überlegt den Phallosan Forte zu tragen.
Ist dieser sinnvoll? Denn mein Fokus leigt gerade auf den BPEL.

Danke im Voraus
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Zuletzt bearbeitet:

Felix456

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
23.07.2020
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
16
Punkte
8
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,0 cm
NBPEL
13,1 cm
BPFSL
14,3 cm
EG (Mid)
11,0 cm
Ich habe jetzt einfach das Einsteigerprogramm gemacht, deswegen liegt wahrscheinlich kein direkter Fokus vor. Aber eigentlich wäre der Fokus am BPEL.
Deswegen wollte ich fragen, ob da der Phallosan hilfreich ist. Aber in dem Fall sind wahrscheinlich eher andere Übungen gut.
 

MaxHardcore94

PEC-Methusalem (Rang 12)
Teammitglied
Moderator
Registriert
25.09.2016
Themen
13
Beiträge
3,595
Reaktionspunkte
11,917
Punkte
10,030
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
4 Jahre
PE-Startjahr
2016
Körpergröße
190 cm
Körpergewicht
74 Kg
BPEL
22,6 cm
NBPEL
19,5 cm
BPFSL
24,0 cm
EG (Base)
16,0 cm
EG (Mid)
16,0 cm
EG (Top)
14,5 cm
Ich habe jetzt einfach das Einsteigerprogramm gemacht, deswegen liegt wahrscheinlich kein direkter Fokus vor.
Das ist richtig beim Einsteigerprogramm gibt es keinen direkten Fokus. Wobei das Programm eher auf "Länge" abzielt als Umfang.
Hauptsächlich dient es aber einer Art "Eingewöhnungszeit".
Aber eigentlich wäre der Fokus am BPEL.
Gut verständlich. BPEL/NBPEL wollen ja alle die auf mehr Länge aus sind.
Das hab ich Definitiv missverstanden und meine Wortwahl war nicht korrekt.
Deswegen wollte ich fragen, ob da der Phallosan hilfreich ist. Aber in dem Fall sind wahrscheinlich eher andere Übungen gut.
Der Phallosan kann entsprechend eingesetzt Hilfreich sein.
Dieser steigert aber nur den BPFSL und nicht die erigierte Länge also BPEL/NBPEL.
Um diese Werte wieder nach zu ziehen(die Differenz zwischen BPFSL und BPEL zu schließen) ist das Jelquen das Mittel der Wahl.

Da du also mehr BPEL willst, wirst du nicht drum herum kommen den BPFSL ebenfalls zu steigern.
Das funktioniert am besten durch Stretchen(ob jetzt Manuell, mit Geräten oder Gewichten).

Vielleicht war das noch nicht so ganz klar.
Wenn doch ignorier es einfach ;)
 

Hanauer

PEC-Koryphäe (Rang 9)
Registriert
27.02.2018
Themen
6
Beiträge
747
Reaktionspunkte
2,429
Punkte
1,955
Trainingslog
Link
PE-Aktivität
3 Jahre
PE-Startjahr
2018
Körpergröße
174 cm
Körpergewicht
85 Kg
BPEL
18,5 cm
NBPEL
15,5 cm
BPFSL
20,0 cm
EG (Base)
15,0 cm
EG (Mid)
15,0 cm
EG (Top)
13,0 cm
Das sehe ich genauso, wenn du den BPEL steigern willst, kommst du um das übliche Spiel Stretchen...Jelqen...Stretchen...Jelqen... wohl nicht herum.
Nach einem Vierteljahr Einsteigerprogramm kennst du deinen Penis und seine Reaktion auf diese Krafteinwirkungen wohl ganz gut, und du wirst dann auch den Phallo mit Bedacht und Vorsicht einsetzen.
 

Felix456

PEC-Neuling (Rang 1)
Thread starter
Registriert
23.07.2020
Themen
3
Beiträge
8
Reaktionspunkte
16
Punkte
8
PE-Aktivität
Einsteiger
Körpergröße
178 cm
Körpergewicht
64 Kg
BPEL
14,0 cm
NBPEL
13,1 cm
BPFSL
14,3 cm
EG (Mid)
11,0 cm
Danke für die Antworten.
Jetzt kenne ich mich aus.
 
Oben Unten